Sie sind hier: Home > Themen >

Adolf Hitler

Thema

Adolf Hitler

Flixbus sperrt Busfahrer wegen verbotenem Tattoo

Flixbus sperrt Busfahrer wegen verbotenem Tattoo

Das Foto eines Flixbus-Fahrers hat bei Twitter für Aufregung gesorgt. Der Mann trug den Schriftzug "Mein Kampf" auf seinen Arm. Das Unternehmen zog daraufhin Konsequenzen. Wegen eines rechtsextremen Tattoos auf dem Unterarm darf ein Flixbus-Fahrer nicht ... mehr
Kennedy über Iran:

Kennedy über Iran: "Es ist nicht Adolf Hitler, es sind die Mullahs"

Tausende Exil-Iraner sind in Berlin gegen das islamistische Regime in Teheran auf die Straße gegangen. Unterstützung erhielten sie von einem US-Demokraten. Einige Tausend Menschen haben in Berlin gegen das politische System im Iran und für Menschenrechte demonstriert ... mehr
Nürnberg: CSU schließt Mitglied wegen Neonazi-Aktion aus

Nürnberg: CSU schließt Mitglied wegen Neonazi-Aktion aus

Nach einem Fackelmarsch über das Reichsparteitagsgelände in Nürnberg hat die CSU eines ihrer Mitglieder ausgeschlossen. Zuvor waren die Neonazis vor einer Flüchtlingsunterkunft aufmarschiert. Die CSU hat einen jungen Mann aus der Partei ausgeschlossen, der an einer ... mehr
Falscher Adolf Hitler erobert Dating-Plattform Tinder

Falscher Adolf Hitler erobert Dating-Plattform Tinder

Netztrends sind meistens kurzlebig, oft viral und häufig ein wenig skurril. In den USA, wo viele der verrückten Einfälle herkommen, ist es derzeit groß in Mode, sich in sozialen Netzen als Persönlichkeit auszugeben, die man gar nicht ist. Was sich momentan rasend ... mehr
Schwieriges Erbe wird wieder aufgebaut

Schwieriges Erbe wird wieder aufgebaut

Zum Reformationsjubiläum 2017 soll die Potsdamer Garnisonkirche wieder stehen. Doch ob das pünktlich klappt, ist nicht nur eine Frage der Finanzen. Das Gotteshaus ist architektonisches Juwel und schweres Erbe zugleich. Seit fast 50 Jahren fehlt die Potsdamer ... mehr

Geschmacklos! Indischer Händler verkauft "Adolf Hitler"-Eis

Auf den ersten Blick unglaublich - aber wahr. In Indien gibt es einen nett dreinblickenden Eisverkäufer am Straßenrand, der seiner Kundschaft etwas ganz Besonderes anzubieten hat: Eiswaffeln mit einem bunten Bild von Adolf Hitler. Entdeckt wurde das geschmacklose ... mehr

Beelitzer Heilstätten: Hier kurierten sich Hitler und Honecker aus

Es ist unübersehbar, an dem riesigen Komplex in Brandenburg, südwestlich von Berlin, nagt der Zahn der Zeit. Die 60 Gebäude aus dem späten 19. Jahrhundert verfallen langsam. Doch aufgrund ihrer Vergangenheit sind sie nicht vollkommen in Vergessenheit geraten ... mehr

Drogeriekette zieht Malbuch mit Adolf Hitler zurück

Adolf Hitler zum Ausmalen mit Buntstiften: Eine niederländische Drogeriekette hat nach Protesten von Kunden ein Kindermalbuch mit einem Porträt des deutschen Gewaltherrschers zurückgezogen. In einer Erklärung sprach die Ladenkette Kruidvat ihr "tiefes Bedauern ... mehr

Riesige Sammlung von Nazi-Relikten sorgt für Furore

Weltweit erregt der Fund von Nazi-Relikten in Argentinien Aufsehen. Es wird schon spekuliert, geflüchtete NS-Größen hätten sie mit an den La Plata gebracht. Eine Spur zur Herkunft führt nach Solingen. Die große Frage lautet: Wem gehörten die Hitler-Relikte ... mehr

Frauke Petry im Interview: AfD ist der Garant jüdischen Lebens

AfD-Chefin Frauke Petry verwahrt sich gegen Kritik des Präsidenten des Jüdischen Weltkongresses, der ihre Partei als "Schande für Deutschland" bezeichnet. Sie sieht die Alternative für Deutschland gar als Schutzmacht des Judentums. Die AfD sei "einer der wenigen ... mehr

AfD-Spitze vergleicht Björn Höcke mit Hitler

Der Machtkampf in der AfD spitzt sich zwei Wochen vor dem Bundesparteitag weiter zu. In ihrem Antrag zum Parteiausschluss Björn Höckes vergleicht die AfD-Spitze Thüringens Landeschef nach einem Bericht der "Bild am Sonntag" mit Adolf Hitler ... mehr

Nordkorea attackiert Donald Trump mit Hitler-Vergleich

Nordkorea hat vor dem Hintergrund des Konflikts um sein Atomprogramm US-Präsident Donald Trump verbal scharf attackiert und ihn in die Nähe Adolf Hitlers gerückt. Trump verfolge "Hitlers diktatorische Politik", hieß es in einem Leitartikel der staatlichen ... mehr

Kim Jong Un und Donald Trump: Eine unwahrscheinliche Begegnung

Inmitten wachsender Spannungen erklärt sich Donald Trump zu einem Treffen mit dem nordkoreanischen Staatschef bereit. Auch wenn eine solche Begegnung erst einmal ungeheuerlich klingt, hat es in der Vergangenheit durchaus schon ähnliche Zusammenkünfte gegeben ... mehr

Xavier Naidoo: Radiosender nimmt ihn wegen Songtext aus dem Programm

In seiner ZDFneo-Sendung "Neo Magazin Royale" parodiert Satiriker Jan Böhmermann den umstrittenen Sänger Xavier Naidoo und stellt sein neues "Hitalbum" mit den Worten "garantiert nicht antisemitisch" vor. Darauf reagierten jetzt auch weitere Medien und nehmen ... mehr

Empörung über Trumps Reaktion auf Charlottesville

Mit einem derartigen Sturm der Empörung über seine Reaktion auf die Gewalt von Charlottesville hat Donald Trump wohl nicht gerechnet. Aber statt seine äußerst milde Kritik an den Rechtsextremisten zu verschärfen, bleibt er auffallend stumm. Sein Ex-Kommunikationschef ... mehr

"White Power" und "Alt-Right": Was Amerikas Rechtsextreme wollen

Der Aufmarsch Rechtsextremer und die Ausschreitungen in Charlottesville haben weltweit für Schlagzeilen gesorgt. Neonazis und Rassisten haben in den USA Konjunktur. Das hat auch mit Donald Trump zu tun. Die Zusammenstöße in Charlottesville offenbarten am Wochenende ... mehr

Bunkermuseum Berlin zeigt Hitlers Wohn- und Sterbezimmer

Für die einen ist es Geschichte zum Anfassen, für die anderen pure Effekthascherei. In Berlin ist jetzt der Nachbau von Hitlers Wohnzimmer aus dem Führerbunker zu besichtigen. Im originalen Zimmer hat sich der Nazi-Diktator 1945 selbst getötet. Ein Bild von Friedrich ... mehr

Hitler-Geburtshaus in Braunau wird abgerissen

Das Geburtshaus von Adolf Hitler in der österreichischen Stadt Braunau am Inn soll bis auf die Grundmauern abgerissen werden. An gleicher Stelle werde  ein neues Gebäude errichtet, das karitativen oder behördlichen Zwecken dienen solle. Österreichs Innenminister ... mehr

Schlüpfer von Eva Braun in Großbritannien versteigert

Eine Unterhose, die einst Eva Braun, der Frau von Adolf Hitler, gehört haben soll, ist in Großbritannien versteigert worden. Dem Höchstbietenden war das Wäscheteil fast 3000 Pfund wert. Der zartlilafarbene, spitzenbesetzte und mit den Initialen Brauns bestickte ... mehr

Die Suche nach dem angeblichen Nazi-Zug

Um die spektakuläre Suche nach dem angeblichen Nazi-Goldzug in Polen ist es still geworden. Nach anfänglich großem Wirbel waren die Grabungen der Hobbyschatzsucher Piotr Koper und Andreas Richter im niederschlesischen Waldenburg (Walbrzych) dann doch vergebens ... mehr

Geburtshaus von Adolf Hitler in Braunau: "Abriss wäre sauberste Lösung"

Wird das Geburtshaus von Adolf Hitler abgerissen? Österreichs Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP) kann sich das vorstellen: "Für mich wäre ein Schleifen (...) die sauberste Lösung", sagte der Innenminister im ORF. Hitlers Geburtshaus in Braunau nahe der deutschen ... mehr

Italien: "Il Giornale" bringt "Mein Kampf" von Adolf Hitler als Beilage

Die konservative Mailänder Zeitung "Il Giornale" hat Adolf Hitlers "Mein Kampf" seiner Samstagsausgabe beigelegt und damit einen politischen Skandal in Italien ausgelöst. Das Blatt gehört Paolo Berlusconi, dem Bruder des Oppositionschefs ... mehr

Düsseldorf: Anwohner müssen für "Hitler-Asphalt" zahlen

Adolf Hitler herrschte seit vier Jahren, als die Düsseldorfer Straße "Auf'm Rott" eine Asphaltdecke bekam. Jahrzehnte später fordert die Stadt nun Geld von den Anwohnern - zu Recht, wie ein Gericht urteilt. Die Bürger der Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen ... mehr

Betende Adolf-Hitler-Skulptur versteigert - für 17,2 Mio. US-Dollar

Von hinten erinnert die Skulptur an einen betenden Jungen auf Knien - von vorne jedoch ist der markante Schnauzbart und der böse Blick von Adolf Hitler unverkennbar: Eine umstrittene Hitler-Skulptur des italienischen Bildhauers Maurizio Cattelan ist am Sonntagabend ... mehr

Geburtshaus von Adolf Hitler gehört künftig dem Staat Österreich

Nach jahrelangem Ringen war der österreichische Staat mit seiner Geduld am Ende. Die Besitzerin des Hitler-Geburtshauses wird enteignet. Sie hatte sich gegen eine angemessene Nutzung gewehrt. Das Geburtshaus des Diktators Adolf Hitler (1889 -1945) in Braunau ... mehr

AfD-Kandidatin wünscht sich Hitler zurück

Die Nürnberger AfD-Bundestagskandidatin Elena Roon hat in einer Chatgruppe der Partei ein Hitler-Bild verbreitet. Über dem Konterfei des NS-Diktators stand: "Vermisst seit 1945", und darunter: "Adolf, bitte melde Dich! Deutschland braucht Dich! Das Deutsche ... mehr

Österreich: Hitler-Imitator wird von Polizei festgenommen

In Österreich hat die Polizei einen 25-Jährigen festgenommen, der mit seiner Aufmachung offenbar Adolf Hitler imitieren wollte. Der Mann habe bei seiner Festnahme im Raum Ried im Innkreis keinen Widerstand geleistet, sagte ein Polizeisprecher ... mehr

Hitlers Geburtshaus: Ehemalige Eigentümerin wehrt sich gegen Enteignung

Seit Jahren streiten der österreichische Staat und die bisherige Eigentümerin des Geburtshauses von Adolf Hitler über den Umgang mit dem Gebäude. Auch mit ihrer Enteignung will sich die Frau nicht abfinden und klagt vor dem Verfassungsgericht gegen das im Dezember ... mehr

Bernie Ecclestone: Seine skurrilsten Sprüche

Bernie Ecclestone  muss gehen. Der 86-Jährige hat die moderne Formel 1 aufgebaut, regiert, über Jahrzehnte geprägt - und die Welt dabei fortlaufend mit seinen manchmal ziemlich fragwürdigen Ansichten versorgt. Zum Abschied des Zampanos hat t-online.de die skurrilsten ... mehr

Chinas Finanzminister sauer auf Donald Trump

Ärger wegen Strafzoll-Plänen: Chinas Finanzminister Lou Jiwei hat den US-Präsidentschaftsbewerber Donald Trump scharf kritisiert. "Trump ist einer von der irrationellen Sorte", sagte Lou dem "Wall Street Journal". Der Vorschlag des Republikaners ... mehr

München: Rundgänge auf den Spuren der Nazi-Zeit

Das Hofbräuhaus in München ist weltweit bekannt - dass Adolf Hitler dort im Festsaal im ersten Stock 1918 seine erste Rede hielt, wissen oft nicht einmal eingefleischte Münchner. Wenigen dürfte auch bekannt sein, dass Hitler ein notorischer Zechpreller ... mehr

Hitler-Bunker soll Besucher in die Ukraine locken

Die Ukraine möchte mit einem ganz besonderen Highlight wieder mehr Besucher ins Land locken. Ein im Zweiten Weltkrieg von Adolf Hitler genutzter Wehrmachtsbunker in der Westukraine soll als historischer Lehrpfad Touristen anlocken. Am ehemaligen "Hauptquartier Werwolf ... mehr

Hitler und die Deutschen - Ausstellung über Führerkult

Hitler ist museumsreif. Das Deutsche Historische Museum zeigt in Berlin erstmals eine Ausstellung über die "Volksgemeinschaft" und ihren "Führer" - und fürchtet sich sogleich vor Missverständnissen. Hakenkreuze, Hitler-Büsten und das Vaterunser - die Ausstellung ... mehr

Antisemitismus bei Migranten: Wir brauchen einen anderen Geschichtsunterricht

Jungen Migranten fehlt der Bezug zur deutschen Geschichte. Die Nazi-Zeit und der Holocaust werden häufig bagatellisiert. Die Schulen müssen darauf reagieren, zum Beispiel im Geschichtsunterricht.  Gesellschaften haben sich immer verändert und werden sich immer ... mehr

Nach Hitler-Eklat: Plagiatsvorwürfe gegen Alexander Gauland

Ein Gastbeitrag Alexander Gaulands für die "FAZ" weist Ähnlichkeiten mit einer Rede Adolf Hitlers auf. Zusätzlich erhebt nun ein Kulturwissenschaftler im Interview mit t-online.de Plagiatsvorwürfe. Renommierte Historiker bescheinigen dem AfD-Vorsitzenden Alexander ... mehr

Historiker sind sicher: Alexander Gauland bediente sich bei Adolf Hitler

Alexander Gauland soll sich für seinen Gastbeitrag in der "FAZ" bei Adolf Hitler bedient haben. Entsprechende Recherchen von t-online.de bestätigen Historiker gegenüber dem "Tagesspiegel". AfD-Vorsitzender Alexander Gauland hat für einen Gastbeitrag in der "Frankfurter ... mehr

Umstrittener General: Kritik an Peter Tauber wegen Tweet zu Erwin Rommel

CDU-Politiker Peter Tauber hat in einem Tweet an den Tod des Wehrmachtsgenerals Erwin Rommel vor 74 Jahren erinnert. Vertreter von SPD und Grünen üben scharfe Kritik.  SPD und Grüne haben Kritik an Verteidigungs-Staatssekretär Peter Tauber (CDU) wegen eines Tweets ... mehr

AfD-Ausschlussverfahren: Hat ein Neonazi Höcke entlastet?

Einer der Schiedsrichter, die das Ausschlussverfahren der AfD gegen den Thüringer Landesvorsitzenden Björn Höcke abgelehnt haben, soll einem Bericht zufolge mit Nazisymbolen posiert haben. Die "Alternative Mitte" fordert eine Neuaufnahme des Verfahrens. Ein Mitglied ... mehr

AfD-Spitze attestiert Björn Höcke Nähe zum NS

Der AfD-Vorstand hält  Björn Höcke für rassistisch und NPD-nah. So steht es im Antrag, den thüringischen Fraktionschef aus der Partei auszuschließen. Er liegt dem Recherchezentrum "Correctiv" vor.  Die Vorwürfe wiegen schwer. Björn Höcke weise ... mehr

Sachsen: So kamen "Nazi"-Stickereien in "Survivor R"-Panzerwagen

Sachsens Polizei bekommt ein neues Anti-Terror-Auto. Ein Logo erinnert viele Beobachter an die Nazizeit. Jetzt erklären die Behörden, wie es dazu kam. Eigentlich soll der neue Panzerwagen sächsische Polizisten vor Sprengfallen und Kugeln schützen. Doch nun kommt ... mehr

Angebliche Hitler-Bilder in Berlin beschlagnahmt – Fälschung?

Drei mutmaßliche Aquarelle von Adolf Hitler sollten in Berlin versteigert werden, vorher stellte sie die Polizei sicher. Der Grund: Auffälligkeiten bei der Signatur des späteren Diktators. Kurz vor einer geplanten Versteigerung hat die Polizei in einem Berliner ... mehr

Österreich soll 1,5 Millionen Euro für Hitlerhaus zahlen

Ein Gutachten hat den Wert des Hauses deutlich höher angesetzt, als der Staat Österreich der enteigneten Besitzerin bisher gezahlt hat. Ganz abgeschlossen ist der Fall aber noch nicht. Die Republik Österreich soll nach einem Urteil des Landesgerichts Ried im Innkreis ... mehr

Fälschungen? 26 von 31 Hitler-Werken bei Auktion in Nürnberg beschlagnahmt

Ein Auktionshaus macht mit einer Versteigerung von sich reden: Am Wochenende sollen Aquarelle aus dem Pinsel von Adolf Hitler versteigert werden. Nach Fälschungsvorwürfen spricht jetzt das Auktionshaus. Diese Aquarelle haben es in sich: Zu sehen sind idyllische Bilder ... mehr

Historiker zu Stalingrad: "Sie konnten nur versuchen, mit Anstand zu sterben"

Siegessicher war die deutsche 6. Armee nach Stalingrad marschiert, am Ende waren Hunderttausende Landser tot oder gefangen. Historiker Sönke Neitzel erklärt, warum der Tod so vieler Soldaten den Generälen militärisch sinnvoll erschien.  t-online.de: Professor Neitzel ... mehr

Feldpostbriefe aus Stalingrad: "Der Führer wird uns nicht im Stich lassen"

In Feldpostbriefen an ihre Familien schilderten die Soldaten der Wehrmacht ihre immer ausweglosere Situation, ihre Hoffnungen und Ängste. Eine Auswahl. Siegesgewiss marschierten die Soldaten der deutschen 6. Armee im Sommer 1942 auf Stalingrad zu, wenige Monate ... mehr

Stalingrad – ein Überlebender erzählt: "Wir waren verraten & verloren"

Monatelang kämpfte Hans-Erdmann Schönbeck im Kessel von Stalingrad. Schwer verwundet verließ der Panzeroffizier mit einem der letzten Flieger die umkämpfte Stadt. Ein Gespräch über Krieg, Sterben und das Töten. Ein Interview ... mehr

Romy Schneider: "Meine Mutter hatte ein Verhältnis mit Hitler"

In einem Interview mit Alice Schwarzer hatte Romy Schneider offen über ihr Leben gesprochen. Jetzt, über 40 Jahre später, werden die Aufnahmen veröffentlicht – und damit auch brisante Details. Für das deutsche Publikum durfte sie nur Sissi sein. Für Romy Schneider ... mehr

Adolf Hitler: Wie sich der Diktator gleich zweifach umbrachte

Adolf Hitlers sterbliche Überreste liegen in einem Moskauer Archiv. Forscher durften sie nun untersuchen: Und belegen die Vermutung, dass der Diktator tatsächlich doppelten Suizid beging. Es muss abstoßend gewesen sein, diesem Mann in den Mund zu schauen. Von seinen ... mehr

Rechtsextreme Eltern aus Birmingham verurteilt

Ein britisches Paar hat seinen Sohn nach Adolf Hitler benannt. Jetzt sind die Rechtsextremisten wegen Mitgliedschaft in der verbotenen Organisation "National Action" verurteilt worden. Ein Gericht in Birmingham hat ein Paar, das seinen Sohn auf den Namen Adolf taufte ... mehr

Foto von Adolf Hitler und jüdischem Mädchen in den USA versteigert

Ein geschichtsträchtiges Bild von Adolf Hitler und einer Jüdin ist im US-Bundesstaat Maryland für 10.000 Euro verkauft worden. Offenbar haben die beiden zusammen ihren Geburtstag gefeiert.  Ein Foto mit  Adolf Hitler und einem ... mehr

Verlierer von Stalingrad: "Der Mann hat sich totzuschießen"

Seine Männer starben in sinnlosen Kämpfen, doch Friedrich Paulus fand nicht den Mut zur Kapitulation. Porträt eines Generals, der nur Gehorsam kannte. Und seine Soldaten in den Untergang führte. Zornig sprangen die Angeklagten auf, als der Zeuge ... mehr

Schlacht von Stalingrad: Kapitulation vor 75 Jahren

Hunger, Kälte, Tod: Vor rund 75 Jahren kapitulierte die deutsche 6. Armee in Stalingrad. Monatelang kämpften und starben die Soldaten in der umzingelten Stadt. Bis zuletzt hofften viele Landser, dass Adolf Hitler sie retten würde. Vergeblich.   Die Katastrophe beginnt ... mehr

VW will Dieselgate-Prozesse in USA verschieben

Nach einem Nazi-Vergleich eines Klägeranwalts in einer Netflix-Doku will VW die  Dieselgate- Prozesse in den USA verschieben lassen. Volkswagen will US-Gerichtsprozesse im Abgas-Skandal wegen eines Nazi-Vergleichs des Klägeranwalts um je sechs Monate verschieben lassen ... mehr

Herxheim am Berg: Umstrittene "Hitler-Glocke" bleibt im Kirchturm

Die "Hitler-Glocke" in Herxheim am Berg bleibt der Gemeinde nach langen Diskussionen erhalten. Eine Sachverständige entschied, dass sie als Denkmal einzustufen sei. Der Gemeinderat im pfälzischen Herxheim am Berg hat beschlossen, die umstrittene Glocke ... mehr

"Anschluss": Österreicher verehrten Hitler "fast hysterisch"

Der "Anschluss" Österreichs war eine wichtige Etappe der Nazis auf dem Weg in den Krieg. Er war leichter, als Hitler gehofft hatte. Das Ausland schwieg und viele Österreicher lebten ihren Judenhass aus. Am 12. März 1938 überschritt die deutsche Wehrmacht ... mehr
 
1


shopping-portal