Sie sind hier: Home > Themen >

Abuja

Thema

Abuja

Forscher untersuchen Herkunft umstrittener Benin-Bronzen

Forscher untersuchen Herkunft umstrittener Benin-Bronzen

Ein neues Forschungsprojekt untersucht die Herkunft der umstrittenen Benin-Bronzen aus Nigeria, die in etlichen europäischen Museen - bald auch im Humboldt Forum - ausgestellt sind. Damit wolle man rekonstruieren, wie die Artefakte im 19. Jahrhundert während einer ... mehr
VW: Absichtserklärung zur Fahrzeugmontage in Nigeria

VW: Absichtserklärung zur Fahrzeugmontage in Nigeria

Volkswagen hat am Rande des Besuchs von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) in Nigeria eine Absichtserklärung über den schrittweisen Aufbau einer Fahrzeug-Montage unterzeichnet. Das teilte ein Regierungssprecher am Freitag in Abuja, der Hauptstadt Nigerias ... mehr
Mainzer Balogun wechselt in Englands Premier League

Mainzer Balogun wechselt in Englands Premier League

Der nigerianische Nationalspieler Leon Balogun verlässt den Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 und wechselt zum englischen Erstligisten Brighton & Hove Albion. Der 29 Jahre alte Verteidiger kommt ablösefrei und unterschrieb einen Vertrag über zwei Jahre ... mehr
Nigerias Coach beruft Balogun in vorläufigen WM-Kader

Nigerias Coach beruft Balogun in vorläufigen WM-Kader

Nigerias Fußball-Nationaltrainer Gernot Rohr hat einen Deutschland-Legionär in sein 30 Spieler starkes vorläufiges WM-Aufgebot berufen. Wie der Verband am Montag in Abuja mitteilte, zählt Abwehrspieler Leon Balogun vom Bundesligisten FSV Mainz 05 zum Kader ... mehr
Entführte deutsche Archäologen in Nigeria wieder frei

Entführte deutsche Archäologen in Nigeria wieder frei

Die beiden entführten deutschen Archäologen in Nigeria sind wieder frei. Wenige Tage nach ihrer Entführung seien die beiden Forscher im Ort Katari an der Schnellstraße nördlich der Hauptstadt Abuja freigelassen worden, teilte der Polizeisprecher des Bundesstaats Kaduna ... mehr

Mindestens 24 Todesopfer bei Anschlag auf Moschee in Nigeria

Abuja (dpa) - Bei einem Anschlag auf eine Moschee in Nigeria sind mindestens 24 Menschen getötet worden. Zudem kamen die beiden Selbstmordattentäter ums Leben. Erst habe sich ein Angreifer in der Moschee im Ort Mubi im Nordosten des Landes in die Luft gesprengt, sagte ... mehr

Polizei: Deutscher im Norden Nigerias entführt

Abuja (dpa) - Ein Deutscher ist der Polizei zufolge im Norden Nigerias entführt worden. Unbekannte auf Motorrädern hätten den Mann im Ort Kano verschleppt, teilte ein Polizeisprecher mit. Ein Polizist, der den Deutschen begleitet hatte, sei getötet worden. Die Polizei ... mehr

Fast alle entführten Schülerinnen aus Dapchi in Nigeria wieder frei

Abuja (dpa) - Fast alle der von Islamisten entführten Schülerinnen aus Dapchi im Nordosten Nigerias sind wieder frei. 104 Mädchen seien befreit worden, sagte Informationsminister Alhaji Lai Mohammed. Eltern berichteten, die Mädchen seien ... mehr

Entführte Schülerinnen in Nigeria wieder frei

Abuja (dpa) - Die von Islamisten entführten Schülerinnen aus Dapchi im Nordosten Nigerias sind wieder frei. Sie seien zurückgebracht worden und in Sicherheit, sagte Informationsminister Alhaji Lai Mohammed. Eltern berichteten, die Mädchen seien ... mehr

Tote bei Boko-Haram-Angriff auf Militärstützpunkt in Nigeria

Abuja (dpa) - Im Nordosten Nigerias haben Kämpfer der islamistischen Terrormiliz Boko Haram mindestens elf Menschen getötet. Mehr als 100 Kämpfer hatten einen Militärstützpunkt im Ort Rann angegriffen. Es starben ... mehr

Nach Entführung von 110 Mädchen - Kommission in Nigeria

Abuja (dpa) - Nach der Entführung von 110 Schülerinnen im Nordosten Nigerias von mutmaßlichen islamistischen Extremisten hat die Regierung eine Untersuchungskommission eingesetzt. Diese soll prüfen, wie es zu der Massenentführung der Mädchen im Alter ... mehr

Teenager in Nigeria sprengt sich in die Luft: Mindestens 50 Tote

Abuja (dpa) – Bei einem Selbstmordanschlag auf eine Moschee im Nordosten Nigerias sind mindestens 50 Menschen ums Leben gekommen. Der Attentäter sei ein Teenager gewesen, sagte ein Polizeisprecher. Zahlreiche weitere Menschen seien bei dem Anschlag in der Stadt ... mehr

Viele Tote und Verletzte nach Anschlägen in Nigeria

Abuja (dpa) - Bei einer Serie von Selbstmordanschlägen in Nigeria sind nach ersten Medienberichten mindestens 20, möglicherweise über 30 Menschen getötet worden. Die Zahl der Verletzten wurde von Rettungskräften mit 91 angegeben, von diesen befanden ... mehr

48 Tote nach Boko-Haram-Angriff auf Geologen in Nigeria

Abuja (dpa) - Bei einem Feuergefecht nach einem Entführungsversuch der Terrormiliz Boko Haram in Nigeria sind mindestens 48 Menschen ums Leben gekommen. Ihre Leichen seien in ein Krankenhaus in Maiduguri im Nordosten des Landes gebracht worden, berichteten ... mehr

Freigelassene Mädchen aus Chibok wieder mit Familien vereint

Abuja (dpa) - Mehr als drei Jahre nach der Entführung durch die islamistische Terrormiliz Boko Haram sind 82 in Nigeria freigelassene Mädchen und junge Frauen mit ihren Familien vereint worden. Die Eltern früheren Schülerinnen trafen ihre Töchter in der Hauptstadt ... mehr

Freigelassene Mädchen auf dem Weg in Nigerias Hauptstadt

Abuja (dpa) - In Nigeria werden einige der 82 entführten und jetzt freigelassenen Schülerinnen noch heute mit Präsident Muhammadu Buhari zusammentreffen. Die als Chibok-Mädchen bekannt gewordenen Schülerinnen waren nach mehr als drei Jahren aus der Gewalt ... mehr

Boko Haram lässt Dutzende entführte Schülerinnen frei

Abuja (dpa) - Gut drei Jahre nach ihrer Entführung aus einer Schule im nigerianischen Chibok sind 82 Mädchen von der islamistischen Terrormiliz Boko Haram freigelassen worden. Das Büro von Präsident Muhammadu Buhari bestätigte in der Nacht entsprechende Medienberichte ... mehr

Berichte: Boko Haram lässt 80 entführte Mädchen frei

Abuja (dpa) - Die islamistische Terrormiliz Boko Haram hat nach unbestätigten Medienberichten in Nigeria 80 der vor gut drei Jahren aus einer Schule entführten christlichen Mädchen freigelassen. Aktivisten begrüßten die auch im Internet verbreiteten Berichte ... mehr

Flughafen von Nigerias Hauptstadt Abuja wieder geöffnet

Abuja (dpa) - Der Flughafen der nigerianischen Hauptstadt Abuja hat nach sechswöchigen Wartungsarbeiten den Betrieb wieder aufgenommen. Wegen Schlaglöchern in der Landebahn war der Airport geschlossen gewesen. Heute kam erstmals wieder eine Maschine ... mehr

In Nigeria entführte deutsche Archäologen wieder frei

Abuja (dpa) - Zwei deutsche Archäologen sind wenige Tage nach ihrer Entführung in Nigeria wieder freigekommen. Die beiden Forscher seien im Ort Katari nördlich der Hauptstadt Abuja in der Nacht freigelassen worden, teilte ein Polizeisprecher mit. Sie seien ... mehr

Zwei deutsche Archäologen in Nigeria entführt

Abuja (dpa) - In Nigeria sind zwei deutsche Archäologen entführt worden. Die Forscher hätten nördlich der Hauptstadt Abuja Feldforschung betrieben, erklärte ein lokaler Polizeisprecher. Es sei bislang unklar, wer hinter der Entführung stecke. Die Archäologen erforschten ... mehr

Mindestens 50 Tote bei Luftangriff auf Flüchtlingslager in Nigeria

Abuja (dpa) - Ein nigerianisches Kampfflugzeug hat versehentlich ein Flüchtlingslager bombardiert und dabei mindestens 50 Menschen getötet. In dem Lager Rann im nordöstlichen Bundesstaat Borno seien außerdem 120 Menschen verletzt worden. Das berichtete ... mehr

Nigeria: Viele Tote bei Beschuss von Flüchtlingslager durch Militär

Abuja (dpa) - Ein nigerianisches Kampfflugzeug hat versehentlich ein Flüchtlingslager bombardiert und dabei Dutzende Menschen getötet. Unter den Toten und Verletzten seien auch örtliche Mitarbeiter des Roten Kreuzes und der Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen ... mehr

Nigeria: Flüchtlinge und Helfer bei Beschuss durch Militärjet getötet

Abuja (dpa) - Ein nigerianisches Kampfflugzeug hat Medienberichten zufolge versehentlich auf ein Flüchtlingslager gefeuert und dabei mehrere Menschen getötet. Unter den Toten und Verletzten seien auch örtliche Mitarbeiter des Roten Kreuzes und der Hilfsorganisation ... mehr

Aubameyang Zweiter bei Wahl zu Afrikas Fußballer des Jahres

Abuja (dpa) - Pierre-Emerick Aubameyang von Borussia Dortmund hat seinen zweiten Titel als Afrikas Fußballer des Jahres verpasst. Der 27 Jahre alte Vorjahressieger kam bei der Wahl auf den zweiten Platz hinter dem Algerier Riyad Mahrez. Die Preisverleihung fand am Abend ... mehr

Nigerianisches Militär findet entführtes Chibok-Mädchen

Abuja (dpa) - Fast drei Jahre nach der Entführung von mehr als 200 Schülerinnen aus dem nigerianischen Ort Chibok haben Soldaten eines der Mädchen gefunden. Die von der islamistischen Terrorgruppe Boko Haram entführte Rakiya Abubkar und ihr sechs Monate altes ... mehr

Von der Leyen auf dem Weg nach Mali in Nigeria gestrandet

Abuja (dpa) – Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen ist wegen einer Flugzeugpanne auf ihrem Weg ins westafrikanische Mali in Nigeria gestrandet. In der Hauptstadt Abuja konnte ihr VIP-Airbus A340 aufrund eines Computerproblems nicht weiterfliegen ... mehr

Viele Tote bei Kircheneinsturz in Nigeria

Abuja (dpa) - In Nigeria sind beim Einsturz einer vollbesetzten Kirche viele Menschen getötet worden. Die genaue Zahl der Toten in der Stadt Uyo war am Mittag noch unklar. Mehr als 200 Leichen seien in sein Krankenhaus gebracht worden, zitierte die Zeitung «Punch ... mehr

Dutzende Tote bei Kircheneinsturz in Nigeria

Abuja (dpa) - Beim Einsturz einer Kirche im Süden von Nigeria sind Dutzende Menschen ums Leben gekommen. Regionale Medien sprachen von 50 bis 90 Todesopfern. Die amtliche Agentur NAN berichtete von insgesamt 60 Toten. Auch Stunden nach dem Unglück bargen ... mehr

Luftangriff soll Boko-Haram-Anführer Shekau schwer verletzt haben

Abuja (dpa) - Bei einem Luftangriff auf ein Versteck der islamistischen Terrororganisation Boko Haram sollen mehrere Anführer der Gruppe getötet worden sein. Der Chef der Terrormiliz, Abubakar Shekau, sei bei dem Luftangriff im Nordosten Nigerias schwer verletzt worden ... mehr

Gruppe bestätigt: Boko-Haram-Video zeigt entführte Chibok-Mädchen

Abuja (dpa) - Die Mädchen in einer Videobotschaft der islamistischen Terrororganisation Boko Haram gehören zu den entführten Schülerinnen aus dem nigerianischen Ort Chibok. Das bestätigte die Gruppe «Bring Back Our Girls», die sich seit über zwei Jahren ... mehr

19 Tote bei Kämpfen zwischen Armee und Boko Haram in Nigeria

Abuja (dpa) – Bei Kämpfen zwischen der nigerianischen Armee und der Terrormiliz Boko Haram sind nach Militärangaben 19 Menschen getötet worden. Ein Armeesprecher sagte, die Islamisten hätten am späten Abend bei Kala Balge im nördlichen Bundesstaat Borno Armeestellungen ... mehr

Flüchtlingen vor Boko Haram in Nigeria droht humanitäre Katastrophe

Abuja (dpa) - Die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen hat vor einer «humanitären Katastrophe» in einem Flüchtlingslager in der nigerianischen Stadt Bama gewarnt. Dort leben rund 24 000 Menschen, die vor der radikalislamischen Terrormiliz Boko Haram ... mehr

Tote bei Protesten in Nigeria

Abuja (dpa) - Bei gewalttätigen Zusammenstößen nigerianischer Separatisten mit Polizei und Militär sind mehrere Menschen gestorben. Ein Polizeisprecher sagte es seien fünf Separatisten und zwei Polizisten in der Stadt Asaba getötet worden. Die Separatisten sprachen ... mehr

Boko-Haram-Geiseln: Nigeria befreit zweites Chibok-Mädchen

Nigerias Streitkräfte vermelden einen Schlag gegen die islamistische Terrormiliz Boko Haram. Die Militärs haben nach eigenen Angaben 97 Geiseln aus der Gewalt der Terroristen befreit. Unter ihnen befindet sich wohl auch eine zweite der vor mehr als zwei Jahren ... mehr

Boko Haram: Nigeria befreit 96 Geiseln und zweite Chibok-Schülerin

Abuja (dpa) - Nigerias Streitkräfte haben nach eigenen Angaben 97 Geiseln aus der Gewalt islamistischer Terroristen befreit - darunter angeblich auch eine weitere der entführten Schülerinnen aus dem Ort Chibok. Bei dem Einsatz seien 35 Terroristen der Boko-Haram-Miliz ... mehr

Chibok-Mädchen trifft nigerianischen Präsidenten

Abuja (dpa) - Nigerias Präsident Muhammadu Buhari hat eine junge Frau empfangen, die vor zwei Jahren gemeinsam mit über 200 Schülerinnen von Islamisten entführt worden war und nun wieder aufgetaucht ist. Die 19 Jahre alte Amina Ali Nkeki brachte ... mehr

Krisengipfel zu Boko Haram: Staatschefs vereinbaren Zusammenarbeit

Abuja (dpa) - Eine gemeinsame Front gegen die Terrormiliz Boko Haram: Bei einem Krisengipfel in Nigeria machten die Teilnehmer klar, dass den radikalen Islamisten nur gemeinsam beizukommen sei. Trotz beträchtlicher Fortschritte im Kampf gegen Boko Haram bleibe ... mehr

Gipfeltreffen im Kampf gegen Boko Haram in Nigeria

Abuja (dpa) - Der nigerianische Präsident Muhammadu Buhari will auf einem Gipfeltreffen den Kampf gegen die islamistische Terrorgruppe Boko Haram vorantreiben. Neben dem französischen Präsidenten François Hollande werden am Vormittag die Staatschefs ... mehr

Nigeria verklagt Coca-Cola wegen halb leerer Limodosen

Nigeria verklagt den Getränkekonzern Coca- Cola wegen schlecht befüllter Limonadedosen. Justizminister Bello Adoke wandte sich an ein Bundesgericht in Abuja. Er wirft dem Unternehmen vor, sich einer Überprüfung der Produktion verweigert zu haben. Der Streit ... mehr
 


shopping-portal