Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Ski Alpin >

Ski alpin - Nach Beinbruch: Dopfer hofft auf Ende der Reha im März


Ski alpin  

Nach Beinbruch: Dopfer hofft auf Ende der Reha im März

24.01.2017, 17:03 Uhr | dpa

Ski alpin - Nach Beinbruch: Dopfer hofft auf Ende der Reha im März. Fritz Dopfer hofft im März mit Krafttraining beginnen zu können.

Fritz Dopfer hofft im März mit Krafttraining beginnen zu können. Foto: Expa/Jfk. (Quelle: dpa)

Innsbruck (dpa) - Der deutsche Skirennfahrer Fritz Dopfer will nach seinem Beinbruch in einigen Wochen wieder in das Trockentraining einsteigen.

"Ich denke schon, dass ich bis Ende Februar in der Reha sein werde, und dann hoffentlich Anfang März wieder mit richtig intensiverem Krafttraining anfangen kann", sagte der 29-Jährige in einem Interview des Deutsche Skiverbands bei Facebook.

Dopfer hatte sich im November im linken Unterschenkel einen Schien- und Wadenbeinbruch zugezogen, was das frühzeitige Aus in der alpinen WM-Saison bedeutete. Der Slalom- und Riesentorlauf-Spezialist komme inzwischen in der Reha gut voran und könne kurze Strecken schon ohne Krücken laufen, berichtete er. In der vergangenen Woche seien ihm drei Schrauben zum Fixieren der Unterschenkelknochen herausoperiert worden. "Das ist schon eine gewisse Erleichterung", sagte Dopfer.

"Ich probiere, mich von Woche zu Woche zu steigern und ein bisschen mehr in den normalen Trainingsalltag zurückzukommen", berichtete der WM-Zweite im Slalom von 2015, der in Innsbruck behandelt wird. Einen Termin für die Rückkehr auf Skier gebe es aber noch nicht.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Palazzo-Trend: farbenfroh, an- gesagt & locker geschnitten
zu den Palazzo-Hosen bei C&A
Anzeige
Mieten statt kaufen: „Technik-Trends, die du brauchst“
OTTO NOW entdecken
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe