Sie sind hier: Home > Themen >

60 Jahre Mauerbau

Thema

60 Jahre Mauerbau

60 Jahre Mauerbau: Berlin – Fotovergleich vom 13. August 1961 und heute

60 Jahre Mauerbau: Berlin – Fotovergleich vom 13. August 1961 und heute

Vor 60 Jahren wurde die Berliner Mauer gebaut. 28 Jahre spaltete sie Ost und West. In unserem großen Fotovergleich erleben Sie, wie sich Berlin gewandelt hat. Sonntag, 13. August 1961, ein einschneidendes Datum in der Berliner Stadtgeschichte ... mehr
DDR und die Mauer: So spektakulär flüchteten Menschen in die Freiheit

DDR und die Mauer: So spektakulär flüchteten Menschen in die Freiheit

Vor 60 Jahren sperrte die DDR mit der Berliner Mauer ihre Bürger endgültig ein. Doch in spektakulären Fluchten entkamen manche Menschen dem "Arbeiter-und-Bauern-Staat". Eine Auswahl. Am Abend des 5. Dezember 1961 traut ein Trupp von  DDR-Grenzsoldaten seinen Augen ... mehr
Mauerbau vor 60 Jahren: Als der Westen die DDR in Grund und Boden dröhnte

Mauerbau vor 60 Jahren: Als der Westen die DDR in Grund und Boden dröhnte

Die SED errichtete die Berliner Mauer, der Westen holte zum Gegenschlag aus: Von 1961 an lieferten sich BRD und DDR ein lautstarkes Duell, Leidtragende waren die Berliner. Sie hielten sich die Ohren zu. Dieses Mal waren die SED-Bonzen zu weit gegangen. Erst hatten ... mehr
Beauftragter: Diktatur-Vergleiche relativieren Leid

Beauftragter: Diktatur-Vergleiche relativieren Leid

Vergleiche mit dem DDR-Regime und Begriffe wie "Merkel-Diktatur" relativieren aus Sicht des Landesbeauftragten zur Aufarbeitung der SED-Diktatur in Thüringen, Peter Wurschi, das Leid der Opfer. "Wir haben eine klare Gesetzeslage und wir haben einen Rechtsstaat ... mehr
Zupke fordert leichtere Anerkennung für SED-Opfer

Zupke fordert leichtere Anerkennung für SED-Opfer

Die neue SED-Opferbeauftragte Evelyn Zupke fordert die leichtere Anerkennung von gesundheitlichen Schäden durch staatliche Unterdrückung in der DDR. Nötig seien eine Umkehr der Beweislast, geeignete Gutachter und kürzere Verfahren, sagte Zupke der Deutschen ... mehr

Jahrestag - Steinmeier: Mauer "Zeugnis eines hoffnungslosen Scheiterns"

Berlin (dpa) - 60 Jahre nach dem Bau der Berliner Mauer hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier an die Opfer der jahrzehntelangen Teilung erinnert und das einstige Bollwerk als "Zeugnis eines hoffnungslosen Scheiterns" bezeichnet. "Die Mauer ... mehr

Steinmeier: Bau der Berliner Mauer war "Zeugnis hoffnungslosen Scheiterns"

Heute vor 60 Jahren hat die DDR mit dem Bau der Berliner Mauer begonnen. Bundespräsident Steinmeier wählte in seiner Gedenkrede auch mahnende Worte. Die Demokratie müsse immer aufs Neue verteidigt werden. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat den Bau der Berliner ... mehr

Gedenkveranstaltung in Schwerin zu 60 Jahre Mauerbau

Die Landtage von Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein haben am Freitag in Schwerin mit einer gemeinsamen Veranstaltung an den Beginn des Mauerbaus vor 60 Jahren erinnert und der Opfer des DDR-Grenzregimes gedacht. "Die Mauer war die steinerne Grundlage ... mehr

Plakate erinnern an Mauerbau in Berlin

An mehr als 300 Orten in Berlin erinnern seit Freitag Plakate an den Mauerbau vor 60 Jahren. Die Plakate zeigten bekannte und weniger bekannte historische Motive, auf denen die Bedeutung des Mauerbaus in ihrer ganzen Tragik deutlich werde, teilte die Kulturprojekte ... mehr

Plakatkampagne "Grüner Mist" gegen die Grünen: Operation Haudrauf

Guten Morgen, liebe Leserin, lieber Leser, der Bundestagswahlkampf ist träge, viele Bürger empfinden ihn als langweilig und uninspiriert. Das ist richtig im Hinblick auf Argumente, Kandidaten und demokratische Debatten. Zugleich toben aber in den "sozialen" Netzwerken ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: