Sie sind hier: Home > Themen >

Aas

Thema

Aas

Hunde: Warum Hunde Kot fressen und sich in Aas wälzen

Hunde: Warum Hunde Kot fressen und sich in Aas wälzen

Der Hund ist des Menschen bester Freund. Wenn Hunde aber anfangen Kot und Gras zu fressen oder sich in toten Tieren zu wälzen, ist das für das Herrchen befremdlich. Warum liebt der Vierbeiner Aas? Und ist das Fressen ... mehr
Fünf Haie zerlegen riesigen Pottwal-Kadaver

Fünf Haie zerlegen riesigen Pottwal-Kadaver

Fünf Haie zerlegen riesigen Pottwal-Kadaver mehr
Marder im Haus: Wie Sie Steinmarder vertreiben

Marder im Haus: Wie Sie Steinmarder vertreiben

Wenn Sie es abends im Bett vom Dachboden her laut poltern hören, Sie Krabbelgeräusche ungeklärten Ursprungs um den Schlaf bringen, dann befindet sich womöglich ein Marder im Haus.  Obwohl sie Wildtiere sind, kommen Marder inmitten der Großstadt vor. Hier sorgen ... mehr
Bartgeier im Anflug: Brut im Tiroler Lechtal

Bartgeier im Anflug: Brut im Tiroler Lechtal

Die Bartgeier sind im Anflug auf Bayern. Bei den Internationalen Bartgeierbeobachtungstagen sichteten Freiwillige drei der Vögel in der Nähe der bayerisch-österreichischen Grenze, wie der Landesbund für Vogelschutz (LBV) am Donnerstag mitteilte ... mehr
Von Lauch bis Fußschweiß: Diese Pilze erkennen Sie schon am Duft

Von Lauch bis Fußschweiß: Diese Pilze erkennen Sie schon am Duft

Berlin (dpa/tmn) - Für Pilzsammler eher seltener Arten ist der Geruch eines Pilzes ein wichtiges Erkennungsmerkmal. Das Stockschwämmchen etwa, das hin und wieder auch als Kulturpilz angeboten wird, riecht nach frisch gesägtem Holz, erklärt der Bund Deutscher Champignon ... mehr

Loki-Schmidt-Stiftung: Fieberklee wird Blume des Jahres 2020

Die Loki Schmidt-Stiftung hat gewählt: Blume des Jahres 2020 wird eine Sumpfblume, die im Mai und Juni blüht. Mit der Pflanze soll auf einen besonderen Lebensraum aufmerksam gemacht werden.  Der Fieberklee ist von der Loki-Schmidt-Stiftung zur Blume des Jahres ... mehr

Zehn interessante Fakten: Wespen können Gesichter unterscheiden

Es gibt Insekten, die genau wissen, wem sie gegenüberstehen. Wissenschaftler haben erneut bestätigt, dass viele von ihnen, wie beispielsweise Wespen und Honigbienen, Gesichter identifizieren können – wie wir Menschen.  Es ist nicht neu, dass sich Insekten mit Hilfe ... mehr

Verletzter Seeadler auf Rügen gerettet

Bundespolizisten haben am Sonntag bei Lietzow auf der Insel Rügen (Landkreis Vorpommern-Rügen) einen verletzten Seeadler gerettet. Der Vogel habe an Bahngleisen gelegen und konnte nicht mehr fliegen, teilte die Bundespolizei am Montag mit. Vermutlich war er von einem ... mehr

Erster Goldschakal in Thüringer Nationalpark gesichtet

Größer als ein Fuchs, kleiner als ein Wolf und mit goldgelbem Fell: Das ist der Goldschakal. Ursprünglich in Asien beheimatet wurde der Artverwandte des Hundes jetzt zum ersten Mal in Thüringen fotografiert.  In Thüringen ist im Nationalpark Hainich erstmals ... mehr

Erstmals Goldschakal in Sachsen nachgewiesen

Erstmals ist ein Goldschakal in Sachsen nachgewiesen worden. Das Raubtier war am 30. März dieses Jahres auf dem Truppenübungsplatz Oberlausitz im Landkreis Görlitz in eine Fotofalle getappt, wie das Sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG ... mehr
 


shopping-portal