Sie sind hier: Home > Themen >

Adobe

Thema

Adobe

Windows 10: Microsoft entfernt Flash Player per Zwangsupdate

Windows 10: Microsoft entfernt Flash Player per Zwangsupdate

Seit Anfang Januar ist der Flash Player praktisch tot, jetzt wird er auch von Microsoft beerdigt. Mit einem neuen Windows-Update werden die letzten Reste der Software aus dem System entfernt. Das Ende ist nun endgültig da: Microsoft hat begonnen, mit einem automatischen ... mehr
Acrobat Reader: Diese kritischen Sicherheitslücken sollten Sie jetzt updaten

Acrobat Reader: Diese kritischen Sicherheitslücken sollten Sie jetzt updaten

Ein dringendes Update wird Nutzern verschiedener Acrobat-Reader-Versionen empfohlen – dort wurde ein Dutzend Sicherheitslücken entdeckt, die bereits von Kriminellen ausgenutzt werden – jetzt steht ein Update bereit. Adobe hat ein Sicherheitsupdate für seinen Acrobat ... mehr
Adobes Flash-Player ab jetzt gefährlich – so deinstallieren Sie ihn

Adobes Flash-Player ab jetzt gefährlich – so deinstallieren Sie ihn

Der Flash Player wird ab sofort nicht mehr von Adobe unterstützt. Damit wird das Plug-In zum Sicherheitsrisiko im Browser. Wie Sie das Programm entfernen und welche Alternativen es gibt. Der Jahreswechsel hat das Ende für eines der einstmals beliebtesten Browser-Plugins ... mehr
Neuer Trend am Auto: Die Lieblingsfarben der Deutschen

Neuer Trend am Auto: Die Lieblingsfarben der Deutschen

Frischer Wind im Einheitsgrau: In den vergangenen Monaten wurde eine Farbe an Autos immer beliebter – die eigentlich gar keine Farbe ist. Warum die richtige Wahl für Autofahrer wichtig ist. Grau ist auch 2020 der klare Favorit der Deutschen: In den vergangenen ... mehr
Windows-Update entfernt den Flash Player

Windows-Update entfernt den Flash Player

Für das Internet war der Flash Player lange unverzichtbar. Doch nun steht das Ende der Multimediasoftware kurz bevor. Das verdeutlicht auch ein aktuelles Update für Windows 10. Kaum eine Software wurde wohl so gehasst aber auch so oft verwendet wie der Adobe Flash ... mehr

Alternative zu Office 365: Microsoft plant neues Office-Paket ohne Abogebühr

In der Softwareindustrie geht die Entwicklung seit einigen Jahren hin zu Abo-Modellen. Auch Microsofts Büro-Software ist in der neuesten Version nur als Office 365 gegen regelmäßige Gebühr erhältlich. Doch das soll sich bald ändern. Früher war Softwarekauf ganz einfach ... mehr

Fehler in Lightroom für iOS: Foto-App löscht alle Fotos von iPhone

Die beliebte Fotobearbeitungsapp Lightroom kann auf iOS-Geräten die gesamte Fotobibliothek löschen. Besteht kein Back-up, sind die Bilder unwiederbringlich verloren. Nutzer sollten dringend das neueste Update aufspielen, ohne die App vorher zu starten. Es klingt ... mehr

So können Sie PDFs bearbeiten – auch gratis

PDFs zu bearbeiten, ist manchmal gar nicht so leicht und die vielfältigen Lösungen werden schnell unübersichtlich. Wir haben einen Überblick für Sie erstellt.   Wer kennt das nicht: Neben dem alltäglichen Umgang mit PDFs wie dem Betrachten oder Drucken gibt es immer ... mehr

Adobe: Kritische Sicherheitslücken in Flash Player und Co. geschlossen

Wer den Adobe Reader oder den Flash Player auf dem Rechner installiert hat, sollte sofort aktuelle Patches laden. Denn Hersteller Adobe hat mehrere kritische Lücken geschlossen. Der Softwarekonzern Adobe hat mehrere Schwachstellen für Software wie den Adobe Acrobat ... mehr

Technik: Photoshop mit Sicherheitslücken

Bonn (dpa/tmn) - Das Bildbearbeitungsprogramm Photoshop CC weist mehrere Schwachstellen auf. Anwender sollten diese zeitnah mit den vom Hersteller Adobe bereitgestellten Sicherheitsupdates schließen, rät das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik ... mehr

Windows 10: System zurücksetzen und Updates deinstallieren

Das Windows 10 April-Update macht auf Ihrem Computer Probleme? Bei Rechnern bestimmten Intel-SSD-Platten ist das der Fall. Mit wenigen Klicks können Sie die Aktualisierung wieder rückgängig machen - oder auch andere, einzelne Updates löschen. Bevor Sie Ihr System ... mehr

E-Book-Reader im Test bei Stiftung Warentest (2/2015)

E-Book-Reader setzen sich langsam durch, das zeigen stetig wachsende Absatzzahlen. Mit ihrer bequemen Handhabung, sehr guter Bildqualität und tagheller Hintergrundbeleuchtung sind sie beim Lesen von E-Books deutlich im Vorteil gegenüber Tablet-PCs oder Notebooks ... mehr
 


shopping-portal