Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Wintersport > Skispringen >

Skispringen: Weltcup in Kuusamo abgebrochen

...

"Relativ extreme Bedingungen"  

Skispringen: Heftige Böen sorgen für Abbruch

28.11.2015, 18:19 Uhr | sid

Skispringen: Weltcup in Kuusamo abgebrochen . Alle Mühe war umsonst: Der Weltcup in Kuusamo endete vorzeitig.  (Quelle: Reuters)

Alle Mühe war umsonst: Der Weltcup in Kuusamo endete vorzeitig. (Quelle: Reuters)

Wetterkapriolen haben zum Abbruch des Skisprung-Weltcups im finnischen Kuusamo geführt. Wegen heftiger Böen und Problemen mit der Anlaufspur wurde der Wettbewerb nach 43 von 70 Athleten und insgesamt zwei Stunden im ersten Durchgang gestoppt.

Andreas Kofler (Österreich) und der Kasache Marat Schaparow hatten zuvor nur mit Mühe einen Sturz verhindert.

"Es ist wichtig für alle, hier einen sicheren Wettkampf zu haben. Die Jury musste brutal konzentriert arbeiten", sagte Bundestrainer Werner Schuster in der ARD und sprach von "relativ extremen Bedingungen".

Wank in Führung

Zum Zeitpunkt des Abbruchs lag Andreas Wank in Führung. Das Springen wird allerdings nicht gewertet, dazu hätte zumindest ein Durchgang beendet werden müssen.

Bereits am Freitag war der Weltcup vom Winde verweht worden, auch die geplante Wiederholung am Samstagmittag fiel dem Wetter zum Opfer. Ein Wochenende ohne jeden Wettbewerb hatte es zuletzt im Dezember 2010 im tschechischen Harrachov gegeben.

Auch Kombinierer können nicht starten

Am frühen Samstag hatten auch die nordischen Kombinierer um Olympiasieger Eric Frenzel unter den Wetterkapriolen zu leiden. Der Weltcup-Start musste nach mehreren Verschiebungen abgesagt werden. Ob der für Sonntag geplante Wettkampf stattfinden kann, ist noch offen.

Liebe Leserinnen und Leser,

in Kürze werden wir unsere Community grundlegend neu gestalten. Wir wollen den Kontakt zu Ihnen vertiefen. Die Redaktion wird im Kommentarbereich aktiver sein, sodass Sie auch mit Redakteuren diskutieren können. Ab dem 29. Mai werden die bisherigen Community-Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Nach einer Pause von wenigen Tagen freuen wir uns darauf, Sie in unserer neuen Community begrüßen zu dürfen. Einen Überblick über die neuen Funktionen erhalten Sie hier. Leider wird es nicht möglich sein, alte Accounts und Kommentare zu übernehmen. Alle bisherigen Daten werden gelöscht.

Das Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV nur 5,- € mtl. für MagentaZuhause Kunden
jetzt EntertainTV dazubuchen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018