Sie sind hier: Home > Themen >

Aarhus

Segler Buhl WM-Dritter: 49er-Crews mit Medaillenchancen

Segler Buhl WM-Dritter: 49er-Crews mit Medaillenchancen

Deutschlands Segler steuern bei den Weltmeisterschaften in Dänemark auf ein erfolgreiches Finale zu. Nach Bronze für Philipp Buhl im Laser haben die 49er-Crews Tim Fischer/Fabian Graf und Erik Heil/Thomas Plößel am Wochenende in Aarhus beste Chancen auf Medaillen ... mehr
Deutsche 49er-Segler auf Medaillenkurs

Deutsche 49er-Segler auf Medaillenkurs

Deutschlands 49er-Segler sind bei der Weltmeisterschaft in der Bucht von Aarhus auf Medaillenkurs. Die in Kiel lebenden Tim Fischer und Fabian Graf nehmen nach zehn von zwölf Rennen überraschend Platz zwei ein. Die Rio-Bronzemedaillen-Gewinner Erik Heil und Thomas ... mehr
Lasersegler Buhl mit Chance auf Medaille im WM-Finale

Lasersegler Buhl mit Chance auf Medaille im WM-Finale

Als erster Deutscher zieht Laser-Ass Philipp Buhl bei der Segel-Weltmeisterschaft vor Aarhus in das Medaillenrennen der besten zehn Steuerleute ein. Im zehnten und letzten Rennen am Donnerstag hat sich der Sonthofener als Fünfter eine Medaillenchance ... mehr
Lasersegler Buhl in Dänemark vom WM-Titelkurs abgekommen

Lasersegler Buhl in Dänemark vom WM-Titelkurs abgekommen

Hoffnungsträger Philipp Buhl hat bei der Segel-Weltmeisterschaft in der dänischen Bucht von Aarhus bei seinem Kampf um die WM-Krone einen Dämpfer kassiert. In der neunten von zehn Wettfahrten bis zum Medaillenfinale am Freitag kam der Sonthofener ... mehr
Segler Fischer und Graf überraschen in Aarhus

Segler Fischer und Graf überraschen in Aarhus

Aarhus (dpa/lno) – Tim Fischer und Fabian Graf überraschen bei den Segel-Weltmeisterschaften im dänischen Aarhus. Die in Kiel lebenden 49er-Seger liegen nach sieben Vorrundenrennen auf dem Gesamtplatz drei. Mit den Rängen 3 und 2 hatten der 23-jährige Steuermann ... mehr

Segelcrew Fischer/Graf überrascht und gewinnt WM-Bronze

Die deutsche 49er-Crew Tim Fischer und Fabian Graf aus Kiel hat bei den Segel-Weltmeisterschaften vor Aarhus die Bronzemedaille gewonnen. Das Duo kam am Samstag im abschließenden Medaillenrennen zwar auf Platz neun ins Ziel, hatte nach den Vorrennen aber den zweiten ... mehr

Lasersegler Buhl wahrt WM-Medaillenchancen

Lasersegler Philipp Buhl hat seine Medaillenchancen bei der Weltmeisterschaft in der dänischen Bucht von Aarhus gewahrt. Der 28 Jahre alte Sonthofener segelte am Dienstag angriffslustig und taktisch klug und rückte mit den Rängen zwei und 16 auf Platz sechs ... mehr

DSV-Flotte rückt bei Segel-WM zur Halbzeit vor

Die deutschen Segler sind bei der WM im dänischen Aarhus zur Halbzeit weiter vorgerückt. Lasersegler Philipp Buhl zog als Siebter in die Hauptrunde ein. Damit wahrte der Sonthofener vor den Augen von IOC-Präsident Thomas Bach, der die Weltmeisterschaft am Sonntag ... mehr

Deutsche Flotte mit drei Tagessiegen bei Segel-WM

Finn-Dinghi-Steuermann Phillip Kasüske hat den ersten deutschen Tagessieg bei der Segel-WM im dänischen Aarhus geholt. Nach erneut starken Leistungen am Samstag zieht der 23 Jahre alte Berliner als Neunter in die Hauptrunde ein. "Heute war Geduld gefordert ... mehr

Lasersegler Buhl eröffnet Kampf um WM-Krone stark

Lasersegler Philipp Buhl ist erfolgreich in die Segel-Weltmeisterschaft vor dem dänischen Aarhus eingestiegen. Der Weltcup- und Kieler-Woche-Sieger eröffnete seinen Kampf um die WM-Krone am Freitag mit den Rängen vier und drei als Gesamt ... mehr

Wind fehlt: Zeitlupen-Auftakt bei Segel-WM in Aarhus

Die Segler waren bereit, das Wetter nicht: Nach vielen Wochen mit erstklassigen Segelbedingungen in der Bucht von Aarhus fehlte ausgerechnet zum Auftakt der Segel-Weltmeisterschaften am Donnerstag der Wind. Erst mit zweistündiger Verspätung konnten die ersten ... mehr

Mehr zum Thema Aarhus im Web suchen

 


shopping-portal