Sie sind hier: Home > Themen >

Aerzen

Thema

Aerzen

Militärhubschrauberabsturz war

Militärhubschrauberabsturz war "Verkettung mehrerer Fehler"

Der Absturz eines Militärhubschraubers mit einer Toten und einem Verletzten im Weserbergland im Juli 2019 ist das Ergebnis einer "unglücklichen Verkettung mehrerer Fehler". Technische Defekte oder Fehlfunktionen könnten ausgeschlossen werden, teilte die Bundeswehr ... mehr
Bericht: Pilotenfehler Ursache für Eurofighter-Zusammenstoß

Bericht: Pilotenfehler Ursache für Eurofighter-Zusammenstoß

Der Zusammenstoß zweier Eurofighter über der Müritzregion (Mecklenburg-Vorpommern) im Juni vergangenen Jahres ist nach dem Ergebnis einer Untersuchung der Luftwaffe letztlich auf einen Pilotenfehler zurückzuführen. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Donnerstag ... mehr
Raser mit Tempo 225 auf Bundesstraße 1 unterwegs

Raser mit Tempo 225 auf Bundesstraße 1 unterwegs

Mit mehr als doppelt so hoher Geschwindigkeit ist ein Autofahrer auf der Bundesstraße 1 im Landkreis Hameln-Pyrmont geblitzt worden. Der Mann aus dem nordrhein-westfälischen Landkreis Lippe sei nahe Aerzen statt der erlaubten 100 Stundenkilometer mit Tempo 225 unterwegs ... mehr
Abgestürzter Militärhelikopter: Kein Ergebnis bis Jahresende

Abgestürzter Militärhelikopter: Kein Ergebnis bis Jahresende

Die Untersuchungen zum Absturz eines Militärhubschraubers mit einer Toten und einem Verletzten im Weserbergland werden noch mindestens bis Endes des Jahres andauern. Auch drei Monate nach dem Unglück sei der Untersuchungsbericht noch nicht fertig gestellt, sagte ... mehr
Nach Helikopterabsturz: Arbeiten am Unfallort fast fertig

Nach Helikopterabsturz: Arbeiten am Unfallort fast fertig

Nach dem tödlichen Absturz eines Bundeswehrhubschraubers bei Hameln sind die Arbeiten an der Unfallstelle weitgehend abgeschlossen. Spätestens am Donnerstag sollten alle Wrackteile abtransportiert sein, sagte am Mittwoch der Pressestabsoffizier ... mehr

Soldaten nehmen Abschied von Hubschrauber-Pilotin

Rund 600 Soldaten und Gäste haben in Bückeburg Abschied von einer Anfang Juli verunglückten Hubschrauber-Pilotin genommen. Wie die Bundeswehr mitteilte, war die Trauerfeier am Donnerstag auf dem Gelände des Internationalen Hubschrauberausbildungszentrums auf Wunsch ... mehr

Kommandeur: Absturzstelle lag an Tiefflug-Übungsstrecke

Der Ort des Absturzes eines Bundeswehrhubschraubers am Montag nahe Hameln liegt an einer für Tiefflugmanöver festgelegten Strecke. Das sagte der Kommandeur des Internationalen Hubschrauberausbildungszentrums und General der Heeresfliegertruppe, Ulrich Ott, am Dienstag ... mehr

Bundeswehr lässt Flugbetrieb nach Hubschrauber-Absturz ruhen

Nach dem tödlichen Absturz eines Bundeswehrhubschraubers westlich von Hameln bleiben die übrigen Maschinen vorerst im Hangar. "Der Flugbetrieb ruht heute", sagte ein Bundeswehrsprecher im internationalen Ausbildungszentrum Bückeburg am Dienstag. Zunächst sollten ... mehr

Hubschrauberunglück: Von der Leyen spricht Mitgefühl aus

Nach dem Absturz eines Helikopters der Bundeswehr hat Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) den Hinterbliebenen der getöteten Pilotin ihr Beileid ausgesprochen. "Unsere Gedanken, unser Mitgefühl, unsere Trauer ist heute mit den Angehörigen der Familie ... mehr

Bundeswehr bestätigt Absturz von Schulungshubschrauber

Die Bundeswehr hat den Absturz eines Schulungshubschraubers in Niedersachsen bestätigt. Die Maschine vom Typ Eurocopter EC 135 sei gegen 14.00 Uhr bei Dehmkerbrock, rund 30 Kilometer westlich von Hameln, verunglückt, sagte ein Bundeswehrsprecher am Montag der Deutschen ... mehr

Schwerer Unfall bei Hameln: Zwei Schwerverletzte

Bei einem schweren Unfall in Aerzen (Landkreis Hameln-Pyrmont) ist ein Mann lebensgefährlich verletzt und ein weiterer schwer verletzt worden. Ein 53-Jähriger sei in der Nacht zu Donnerstag mit stark überhöhter Geschwindigkeit durch den Ort gefahren und dabei ... mehr

Schlösser und Stadt Hameln schließen sich Märchenstraße an

Sieben Schlösser im Leine- und Weserbergland und die Stadt Hameln haben sich der Deutschen Märchenstraße angeschlossen. "Die sieben Schlösser sind stolz, zukünftig mit einer der international bekanntesten deutschen Ferienstraßen zusammen zu arbeiten", teilte ... mehr

Ausgebrochenes Pferd kracht mit Auto zusammen: Totalschaden

Egge (dpa/lni) – Ein ausgebrochenes Pferd ist am Freitag im Landkreis Hameln-Pyrmont bei einem Unfall mit einem Auto zusammengekracht und hat dabei den Wagen vollständig demoliert. Der Fahrer sei unverletzt geblieben, teilte die Polizei mit. Das Islandpferd ... mehr

Wildschwein rennt 93-Jährige auf Supermarkt-Parkplatz um

Es ist ein ungewöhnlicher Unfall: In Groß Berkel hat ein Wildschwein eine Seniorin zu Fall gebracht. Das Tier befand sich offenbar in großer Panik – und wird noch immer gesucht. Ein aufgescheuchtes Wildschwein hat in Groß Berkel bei Hameln in Niedersachsen ... mehr

"Reichsbürger" nach wilder Verfolgungsfahrt festgenommen

Nach einer wilden Verfolgungsfahrt durch den Landkreis Hameln-Pyrmont hat die Polizei einen sogenannten Reichsbürger festgenommen. Der wegen ausstehender Geldzahlungen mit Haftbefehl gesuchte Mann hatte am späten Dienstagabend nach einer Geschwindigkeitskontrolle ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: