Thema

2008

Leichtathletik: Bolt verliert Staffel-Gold endgültig

Leichtathletik: Bolt verliert Staffel-Gold endgültig

Lausanne (dpa) - Jamaikas Jahrhundert-Sprinter Usain Bolt verliert sein olympisches Staffel-Gold von 2008 endgültig und wird nun als achtmaliger Olympiasieger in die Leichtathletik-Geschichte eingehen. Der Internationale Sportgerichtshof CAS in Lausanne lehnte ... mehr
Olympia: CAS weist Einsprüche von Taimasow und Tschernowa zurück

Olympia: CAS weist Einsprüche von Taimasow und Tschernowa zurück

Lausanne (dpa) - Der Internationale Sportgerichtshof CAS hat den Einspruch des Usbeken Artur Taimasow, Peking-Olympiasieger im Freistilringen, und der russischen Siebenkämpferin Tatjana Tschernowa gegen ihre Dopingsperren zurückgewiesen. Taimasow waren in Nachtests ... mehr
Olympia: Fünfkämpferin Tereschtschuk verliert Olympiamedaille

Olympia: Fünfkämpferin Tereschtschuk verliert Olympiamedaille

Lausanne (dpa) - Das Internationale Olympische Komitee hat die ukrainische Bronzemedaillengewinnerin Viktoria Tereschtschuk wegen Dopings nachträglich von den Spielen 2008 in Peking disqualifiziert. Bei der Modernen Fünfkämpferin war bei einem Nachtest ein Anabolikum ... mehr
Olympia: IOC erkennt Gewichtheberinnen Olympia-Gold ab

Olympia: IOC erkennt Gewichtheberinnen Olympia-Gold ab

Lausanne (dpa) - Das Internationale Olympische Komitee hat drei chinesische Gewichtheberinnen des Dopings überführt und ihnen die Goldmedaillen der Olympischen Spiele 2008 in Peking aberkannt, teilte das IOC mit. Bei den Athletinnen handelt ... mehr
Olympia - Doping: Zwei Olympiassieger müssen Medaillen abgeben

Olympia - Doping: Zwei Olympiassieger müssen Medaillen abgeben

Lausanne (dpa) - Das Internationale Olympische Komitee hat zwei Goldmedaillen-Gewinner bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking und 2012 in London des Dopings überführt. Insgesamt nannte das IOC sieben Athleten, die bei nachträglichen Tests erwischt wurden ... mehr

Bolt verliert Goldmedaille von Peking

Lausanne (dpa) - Sprint-Superstar Usain Bolt verliert eine seiner neun olympischen Goldmedaillen. Die bei den Sommerspielen in Peking 2008 siegreiche 4x100-Meter-Staffel aus Jamaika ist wegen Dopings von Nesta Carter disqualifiziert worden. Wie das Internationale ... mehr

Doping: Zwei Olympiassieger müssen Medaillen abgeben

Lausanne (dpa) - Das Internationale Olympische Komitee hat zwei Goldmedaillen-Gewinner bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking und 2012 in London des Dopings überführt. Insgesamt nannte das IOC sieben Athleten, die bei nachträglichen Tests erwischt wurden ... mehr

Olympia: IOC erkennt zehn gedopten Sportlern Olympia-Medaillen von 2008 ab

Lausanne (dpa) - Das Internationale Olympische Komitee hat zehn weitere Medaillengewinner der Olympischen Spiele 2008 in Peking des Dopings überführt. Darunter sind je drei Sportler aus Russland und Kasachstan, zwei aus der Ukraine und je ein Athlet aus Aserbaidschan ... mehr

Leichtathletik: Russische Hochspringerin verliert Olympia-Bronze 2008

Lausanne (dpa) - Die russische Hochspringerin Anna Tschitscherowa muss wegen eines positiven Doping-Nachtests ihre Bronze-Medaille der Olympischen Spiele 2008 in Peking abgeben. Die 34-Jährige wurde für die Spiele 2008 nachträglich ausgeschlossen, wie das Internationale ... mehr

Olympia: Obergföll erhält Olympia-Silber von 2008

Lausanne (dpa) - Die frühere Speerwurf-Weltmeisterin Christina Obergföll darf sich mit achtjähriger Verspätung über die Silbermedaille bei den Olympischen Spielen in Peking freuen. Das Internationale Olympische Komitee disqualifizierte die Russin Maria Abakumowa wegen ... mehr

Leichtathletik: IOC disqualifiziert vier Medaillengewinner von 2008

Berlin (dpa) - Vier weitere Medaillengewinner der Sommerspiele 2008 in Peking sind wegen positiver Doping-Nachtests nachträglich vom Internationalen Olympische Komitee (IOC) ausgeschlossen worden. Wie das IOC am 31. August mitteilte, wurden insgesamt sechs Athleten ... mehr

Mehr zum Thema 2008 im Web suchen

Gewichtheben: Weitere 15 Gewichtheber bei Olympia 2008 positiv getestet

Budapest (dpa) - Bei drei chinesischen Olympiasiegerinnen von 2008 im Gewichtheben sind bei nachträglichen Dopingtests verbotene Substanzen gefunden worden. Ihnen droht die Aberkennung der Titel und Medaillen. Wie der Internationale Gewichtheberverband (IWF) bekanntgab ... mehr

Olympia 2016: Drei russische Leichtathleten wegen Dopings disqualifiziert

Rio de Janeiro (dpa) - Russlands Leichtathletik-Erfolge bei den Olympischen Spielen in Peking 2008 sind durch drei weitere überführte Dopingsünder noch mehr in Frage gestellt worden. Das Internationale Olympische Komitee ( IOC) disqualifizierte die Athleten und strich ... mehr

IOC disqualifiziert drei russische Leichtathleten von Peking-Spielen

Rio de Janeiro (dpa) - Das Internationale Olympische Komitee hat erneut drei russische Leichtathleten, unter ihnen eine Silbermedaillengewinnerin, des Dopings überführt und nachträglich von den Spielen 2008 disqualifiziert. Wie das IOC in Rio de Janeiro mitteilte ... mehr

IOC disqualifiziert drei Russen wegen Dopings von Peking-Spielen 2008 

Rio de Janeiro (dpa) - Drei russische Leichtathleten sind nachträglich wegen Dopings von den Sommerspielen 2008 in Peking disqualifiziert worden. Das teilte das Internationale Olympische Komitee in Rio de Janeiro mit. Unter ihnen ist 400-Meter ... mehr

Olympia: IOC erkennt russischer Frauen-Staffel Gold von 2008 ab

Rio de Janeiro (dpa) - Der russischen 4x100-Meter-Staffel der Frauen ist die Goldmedaille von den olympischen Leichtathletik-Wettbewerben 2008 in Peking aberkannt worden. Wie das Internationale Olympische Komitee (IOC) am 16. August in Rio de Janeiro mitteilte ... mehr

Olympia: IOC entzieht Gewichtheberin Özkan Peking-Silber

Lausanne (dpa) - Wegen Dopings muss die türkische Gewichtheberin Sibel Özkan ihre olympische Silbermedaille von Peking 2008 zurückgeben. Die 28-Jährige war bei ersten Nachtests der Einnahme des Mittels Stanozolol überführt worden und wurde ... mehr

IOC: Weitere 45 Olympia-Athleten nach Nachtests unter Dopingverdacht

Lausanne (dpa) - Bei einer weiteren Welle von Nachtests sind insgesamt 45 Teilnehmer der Olympischen Spiele von Peking 2008 sowie London 2012 positiv auf Doping getestet worden. Das teilte das Internationale Olympische Komitee mit. Damit erhöht sich die Gesamtzahl ... mehr

Weitere 45 Olympia-Athleten nach Nachtests unter Dopingverdacht

Lausanne (dpa) - Nach erneuten Nachtests stehen weitere 30 Teilnehmer der Olympischen Spiele von Peking 2008 sowie 15 der Spiele von London 2012 unter Dopingverdacht. Das teilte das Internationale Olympische Komitee mit. mehr

Leichtathletik: Sprintstar Bolt droht Verlust des Staffel-Golds 2008

Kingston (dpa) - Sprint-Superstar Usain Bolt könnte das Staffel-Gold von den Olympischen Spielen in Peking aberkannt werden. Laut einem Bericht der Tageszeitung "Jamaica Gleaner" fiel auch die B-Probe seines jamaikanischen Teamkollegen Nesta Carter positiv ... mehr

Doping - Speerwerferin Obergföll: Russlands Athleten sperren

Moskau (dpa) - Je schlimmer die Doping-Vorwürfe werden, desto verbissener kämpft Russland um die Teilnahme seiner Athleten an den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro. Auf die jüngsten Verdächtigungen, russische Medaillengewinner hätten bei den Sommerspielen ... mehr

TV-Sender: 10 russische Olympia-Medaillengewinner von Peking positiv

Moskau (dpa) - Russland versinkt immer mehr im Dopingsumpf und muss mehr denn je den Ausschluss von den Olympischen Spielen in Rio fürchten. Gut zwei Wochen nach Bekanntwerden des mutmaßlichen Skandals um die systematische Manipulation von Dopingproben ... mehr

Sportpolitik: 10 russische Olympia-Medaillengewinner von Peking positiv

Moskau (dpa) - Russland versinkt immer mehr im Dopingsumpf und muss mehr denn je den Ausschluss von den Olympischen Spielen in Rio fürchten. Gut zwei Wochen nach Bekanntwerden des mutmaßlichen Skandals um die systematische Manipulation von Dopingproben ... mehr

Nächster Dopingskandal um Russland

Moskau (dpa) - Russland versinkt immer mehr im Dopingsumpf und muss mehr denn je den Ausschluss von den Olympischen Spielen in Rio fürchten. Gut zwei Wochen nach Bekanntwerden des mutmaßlichen Skandals um die systematische Manipulation von Dopingproben ... mehr

31 Olympia-Teilnehmer von Peking bei Nachkontrollen positiv getestet

Lausanne (dpa) - 31 Teilnehmer von den Olympischen Spielen 2008 sind bei Nachkontrollen positiv getestet worden und müssen mit Sanktionen rechnen. Das teilte das Internationale Olympische Komitee mit. Insgesamt hatte das IOC 454 Dopingproben von den Spielen in Peking ... mehr

IOC: Nachtests überführen 31 Athleten bei Peking-Spielen des Dopings

Lausanne (dpa) - Nach erneuten Tests sind 31 Teilnehmer der Olympischen Spiele 2008 in Peking des Dopings überführt worden. Das gab das Internationale Olympische Komitee in Lausanne bekannt. mehr

Olympia - IOC: Anti-Doping-Taskforce vor Olympia eingerichtet

Lausanne (dpa) - Eine neu eingerichtete Anti-Doping-Taskforce soll Betrüger schon im Vorfeld daran hindern, an den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro zu starten. Das teilten das Internationale Olympische Komitee (IOC) und die Welt-Anti-Doping-Agentur ... mehr

Olympia: IOC führt Nachkontrollen von Olympia 2008 durch

London (dpa) - Das Internationale Olympische Komitee (IOC) will hunderte Dopingproben von den Sommerspielen in Peking 2008 nachtesten lassen. Dabei geht es um Proben derjenigen Athleten, die auch bei Olympia in Rio zum Einsatz kommen könnten. "Wir wollen sicherstellen ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018