Sie sind hier: Home > Themen >

Ägäis

Thema

Ägäis

EU: Türkische Luftwaffe verfolgte dänisches Frontex-Flugzeug

EU: Türkische Luftwaffe verfolgte dänisches Frontex-Flugzeug

Die Muskelspiele an der griechisch-türkischen Grenze gehen weiter: Nun verfolgten zwei türkische Kampfjets ein Aufklärungsflugzeug aus Dänemark. Die Bundesregierung bestätigte den Vorfall. Die türkische Luftwaffe hat nach Angaben der Bundesregierung ... mehr
Corona-Krise: Deutschland sollte Flüchtlinge aufnehmen – gerade jetzt

Corona-Krise: Deutschland sollte Flüchtlinge aufnehmen – gerade jetzt

Wir sollen viel Abstand halten und uns regelmäßig mit Seife die Hände waschen. In der Sorge um uns selbst vergessen wir Menschen, die unsere Hilfe brauchen.  Ein Kommentar.  Die Elendslager für Flüchtlinge an der EU-Außengrenze müssen evakuiert werden ... mehr
Flüchtlingskrise in Griechenland:

Flüchtlingskrise in Griechenland: "Die EU ist moralisch in sich zusammengebrochen"

Der EU-Parlamentarier Erik Marquardt attackiert Brüssel im Interview mit t-online.de für den Umgang mit den Flüchtlingen. Bricht Covid-19 in den überfüllten Lagern aus, droht den Migranten eine Katastrophe. Dunkle Rauchschwaden steigen meterhoch ... mehr
Türkei: Freibriefe, Flüchtinge, Tränengas – Lage an türkisch-griechischer Grenze

Türkei: Freibriefe, Flüchtinge, Tränengas – Lage an türkisch-griechischer Grenze

Der türkische Präsident fühlt sich von der EU allein gelassen. Als Druckmittel benutzt er Flüchtlinge – die sitzen nun an der Grenze fest. Wie ist die Lage vor Ort und wie reagiert Deutschland? Ein Überblick. Nachdem der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan ... mehr
Bei Protesten: Gewaltausbruch wegen Flüchtlingslager auf Lesbos

Bei Protesten: Gewaltausbruch wegen Flüchtlingslager auf Lesbos

Auf den griechischen Inseln Lesbos und Chios demonstrieren Bewohner gegen den geplanten Bau neuer Flüchtlingslager. In der Nacht auf Dienstag ist die Lage eskaliert.  Die griechische Polizei hat in der Nacht zum Dienstag auf den Inseln Lesbos und Chios ... mehr

Barrieren gegen Migranten: So reagiert die deutsche Politik auf das Vorhaben

Griechenland will Migranten mit schwimmenden Zäunen von seinen Inseln fernhalten. Für die deutsche Politik ist das keine Lösung. Die griechische Regierung plant mit schwimmenden Barrieren Migranten daran zu hindern, aus der Türkei auf die ägäischen Inseln ... mehr

Griechenland: Barrieren in der Ägäis sollen Flüchtlinge abschrecken

In Griechenland quellen die Flüchtlingslager über, die Zustände werden als unmenschlich kritisiert. Nun will das Land mit neuen "Barrieren oder Netzen" Flüchtlinge vor seinen Küsten abschrecken.  Griechenland will vor seinen Küsten mit "schwimmenden Schutzsystemen ... mehr

Erdogan warnt und droht: Mehr als 200 Migranten in der Ägäis aufgegriffen

Athen (dpa) - Über Weihnachten sind nach griechischen Angaben 204 Migranten aus Booten in der Ägäis aufgegriffen worden. Die Menschen seien von der türkischen Küste aus in Richtung der nur wenige Kilometer entfernten griechischen Inseln gestartet, teilte ... mehr

Lager sind völlig überfüllt - Flüchtlinge im Mittelmeer: Griechenland wieder im Fokus

Rom/Athen/Madrid (dpa) - Auf den griechischen Inseln im Osten der Ägäis ist es eng geworden. Ob Lesbos, Chios, Samos, Leros oder Kos - überall sind die Registrierungslager, Camps und Unterkünfte für Flüchtlinge und Migranten überfüllt. Ende Dezember lebten dort knapp ... mehr

Athen: Griechenland rechnet mit 100.000 Flüchtlingen aus der Türkei

Die Flüchtlingscamps auf den griechischen Inseln sind schon jetzt hoffnungslos überfüllt, mehr als 41.000 Menschen harren dort aus. Von der Bundesregierung kommt immer weniger Unterstützung. Die Regierung in Athen rechnet für das kommende ... mehr

Deutschland soll Griechenland Migranten abnehmen – viele nicht asylberechtigt

Griechenlands Ministerpräsident Mitsotakis berichtet von 400 bis 500 neuen Asylsuchenden pro Tag – und sieht sein Land an der Belastungsgrenze. Er fordert eine schnelle Reform des Dublin-Verfahrens.  Griechenlands Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis hat Deutschland ... mehr

Starkes Seebeben erschüttert Griechenland

In der südlichen Ägäis hat es ein schweres Beben gegeben, die Erschütterungen waren bis nach Athen zu spüren. Das Epizentrum lag in großer Tiefe, das hat wohl schlimmere Schäden verhindert. Ein starkes Seebeben hat am Mittwoch die südliche Ägäis erschüttert. Das Zentrum ... mehr

Griechenland: Seebeben erschüttert Nahe Rhodos – Stärke 5,1

In der Nähe der griechischen Ferieninsel Rhodos hat es ein Seebeben gegeben. Die Bewohner der südlichen Ägäis wurden von den Erschütterungen aus dem Schlaf gerissen.  Ein Seebeben der Stärke 5,1 hat die griechische Dodekanes-Inselgruppe ... mehr

Griechenland: Über 200 Menschen dürfen Flüchtlingslager Moria verlassen

Zuletzt waren in dem heillos überfüllten Lager Moria eine Mutter und ihr Kind gestorben. Nun bringt Griechenland wieder einmal einige Menschen aufs Festland. Das Problem löst das nicht. Zwei Tage nach dem Tod einer Mutter und ihres Kindes im Lager Moria auf der Insel ... mehr

Griechenland: Athens Regierung greift ein – Hunderte Flüchtlinge zum Festland

In den Flüchtlingslagern auf den griechischen Ägäis-Inseln wird die Lage zunehemend prekär, Tausende kamen in den vergangenen Wochen dort an. Nun steuert die Regierung in Athen dagegen. Um die überfüllten Flüchtlingslager auf den griechischen Inseln im Osten ... mehr

Griechenland an EU: Nehmt wenigstens die Kinder auf

Immer mehr Flüchtlinge gelangen derzeit nach Griechenland, in ohnehin überfüllte Lager. Athen verlangt Hilfe von der EU: Wenigstens die Kinder solle die Gemeinschaft aufnehmen. In der Ägäis kommen aktuell mehr und mehr Migranten an. Viele von ihnen ... mehr

Griechenland: Zwei Taucher ertrinken in Unterwasserhöhle Sokastro

Zwei Taucher sind in einer Unterwasserhöhle auf der griechischen Insel Karpathos ertrunken. Ein dritter Taucher hatte Glück und rief Hilfe, aber die die Vermissten konnten nur noch tot geborgen werden. Ein Sonderkommando der griechischen Marine hat die Leichen ... mehr

Geheimnisvolle Philister: Goliaths Vorfahren stammen aus Europa

Laut Altem Testament waren die Philister erbitterte Gegner der Hebräer, ihre Auseinandersetzung endete im Kampf Davids gegen Goliath. Nun sind sich Forscher sicher, woher die Philister ursprünglich kamen. Die Philister, die Gegenspieler der Israeliten im Alten ... mehr

Türkei: Flüchtlingsboot sinkt in türkischer Ägäis – Acht Tote

Vor der türkischen Küste ist erneut ein Boot mit Flüchtlingen gekentert:  Die Küstenwache rettet 31 Überlebende aus dem Wasser, noch immer suchen Taucher nach Vermissten. Bei dem Untergang eines Flüchtlingsbootes in der türkischen Ägäis sind mindestens acht Menschen ... mehr

Flüchtlinge ertrinken in der türkischen Ägäis

Türkische Ägäis: Beim Untergang eines Flüchlingsbootes sind mindestens acht Menschen um Leben gekommen. (Quelle: Reuters) mehr

Nahe Athen: Griechische Polizei entdeckt 13.000 Cannabis-Pflanzen

Nahe der griechischen Hauptstadt Athen ist ein riesiges Cannabis-Feld gefunden worden. Mit etwa 13.000 Pflanzen handelt es sich offenbar um einen rekordverdächtigen Fund.  Eine riesengroße Cannabis-Plantage mit rund 13.000 Pflanzen haben griechische Drogenfahnder ... mehr

Flüchtlingsboot vor Lesbos gekentert: Mindestens sieben Tote

Das Boot kam aus der Türkei, doch vor der griechischen Küste kam es zu einem Unglück: Das Schiff ging unter. Rund 60 Menschen zogen die Rettungskräfte aus dem Wasser – für einige kam die Hilfe zu spät. Vor der griechischen Insel Lesbos ist ein Boot mit Dutzenden ... mehr

Türkei und Griechenland: Rätselhaftes Delfinsterben nach Militärübung

Nach einem Manöver der türkischen Marine sind mehrere tote Delfine in der Ägäis angeschwemmt worden. Umweltschützer fordern so schnell wie möglich Aufklärung.  Gut sechs Wochen ist es her, dass die türkische Marine mit der nach eigenen Angaben ... mehr

Rätselhaftes Delfinsterben in Griechenland

Die türkische Marine übt vor Griechenland. Zur gleichen Zeit werden vermehrt tote Delfine angespült. Einige vermuten einen Zusammenhang. Experten warnen jedoch vor voreiligen Schlüssen. Nach einer großangelegten Marineübung in der Nordägäis wurden in Griechenland ... mehr

Flüchtlingsdrama auf Rhodos? Drei Leichen an Land gespült

Auf der griechischen Insel Rhodos sind drei Leichen gestrandet. Womöglich handelt es sich um Flüchtlinge, die bei ihrer Reise auf dem Meer auf tragische Weise ums Leben kamen. In der Ägäis hat sich nach Vermutungen der Küstenwache eine Flüchtlingstragödie unbekannten ... mehr

Türkische Kampfjets sollen Tsipras' Helikopter abgedrängt haben

Kampfflugzeuge der Türkei haben offenbar eine Reise des griechischen Premierministers Tsipras gestört. Sein Pilot musste den türkischen Jets ausweichen.  Mit einem Störmanöver haben türkische Kampfpiloten nach griechischen Angaben am Montag über der Ägäis einen ... mehr

Provinz Denizli: Erdbeben erschüttert den Südwesten der Türkei

Erneut hat ein Erdbeben die Türkei erschüttert. Diesmal lag das Epizentrum laut der Katastrophenschutzbehörde im Südwesten des Landes. Die Erdstöße erreicheten eine Stärke von 5,5. Ein Erdbeben der Stärke 5,5 hat am Mittwochmorgen ... mehr

Ägäis: Mindestens neun tote Migranten vor türkischer Küste

Erneut ist ein Flüchtlingsboot vor der türkischen Küste gekentert. Bei dem Unglück sind mindestens neun Menschen ums Leben gekommen. 25 Menschen werden noch vermisst.  Vor der Westküste der Türkei sind mindestens neun Migranten in der Ägäis ertrunken ... mehr

Griechenland: Medicane "Sorba" bringt bis zu acht Meter hohe Wellen

Mit viel Regen und starken Böen ist ein so genannter Medicane auf die griechische Küste getroffen. Wirbelstürme über dem Mittelmeer – das Phänomen könnte demnächst häufiger zu sehen sein. Lahmgelegter Schiffsverkehr, Probleme bei der Stromversorgung ... mehr

Fünf Prozent mehr Lohn - Streik in Griechenland: Auch am Dienstag kein Fährverkehr

Athen (dpa) - Kein Ende des Ausstandes der griechischen Seeleute in der Ägäis: Ihre Gewerkschaft hat am Montag angekündigt, dass ein zunächst auf 24 Stunden angelegter Streik bis Mittwochmorgen um 06.00 Uhr Ortszeit ... mehr

Lesbos: Griechisches Kanonenboot kollidiert mit türkischem Frachter

Griechenland und die Türkei geraten in der Ägäis immer wieder militärisch aneinander. Nun gab es einen Zwischenfall mit einem Kanonenboot – es ist schon der dritte seit Jahresbeginn. Ein Kanonenboot der griechischen Kriegsmarine und ein türkischer Frachter ... mehr

Griechischer Pilot bei Absturz getötet

Beim Flug mit seinem Kampfbomber ist ein griechischer Pilot in der Ägäis ums Leben gekommen. Im Landeanflug stürzte der Flieger ins Meer. Der Pilot kam ums Leben. Im Kurznachrichtendienst Twitter teilte der griechische Verteidigungsminister Panos Kammenos ... mehr

Gipfel zwischen Türkei und EU: Erdogan möchte Entspannung

Am Montag trifft der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan in Bulgarien mit der EU-Führung zusammen. Der Gipfel könnte brisant werden: Es geht um Geld und Grenzkonflikte. Nachdem der EU-Beitrittsprozess der Türkei wegen des harten Vorgehens der Regierung gegen ... mehr

Warum die Türkei als Reiseziel 2018 ein Comeback erlebt

Die Türkei hat – genau wie Ägypten und Tunesien – in den vergangenen Jahren massiv an Touristen verloren. Wegen Terror und politischen Unruhen blieben besonders viele Deutsche dem einst beliebten Reiseziel fern. 2018 steigen die Buchungen für die Türkei jedoch wieder ... mehr

Erdogan stellt Grenzen mit Griechenland infrage

Türken und Griechen sind seit langem zerstritten. Nun besucht Präsident Erdogan Athen. Es gibt versöhnliche Töne, aber auch Streit vor laufenden Kameras. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat Griechenland bei seinem Besuch in Athen mit dem Verlangen ... mehr

Griechenland: Seebeben in der Ägäis fordert Tote und Verletzte

Mitten in der Nacht bebt die Erde. Auf der Touristeninsel Kos bricht Panik aus. Menschen fliehen aus den Bars, Gebäudetrümmer stürzen auf die Straßen. Im Hafen schwappen Tsunami-Wellen über die Kaimauern. Mindestens zwei Menschen sterben, über 100 werden verletzt ... mehr

DGzRS und DLRG retten Flüchtlinge aus der Ägäis

Seit Anfang März sind Kräfte der deutschen Rettungsorganisationen DLRG und DGzRS auf der griechischen Insel Lesbos im Einsatz. Sie retten dort Menschen, die über das Meer gen Europa flüchten, aus akuter Seenot. t-online.de hat mit einem der ehrenamtlichen Retter ... mehr

Weiße Städte: Oasen des Lichts

Ob auf der Iberischen Halbinsel, in Griechenland oder in Nordafrika - Städte in verschiedensten Kulturkreisen präsentieren sich ganz in weiß. Weiß hellt auf, sorgt für gute Laune, und gerade jetzt im Frühling sehnen wir uns nach Licht, Reinheit und Klarheit ... mehr

Wassertemperaturen: Mittelmeer bis 26 Grad

An Deutschlands Küsten ist das Wasser stellenweise wärmer geworden. Vor Norderney erreicht die Nordsee 19 Grad, in der Vorwoche waren es erst 16 bis 17 Grad. Vor Helgoland werden mit 16 Grad jetzt 3 Grad mehr gemessen. Die Ostsee misst weiterhin maximal ... mehr

Wassertemperaturen: Angenehm Baden im Mittelmeer

Am Mittelmeer finden Urlauber nun fast überall angenehme Badetemperaturen vor. Vor Rimini und vor Mallorca ist das Meer in dieser Woche 23 Grad warm, wie der Deutsche Wetterdienst in Hamburg mitteilt. In der Ägäis werden 22 bis 24 Grad gemessen, an der Küste vor Antalya ... mehr

Wassertemperaturen: Warmes Mittelmeer

Das Mittelmeer erwärmt sich weiter. Besonders im östlichen Teil herrschen mittlerweile angenehme Badetemperaturen. Für Antalya und Zypern meldet der Deutsche Wetterdienst in Hamburg in dieser Woche 25 Grad. Aber auch auf Mallorca und an der Adria ... mehr

Wassertemperaturen: Adria bei 24 Grad

So langsam wird das Wasser warm: Urlauber dürfen sich in dieser Woche über Temperatursprünge an vielen Badeorten freuen. So stieg die Mindesttemperatur der Ägäis binnen Wochenfrist von 17 auf bis zu 23 Grad. Das teilt der Deutsche Wetterdienst in Hamburg ... mehr

Urlaubsnebenkosten 2011: Große Unterschiede bei kleinen Extras

Urlaub kostet Geld - soviel ist klar. Doch wie schnell sich die Urlaubskasse leert, hängt auch davon ab, in welchem Badeort Urlauber ihre freien Tage verbringen. Denn ob man für seine Sonnencreme fünf Euro zahlt ... mehr

Wassertemperaturen: Mittelmeer bleibt unter der 20-Grad-Marke

Das Baden im Mittelmeer bleibt derzeit etwas für Hartgesottene. Im Osten erreicht es derzeit Temperaturen zwischen16 und 19 Grad, teilt der Deutsche Wetterdienst in Hamburg mit. Noch unfreundlicher ist die Wassertemperatur vor Rimini: Hier kühlte das Wasser ... mehr

Wassertemperaturen: Mittelmeer kühlt sich weiter ab

Die Tage auf der Nordhalbkugel werden bereits wieder länger - die Wassertemperaturen im Mittelmeer gehen aber weiter zurück. In den ersten Januartagen sind die Werte von Gibraltar bis zum Bosporus vielerorts um ein Grad gefallen, teilt der Deutsche Wetterdienst ... mehr

Wassertemperaturen: Östliches Mittelmeer unter 20 Grad

Auch einen Monat vor Weihnachten bleiben die Wassertemperaturen im Osten des Mittelmeers teilweise deutlich über der Marke von 20 Grad. Spitzenreiter mit derzeit 23 bis 24 Grad ist Zypern, teilt der Deutsche Wetterdienst in Hamburg mit. Auch Antalya ... mehr

Wassertemperaturen: Östliches Mittelmeer bleibt warm

Das östliche Mittelmeer bleibt warm. Im Vergleich zur Vorwoche sei die Wassertemperatur in Antalya sogar leicht auf 24 Grad gestiegen, teilt der Deutsche Wetterdienst in Hamburg mit. Auch in Zypern werden derzeit 24 Grad gemessen. Deutlich kühler ist das westliche ... mehr

Wassertemperaturen: Mittelmeer an vielen Orten kühler als 20 Grad

Die Badesaison im Mittelmeer geht nun zumindest in seinem westlichen Teil langsam zu Ende. An vielen Orten ist die Wassertemperaturen unter 20 Grad gefallen: Für die Algarve meldet der Deutsche Wetterdienst in Hamburg in dieser Woche ... mehr

Wassertemperaturen: Mittelmeer wird immer kälter

Das Mittelmeer kühlt sich von Antalya bis Mallorca weiter ab: Im Laufe einer Woche sind die Wassertemperaturen an den meisten Badeorten um etwa ein bis zwei Grad gefallen, teilt der Deutsche Wetterdienst in Hamburg mit. Rund um Zypern zum Beispiel werden aber immer ... mehr

Wassertemperaturen: Mittelmeer kühlt sich ab

Die Zeit des badewannenwarmen Wassers geht nun auch an vielen Urlaubsorten am Mittelmeer langsam zu Ende. Für die Adria meldet der Deutsche Wetterdienst in Hamburg diese Woche eine Wassertemperatur von 20 bis 21 Grad, rund um Mallorca ... mehr

Wassertemperaturen: Östliches Mittelmeer wärmt sich noch mal auf

Während es an den deutschen Küsten herbstlich kühl wird und das Baden im Meer bei 13 bis 14 Wassertemperatur kaum mehr ratsam ist, heizt sich das östliche Mittelmeer noch einmal auf. Die Temperatur ist dort binnen einer Woche von 23 auf 26 Grad gestiegen ... mehr

Wassertemperaturen: Baden im Mittelmeer weiter angenehm

Am Mittelmeer sind die Wassertemperaturen zum Baden noch angenehm: Bei Antalya in der Türkei und rund um Zypern kommt das Meer zum Beispiel auf 27 bis 28 Grad. An Nord- und Ostsee ist es inzwischen schon deutlich kühler: Dort werden vor Sylt jetzt gerade ... mehr

Wassertemperaturen: Noch Badespaß am Mittelmeer - Deutschen Küsten nur für Surfer

Badegäste am Mittelmeer können sich weiter über vergleichsweise angenehme Wassertemperaturen freuen: Die Werte liegen auch in dieser Woche stabil über 20 Grad, teilt der Deutsche Wetterdienst in Hamburg mit. In Antalya oder auf Zypern können sie sogar ... mehr

Wassertemperaturen: Mittelmeer noch über 20 Grad

Schwimmer und Surfer in Kalifornien gehen derzeit besser mit einem Neoprenanzug ins Meer. In einer Woche fiel die Wassertemperatur dort von 19 auf 13 Grad, wie der Deutsche Wetterdienst in Hamburg mitteilt. Auch im Mittelmeer macht sich der Herbst bemerkbar. In vielen ... mehr

Wassertemperaturen: Das Mittelmeer wird kühler

Badewannenwarmes Wasser ist an einigen Orten des Mittelmeers passé. In der Ägäis sank die Mindesttemperatur im Vergleich zur Vorwoche 3 Grad auf 22 Grad ab. Vor Korfu ist die Temperatur des Meeres um 3 Grad auf 23 Grad gefallen. An den heimischen Küsten schwimmen ... mehr
 
1


shopping-portal