Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Wintersport > Ski Alpin >

Super G: Lindsey Vonn zieht sich "deutlichen Bruch" zu

...

Nach Sturz in Andorra  

Vonn zieht sich "ziemlich deutlichen Bruch" zu

29.02.2016, 17:19 Uhr | sid

Super G: Lindsey Vonn zieht sich "deutlichen Bruch" zu. Lindsey Vonn  (Quelle: dpa)

Lindsey Vonn richtet den Blick nach ihrer Verletzung wieder nach vorne. (Quelle: dpa)

Ski-Superstar Lindsey Vonn hat sich bei ihrem Sturz im Rahmen des Weltcup-Super-G in Soldeu in Andorra nicht schwerer verletzt als bereits angenommen. Die 31-Jährige erlitt einen "ziemlich deutlichen Bruch" im Tibiakopf des linken Knies.

Die Bänder würden aber "wie der Rest des Knies ganz ordentlich" aussehen, teilte Vonn in den sozialen Netztwerken nach einer MRT-Untersuchung mit.

Sie werde nun mit ihren Trainern sprechen und "einen Plan erstellen, Ich halte euch auf dem Laufenden", schrieb sie bei Instagram. Dazu stellte Vonn die Röntgen-Aufnahme, in dem der 16,1 Millimeter lange Haarriss im Knochen gekennzeichnet ist.

Einen Tag nach dem Sturz wieder am Start

Ob sie nun im Kampf um den Gesamtweltcup pausieren muss, ließ sie offen. Für die Frauen geht es am kommenden Wochenende im Weltcup in Jasna/Slowakei mit einem Riesenslalom und einem Slalom weiter.
Die Olympiasiegerin hatte sich am Samstag beim Super-G in Soldeu verletzt und war mit dem Rettungsschlitten abtransportiert worden. Doch bereits am Sonntag war sie wieder in der Kombination an den Start gegangen und hatte Rang 13 belegt.

Vonn kämpft mit der Schweizerin Lara Gut um den Sieg im Gesamt-Weltcup. Derzeit hat die Amerikanerin einen knappen Vorsprung von 28 Punkten.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV nur 5,- € mtl. für MagentaZuhause Kunden
jetzt EntertainTV dazubuchen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018