Sie sind hier: Home > Themen >

ADFC

Berliner Sternfahrt: Zehntausende fordern Verkehrswende

Berliner Sternfahrt: Zehntausende fordern Verkehrswende

Unter dem Motto "Verkehrswende jetzt" haben rund 20.000 Menschen an der traditionellen Sternfahrt in Berlin teilgenommen. Sie starteten von zwölf Punkten und fuhren Richtung Großer Stern. Autos waren im Nachteil. Mit einer Sternfahrt durch weite Teile Berlins haben ... mehr
Grünenpolitikerin in Berlin:

Grünenpolitikerin in Berlin: "Verbrenner bis 2030 aus Innenstadt verschwunden"

Um seine Klimaziele zu erreichen, braucht Berlin eine Verkehrswende. Aber Radfahrer leben in der Hauptstadt gefährlich. Die grüne Spitzenkandidatin Bettina Jarasch schildert, was sie ändern will. Immer wieder sterben auf Berlins Straßen Radfahrer, auch weil viele ... mehr
Fahrrad-Mythen: Müssen Radfahrer immer auf dem Radweg fahren?

Fahrrad-Mythen: Müssen Radfahrer immer auf dem Radweg fahren?

Wer mit dem Rad unterwegs ist, muss sich wie Autofahrer an viele Verkehrsregeln halten. Doch müssen Radwege immer genutzt werden? Ist Absteigen am Zebrastreifen zwingend? Und ist es erlaubt, während der Fahrt Musik zu hören? Homeoffice, Lockdown ... mehr
Fahrradtour-Ausrüstung kaufen: Diese Ausstattung benötigen Sie für eine Radreise

Fahrradtour-Ausrüstung kaufen: Diese Ausstattung benötigen Sie für eine Radreise

Unterwegs mit Fahrrad oder E-Bike, das liegt nicht nur im Alltag im Trend, sondern auch für den Urlaub. Radreisen werden immer beliebter, insbesondere weil viele auch dieses Jahr in Deutschland bleiben. Wir zeigen Ihnen, welche ... mehr
Berlin: Initiative hält Mahnwache für getötete Radfahrerin – Streit um falsch geparkte Autos

Berlin: Initiative hält Mahnwache für getötete Radfahrerin – Streit um falsch geparkte Autos

Nach einem tödlichen Unfall in Berlin hat eine Initiative der verstorbenen Radfahrerin gedacht. Der ADFC hat ein Geisterrad an der Todesstelle aufgestellt. Derweil entfacht erneut der Streit um falsch geparkte Fahrzeuge.  In Berlin-Friedrichshain hat die Initiative ... mehr

Fahrradgaragen: Schutz vor Witterung und Diebstahl

Wohin mit dem Fahrrad, wenn es mal nicht fährt? Fahrradgaragen sind eine Möglichkeit, den Drahtesel sicher unterzubringen. Doch vor dem Kauf sollten Sie einiges beachten. Fahrräder brauchen einen Stellplatz, an dem sie vor Regen und Dieben geschützt sind. Roland ... mehr

"Ride of Silence": 1.000 Berliner gedenken mit Fahrraddemo Unfallopfern

17 Radfahrer sind in Berlin im Jahr 2020 bei Verkehrsunfällen getötet worden – dreimal mehr als im Vorjahr. Hunderte Berliner haben den Opfern mit dem "Ride of Silence" gedacht – und für mehr Sicherheit demonstriert.  2003 fand der erste "Ride of Silence" statt, damals ... mehr

Köln: Treppe soll Streit um Brückensperrung im Deutzer Hafen lösen

Die Sanierung einer Brücke im Deutzer Hafen in Köln trieb die Anwohner auf die Barrikaden. Plötzlich waren sie vom Erholungsgebiet Poller Wiesen abgeschnitten. Ihr Protest zeigte Wirkung. Seit 1907 verbindet die Drehbrücke am Deutzer Hafen die Siegburger ... mehr

Köln: Fahrradpreis für "Kidical Mass" – "Lobbyarbeit für die Unmutigen"

Kinder aufs Rad – die "Kidical Mass" kämpft deutschlandweit und darüber hinaus für fahrradfreundliche Städte. Dafür hat die Kölner Initiative den Deutschen Fahrradpreis bekommen. t-online hat mit einer der Initiatorinnen gesprochen. Das Aktionsbündnis "Kidical ... mehr

Köln: Ratsgruppe will Drängelgitter abschaffen – Hindernis für Lastenräder

Zu enge Drängelgitter beispielsweise an Parks oder Straßenbahn-Übergängen sorgen für Ärger im Kölner Rathaus. Die Ratsgruppe "Gut" fordert einen Verzicht auf die "Umlaufsperren". Stadt und Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB) zeigen ... mehr

Frankfurt: Volksbegehren will Verkehrswende in Hessen herbeiführen

Mit Zehntausenden Unterschriften aus Frankfurt und anderen Großstädten sieht sich ein Volksbegehren zur Verkehrswende bestätigt und will nun den nächsten Weg gehen: Eine Abstimmung auf Landesebene. Mit Erfolg hatten Initiativen für einen Ausbau von Radwegen in mehreren ... mehr

München: Pop-Up-Radwege kommen dauerhaft zurück

Münchens Radler bekommen mehr Platz: Die Pop-Up-Radwege aus dem letzten Jahr werden zu festen Radlspuren. Wir sagen Ihnen, wo und wann. Wer im letzten Sommer durch München fuhr, konnte die dicken gelben Fahrbahnmarkierungen im Baustellen-Look kaum übersehen: Die Stadt ... mehr

Corona/Erfurt: Polizei Thüringen registriert 2020 weniger Verkehrsunfälle

In Thüringen hat die Polizei im Pandemie-Jahr 2020 deutlich weniger Verkehrsunfälle erfasst als im Vorjahr. Corona hat somit nicht nur negative Folgen. Eine Gruppe war jedoch häufiger in Unfälle verwickelt als zuvor. Mehr Homeoffice und Unterricht zuhause, dafür weniger ... mehr

Frankfurt: Der Fahrrad-Boom in der Pandemie dauert an

Seit Corona radeln die Hessen mehr als zuvor. Fahrradläden haben bereits Lieferschwierigkeiten – und auch auf den Straßen gibt es noch Verbesserungspotenzial hinsichtlich der Fahrradfreundlichkeit. Die Corona-Pandemie hat dem Fahrrad auch in Hessen enormen ... mehr

Berlin: Polizei veröffentlicht Zeit und Ort aller Demonstrationen

Bereits einige Hundert Demonstrationen in den nächsten Monaten: Die Berliner Polizei will angemeldete Proteste im Internet bekanntgeben. Künftig sollen alle Angaben öffentlicht werden.   Nach jahrelangen Diskussionen veröffentlicht die Berliner Polizei nun relevante ... mehr

München will Pop-up-Radwege dauerhaft behalten

Die Pop-up-Radwege, die die Stadt während der Pandemie spontan eingerichtet hat, sollen bleiben. So will München sicherer für Radfahrer werden. Die Landeshauptstadt München wandelt vier der im Zuge der Corona-Pandemie eingerichteten Pop-up- Radwege in dauerhafte ... mehr

Verkehrswende stockt: Kölns Fahrradkonzept hinkt hinterher

Im Corona-Jahr 2020 waren so viele Radfahrer auf den Straßen Kölns unterwegs wie nie zuvor. Doch die Stadt hinkt hinterher. Konzepte zur Verbesserung der Situation werden häufig nicht umgesetzt. Für Jan Böhmermann hat Köln das Potenzial, Münster als Fahrradhauptstadt ... mehr

Das ist beim Kauf eines Pedelecs zu beachten

Wer die Anschaffung eines Elektrofahrrads plant, kann angesichts des enormen Angebots schnell den Überblick verlieren. Worauf sollten Anfänger bei dem Kauf eines Pedelecs unbedingt achten? Pedelecs boomen, die Zuwachsraten steigen jährlich – wie machen ... mehr

Berlin: Bald Kennzeichenpflicht für Fahrräder?

Radfahrer sollen für die Hälfte aller Verkehrsunfälle mit Radbeteiligung verantwortlich sein, sagt Berlins Polizeipräsidentin. Daher müsse über eine Kennzeichnungspflicht nachgedacht werden. Angesichts einer hohen Zahl von Unfällen und auch Fahrerfluchten denkt Berlins ... mehr

Deutschland: Diese Städte haben die schlechtesten Radwege

Wer mit dem Fahrrad in Städten unterwegs ist, kennt das Problem: unübersichtliche, zugeparkte, vor lauter Herbstlaub rutschige Radwege. Ein Test des ADAC zeigt nun: Die meisten haben noch einen anderen, grundsätzlichen Mangel. In seltener Einigkeit kritisieren ... mehr

Wolfsburg: Wie fahrradfreundlich ist die Stadt? – Umfrage

Die Stadt Wolfsburg ruft seine Bürger dazu auf, die Fahrradfreundlichkeit der Stadt zu bewerten. Eine Umfrage soll Stärken und Schwächen der Wolfsburger Infrastruktur sichtbar machen.  In Wolfsburg sollen Fahrradfahrer bewerten, wie angenehm das Radfahren in der Stadt ... mehr

Wuppertal: Polizei beendet Demo für autofreie Friedrich-Ebert-Straße

Der Polizeieinsatz bei einer Aktion für eine autofreie Straße in Wuppertal sorgt für Diskussionen. Nun hat die Behörde ihr Vorgehen gerechtfertigt. Das eigentliche Anliegen der Veranstalter geriet dabei in den Hintergrund. In  Wuppertal sind viele Menschen fassungslos ... mehr

Checkliste für Anfänger: So gelingt die erste große Fahrradtour

Ungebunden an der frischen Luft Deutschland erkunden und sich dabei viel bewegen: Fahrradurlaub kombiniert mehrere Vorzüge. Wer ein paar Tipps beachtet, macht seine erste große Tour zum Erfolg. Der Sommer 2020 ist keine Saison für Fernreisen und spektakuläre Trips ... mehr

Nürnberg bekommt Surfer-Welle auf der Pegnitz: wie Münchner Eisbachwelle

Surfer können künftig auf der Pegnitz in Nürnberg Wellen reiten. Denn dort soll eine künstlich angelegte Welle entstehen – ganz nach dem Münchner Vorbild, die Eisbachwelle.  In der Stadt Nürnberg können Surfer künftig auf einer künstlich angelegten Welle im Fluss ... mehr

So transportieren Sie Fahrräder sicher mit dem Auto

Das Fahrrad ist ein praktischer Begleiter am Urlaubsort. Doch wie Autofahrer ihr Fahrrad am besten dorthin transportieren, will gut überlegt sein. Denn längst nicht jeder Fahrradträger hält, was er verspricht – auch im Alltag. Jedes System hat Vor- und Nachteile ... mehr

Frankfurt: Autos dürfen bald wieder am Mainufer fahren

Seit fast einem Jahr ist das nördliche Mainufer für Autofahrer gesperrt. Doch das ist in Politik und unter den Frankfurtern umstritten. Ab September endet das Projekt. Das nördliche Mainufer in Frankfurt wird ab September wieder durchgehend mit dem Auto oder Lastwagen ... mehr

Mehr zum Thema ADFC im Web suchen

Das ist der beliebteste Fernradweg in Deutschland

Der Sommer ist da. Das schöne Wetter bietet sich an, um einen Ausflug zu machen – so zum Beispiel eine ausgiebige Radtour. Ein Fernradweg ist dabei besonders beliebt bei den Deutschen.  Der Weser-Radweg führt weiterhin das Ranking der beliebtesten Fernradwege ... mehr

Fahrradunfall: Wann sollte Sie die Polizei holen?

Ob mit einem Auto oder einem anderen Radler, ob mit Personenschaden oder unverletzt: Muss bei einem Fahrradunfall die Polizei gerufen werden oder reicht es, wenn die Unfallbeteiligten alles unter sich klären? Immer mehr Menschen steigen aufs Fahrrad. Die Radwege ... mehr

Corona und Ausgangsbeschränkungen: Darf ich eine Radtour machen?

Auch wenn Ostern und schönes Wetter vor der Tür stehen: Auf lange Touren im Freien oder Radsporttraining verzichten Radler im Zuge der Corona-Pandemie besser jetzt. Notwendige Fahrten zur Arbeit oder zum Einkaufen – dafür nutzen in Corona-Zeiten viele ihr Fahrrad ... mehr

Wo Radler fahren dürfen und wo nicht

Radfahrer und Autofahrer würden sich im Verkehr am liebsten aus dem Weg gehen. Wo gut ausgebaute Radwege fehlen, kommt es oft zu Streit. Dabei sind die Regeln eindeutig. Radfahrer leben gefährlich. Das zeigt ein Blick auf die Statistik: Demnach stirbt mindestens jeden ... mehr

So können Sie ihr altes Fahrrad aufmotzen

Die ersten warmen Sonnenstrahlen scheinen und das Fahrrad wird wieder flott gemacht. Dabei können Sie dem Bike ein kleines Tuning verpassen – und es auf mehr Effizienz oder Komfort trimmen. Ein Frühjahrsputz tut auch dem Fahrrad gut. Fahrräder sind in dieser Hinsicht ... mehr

Stuttgart: Neue Radschnellwege in der Region geplant

Bis 2030 soll der Anteil des Fahrrads am gesamten Verkehrsaufkommen in Stuttgart auf 20 Prozent gesteigert werden. Zu den bestehenden Herausforderungen kommt nun noch die Corona-Krise. Dem Virus davonradeln – selbst das ist ein Expertentipp unter vielen ... mehr

Das sind die zehn beliebtesten Radrouten 2020

Aktiv sein und zugleich etwas vom Land sehen. Diese Kombination schätzen viele an Radreisen – besonders, wenn sie entlang von Wasser führen. Das zeigt eine Hitliste der deutschen Fernradwege. Fahrradurlauber sind offenbar besonders gerne entlang von Flüssen unterwegs ... mehr

Wuppertal: Neue Radspur am Wall sorgt für Diskussionen

Der Wall in Wuppertal hat nun zwischen Neumarkt und Schlossbleiche eine Spur für den Radverkehr. Die Markierungsarbeiten sind noch nicht mal abgeschlossen, da gibt es auch schon Ärger. In  Wuppertal wird die Straße Wall nun für Radfahrer geöffnet und eine Fahrradspur ... mehr

Warum die Aggressivität im Straßenverkehr zunimmt

Stress, keine Zeit, übervolle Fahrbahnen oder langsame Sonntagsfahrer: Es gibt viele Gründe für ein zu rasantes Fahren auf den Straßen – und die Aggressivität im Verkehr steigt. Lichthupe, Schimpfen, wildes Gestikulieren: Das sind noch die harmloseren Beispiele ... mehr

Mainz: ADFC beschenkt Radler auf der Theodor-Heuss-Brücke

Die Theodor-Heuss-Brücke zwischen Mainz und Wiesbaden ist seit Anfang der Woche für den Verkehr gesperrt. Ausgenommen sind Radfahrer. Für die gab es am Morgen ein Dankeschön. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club ( ADFC) hat sich am Donnerstagmorgen bei radelnden ... mehr

Rad-Aktivisten bereiten Volksbegehren auf Landesebene vor

In vielen Städten wird Radfahren immer wichtiger. Jetzt soll es ein Volksbegehren auf Landesebene geben – das die Situation für Radfahrer deutlich verbessern soll. Nach den Initiativen für mehr Radwege in Hessens Innenstädten wollen Aktivisten ein Volksbegehren ... mehr

München: Tausende neue Sicherheitsspiegel an Kreuzungen geplant

In München wird die Zahl der geplanten sogenannten Trixi-Spiegel an Kreuzungen deutlich erhöht. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club sieht die Maßnahme kritisch.  Mehr als 8.000 sogenannter Trixi-Spiegel sollen an Kreuzungen in München dafür sorgen ... mehr

Bonn: Ärger um Fahrradständer während Weihnachtsmarkt

Der Weihnachtsmarkt lockt jedes Jahr Tausende Besucher in die Bonner City. Für die Buden müssen viele Fahrradständer weichen. Doch ein Ersatz wird laut dem Allgemeinen Fahrradclub nicht geschaffen. Mal eben mit dem Fahrrad in die City zum Einkaufen fahren ... mehr

Fahrradanhänger für Kinder – wie sicher sind sie im Straßenverkehr wirklich?

Schnell ans Rad gekoppelt, alles rein und los: Kinderfahrradanhänger sind gefragt. Sie sind praktisch, keine Frage. Aber sie nehmen auch viel Platz ein. Und wie sicher sind sie? Sie sind die Sattelschlepper der Radwege: Fahrräder mit Anhänger. Kinder, Hunde ... mehr

Mobilität ohne Auto: Vernetzt und digital - Fahrräder sind mehr als Drahtesel

Cloppenburg (dpa) - So sehen Statussymbole aus: Ein modernes Trecking-Bike, schicke Zweifarbenlackierung, die Komponenten für die elektrische Unterstützung geschickt im Rahmen untergebracht. Es gibt Schnittstellen fürs Smartphone, das per App Ladestationen anzeigt ... mehr

Rheinland-Pfalz will Radfahrer besser schützen

Die Zahl der im Straßenverkehr getöteten Radfahrer nimmt bundesweit zu. Damit Radler im toten Winkel gesehen werden, plant der Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz einige Neuerungen. Vor allem an Kreuzungen leben Fahrradfahrer oft gefährlich. Nicht selten ... mehr

Deutschland: Mehr Radfahrer sterben im Straßenverkehr

Auch wenn der Rückgang nur gering ist: Dass im ersten Halbjahr 2019 weniger Menschen ihr Leben auf deutschen Straßen verloren, ist eine gute Nachricht. Allerdings setzt sich ein besorgniserregender Trend fort. Auf Deutschlands Straßen sind im ersten Halbjahr ... mehr

Das sind die schönsten Radwege rund um Wuppertal

Von Wuppertal über Solingen nach Remscheid und wieder zurück. Gerade mit dem Fahrrad lassen sich die Bergischen Großstädte besonders gut erkunden. Sei es quer durch die Stadt, auf den ehemaligen Bahntrassen oder entlang der Wupper – rund um Wuppertal gibt es so einige ... mehr

Fahrraddiebstahl: Wie Sie ihr Fahrrad schützen können

Über 300.000 Fahrräder werden in Deutschland pro Jahr gestohlen. Profis klauen diese in unter drei Minuten. Wir geben Ihnen einige Tipps, wie Sie Ihr Fahrrad schützen können. Rund 300.000 Fahrraddiebstähle hat das Bundeskriminalamt 2017 registriert ... mehr

Welche Fahrradschlösser nichts bringen

Rund 300.000 Fahrräder werden jährlich in Deutschland geklaut. Wie Sie Ihr Rad vor Dieben schützen können und welchem Fahrradschloss Sie nicht trauen sollten.  Nach wie vor werden in Deutschland jedes Jahr mehr als 300.000 Fahrräder geklaut. Die Auswahl ... mehr

Fahrradklima-Test: Das sind die schlimmsten Städte für Radfahrer

Wenig Sicherheit und schlechte Stimmung: So lässt sich eine neue Studie zur Fahrradsicherheit zusammenfassen. Welche Orte in Deutschland besonders unbeliebt bei Radfahrern sind.  Radfahrer fühlen sich auf Deutschlands Straßen zunehmend unsicher. In einer Umfrage ... mehr

"Fahrradklima-Test" des ADFC: Freude und Frust beim Fahrradfahren in Deutschland

Berlin (dpa) - Mehr Frust als Freude: Deutschlands Radfahrer werden nach einer großen Umfrage immer unzufriedener mit ihrer Situation. Fehlende Radweg-Systeme, ein lascher Umgang mit Falschparkern und ungünstige Ampelschaltungen nehmen vielen Menschen zunehmend ... mehr

Klimaziele 2030: Verkehrs-Kommission findet kaum einen gemeinsamen Nenner

Politik, Wirtschaft und Umweltverbände haben über Maßnahmen zum Klimaschutz im Verkehrsbereich verhandelt. Herausgekommen ist wenig Konkretes, Umweltschützer sind enttäuscht. Die Regierungskommission für den Verkehrsbereich hat sich in rund 17-stündigen Beratungen nicht ... mehr

Trotz großer Kritik: Scheuer verteidigt Fahrradhelm-Kampagne

Mit einer Kampagne will das Verkehrsministerium Menschen davon überzeugen, beim Fahrradfahren einen Helm zu tragen. Bundesminister Scheuer sieht die Aufregung positiv. Warum wird die Kampagne kritisiert? Der Allgemeine Deutsche Fahrrad ... mehr

Wuppertal als fußgänger- und fahrradfreundliche Stadt ausgezeichnet

Die Stadt Wuppertal ist als fußgänger- und fahrradfreundliche ausgezeichnet worden. Dennoch will sich die Stadt weiter verbessern. Wuppertal ist das 87. Mitglied der Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise ... mehr

Unfallzahlen steigen: Radfahren auf deutschen Straßen immer gefährlicher

Radfahren boomt – und ist hochgefährlich geworden. Die Zahl der Radunfälle und der auf Straßen tödlich verunglückten Radfahrer steigt steil an. Experten fordern Abbiege-Kameras für Lkw, Helmpflicht für alle Radnutzer und Alko-Tests bei Pedelec-Piloten. Über Deutschlands ... mehr

Vor den Feiertagen: So transportieren Radler sicher einen Weihnachtsbaum

München (dpa/tmn) - Nur mit Spanngurten sicher verzurrt sollten Radler einen Weihnachtsbaum mit dem Fahrrad transportieren, rät der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Bayern. Außerdem darf der Baum nicht mehr als einen Meter seitlich herausragen. Sowohl die Sicht ... mehr

Fahrraddiebstahl – Der richtige Schutz fürs Fahrrad

Wird das geliebte Fahrrad geklaut, ist der Ärger groß. Umso schlimmer, wenn dann nicht einmal die Hausratversicherung greift. Denn: Wenn Langfinger das Fahrrad nachts stehlen, besteht bei einigen Hausratversicherungen kein Schutz. Worauf ... mehr

Verkehrsregeln fürs Fahrrad: Worauf Radfahrer achten müssen

Radfahrer müssen sich im Straßenverkehr genauso umsichtig verhalten wie alle anderen Verkehrsteilnehmer. Die wichtigsten Verkehrsregeln fürs Fahrrad finden Sie hier im Überblick. Bei einigen Verstößen riskieren Radfahrer neben der Unfallgefahr sogar Punkte in Flensburg ... mehr
 


shopping-portal