Sie sind hier: Home > Themen >

Abgeordnetenbezüge

Thema

Abgeordnetenbezüge

Bundestag: So viel Rente kassieren Abgeordnete

Bundestag: So viel Rente kassieren Abgeordnete

Die aktuelle Wahlperiode endet und viele Abgeordnete scheiden aus dem Bundestag aus. Die meisten dürften den Schritt verschmerzen, denn um ihren Ruhestand müssen sie sich nicht sorgen – anders als normale Arbeitnehmer. Jedes Jahr, wenn der Brief ... mehr
Deutscher Bundestag: Diäten und Zuschläge – so viel verdient ein Abgeordneter

Deutscher Bundestag: Diäten und Zuschläge – so viel verdient ein Abgeordneter

Mitglieder des Bundestages tragen große Verantwortung. Doch wie viel Geld verdient ein Abgeordneter für seine Arbeit im Parlament? Die Antwort liefert t-online in der Serie Politik-Kompass. Viele Parlamentarier haben einen dicht getakteten Zeitplan. Für Reden ... mehr
Bundestag: Diäten der Abgeordneten steigen erstmals auf über 10.000 Euro

Bundestag: Diäten der Abgeordneten steigen erstmals auf über 10.000 Euro

Die Erhöhung der Abgeordnetenbezüge hat früher regelmäßig Streit ausgelöst. Inzwischen sind die Bundestagsdiäten an die allgemeine Lohnentwicklung gekoppelt. Die 709 Bundestagsabgeordneten können einem Medienbericht zufolge von Juli an mit einer Erhöhung ihrer ... mehr
Landtag: Diäten steigen nach Corona-Pause wieder

Landtag: Diäten steigen nach Corona-Pause wieder

Nachdem die Abgeordneten im vergangenen Jahr wegen der Corona-Pandemie auf eine Diätenerhöhung verzichtet hatten, steigen ihre monatlichen Bezüge ab 1. Juli um rund 270 Euro auf 9602,66 Euro. Auch der Beitrag zur Finanzierung der Alters- und Hinterbliebenenversorgung ... mehr
Landtagskommission empfiehlt Kürzung der Abgeordneten-Diäten

Landtagskommission empfiehlt Kürzung der Abgeordneten-Diäten

Zur Festsetzung der Abgeordneten-Gehälter hatte der Landtag vor gut zehn Jahren eine Koppelung an die Einkommensentwicklung in Niedersachsen eingeführt. Dies sollte jährlich wiederkehrende Diskussionen über die Diäten beenden und bedeutete bis zur Corona-Krise einen ... mehr

Koalition: Abgeordnetendiäten werden 2021 nicht erhöht

Die sächsischen Koalitionsfraktionen haben sich darauf verständigt, bei den Abgeordnetendiäten in diesem Jahr nochmals eine Nullrunde einzulegen. Die geplante Diätenerhöhung sei wegen der Corona-Pandemie auf den 1. April 2022 verschoben worden, teilten die Fraktionen ... mehr

Bovenschulte setzt auf Erfolg der Sender-Klagen in Karlsruhe

Bremens Bürgermeister Andreas Bovenschulte (SPD) ist zuversichtlich, dass das Bundesverfassungsgericht im Streit um eine derzeit blockierte Gebührenerhöhung zugunsten des öffentlich-rechtlichen Rundfunks entscheiden wird. "Wir stehen hinter den Rundfunkanstalten ... mehr

Mechanismus zur Diätenentwicklung: AfD-Widerstand scheitert

Die AfD ist im Landtag von Sachsen-Anhalt mit ihrem Widerstand gegen die Kopplung der Abgeordnetendiäten an die Löhne im Land gescheitert. Das Parlament lehnte einen entsprechenden Gesetzentwurf der AfD am Dienstag mit den Stimmen der Regierungsfraktionen ... mehr

Antrag der AfD: Landtag soll Diätenerhöhung diskutieren

Sachsen-Anhalts Landtag soll auf Antrag der AfD nächste Woche außerplanmäßig zusammenkommen, um erneut über die bevorstehende Erhöhung der Abgeordnetenbezüge zu diskutieren. Das bestätigte eine Parlamentssprecherin am Dienstag. Demnach soll die zusätzliche Sitzung ... mehr

SPD-Chefin Saskia Esken löst mit Tweet Empörung aus: "Wer finanziert jetzt wen?"

SPD-Chefin Saskia Esken hat mit einem absurden Tweet für eine Debatte im Netz gesorgt: In einer Nachricht zu Abgeordnetenbezügen deutete sie an, dass Berufspolitiker die Steuerzahler mitfinanzieren.  SPD-Chefin Saskia Esken hat mit einer ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: