Sie sind hier: Home > Themen >

Adolf Eichmann

Thema

Adolf Eichmann

60 Jahre nach dem Eichmann-Prozess: Das verfolgt die Zeitzeugen bis heute

60 Jahre nach dem Eichmann-Prozess: Das verfolgt die Zeitzeugen bis heute

Im legendären Prozess gegen den NS-Verbrecher Adolf Eichmann war Gabriel Bach einer der Ankläger. Noch heute erinnert sich der 94-Jährige ganz genau an die Erzählungen der Opfer. Auch 60 Jahre nach dem legendären Prozess gegen den NS-Verbrecher Adolf Eichmann ... mehr
Mysteriöse Nazi-Liste mit 12.000 Namen in Argentinien aufgetaucht

Mysteriöse Nazi-Liste mit 12.000 Namen in Argentinien aufgetaucht

Ein Ermittler findet in einem Lagerhaus in Buenos Aires eine Liste mit Hitler-Unterstützern in Argentinien. Eine Großzahl der Nazi-Sympathisanten zahlte offenbar Geld auf mehrere Konten in der Schweiz.  In Argentinien ist eine Liste mit den Namen von 12.000 Nazis ... mehr
Rafi Eitan: Israel trauert um den Mann, der Adolf Eichmann fasste

Rafi Eitan: Israel trauert um den Mann, der Adolf Eichmann fasste

Rafi Eitan leitete die Mossad-Aktion, die 1960 zur Festnahme von Adolf Eichmann führte, dem Organisator des Holocaust. Nun ist der legendäre Nazi-Jäger im Alter von 92 Jahren gestorben. Israel trauert um den früheren Mossad-Agenten Rafi Eitan ... mehr
Ausstellung über NS-Verfolger Fritz Bauer in Berlin

Ausstellung über NS-Verfolger Fritz Bauer in Berlin

Eine Ausstellung in Berlin erinnert jetzt (bis 17. Oktober) an den Juristen und früheren hessischen Generalstaatsanwalt Fritz Bauer (1903-1968), der eine entscheidende Rolle bei der Festnahme des NS-Verbrechers Adolf Eichmann spielte. Bauer ... mehr

"Tatort"-Regisseur Heinz Schirk ist gestorben – kurz vor seinem Geburtstag

Trauer um Heinz Schirk: Der Regisseur zahlreicher "Tatort"-Folgen ist im Alter von 88 Jahren gestorben. Am 22. Dezember hätte er eigentlich seinen 89. Geburtstag gefeiert. Fernsehregisseur Heinz Schirk ist knapp zwei Wochen vor seinem 89. Geburtstag gestorben ... mehr

Ausstellung über Lebenswerk des Zeichners Ronald Searle

Eine neue Ausstellung in Hannover zeigt die vielen Facetten des britischen Zeichners Ronald Searle. Das Museum Wilhelm Busch - Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst präsentiert mehr als 300 Werke aus der gesamten Schaffenszeit des Künstlers. "Ronald Searle ... mehr

FU Berlin gibt Hannah-Arendt-Gesamtausgabe heraus

Die Freie Universität (FU) Berlin wird die Kritische Gesamtausgabe der Werke der Philosophin Hannah Arendt (1906-1975) herausgeben. Das Projekt werde von der Deutschen Forschungsgemeinschaft für zunächst drei Jahre mit 1,5 Millionen Euro unterstützt, teilte ... mehr

Deutsches Historisches Museum - Radikale Denkerin: Ausstellung zu Hannah Arendt

Berlin (dpa) - Ihr Begriff von der "Banalität des Bösen" wurde zum politischen Schlagwort: Hannah Arendt (1906-1975), eine der einflussreichsten Denkerinnen des 20. Jahrhunderts, hat Kontroversen nie gescheut, wie es ihr Urteil über den NS-Verbrecher Adolf Eichmann ... mehr

"Germanischer Geist": Zweifel an Zurechnungsfähigkeit

Im Prozess um einen Jubel-Kommentar nach dem schrecklichen Attentat auf Muslime im neuseeländischen Christchurch mit 51 Toten will das Gericht den Angeklagten psychologisch begutachten lassen. Sie habe Zweifel daran, ob der 40-Jährige verstehe, was ihm vorgeworfen ... mehr

Wannsee-Konferenz: Neue Ausstellung zum Mord an den Juden

Das Haus der Wannsee-Konferenz, in dem sich 1942 Vertreter deutscher Ministerien und des NS-Machtapparats auf den millionenfachen Mord der europäischen Juden verständigten, bekommt eine neue Dauerausstellung. Die Gedenkstätte am Berliner Wannsee ... mehr
 


shopping-portal