Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Wintersport > Ski Alpin >

Kjetil Jansrud gewinnt den Abfahrts-Gesamtweltcup

...

Sieg im Weltcup-Finale  

Jansrud setzt sich Abfahrtskrone auf

18.03.2015, 15:23 Uhr | sid, t-online.de

Kjetil Jansrud gewinnt den Abfahrts-Gesamtweltcup . Kjetil Jansrud aus Norwegen krönt sich zum Abfahrtkönig. (Quelle: dpa)

Kjetil Jansrud aus Norwegen krönt sich zum Abfahrtkönig. (Quelle: dpa)

Super-G-Olympiasieger Kjetil Jansrud hat nach einer wahren Demonstration seiner Stärke zum ersten Mal den Abfahrtsweltcup gewonnen. Der 29-jährige Norweger sicherte sich im Rahmen des Weltcup-Finales im französischen Meribel seinen vierten Saisonsieg in der Königsdisziplin. Sein letzter verbliebener Konkurrent im Kampf um die kleine Kristallkugel, Super-G-Weltmeister Hannes Reichelt aus Österreich, wurde im letzten Rennen des Winters nur Zehnter.

Der Olympia-Dritte in der Abfahrt setzte sich auf der nicht allzu schwierigen Piste "Roc de Fer" ("Eisenfelsen") mit einem Vorsprung von 0,24 Sekunden auf den Schweizer Didier Defago durch. Dritter wurde Georg Streitberger aus Österreich (+0,31), Reichelt lag 0,80 Sekunden zurück.

Kleine Kristallkugel im Sack, große im Blick

Deutsche Ski-Rennläufer waren nicht vertreten. Als bester Abfahrer des Deutschen Skiverbandes (DSV) belegt Josef Ferstl nur den 28. Rang der Disziplin-Wertung und qualifizierte sich nicht für das Finale der besten 25.

Jansrud wahrte mit seinem insgesamt siebten Coup des Winters auch seine Chance auf den Gewinn der großen Kristallkugel. Vor den abschließenden drei Rennen (Super-G, Riesenslalom, Slalom) beträgt sein Rückstand auf Titelverteidiger und Slalomspezialist Marcel Hirscher aus Österreich 64 Punkte.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018