Sie sind hier: Home > Themen >

Abschiebungen

Thema

Abschiebungen

Afghanistan: Union spricht sich gegen Abschiebestopp nach Truppenabzug aus

Afghanistan: Union spricht sich gegen Abschiebestopp nach Truppenabzug aus

Die Sicherheitslage ist in Afghanistan angespannt wie lange nicht. CDU und CSU haben sich allerdings gegen eine Aussetzung von Abschiebungen in das Land ausgesprochen. Denn man führe ohnehin nur sehr wenige davon durch. Der stellvertretende Unionsfraktionsvorsitzende ... mehr
Bremen: Clanchef bekommt Recht – Abschiebung von Ibrahim Miri rechtswidrig

Bremen: Clanchef bekommt Recht – Abschiebung von Ibrahim Miri rechtswidrig

Im Strafregister des Clanchefs Ibrahim Miri reihen sich seine zahlreichen Verbrechen aneinander. 19 Mal wurde er in Deutschland verurteilt, bevor er abgeschoben wurde. Doch das war offenbar rechtswidrig. Das Verwaltungsgericht Bremen befasst sich in einer ... mehr
13-Jöhrige tot: Ermittler geben neue Details zu Kriminalfall in Wien bekannt

13-Jöhrige tot: Ermittler geben neue Details zu Kriminalfall in Wien bekannt

Ein Kriminalfall erschüttert Österreich: Zwei jugendliche Männer werden verdächtigt, eine 13-Jährige getötet zu haben. Nun wird bekannt, was sich womöglich abgespielt hat. Nach dem Fund der Leiche eines 13-jährigen Mädchens in Wien hat die Polizei am Montagabend ... mehr
Innenministerium will syrischen Straftätern Haft erlassen

Innenministerium will syrischen Straftätern Haft erlassen

In diesem Jahr ist der generelle Abschiebestopp nach Syrien ausgelaufen. Seitdem sucht das Bundesinnenministerium nach Wegen, syrische Straftäter außer Landes zu bringen.  Um Abschiebungen nach  Syrien für Straftäter und gefährliche Extremisten zu ermöglichen, sucht ... mehr
4-Tage-Woche, Grundeinkommen, Nato-Ende: Das steht im Wahlprogramm der Linken

4-Tage-Woche, Grundeinkommen, Nato-Ende: Das steht im Wahlprogramm der Linken

Mit einem vor allem auf Sozialpolitik ausgerichtetem Wahlprogramm geht die Linke in die Bundestagswahl. Die entsprechenden Themen beschloss die Partei auf ihrem Onlineparteitag. Ein Überblick. Die Linke setzt in ihrem Programm zur Bundestagswahl den Schwerpunkt ... mehr

Thomas Strobl will Abschiebungen nach Syrien "optimieren"

Die Innenminister von Bund und Ländern treffen sich erstmals wieder in Präsenz. Thomas Strobl aus Baden-Württemberg hat dieses Jahr den Vorsitz – und schon zu Beginn die Abschiebungen nach Syrien auf dem Plan. Der baden-württembergische Innenminister Thomas Strobl ... mehr

Verbände fordern Abschiebestopp nach Afghanistan – Innenministerium winkt ab

Sie gelten als Verräter nach ihrer Rückkehr in die Heimat: Aus Sicherheitsbedenken haben mehreren Organisationen nun gefordert, alle Abschiebungen nach Afghanistan zu stoppen – das Innenministerium winkt ab. Menschenrechtsorganisationen und Sozialverbände fordern ... mehr

Antisemitismus: Dobrindt will Asylbewerber nach Hass-Demos abschieben

Immer wieder kommt es bei Demonstrationen gegen die Politik Israels auch zu antisemitischen Entgleisungen. CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt fordert nun drastische Konsequenzen. CSU-Landesgruppenschef Alexander Dobrindt ... mehr

Lesbische Uganderin im Berliner Kirchenasyl: "Meine Familie wollte mich umbringen"

Wäre es nach dem BAMF gegangen, wäre Diana abgeschoben worden. Da ihr Leben in ihrer Heimat in Gefahr war, hat ihr eine Berliner Kirchengemeinde über zwei Jahre lang Asyl gewährt. Diana Namusoke wusste früh, dass sie lesbisch ist. Mit 13 hatte sie ihre erste Freundin ... mehr

Klage gegen Razzia in Ellwangen: Der "Migranten-Mob", der keiner war?

Eine verhinderte Abschiebung und ein Großeinsatz der Polizei – Anfang Mai 2018 geriet Ellwangen in die Schlagzeilen. Ein Flüchtling klagt nun gegen das Land Baden-Württemberg. Was geschah damals wirklich? In Stuttgart wird ab dem heutigen Donnerstag ein Polizeieinsatz ... mehr

Flug aus München: Abschiebeflug in Kabul gelandet - Tote bei Bombenangriffen

Kabul (dpa) - In Afghanistan ist am Mittwoch ein Flug aus München mit 26 abgeschobenen Männern eingetroffen. Von den afghanischen Staatsbürgern seien 23 in Deutschland strafrechtlich verurteilt worden, teilte eine Sprecherin des Bundesinnenministeriums auf Anfrage ... mehr

Asyl: Zuwanderer-Obergrenze nur zu einem Drittel ausgeschöpft

Nur 67.500 Zuwanderungen verzeichnete Deutschland im vergangenen Jahr. Grund für den Rückgang ist wohl auch die Corona-Pandemie. Die Linke verurteilt die niedrige Quote.  Die von der großen Koalition vereinbarte Obergrenze für Asyl-Zuwanderung ist laut einem ... mehr

Österreich: Massiver Protest gegen Abschiebung einer 12-Jährigen

Unter massivem Protest ist eine Schülerin in Österreich von der Polizei abgeholt worden. Sie soll abgeschoben werden. Ihre Klasse setzt aber alles daran, um das noch zu verhindern.   Die 12-jährige Tina soll mit ihrer Familie aus Österreich nach Georgien abgeschoben ... mehr

Friedrich Merz ist gegen Aufnahme von Flüchtlingen aus Griechenland

Europa soll bei Fragen der Migration einen anderen Weg als bisher gehen, findet CDU-Politiker Friedrich Merz. Er findet deutliche Worte für den Umgang mit Flüchtlingen. Dafür wird er scharf kritisiert. Der CDU-Vorsitzkandidat Friedrich Merz hat sich prinzipiell gegen ... mehr

Bis dato 8802 Menschen: Bislang deutlich weniger Abschiebungen im Corona-Jahr 2020

Berlin (dpa) - Im laufenden Jahr gab es wegen der Corona-Pandemie deutlich weniger Abschiebungen. Von Januar bis Ende Oktober wurden 8802 Menschen aus Deutschland abgeschoben, wie der Parlamentarische Staatssekretär Volkmar Vogel auf eine Frage der Linken-Abgeordneten ... mehr

Abschiebestopp: Warum Deutschland keine Straftäter nach Syrien abschieben sollte

Deutschland will den generellen Abschiebestopp nach Syrien nicht verlängern. Straftäter und Gefährder sollen in ihr Heimatland zurückgeschickt werden – doch auch wenn ihnen dort der Tod droht? Es gibt eine Reihe von Gründen, warum Deutschland keine Syrerinnen und Syrer ... mehr

Genereller Abschiebestopp nach Syrien wird nicht verlängert

Ende des Jahres endet der Abschiebestopp für Syrien. Obwohl die Sicherheitslage dort weiter als schlecht gilt, dürfte diese allgemeine Regelung in Deutschland auslaufen. Die Pläne stoßen auf Kritik. Vor den Beratungen der Innenminister von Bund und Ländern zeichnet ... mehr

"In jedem Einzelfall prüfen": Seehofer will generellen Abschiebestopp für Syrien beenden

Berlin (dpa) - Der generelle Abschiebestopp für Syrien sollte nach Ansicht von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) nicht über den 31. Dezember hinaus verlängert werden. "Ich werde bei der Innenministerkonferenz dafür eintreten, dass wir anstelle eines generellen ... mehr

Für Straftäter und Gefährder: Seehofer will keinen Abschiebestopp für Syrer

Syrien ist kein sicheres Land. Das generelle Verbot, dorthin abzuschieben, sollte nach Ansicht von Innenminister Seehofer aber nicht mehr für alle gelten. Praktisch dürften Abschiebungen aber schwierig sein. Der generelle Abschiebestopp für Syrien sollte nach Ansicht ... mehr

Spanien: Immer mehr Flüchtlinge sitzen auf den Kanaren fest

Die Zahl afrikanischer Migranten auf den Kanaren steigt seit Wochen. Spaniens Regierung weigert sich, die Ankömmlinge aufs Festland zu bringen, was die Inseln entlasten würde. Madrid setzt hingegen auf Abschiebungen.  Zur Lösung der sich dramatisch zuspitzenden ... mehr

Umstrittene Abschiebung: Abgeschobener Afghane darf wieder nach Deutschland zurück

Kabul (dpa) - Er hatte Aussicht auf einen Ausbildungsvertrag und spricht Deutsch. Dennoch wurde der Afghane Sardar Dschafari im Januar 2019 aus München in seine Heimat abgeschoben. Jetzt darf der 23-Jährige nach langem Ringen wieder zurück. "Es ist ein gutes ... mehr

Nach Abschiebung: Afghane darf doch wieder zurück nach Deutschland

Dafür hat er lange gekämpft: Der Afghane Sadar Dschafari hat es geschafft und darf nach seiner Abschiebung nun doch wieder zurück nach Deutschland. Jetzt will er eine Ausbildung zum Bäcker beginnen.  Er hatte Aussicht auf einen Ausbildungsvertrag und spricht Deutsch ... mehr

Sammelabschiebung: Pakistaner von München aus nach Islamabad abgeschoben

Islamabad (dpa) - Inmitten der Coronakrise ist ein weiterer Abschiebeflug aus Deutschland in Pakistan gelandet. An Bord der Maschine befanden sich 33 Pakistaner, wie die Bundeskriminalpolizei in Pakistan (FIA) der Deutschen Presse-Agentur sagte. Am frühen Morgen ... mehr

Wegen Corona-Pandemie: Zahl der Abschiebungen aus Deutschland auf Tiefststand

Wegen der Corona-Pandemie fanden 2020 bisher nur wenige Abschiebungen aus Deutschland statt. Gleichzeitig wurden an den Grenzen mehr Menschen als sonst abgewiesen.  Die Zahl der Abschiebungen aus Deutschland ist laut einem Zeitungsbericht im Zuge der Corona-Pandemie ... mehr

Kirchenasyl: Wie Pfarrer sich gegen den Druck der Politik wehren

Pfarrer im Hunsrück erleben, wie die Möglichkeiten fürs Kirchenasyl immer weiter eingeschränkt werden. Dem Landrat gehen die Einschränkungen nicht weit genug. Dann eskaliert die Situation. Am 31. Januar 2019 verlässt Sandra Menzel das Pfarrhaus ... mehr

Abschiebeflug in Afghanistan gelandet – 22 Straftäter an Bord

39 Männer aus Afghanistan wurden aus Deutschland abgeschoben. Einige planen schon jetzt ihre Rückkehr. Unter ihnen waren auch Straftäter.  In der afghanischen Hauptstadt Kabul ist am Donnerstagmorgen ein Flug aus Deutschland mit 39 abgeschobenen Männern eingetroffen ... mehr

Afghanistan: Abschiebeflug aus Deutschland trifft in Kabul ein

Es war die 32. Sammelabschiebung seit 2016: In Afghanistan ist erneut ein Flugzeug aus Deutschland eingetroffen. Die Flüge sind hoch umstritten. In der afghanischen Hauptstadt Kabul ist am Donnerstagmorgen ein weiterer Flug aus Deutschland mit abgeschobenen Menschen ... mehr

Deutschland: Rund 32.000 Abschiebungen sind im letzten Jahr gescheitert

Über die Hälfte aller in Deutschland geplanten Abschiebungen 2019 wurde nicht durchgeführt. Das Innenministerium sieht als einen Grund fehlende Abschiebehaftplätze. Der Anteil der gescheiterten Abschiebungen ist 2019 noch einmal gestiegen. Wie das Bundesinnenministerium ... mehr

Reformvorschlag von Seehofer: Bundespolizei soll mehr Spielraum für Abschiebungen erhalten

Berlin (dpa) - Die Zahl der Asylanträge geht zurück - trotzdem dringt vor allem die Union darauf, dass Menschen ohne Aufenthaltsberechtigung schneller außer Landes gebracht werden. Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) will dafür jetzt ... mehr

Auswärtiges Amt: Große Gefahren für Syrien-Rückkehrer

Die Innenminister wollen Schwerkriminelle trotz Abschiebestopp nach Syrien bringen. Das Auswärtige Amt hat jetzt in einem vertraulichen Bericht die Lage im Land analysiert: Kein Landesteil ist sicher. Das Auswärtige Amt sieht große Gefahren für geflohene Syrer ... mehr

SPD und CDU: Innenminister wollen Intensiv-Straftäter nach Syrien abschieben können

Der Abschiebestopp für Syrer soll gelockert werden. Die Länder-Innenminister von SPD und Union einigten sich darauf, Ausweisungen schwerer Straftäter nach Syrien zu erlauben. Ohne Risiko können Flüchtlinge derzeit nicht nach Syrien ... mehr

Tausende Asylbewerber sollen bereits mehrfach abgeschoben worden sein

Ihr Asylantrag wurde bereits abgelehnt, sie selbst waren ausgereist – und halten sich trotzdem wieder in Deutschland auf. Mehr als 4.900 dieser Asylbewerber sollen in Deutschland leben. Die CSU fordert härtere Strafen. Tausende in Deutschland lebende Asylbewerber ... mehr

Ibrahim Miri: Clanchef soll Abschiebungen aus Deutschland selber zahlen

Ibrahim Miri ist zurück im Libanon. Das Clanoberhaupt wurde bereits zum zweiten Mal aus Deutschland abgeschoben. Die Kosten für das Verfahren sind immens – Miri soll sie selber tragen.  Der libanesische Clanchef Ibrahim Miri soll die Kosten für seine beiden ... mehr

In Deutschland: Kein Haftbefehl gegen mutmaßliche IS-Anhänger aus Türkei

Die Türkei hat mit der Abschiebung mutmaßlicher Unterstützer der Terrororganisation begonnen. Haftbefehle liegen gegen die Abgeschobenen in Deutschland bisher nicht vor. Mehrere Islamisten, die die Türkei nach Deutschland abschieben will, werden nach ihrer Ankunft ... mehr

27. Sammelabschiebung: 31 Afghanen aus Deutschland nach Kabul abgeschoben

Kabul (dpa) - Ungeachtet anhaltender Gewalt in Afghanistan ist am Mittwoch ein weiterer Abschiebeflug aus Deutschland in Kabul eingetroffen. 31 Männer waren an Bord des Fluges aus Frankfurt/Main. Es war die 27. Sammelabschiebung aus Deutschland seit dem ersten ... mehr

Migration: Behörden haben 2018 rund 7.400 Ausländer ausgewiesen

Mehr als 7.000 Ausländer wurden im vergangenen Jahr aus Deutschland ausgewiesen. Viele dieser Menschen stammen aus Albanien, der Ukraine und Serbien. Die deutschen Behörden haben im vergangenen Jahr 7.408 Ausländer ausgewiesen. Das berichtet ... mehr

Türkei: Ungebetene Gäste – Will das Land syrische Flüchtlinge loswerden?

Es gab Zeiten, in denen syrische Flüchtlinge in der Türkei willkommen waren. Doch seitdem es in der Wirtschaft kriselt, kippt die Stimmung. Hunderttausende Syrer sollen nun Istanbul verlassen.  Ahmad S. ist nervös dieser Tage. Seit fünf Jahren betreibt der Syrer einen ... mehr

Mainz-Bingen: 29-Jähriger flüchtet vor Abschiebung

Ein 29-Jähriger ist am Montag in Ingelheim vor der Polizei geflohen. Er sollte abgeschoben werden und ist immer noch auf der Flucht. Die Polizei suchte unter anderem per Hubschrauber nach ihm. Weil er abgeschoben werden sollte, ist ein 29-jähriger Sudanese am Montag ... mehr

Jahresbericht der Bundespolizei: Mehr unerlaubte Einreisen nach Deutschland verhindert

Unerlaubte Einreisen nach Deutschland sollen möglichst frühzeitig verhindert werden – diesem Ziel ist die Bundespolizei laut ihrem Jahresbericht näher gekommen. Auch mithilfe spezieller Berater. Dokumenten- und Visumberater der Bundespolizei haben im vergangenen ... mehr

Trump: Massenabschiebungen sollen Sonntag beginnen

Schon im Juni drohte Donald Trump mit Massen-Abschiebungen, nun will er ernst machen: Über mehrere Tage will die US-Polizei Menschen ohne Aufenthaltsgenehmigung aus dem Land schaffen. US-Präsident Donald Trump hat bestätigt, dass es ab Sonntag ... mehr

Leipzig: Flaschen, Steine, Pfefferspray – Demo gegen Abschiebung eskaliert

Berichten zufolge haben Hunderte Menschen in Leipzig versucht, eine Abschiebung zu verhindern. Demnach eskalierte die Lage, es flogen Flaschen und Steine. Die Polizei war mit zahlreichen Einsatzkräften vor Ort.  In Leipzig ist eine geplante Abschiebung aus dem Ruder ... mehr

Zuwanderung und Abschiebung: Bundesrat billigt Seehofers Migrationspaket

Einfachere Einwanderung von Fachkräften, dafür härtere Abschieberegeln: Auch der Bundesrat hat das Migrationspaket der Bundesregierung genehmigt. Der Bundesrat hat das Migrationspaket der Bundesregierung gebilligt. Die insgesamt sieben Gesetze unter anderem ... mehr

Innenminister in Kiel: Clan-Mitgliedern soll Pass entzogen werden können

Clan-Kriminalität, Messerangriffe und Kinderpornografie: Die Innenminister der Länder haben bei ihrem Frühjahrstreffen diverse Themen beraten – und sind sich oft einig geworden.  Mehr Geld für Einbruchschutz und eine gemeinsame Strategie zur Bekämpfung krimineller ... mehr

Innenministerkonferenz in Kiel: Seehofer wirft im Norden seinen Anker

Ankunftszentren für Flüchtlinge, Abschiebungen nach Afghanistan: Kompromisse fallen den Innenministern bei ihrem Treffen in Kiel schwer. Horst Seehofer hat andere Gründe für eine Rückkehr in den Norden. Der Bundesinnenminister ist gut gelaunt. Bei strahlendem Wetter ... mehr

Innenministerkonferenz in Kiel: Mehr Polizei für Abschiebungen - Keine Afghanistan-Einigung

Kiel (dpa) - Auf Bundesebene haben Union und SPD den Streit um Abschiebungen nach Afghanistan längst beigelegt, in den Ländern dauert er aber an. Auf der Innenministerkonferenz konnten sich die Ressortchefs aus Bund und Ländern am Donnerstag in Kiel nicht auf einen ... mehr

Horst Seehofers Abschieberegeln sollen entschärft werden

Der Bundestag nahm die verschärften Abschieberegeln des Innenministers an  – doch nun gibt es Widerstand aus den Justizministerien der Länder.  Auch nach der Annahme verschärfter Abschieberegeln im Bundestag gibt es Widerstand aus den Justizministerien ... mehr

Innenministerkonferenz in Kiel - Pistorius: Abschiebungen nach Afghanistan nicht verstärken

Hannover (dpa) - Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius hat sich gegen Bemühungen um mehr Abschiebungen nach Afghanistan ausgesprochen. "Das ist ein Vorschlag, den wir aktuell ablehnen werden", sagte der Sprecher der SPD-Innenminister der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Bundestag stimmt heute ab: Das Migrationspaket – erklärt in vier Minuten

Union und SPD wollen die Migration nach Deutschland "steuern und begrenzen". Umfragen zeigen: Das will auch die Mehrheit der Bevölkerung. Doch was bleibt übrig vom Recht auf Asyl?  Der Bundestag soll an diesem Freitag sieben Gesetze zu Migration und Asyl verabschieden ... mehr

Rapper "Jigzaw" darf Deutschland fünf Jahre nicht mehr betreten

Der Skandal-Rapper "Jigzaw", bürgerlich Nuhsan C., hat Deutschland am Montagabend mit einem Flieger vom Flughafen Düsseldorf verlassen. Zuvor hatte  die Ausländerbehörde der Stadt Hagen ein fünfjähriges Wiedereinreiseverbot gegen ihn erlassen,  berichten die Zeitungen ... mehr

Afghanistan: Abschiebeflug aus Deutschland in Kabul erwartet

Abschiebungen nach Afghanistan sind umstritten – denn in dem Land kämpfen weiterhin die Taliban und der "Islamische Staat" um die Macht. Trotzdem soll bald ein Abschiebeflug aus Deutschland in Kabul eintreffen. Ein weiterer Abschiebeflug mit abgelehnten afghanischen ... mehr

Debatte im Bundestag: Opposition kritisiert geplante Abschiebe-Verschärfungen

Berlin (dpa) - Die geplanten Erleichterungen für Abschiebungen stoßen auf heftigen Widerstand in der Opposition: Grüne, Linke und AfD kritisierten die vorgesehenen Maßnahmen scharf - wenn auch aus unterschiedlichen Gründen. Die Grünen-Abgeordnete Filiz Polat sprach ... mehr

Genitalien gequetscht: Europarat prangert Gewalt bei Abschiebungen an

Mitglieder des Anti-Folter-Komitees haben einen Abschiebeflug von Deutschland nach Afghanistan begleitet. Die Experten des Europarats werfen der Polizei nun "unangemessene" Gewalt vor.  Der Europarat hat Deutschland aufgefordert, bei der Abschiebung von Migranten ... mehr

Irak: Regierungschef Mahdi sieht Abschiebung aus Deutschland kritisch

Der Irak ist gezeichnet vom Kampf gegen den "Islamischen Staat". Jeden Monat beantragen etwa 1.000 Iraker Asyl in Deutschland. Abschiebungen in sein Land sieht Regierungschef Mahdi kritisch. Der irakische Ministerpräsident Adel Abdel Mahdi hat sich gegen ... mehr

30 Afghanen abgeschoben: Abschiebeflug aus Deutschland in Kabul eingetroffen

Kabul (dpa) - In der afghanischen Hauptstadt Kabul ist am Donnerstagmorgen ein weiterer Abschiebeflug aus Deutschland eingetroffen. Beamte am Flughafen teilten mit, dass die Maschine mit 30 abgeschobenen Afghanen an Bord um 7.10 Uhr Ortszeit gelandet ... mehr

Kabinett beschließt strengere Abschiebe-Regeln – Ärger in der Union über Seehofers Abschiebeplan

Das Kabinett hat schärfere Regeln für die Ausreisepflicht beschlossen. Doch selbst aus der Union gab es heftige Kritik an den "weichgespülten" Plänen von Innenminister Seehofer.  Damit künftig nicht mehr so viele Abschiebungen scheitern, hat das Bundeskabinett einen ... mehr
 
1


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: