Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Wintersport > Skispringen >

Skispringen: Lukas Müller kann seine Beine spüren

...

Gute Nachricht  

Verunglückter Skispringer Müller kann seine Beine spüren

29.01.2016, 09:45 Uhr | sid

Skispringen: Lukas Müller kann seine Beine spüren. Lukas Müller kämpft weiter um seine Genesung.  (Quelle: imago/GEPA)

Lukas Müller kämpft weiter um seine Genesung. (Quelle: GEPA/imago)

Es geht ihm langsam besser: Der teilweise querschnittsgelähmte Skispringer Lukas Müller hat die Hoffnung auf eine Genesung nicht aufgegeben.

"Ich bin voll motiviert, das Beste aus meiner schwierigen Situation zu machen. Obwohl ich meine Beine nicht bewegen kann, spüren kann ich sie. Das, und der unglaublich große Zuspruch von allen Seiten, gibt mir sehr viel Zuversicht", so der Österreicher in einer Verbandsmitteilung.

Müller hatte sich vor gut zwei Wochen bei einem schweren Sturz im Vorfeld der Skiflug-WM am Kulm den sechsten und siebten Halswirbel gebrochen. Die Ärzte hatten danach eine inkomplette Querschnittslähmung diagnostiziert.

"Schon erste Fortschritte" erzielt

Der 23-Jährige wird weiterhin in der Universitätsklinik in Graz behandelt und soll demnächst sein Rehaprogramm im Rehabilitationszentrum Bad Häring in Tirol fortsetzen.

Er habe "schon erste Fortschritte" erzielt, teilte Müller mit. "Nun kann ich es kaum erwarten, dass ich mit der eigentlichen Reha beginnen darf. Im Moment fehlt mir dazu noch die nötige Kraft, aber ich bin zuversichtlich, weil auch dies von Tag zu Tag besser wird."

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
NIVEA PURE SKIN: Effektivere & sanfte Gesichtsreinigung
Starterkit versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018