Sie sind hier: Home > Themen >

Ägypten-Krise

Thema

Ägypten-Krise

Ägypten: TUI & Alltours nehmen wieder Reisen ins Programm - Sicherheitshinweise entschärft

Ägypten: TUI & Alltours nehmen wieder Reisen ins Programm - Sicherheitshinweise entschärft

Wer einen Urlaub nach Ägypten plant, darf sich freuen: Das Auswärtige Amt in Berlin hat seinen Sicherheitshinweis für das Land entschärft. Es rät nicht mehr grundsätzlich von Reisen dorthin ab. Touristen sollten aber im ganzen Land - ausdrücklich auch in den Badeorten ... mehr
Norwegian Cruise Line: Reederei meidet Ägypten bis 2015

Norwegian Cruise Line: Reederei meidet Ägypten bis 2015

Norwegian Cruise Line fährt bis zum Frühjahr 2015 nicht mehr nach Ägypten. Alle bis dahin geplanten Anläufe wurden abgesagt: So läuft die "Norwegian Jade" nicht Port Said und Alexandria an, teilte die Reederei mit. Grund sind die politischen Unruhen in dem Land. Neapel ... mehr
Ägypten-Krise: Thomas Cook fliegt wieder ans Rote Meer

Ägypten-Krise: Thomas Cook fliegt wieder ans Rote Meer

Die Reiseanbieter Thomas Cook und DER Touristik bieten ab 30. September wieder Reisen in die ägyptischen Urlaubsgebiete am Roten Meer an, Alltours und TUI meiden das Land länger - nämlich zunächst bis zum 15. Oktober. Die Entscheidung Thomas Cooks sei angesichts ... mehr
Ägypten-Urlaub: Auswärtiges Amt rät Reisveranstalter weiter von Reisen ab

Ägypten-Urlaub: Auswärtiges Amt rät Reisveranstalter weiter von Reisen ab

Tui , Alltours, DER Touristik und Thomas Cook sagen mehr Ägypten- Reisen ab als bislang geplant. Weil das Auswärtige Amt wegen der Unruhen im Land weiterhin von Reisen nach Ägypten abrät, kündigen die Veranstalter alle Reisen bis Ende September. Bislang galten ... mehr
Ägypten-Urlaub: Reisewarnungen und Hinweise zur aktuellen Lage

Ägypten-Urlaub: Reisewarnungen und Hinweise zur aktuellen Lage

Könnte ich in meinem Ägypten-Urlaub in eine gewaltsame Auseinandersetzung geraten? Sollte ich meine Nilkreuzfahrt lieber absagen? Sehe ich von dem Geld dann nichts wieder? Viele Anrufe mit solchen Fragen gehen derzeit bei den Reiseveranstaltern ... mehr

Sicherheitsbedenken: Lufthansa nimmt Flüge nach Kairo wieder auf - BA nicht

Frankfurt/Kairo (dpa) - Nach kurzer Unterbrechung hat die Lufthansa ihren Flugbetrieb nach Kairo wieder aufgenommen. Am Sonntag startete mit etwa zwei Stunden Verspätung wieder eine Maschine aus Frankfurt in Richtung ägyptischer Hauptstadt und landete ... mehr

Ägypten: Flüge nach Kairo ausgesetzt – aus Furcht vor Anschlägen?

Wegen Sicherheitsbedenken haben British Airways und Lufthansa Flüge nach Kairo gestrichen. Konkreter werden die Fluggesellschaften nicht – und lösen damit Spekulationen aus. Die Fluggesellschaft British Airways setzt vorerst alle Flüge nach Kairo wegen ... mehr

Tagesanbruch – Im Kontrast zu düsteren Meldungen: Das sind die Lichtblicke

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Beim Blick in die Nachrichten kann man schwermütig werden. Rechtsradikale Umtriebe, gewalttätige Jugendliche, Machenschaften arabischer Clans, ertrinkende ... mehr

Streit um Zypern-Gas: So will die EU gegen die Türkei vorgehen

Der Streit zwischen der Türkei und der EU um Gas-Vorkommen vor Zypern droht weiter zu eskalieren. Nun wurde eine Liste mit möglichen Maßnahmen gegen die Erdogan-Regierung bekannt. Die EU erwägt in Reaktion auf die türkischen Erdgaserkundungen vor Zypern das Aussetzen ... mehr

Versailler Vertrag: "Der deutsche Außenminister stand vor dem Zusammenbruch"

Millionen Tote, gewaltige Zerstörungen: Nach dem Ersten Weltkrieg sollte der Versailler Vertrag den "ewigen Frieden" bringen. Doch wirklich zufrieden war niemand, erklärt Historiker Jörn Leonhard. Vier Jahre hatte der Erste Weltkrieg getobt, dann begann am 18. Januar ... mehr
 


shopping-portal