Thema

5G

Auktion startet: Was der Mobilfunkstandard 5G verspricht

Auktion startet: Was der Mobilfunkstandard 5G verspricht

Berlin (dpa) - Viel Ärger um 5G - das Kürzel für den neuen Mobilfunkstandard ist in den letzten Wochen für viele zum Aufregerthema Nummer eins geworden: Mobilfunkunternehmen zogen kurz vor der Auktion neuer Frequenzen vor Gericht, Politiker fordern ... mehr
Milliardeneinnahmen erwartet: 5G-Mobilfunkauktion gestartet

Milliardeneinnahmen erwartet: 5G-Mobilfunkauktion gestartet

Mainz (dpa) - Die umstrittene Auktion von 5G-Mobilfunkfrequenzen läuft. Zum Start hat der Chef der zuständigen Bundesnetzagentur, Jochen Homann, am Dienstagmorgen in Mainz symbolisch auf den Knopf einer alten Stopp-Uhr gedrückt, die schon im Jahr 2000 im Einsatz ... mehr
5G-Auktion: Angebote über 288 Millionen - Drillisch legt vor

5G-Auktion: Angebote über 288 Millionen - Drillisch legt vor

Drei bis fünf Milliarden Euro – so viel könnte die Versteigerung der 5G-Frequenzen dem Staat einbringen. Doch die Kritik an dem Verfahren hält an. Alle Informationen im Newsblog. 12 Uhr: Bei erster 5G-Auktionsrunde Gebote über 288 Mio Euro eingegangen Bei der ersten ... mehr
5G-Auktion: Diese Mythen sind grober Unfug

5G-Auktion: Diese Mythen sind grober Unfug

Am Dienstag startet die Auktion der 5G-Frequenzen. Samsung und Huawei wollen im Sommer ein 5G-Smartphone auf den Markt bringen. Schon jetzt ranken sich Mythen um die neue Technik. Was ist da dran?  Auf unseriösen Webseiten im Netz wird die Angst vor 5G geschürt. Wegen ... mehr
Mobilfunk und die Gesundheit: Wie gefährlich ist das neue Supernetz 5G?

Mobilfunk und die Gesundheit: Wie gefährlich ist das neue Supernetz 5G?

Berlin (dpa) - Alle Welt redet von 5G. Für die Industrie und Wirtschaft spielt das ultraschnelle Internet eine zentrale Rolle, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Verbraucher können sich auf schnellere und stabilere Verbindungen freuen ... mehr

Mobilfunkstandard 5G: Die wichtigsten Fragen und Antworten

Am Dienstag startet die Versteigerung der 5G-Frequenzen. Der neue Mobilfunkstandard verspricht deutlich schnelleres Internet. Was können Verbraucher konkret erwarten? Und was hat die Industrie davon? Viel Ärger um 5G – das Kürzel für den neuen Mobilfunkstandard ... mehr

Behördenchef betont Bedeutung: 5G-Mobilfunkauktion vor dem Start

Mainz (dpa) - Vor dem Start der 5G-Mobilfunkauktion hat Behördenchef Jochen Homann die Bedeutung der Frequenzvergabe betont. "Wir wollen mit dieser Versteigerung einen Beitrag leisten für das Thema Gigabitgesellschaft und insbesondere für das Thema Industrie 4.0", sagte ... mehr

5G-Auktion ab Dienstag: Bieterverfahren unter strenger Geheimhaltung

Sichere Leitungen und Wachen an der Tür: Am 19. März startet die Auktion der 5G-Frequenzen unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen. Wir erklären das Verfahren und die Hintergründe.  Die Versteigerung der Frequenzen für den neuen Mobilfunkstandard 5G kann wie geplant ... mehr

Netzbetreiber hatten geklagt - Eilanträge abgelehnt: 5G-Auktion kann starten

Köln (dpa) - Der Weg für die anstehende 5G-Frequenzauktion der Bundesnetzagentur am kommenden Dienstag ist frei: Im Streit um den zukünftigen Mobilfunkausbau mit dem schnellen Übertragungsstandard 5G haben die Netzbetreiber eine Niederlage vor Gericht kassiert ... mehr

USA fordert Ausschluss von Huawei vom deutschen 5G-Netz

Die USA droht mit einer Einschränkung der Kommunikation zwischen der Nato und Deutschland. Sie warnt vor Spionage durch Huawei, der Konzern will einen Teil des deutschen 5G-Mobilfunknetzes aufbauen. Auch der BND warnte die Bundesregierung von Chinas Einfluss.  Im Streit ... mehr

5G-Auktion kann stattfinden: Eilanträge der Netzbetreiber abgelenht

Sind die Vergaberegeln für die Frequenzen des neuen Mobilfunkstandards 5G rechtswidrig? Über diesen Vorwurf der großen Netzbetreiber Telefónica, Vodafone und Telekom wird nun erst in Monaten entschieden.  Die Frequenzauktion für den schnellen ... mehr

Mehr zum Thema 5G im Web suchen

Beliebte Themen der letzten Woche

Neuer Mobilfunk: Warum es 5G nicht an jeder Milchkanne geben wird

Mit der Einführung des neuen Mobilfunkstandards 5G sind viele Hoffnungen verbunden. Doch flächendeckend wird das schnelle Netz vorerst nicht  sein –  das hat mehrere Gründe. Es war eigentlich nur ein flotter Spruch in einem Interview zur geplanten Auktion ... mehr

Streit um Huawei: USA drohen Deutschland mit weniger Geheimdienst-Infos

Die USA verdächtigen das chinesische Unternehmen Huawei der Spionage. Für den Fall, dass dessen Technik beim Ausbau des deutschen Mobilfunknetzes genutzt werde, kündigen sie drastische Schritte an. Die USA haben offenbar in einem Schreiben an das deutsche ... mehr

Gesundheitliche Risiken? - Einführung von 5G: Wie gefährlich ist das neue Supernetz?

Berlin (dpa) - Alle Welt redet von 5G. Für die Industrie und Wirtschaft spielt das ultraschnelle Internet eine zentrale Rolle, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Verbraucher können sich auf schnellere und stabilere Verbindungen freuen ... mehr

Noch im Test-Betrieb - 5G-Aussichten: Ferngesteuerte Lastwagen per Funk

Berlin/Barcelona (dpa) - Es wirkt wie der perfekte Aufbau für ein Rennspiel: Lenkrad, Pedale, eine Wand aus sechs Monitoren zeigt die Fahrbahn. Gemessen daran fehlt es der Aufgabe etwas an Action - man muss bei Schrittgeschwindigkeit an einem Stoppschild halten ... mehr

Produktinformationen beachten: LTE-Geschwindigkeit variiert je nach Anbieter und Tarif

Berlin (dpa/tmn) - Je nach Anbieter und Tarif gibt es große Unterschiede bei der maximalen Downloadgeschwindigkeit, die LTE-Mobilfunkkunden zur Verfügung steht. Top-Speed bleibt in aller Regel den direkten Kunden der Netzbetreiber vorbehalten. Darauf weist ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche im WWW

LTE-Tarife: Viele Tarife enttäuschen mit lahmer Internetverbindung

5G ist eines der Schlagwörter des Jahres. Doch noch sind hierzulande nicht einmal die Frequenzen für den neuen Mobilfunkstandard vergeben. Bis es 5G-Netze und -Tarife gibt, bleibt 4G (LTE) das Maß der Dinge. Doch LTE ist nicht gleich LTE. Je nach Anbieter und Tarif ... mehr

Ist 5G-Strahlung gesundheitsschädlich?

Der neue Funkstandard 5G kann deutlich mehr Daten übertragen als bisherige Mobilfunkstandards. Doch mit der Begeisterung wachsen auch die Bedenken: Belasten die Strahlen unsere Gesundheit? Ganze Spielfilme in Sekunden herunterladen, neue Möglichkeiten für selbstfahrende ... mehr

Kommt eine "Lex Huawei"? Netztechnik nur noch von "vertrauenswürdigen Lieferanten"

In Deutschland zeichnen sich verschärfte Anforderungen für die Sicherheit von Telekommunikationsnetzen ab, mit denen der chinesische Ausrüster Huawei vom 5G-Ausbau ausgeschlossen werden könnte. In neuen Vorgaben der Bundesnetzagentur wird der Begriff eines ... mehr

Smarte Geräte, Autos und Smartphones: Diese Sicherheitsgefahren erwarten uns 2019

Dank 5G lassen sich mehr Geräte miteinander vernetzen als bisher. Für Hacker eröffnen sich dadurch neue Angriffsmöglichkeiten. Ein Überblick über mögliche Bedrohungen für Heim, Auto und Körper. Am Donnerstag endete die größte Mobilfunk-Messe Europas: der Mobile World ... mehr

Mobile World Congress: Diese Trends bestimmen die Mobilfunk-Messe

Auf dem Mobile World Congress in Barcelona kommen wieder hunderte Aussteller zusammen, um ihre Produkte vorzustellen. Ein Überblick über die wichtigsten Themen. "Intelligent Connectivity" – so lautet das Motto des diesjährigen  Mobile World Congress in Barcelona ... mehr

Mobile World Congress: Neue Smartphones für besondere Bedürfnisse

Barcelona (dpa/tmn) - Ob Outdoor-Handys, Tastatur-Smartphones oder eine Nachrüstlösung für 5G-Mobilfunk: Der Smartphonemarkt - auch in der Mittelklasse - wächst mit dem diesjährigen Mobile World Congress in Barcelona (25. bis 28. Februar) wieder um viele neue Modelle ... mehr

LG stellt Smartphone mit zwei Displays vor – Antwort auf Faltbildschirme

Das neue Smartphone-Modell von LG kommt mit einer Innovation: einem zweiten Bildschirm. Damit dürfte das Unternehmen eine günstigere Alternative zu den Klappdisplays der Konkurrenz haben. Der Elektronik-Konzern LG hat eine originelle Antwort auf die Auffalt-Smartphones ... mehr

Mobile World Congress - 5G-Netzausbau: Telefónica fordert "vernünftige" Regeln

Barcelona (dpa) - Für den zügigen Ausbau der neuen Mobilfunkgeneration 5G hat Telefónica-Chef José María Álvarez-Pallete an die Politik in Europa appelliert, vernünftige und fördernde Maßnahmen zu ergreifen. Er forderte die Regierungen auf, die Frequenzen unter ... mehr

Mobile World Congress: Kommerzielles 5G-Netz könnte 2019 starten

Welche Vorteile hat der kommende Mobilfunk-Standard 5G? Das war das Thema der Telekom auf ihrer Pressekonferenz auf dem "Mobile World Congress" in Barcelona. "5G is getting real", so lautet das Motto der Deutschen Telekom auf dem Mobile World Congress in Barcelona ... mehr

Analyse: 5G zwischen großen Versprechen und offenen Fragen

Barcelona (dpa) - Zu Beginn der Branchenschau Mobile World Congress wird erst einmal Donald Trump auf die Schippe genommen. "Wir werden hier im nächsten Jahr nicht über 6G reden", stellt Rajeev Suri, Chef des Netzwerkausrüsters Nokia, am Rande ... mehr

Mobile World Congress: Telekom baut erstes Campus-Netz für 5G bei Osram

Barcelona/Schwabmünchen (dpa) - Startschuss für 5G: Die Deutsche Telekom hat gemeinsam mit Osram das erste Campus-Netz in Deutschland in Betrieb genommen. Auf dem Mobile World Congress in Barcelona wurde der Start-Knopf gedrückt. Zunächst laufe das Netzwerk ... mehr

Mobile World Congress: Superschnelles 5G und Auffalt-Smartphones vorgestellt

Barcelona (dpa) - In der Mobilfunk-Branche herrscht Aufbruchstimmung dank dem superschnellen 5G-Datenfunk. Diverse Hersteller zeigen bei der wichtigsten Branchenschau Mobile World Congress (25. Februar bis 01. März) in Barcelona erste 5G-Smartphones. Der Bedarf ... mehr

Mobile World Congress 2019: 5G, Falthandys und Huawei – diese Themen stehen im Fokus

Der Smartphone-Markt schwächelt – doch das bevorstehende 5G-Zeitalter und technische Neuerungen wie faltbare Handys sollen der Branche neuen Schub verleihen. Im Fokus des am Montag beginnenden Mobile World Congress (MWC) in Barcelona steht zudem der zuletzt unter ... mehr

Samsung Galaxy S10, 5G und "Fold": Hat Samsung Apple abgehängt?

Ein Falt-Smartphone, drei innovative S10-Modelle und eine Überraschung mit 5G. Apples Produktpalette wirkt gegen Samsung dagegen altbacken und überholt. Der Apfel-Konzern muss aufpassen, nicht komplett abgehängt zu werden. Die Samsung-Präsentation am Mittwoch ... mehr

Termin bleibt unsicher - 5G-Mobilfunk: Bundesnetzagentur peilt Auktion am 19. März an

Bonn (dpa) - Für die umstrittene Auktion der 5G-Mobilfunkfrequenzen hat die Bundesnetzagentur einen vorläufigen Termin bekanntgegeben. "Wir sind in der Lage, die Auktion in Mainz wie geplant durchzuführen, beginnen können wir frühestens am 19. März", sagte ein Sprecher ... mehr

Samsung Galaxy Fold: Aufklappbares Smartphone kostet 2.000 Euro

Samsung hat in San Francisco seine neuesten Top-Smartphones vorgestellt: das S10, das S10+, das S10e und ein S10 mit 5G. Das Highlight ist das "Fold" mit faltbarem Display.  Samsung wagt im umkämpften Smartphone-Markt den Vorstoß in eine neue Gerätekategorie mit einem ... mehr

5G-Auktion: Der Streit um die Frequenzvergabe geht weiter

Im Streit über die anstehende Auktion von 5G-Mobilfunkfrequenzen verschärft die Deutsche Telekom ihre Gangart und stellt einen Eilantrag gegen die Ausgestaltung der Auktion. Trotzdem nennt die Bundesnetzagentur einen Termin. Die Agentur hat als Startdatum ... mehr

Streit um 5G: Experte sieht kaum Erfolgsaussichten für Klagen gegen 5G-Regeln

Das Kürzel 5G ist in aller Munde in der Internetbranche. Mit dem schnellen Übertragungsstandard soll die Industrie wettbewerbsfähig bleiben. Doch es gibt einen erbitterten Streit vor Gericht. Bei der Versteigerung von 5G-Mobilfunkfrequenzen haben die Klagen ... mehr

Vodafones Eilantrag und könnte 5G-Auktion verzögern

Der Auktion von 5G-Mobilfunkfrequenzen drohen langwierige Verzögerungen. Der Netzbetreiber Vodafone stellte am Freitag einen Antrag auf Eilrechtsschutz beim Kölner Verwaltungsgericht. Es ist nicht der erste gegen die Auktion. Das Gericht muss nun entscheiden ... mehr

Gericht muss entscheiden - 5G: Eilantrag von Vodafone könnte Frequenzauktion verzögern

Köln (dpa) - Der Widerstand gegen Mobilfunk-Ausbauregeln der Bundesnetzagentur verstärkt sich. Nach Telefónica reichte mit Vodafone ein weiterer Netzbetreiber Antrag auf Eilrechtsschutz beim Kölner Verwaltungsgericht ein, wie ein Behördensprecher sagte. Sollte ... mehr

Neuer Mobilfunkstandard - 5G-Streit: Länder pochen auf Vollabdeckung

Berlin (dpa) - Um einen Flickenteppich bei der Abdeckung mit dem neuen Mobilfunkstandard 5G zu vermeiden, fordern Mecklenburg-Vorpommern und Rheinland-Pfalz schärfere Auflagen bei der Versteigerung der Frequenzen. Notfalls müsse die Ausschreibung ausgesetzt werden ... mehr

Julian King: EU-Sicherheitskommissar warnt vor chinesischer IT-Dominanz

München (dpa) - Die EU-Kommission sieht chinesische Dominanz in der Informationstechnologie als potenzielles Sicherheitsrisiko für Europa. Neunzig Prozent aller IT-Geräte würden in Asien hergestellt, China kontrolliere den Großteil der für die Fertigung ... mehr

Experte: Ohne Huawei fällt Deutschland um Jahre zurück

Huawei wird verdächtigt, für China zu spionieren. Darum wollen deutsche Provider in Zukunft auf Technik des Netzwerkausstatters verzichten. Doch dieser Schritt könnte Deutschland derzeit schaden. Die Bundesregierung will das neue 5G-Mobilfunknetz vor Angriffen ... mehr

380 Millionen Franken: 5G-Frequenzen in der Schweiz versteigert

Zürich (dpa) - In der Schweiz sind die ersten 5G-Mobilfunklizenzen versteigert worden. Die Staatskasse nahm damit 380 Millionen Franken (335 Mio Euro) ein, wie die Kommunikationskommission mitteilte. Die bisherigen Mobilfunklizenzbesitzer waren die erfolgreichen Bieter ... mehr

Test von Telefónica: Highspeed-Internet für die Wohnung per 5G

Hamburg (dpa) - Kurz vor Abschluss eines Tests von Hochgeschwindigkeits-Internetanschlüssen auf der Basis von 5G-Technologie in Hamburg hat Telefónica Deutschland eine positive Zwischenbilanz gezogen. "Die Erfahrungen sind bisher vielversprechend", sagte Sprecher ... mehr

Telefónica will 5G-Versteigerung mit Eilantrag stoppen

Im Frühjahr sollen die Frequenzen für 5G in Deutschland versteigert werden. Doch nun will Mobilfunkanbieter Telefónica die Versteigerung verschieben. Er wehrt sich gegen 5G-Auflagen. Die für den März geplante Versteigerung von Frequenzen für den neuen Mobilfunkstandard ... mehr

Beteiligung an 5G-Ausbau: Angela Merkel nennt Bedingung für Huawei

Mobilfunktechnologien aus China sind gefragt – und hoch umstritten. Bundeskanzlerin Angela Merkel fordert Peking zu Gesprächen auf. Ohne Sicherheitszusagen könnten Firmen wie Huawei vom 5G-Ausbau ausgeschlossen werden.  Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Bedingungen ... mehr

Huawei bringt ein Falt-Phone mit: Wer wird der Star auf dem Mobile World Congress in Barcelona?

Huawei will auf dem Mobile World Congress in Barcelona ein faltbares Smartphone vorstellen. Gelingt es den Chinesen, dem Marktführer Samsung die Show zu stehlen? Die Smartphone-Trends für 2019 stehen schon jetzt fest: Die Top-Hersteller wollen den Kunden jeweils ... mehr

Huawei: Warum Chinas Handy-Gigant unter Spionageverdacht steht

Das Misstrauen gegenüber dem Telekom-Ausrüster Huawei wächst. Gleichzeitig sind die Staaten beim 5G-Ausbau auf die Zusammenarbeit mit den Chinesen angewiesen. Wie könnte eine Lösung aussehen? In der Debatte um die Sicherheit von Netzelementen chinesischer Hersteller ... mehr

1&1 will Netzbetreiber werden: 5G-Auktion startet in zweiter Märzhälfte

Die Frequenzversteigerung für den neuen Mobilfunkstandard 5G wird in der zweiten Märzhälfte beginnen. Dies teilte die Bundesnetzagentur kurz nach Ende der Bewerbungsfrist für die Auktion mit. Es stehen Frequenzen im 2-Gigahertz-Band sowie im 3,6-Gigahertz ... mehr

Ultraschnelle Internet: Vier Mobilfunkfirmen gehen ins Rennen um die 5G-Frequenzen

Bonn (dpa) - Bei der Frequenzauktion für das ultraschnelle mobile Internet 5G haben drei Branchengrößen und ein Neueinsteiger ihren Hut in den Ring geworfen. Am Freitagnachmittag lief die Anmeldefrist für die Firmen ab, um bei der Auktion im Frühjahr mitzumachen ... mehr

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier fordert schnelles Internet in jedem Dorf

Für Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ist eine schnelle Internetverbindung so wichtig wie die Versorgung mit Strom und Wasser. Von der Bundesregierung fordert er größere Anstrengungen beim Netzausbau. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat einen ... mehr

Huawei wehrt sich gegen Sicherheitsbedenken

Gibt der weltweit größte Netzwerkausrüster Daten an den chinesischen Geheimdienst weiter? Das fragen sich immer mehr Länder. Der chinesische Konzern gerät zunehmend unter Druck. Der neue Deutschland-Chef des chinesischen Telekom-Riesen Huawei hat Sicherheitsbedenken ... mehr

In diesen 240 Orten sind Sprachverbindungen mangelhaft

Funklöcher gibt es nicht nur auf dem Land und in kleinen Orten: In rund 240 Städten und Orten Deutschlands ist die Sprachqualität für Handys mangelhaft. t-online.de zeigt alle Orte, in den Funklöcher zu finden sind. Im Frühjahr sollen die Lizenzen ... mehr

Huawei: Weitere Ermittlungen gegen chinesischen Mobilfunkausrüster

Huawei: In den USA soll es weitere Ermittlungen gegen den chinesischen Mobilfunkausrüster Huawei geben. (Quelle: Reuters) mehr

Keine Eile bei schnellem Netz - CES: Die 5G-Revolution lässt noch auf sich warten

Las Vegas (dpa) - Clayton Harris aus Houston in Texas hatte von seinem Internet-Anbieter die Nase voll. Der Dienst des Kabel-Providers Comcast lieferte nicht die gewünschte Geschwindigkeit, die er für seinen Heimarbeitsplatz als Ingenieur und sein vernetztes Zuhause ... mehr

Technik-Messe CES: Intel will Markt für 5G-Funkstationen erobern

Las Vegas (dpa) - Intel hat auf der Technik-Messe CES eine großangelegte Offensive zur Eroberung des 5G-Marktes gestartet. Die Initiative richtet sich weniger auf die Bestückung der Smartphones mit 5G-tauglichen Datenchips, sondern auf die technische Infrastruktur ... mehr

Neue Chip-Familie: Intel will 5G-Funkstationen erobern

Las Vegas (dpa) - Intel hat auf der Technik-Messe CES (8. bis 11. Januar) eine großangelegte Offensive zur Eroberung des 5G-Marktes gestartet. Die Initiative richtet sich weniger auf die Bestückung der Smartphones mit 5G-tauglichen Datenchips, sondern auf die technische ... mehr

Autonomes Fahren und 5G: Was von der Technik-Messe CES zu erwarten ist

Las Vegas (dpa) - Die Messe CES in Las Vegas läutet traditionell das Tech-Jahr ein. Ein Ausblick auf einige zentralen Themen des diesjährigen Großevents in der Wüstenstadt: AUTOS, AUTOS, AUTOS: Die einst auf Unterhaltungselektronik ausgerichtete ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019