Thema

Adolf Hitler

Neonazis wollen am Samstag durch Wuppertal marschieren

Neonazis wollen am Samstag durch Wuppertal marschieren

Ausgerechnet am Geburtstag von Hitler wollen Neonazis durch Barmen marschieren.  Ein großes Polizeiaufgebot wird am Samstag die Rechten und Gegendemonstranten in Barmen trennen.  Unter dem Motto "Nie wieder Krieg – Nie wieder Faschismus“ wollen Menschen am Samstag ... mehr
Adolf Hitler und Eva Braun: Ihre Privatfilme werden digitalisiert

Adolf Hitler und Eva Braun: Ihre Privatfilme werden digitalisiert

Adolf Hitler inmitten einer idyllischen Berglandschaft: Private Aufnahmen seiner Geliebten werden jetzt digitalisiert. Zu sehen sind Eva Braun, Hitler und hochrangige NS-Funktionäre. Private Filmaufnahmen von Eva Braun werden jetzt vom US-Nationalarchiv digitalisiert ... mehr
Ein Faschist will nach Brüssel: Mussolinis Urenkel tritt bei Europawahl an

Ein Faschist will nach Brüssel: Mussolinis Urenkel tritt bei Europawahl an

Sein Urgroßvater stand als italienischer Diktator  im Zweiten Weltkrieg  an der Seite Adolf Hitlers. Caio Giulio Cesare Mussolini ist mit Benito  "Duce"  Mussolini verwandt. Jetzt will er ins Europaparlament. Der Urenkel des italienischen faschistischen Diktators Benito ... mehr
Antonio Tajani empört mit Aussagen über Mussolini

Antonio Tajani empört mit Aussagen über Mussolini

Antonio Tajani soll sich in einem Interview positiv über Benito Mussolini geäußert haben. Während die Sozialdemokraten eine Erklärung fordern, spricht er von "Manipulation".  EU-Parlamentspräsident Antonio Tajani hat mit einer Bemerkung über den faschistischen ... mehr
Papst Pius XII.: Vatikan öffnet Geheimarchiv zu Weltkriegspapst

Papst Pius XII.: Vatikan öffnet Geheimarchiv zu Weltkriegspapst

Seit Jahrzehnten streiten Historiker über die Rolle von Papst Pius XII. während der Nazi-Herrschaft. Bald lässt der Vatikan Forscher an geheime Akten. Papst Franziskus lässt das Geheimarchiv des Vatikans zum umstrittenen Pontifikat von Pius XII. während des Zweiten ... mehr

AfD-Abgeordnete Jessica Bießmann wird fürs Nichtstun bezahlt

Wegen eines Fotos mit Hitler-Wein im Hintergrund schloss die Berliner AfD-Fraktion die Abgeordnete Jessica Bießmann aus. Seitdem lässt sie sich im Abgeordnetenhaus nicht mehr blicken, kassiert aber noch viel Geld. Anfang November des vergangenen Jahres wurde Jessica ... mehr

"Krankenmorde" im Nationalsozialismus: Die "Aktion T4"

Für Adolf Hitler waren sie "Ballast", bestimmt zur "Vernichtung": Im Oktober 1939 legitimierte er die Ermordung von Kranken und Menschen mit Behinderung. Eine grauenvolle Szene spielt sich Anfang Januar 1940 im Alten Zuchthaus in Brandenburg an der Havel ab. Menschen ... mehr

Skandal-Aussagen: Außenminister der Philippinen sieht Hitler als Vorbild

Skandal in der Hauptstadt: Der philippinische Außenminister würdigt bei der Eröffnung der Botschaft seines Landes Adolf Hitler.  Hintergrund ist eine Aussage seines Präsidenten. Am Montag weihten die Philippinen die neuen Räume ihrer Botschaft in Berlin ein, dazu reiste ... mehr

Adolf Hitler: Berliner Polizei prüft angebliche Hitler-Bilder – Fälschungen?

Drei Aquarelle, die angeblich von Hitler gemalt wurden, werden nun auf Fälschungsmerkmale untersucht. Sie sind zuvor von der Berliner Polizei kurz vor ihrer Auktion beschlagnahmt worden. Nach der Beschlagnahme von drei Bildern, die angeblich von Adolf Hitler gemalt ... mehr

Fälschungen? 26 von 31 Hitler-Werken bei Auktion in Nürnberg beschlagnahmt

Ein Auktionshaus macht mit einer Versteigerung von sich reden: Am Wochenende sollen Aquarelle aus dem Pinsel von Adolf Hitler versteigert werden. Nach Fälschungsvorwürfen spricht jetzt das Auktionshaus. Diese Aquarelle haben es in sich: Zu sehen sind idyllische Bilder ... mehr

Österreich soll 1,5 Millionen Euro für Hitlerhaus zahlen

Ein Gutachten hat den Wert des Hauses deutlich höher angesetzt, als der Staat Österreich der enteigneten Besitzerin bisher gezahlt hat. Ganz abgeschlossen ist der Fall aber noch nicht. Die Republik Österreich soll nach einem Urteil des Landesgerichts Ried im Innkreis ... mehr

Mehr zum Thema Adolf Hitler im Web suchen

Angebliche Hitler-Bilder in Berlin beschlagnahmt – Fälschung?

Drei mutmaßliche Aquarelle von Adolf Hitler sollten in Berlin versteigert werden, vorher stellte sie die Polizei sicher. Der Grund: Auffälligkeiten bei der Signatur des späteren Diktators. Kurz vor einer geplanten Versteigerung hat die Polizei in einem Berliner ... mehr

Foto von Adolf Hitler und jüdischem Mädchen in den USA versteigert

Ein geschichtsträchtiges Bild von Adolf Hitler und einer Jüdin ist im US-Bundesstaat Maryland für 10.000 Euro verkauft worden. Offenbar haben die beiden zusammen ihren Geburtstag gefeiert.  Ein Foto mit  Adolf Hitler und einem ... mehr

Rechtsextreme Eltern aus Birmingham verurteilt

Ein britisches Paar hat seinen Sohn nach Adolf Hitler benannt. Jetzt sind die Rechtsextremisten wegen Mitgliedschaft in der verbotenen Organisation "National Action" verurteilt worden. Ein Gericht in Birmingham hat ein Paar, das seinen Sohn auf den Namen Adolf taufte ... mehr

Umstrittener General: Kritik an Peter Tauber wegen Tweet zu Erwin Rommel

CDU-Politiker Peter Tauber hat in einem Tweet an den Tod des Wehrmachtsgenerals Erwin Rommel vor 74 Jahren erinnert. Vertreter von SPD und Grünen üben scharfe Kritik.  SPD und Grüne haben Kritik an Verteidigungs-Staatssekretär Peter Tauber (CDU) wegen eines Tweets ... mehr

AfD-Ausschlussverfahren: Hat ein Neonazi Höcke entlastet?

Einer der Schiedsrichter, die das Ausschlussverfahren der AfD gegen den Thüringer Landesvorsitzenden Björn Höcke abgelehnt haben, soll einem Bericht zufolge mit Nazisymbolen posiert haben. Die "Alternative Mitte" fordert eine Neuaufnahme des Verfahrens. Ein Mitglied ... mehr

Nach Hitler-Eklat: Plagiatsvorwürfe gegen Alexander Gauland

Ein Gastbeitrag Alexander Gaulands für die "FAZ" weist Ähnlichkeiten mit einer Rede Adolf Hitlers auf. Zusätzlich erhebt nun ein Kulturwissenschaftler im Interview mit t-online.de Plagiatsvorwürfe. Renommierte Historiker bescheinigen dem AfD-Vorsitzenden Alexander ... mehr

Historiker sind sicher: Alexander Gauland bediente sich bei Adolf Hitler

Alexander Gauland soll sich für seinen Gastbeitrag in der "FAZ" bei Adolf Hitler bedient haben. Entsprechende Recherchen von t-online.de bestätigen Historiker gegenüber dem "Tagesspiegel". AfD-Vorsitzender Alexander Gauland hat für einen Gastbeitrag in der "Frankfurter ... mehr

Kunstaktion gegen Hitlergruß in Chemnitz

Hitlergruß: Bei bereits zwei Verurteilungen hat es auch eine Kunstaktion zum Thema in Chemnitz gegeben. (Quelle: Reuters) mehr

Antisemitismus bei Migranten: Wir brauchen einen anderen Geschichtsunterricht

Jungen Migranten fehlt der Bezug zur deutschen Geschichte. Die Nazi-Zeit und der Holocaust werden häufig bagatellisiert. Die Schulen müssen darauf reagieren, zum Beispiel im Geschichtsunterricht.  Gesellschaften haben sich immer verändert und werden sich immer ... mehr

Romy Schneider: "Meine Mutter hatte ein Verhältnis mit Hitler"

In einem Interview mit Alice Schwarzer hatte Romy Schneider offen über ihr Leben gesprochen. Jetzt, über 40 Jahre später, werden die Aufnahmen veröffentlicht – und damit auch brisante Details. Für das deutsche Publikum durfte sie nur Sissi sein. Für Romy Schneider ... mehr

AfD-Funktionär über Hitler-Attentäter Stauffenberg: Er "war ein Verräter":

Lars Steinke, Chef der niedersächsischen Jungen Alternative, nennt das gescheiterte Hitler-Attentat auf  Facebook "beschämend". Parteikollegen distanzieren sich von seinen Äußerungen. Der Vorsitzende der niedersächsischen AfD-Jugendorganisation Junge Alternative ... mehr

Türkei – Erdogan wettert gegen Israel: "Geist Hitlers kommt zum Vorschein"

Die verbalen Entgleisungen im Streit zwischen Israel und der Türkei gehen weiter: In Ankara wirft Erdogan Israel Rassismus vor und vergleicht führende israelische Politiker mit Hitler. Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat Israel ... mehr

Maas: "Der Mut dieser Menschen berührt uns bis heute"

Zum 74. Jahrestag des gescheiterten Hitler-Attentats haben hochrangige Politiker der später ermordeten Widerstandskämpfer gedacht – und die Wichtigkeit von Zivilcourage unterstrichen. Mit einer Gedenkzeremonie hat die Bundesregierung den 74. Jahrestag des gescheiterten ... mehr

Heinrich Himmlers Tochter arbeitete für den BND

Einem Medienbericht zufolge soll die Tochter des Nazi-Führers Heinrich Himmler unter einem Decknamen für den Bundesnachrichtendienst tätig gewesen sein. Die Tochter des Nazi-Führers Heinrich Himmler hat einem Medienbericht zufolge in den 1960er Jahren ... mehr

Adolf Hitler: Wie sich der Diktator gleich zweifach umbrachte

Adolf Hitlers sterbliche Überreste liegen in einem Moskauer Archiv. Forscher durften sie nun untersuchen: Und belegen die Vermutung, dass der Diktator tatsächlich doppelten Suizid beging. Es muss abstoßend gewesen sein, diesem Mann in den Mund zu schauen. Von seinen ... mehr

Wie aus Hitlers Autofabrik der Weltkonzern VW wurde

Die Idee: Autofahren für alle erschwinglich machen. Das Problem: Auch die Nationalsozialisten erkannten einst die Strahlkraft dieser populären Idee und instrumentalisierten sie für ihre Zwecke. Das Ergebnis: Am 26. Mai 1938, einem sonnigen Himmelfahrtstag, legte Adolf ... mehr

"Schild & Schwert"-Festival: Wie Neonazis plötzlich mit der Antifa feierten

Radikale Linke auf einem Festival, bei dem sich der harte Kern der Neonazi-Szene trifft? Ein Interview mit Antifa-Twitterern, die nach ihren Angaben "nach den Rechten sehen" wollten und dann angeblich zum Bier eingeladen wurden. Es wäre eine beispiellose Aktion ... mehr

Somuncus "Mein Kampf": Gratis-Eintritt für Besucher mit Hakenkreuz

Das Theater Konstanz bietet seinen Zuschauern einen umstrittenen Deal: Wer bei der Aufführung von "Mein Kampf" ein Hakenkreuz-Symbol trägt, erhält freien Eintritt – an Hitlers Geburtstag. Ein Hakenkreuz, Symbol für massenhaftes Morden der Nazis ... mehr

"Anschluss": Österreicher verehrten Hitler "fast hysterisch"

Der "Anschluss" Österreichs war eine wichtige Etappe der Nazis auf dem Weg in den Krieg. Er war leichter, als Hitler gehofft hatte. Das Ausland schwieg und viele Österreicher lebten ihren Judenhass aus. Am 12. März 1938 überschritt die deutsche Wehrmacht ... mehr

Herxheim am Berg: Umstrittene "Hitler-Glocke" bleibt im Kirchturm

Die "Hitler-Glocke" in Herxheim am Berg bleibt der Gemeinde nach langen Diskussionen erhalten. Eine Sachverständige entschied, dass sie als Denkmal einzustufen sei. Der Gemeinderat im pfälzischen Herxheim am Berg hat beschlossen, die umstrittene Glocke ... mehr

Stalingrad – ein Überlebender erzählt: "Wir waren verraten & verloren"

Monatelang kämpfte Hans-Erdmann Schönbeck im Kessel von Stalingrad. Schwer verwundet verließ der Panzeroffizier mit einem der letzten Flieger die umkämpfte Stadt. Ein Gespräch über Krieg, Sterben und das Töten. Ein Interview ... mehr

Historiker zu Stalingrad: "Sie konnten nur versuchen, mit Anstand zu sterben"

Siegessicher war die deutsche 6. Armee nach Stalingrad marschiert, am Ende waren Hunderttausende Landser tot oder gefangen. Historiker Sönke Neitzel erklärt, warum der Tod so vieler Soldaten den Generälen militärisch sinnvoll erschien.  t-online.de: Professor Neitzel ... mehr

VW will Dieselgate-Prozesse in USA verschieben

Nach einem Nazi-Vergleich eines Klägeranwalts in einer Netflix-Doku will VW die  Dieselgate- Prozesse in den USA verschieben lassen. Volkswagen will US-Gerichtsprozesse im Abgas-Skandal wegen eines Nazi-Vergleichs des Klägeranwalts um je sechs Monate verschieben lassen ... mehr

Feldpostbriefe aus Stalingrad: "Der Führer wird uns nicht im Stich lassen"

In Feldpostbriefen an ihre Familien schilderten die Soldaten der Wehrmacht ihre immer ausweglosere Situation, ihre Hoffnungen und Ängste. Eine Auswahl. Siegesgewiss marschierten die Soldaten der deutschen 6. Armee im Sommer 1942 auf Stalingrad zu, wenige Monate ... mehr

Verlierer von Stalingrad: "Der Mann hat sich totzuschießen"

Seine Männer starben in sinnlosen Kämpfen, doch Friedrich Paulus fand nicht den Mut zur Kapitulation. Porträt eines Generals, der nur Gehorsam kannte. Und seine Soldaten in den Untergang führte. Zornig sprangen die Angeklagten auf, als der Zeuge ... mehr

Schlacht von Stalingrad: Kapitulation vor 75 Jahren

Hunger, Kälte, Tod: Vor rund 75 Jahren kapitulierte die deutsche 6. Armee in Stalingrad. Monatelang kämpften und starben die Soldaten in der umzingelten Stadt. Bis zuletzt hofften viele Landser, dass Adolf Hitler sie retten würde. Vergeblich.   Die Katastrophe beginnt ... mehr

Stalingrad-Überlebender: "Wollte Hitler erschießen"

Begegnung mit Hitler: Der 95-Jährige Schönbeck schildert, wie er den NS-Führer kennenlernte, wie er selbst fast zum Attentäter geworden wäre und warum er auf der Stauffenberg-Bombe schlief. (Quelle: t-online.de) mehr

Sachsen: So kamen "Nazi"-Stickereien in "Survivor R"-Panzerwagen

Sachsens Polizei bekommt ein neues Anti-Terror-Auto. Ein Logo erinnert viele Beobachter an die Nazizeit. Jetzt erklären die Behörden, wie es dazu kam. Eigentlich soll der neue Panzerwagen sächsische Polizisten vor Sprengfallen und Kugeln schützen. Doch nun kommt ... mehr

AfD-Spitze attestiert Björn Höcke Nähe zum NS

Der AfD-Vorstand hält  Björn Höcke für rassistisch und NPD-nah. So steht es im Antrag, den thüringischen Fraktionschef aus der Partei auszuschließen. Er liegt dem Recherchezentrum "Correctiv" vor.  Die Vorwürfe wiegen schwer. Björn Höcke weise ... mehr

Hitler-Glocke läutet nicht mehr den Gottesdienst ein

Der evangelische Kirchenvorstand des rheinland-pfälzischen Herxheim am Berg hat beschlossen, dass die sogenannte "Hitler-Glocke" von Herxheim nicht mehr den Gottesdienst ankündigen wird. "Das Presbyterium möchte dadurch verhindern, dass rechtsradikale ... mehr

"Hitler-Glocke": Herxheimer Bürgermeister tritt zurück

Der Bürgermeister von Herxheim ist wegen Äußerungen über die NS-Zeit heftig kritisiert worden. Jetzt ist  Roland Becker (Freie Wähler) zurückgetreten . Ein Interview im ARD-Magazin "Kontraste" zur Herxheimer Glocke mit Hakenkreuz-Relief habe den Ausschlag dafür gegeben ... mehr

Hitler-Glocke: Herxheimer Bürgermeister droht Parteiausschluss

Nach relativierenden Aussagen über Adolf Hitler und das NS-Regime droht dem Bürgermeister der pfälzischen Gemeinde Herxheim am Berg nun der Parteiausschluss. Ronald Becker von den Freien Wählern hatte im TV-Bericht über eine Glocke von 1934 mit Hakenkreuz-Emblem ... mehr

Japans Finanzminister: "Hitler war nicht gut, Absichten waren aber richtig"

Mit einer positiven Bemerkung über Adolf Hitler hat Japans Finanzminister Taro Aso Irritationen ausgelöst. Es ist nicht das erste Mal, dass der Politiker derart auffällt. Vor Mitgliedern der Parlamentsfraktion seiner Liberaldemokratischen Partei sagte ... mehr

Japans Finanzminster lobt Hitler-Absichten

Taro Aso hat mit einer Aussage über schon 2013 für Furore gesorgt. (Quelle: t-online.de) mehr

Herxheim: Hitler-Glocke sorgt für Ärger

Mit Relikten aus der Nazi-Zeit ist nicht einfach umzugehen. Eine Kirchturmglocke löst nun in Herxheim eine heftige Debatte aus: Soll sie runter oder darf die Glocke mit dem Hakenkreuz weiterläuten?  Die sogenannte Hitler-Glocke im pfälzischen Herxheim am Berg erhitzt ... mehr

Empörung über Trumps Reaktion auf Charlottesville

Mit einem derartigen Sturm der Empörung über seine Reaktion auf die Gewalt von Charlottesville hat Donald Trump wohl nicht gerechnet. Aber statt seine äußerst milde Kritik an den Rechtsextremisten zu verschärfen, bleibt er auffallend stumm. Sein Ex-Kommunikationschef ... mehr

"White Power" und "Alt-Right": Was Amerikas Rechtsextreme wollen

Der Aufmarsch Rechtsextremer und die Ausschreitungen in Charlottesville haben weltweit für Schlagzeilen gesorgt. Neonazis und Rassisten haben in den USA Konjunktur. Das hat auch mit Donald Trump zu tun. Die Zusammenstöße in Charlottesville offenbarten am Wochenende ... mehr

Nordkorea attackiert Donald Trump mit Hitler-Vergleich

Nordkorea hat vor dem Hintergrund des Konflikts um sein Atomprogramm US-Präsident Donald Trump verbal scharf attackiert und ihn in die Nähe Adolf Hitlers gerückt. Trump verfolge "Hitlers diktatorische Politik", hieß es in einem Leitartikel der staatlichen ... mehr

Riesige Sammlung mit alten Nazi-Relikten gefunden

Unter den Relikten befinden sich unter anderem Messer, Degen, Büsten von Adolf Hitler und sogar eine Box mit Mundharmonikas. (Quelle: t-online.de) mehr

Riesige Sammlung von Nazi-Relikten sorgt für Furore

Weltweit erregt der Fund von Nazi-Relikten in Argentinien Aufsehen. Es wird schon spekuliert, geflüchtete NS-Größen hätten sie mit an den La Plata gebracht. Eine Spur zur Herkunft führt nach Solingen. Die große Frage lautet: Wem gehörten die Hitler-Relikte ... mehr

Xavier Naidoo: Radiosender nimmt ihn wegen Songtext aus dem Programm

In seiner ZDFneo-Sendung "Neo Magazin Royale" parodiert Satiriker Jan Böhmermann den umstrittenen Sänger Xavier Naidoo und stellt sein neues "Hitalbum" mit den Worten "garantiert nicht antisemitisch" vor. Darauf reagierten jetzt auch weitere Medien und nehmen ... mehr

Kim Jong Un und Donald Trump: Eine unwahrscheinliche Begegnung

Inmitten wachsender Spannungen erklärt sich Donald Trump zu einem Treffen mit dem nordkoreanischen Staatschef bereit. Auch wenn eine solche Begegnung erst einmal ungeheuerlich klingt, hat es in der Vergangenheit durchaus schon ähnliche Zusammenkünfte gegeben ... mehr

Drogeriekette zieht Malbuch mit Adolf Hitler zurück

Adolf Hitler zum Ausmalen mit Buntstiften: Eine niederländische Drogeriekette hat nach Protesten von Kunden ein Kindermalbuch mit einem Porträt des deutschen Gewaltherrschers zurückgezogen. In einer Erklärung sprach die Ladenkette Kruidvat ihr "tiefes Bedauern ... mehr

AfD-Spitze vergleicht Björn Höcke mit Hitler

Der Machtkampf in der AfD spitzt sich zwei Wochen vor dem Bundesparteitag weiter zu. In ihrem Antrag zum Parteiausschluss Björn Höckes vergleicht die AfD-Spitze Thüringens Landeschef nach einem Bericht der "Bild am Sonntag" mit Adolf Hitler ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe