Sie sind hier: Home > Themen >

Aids

Thema

Aids

Wissenschaftler: Humanitäre Krisen erschweren Kampf gegen Aids

Wissenschaftler: Humanitäre Krisen erschweren Kampf gegen Aids

Mexiko-Stadt (dpa) - Humanitäre Krisen und Diskriminierung gefährden nach Ansicht von Wissenschaftlern die Fortschritte im Kampf gegen Aids und HIV. Die starke Migration aus Mittelamerika und Venezuela oder die Flucht vor der Gewalt in Syrien erschwerten ... mehr
Genschere CRISPR/Cas9: Aids-Erreger vollständig aus Erbgut lebender Mäuse entfernt

Genschere CRISPR/Cas9: Aids-Erreger vollständig aus Erbgut lebender Mäuse entfernt

New York (dpa) - US-Forscher haben den Aids-Erreger HIV aus dem Erbgut lebender Tiere entfernt. Gelungen sei das mit einer Kombination moderner Medikamente und der Genschere CRISPR/Cas9, berichten sie im Fachjournal "Nature Communications". Bei 5 von 13 behandelten ... mehr
HIV-Medikament in EU zugelassen -

HIV-Medikament in EU zugelassen - "Truvada" soll vor Aids schützen

Eine Pille gegen Aids – klingt fast zu schön, um wahr zu sein. Tatsächlich hat die EU-Kommission das Prophylaxe-Mittel "Truvada" nun zugelassen. Doch: Die Arznei erreicht nicht jeden. Die Gruppe derer, die es bekommen, ist klein und die Kosten sind hoch. Menschen ... mehr
Georg Uecker ist HIV-positiv: HIV ist heute kein Todesurteil mehr

Georg Uecker ist HIV-positiv: HIV ist heute kein Todesurteil mehr

"Lindenstraßen"-Star Georg Uecker bekennt sich offen zu seiner HIV-Infektion: Seit vermutlich über 30 Jahren sei er HIV-positiv, erzählt der Schauspieler, der in der ARD-Serie den schwulen Arzt Carsten Flöter spielt. Galt das HI-Virus früher noch als Todesurteil ... mehr
Truvada: EU-Behörde empfiehlt Medikament zur Vorbeugung von HIV

Truvada: EU-Behörde empfiehlt Medikament zur Vorbeugung von HIV

Zum Schutz vor  HIV-Infektionen empfiehlt die EU-Arzneimittelbehörde EMA das Medikament Truvada. Die blaue Anti- Aids-Pille mindere die Ansteckungsgefahr - eine Sicherheitsgarantie liefere sie nicht, warnen Kritiker.  Wie die EMA mitteilte, empfahl sie die Zulassung ... mehr

HIV-Impfung: Südafrika erprobt neuen Impfstoff an Menschen

Der Test eines Impfstoffs gegen HIV weckt neue Hoffnung im Kampf gegen die Immunschwächekrankheit Aids: Zum ersten Mal seit sieben Jahren soll wieder ein Impfstoff an gesunden Menschen getestet werden.  Das Präparat ist die Weiterentwicklung eines Impfstoffs ... mehr

Aids: HIV-Heimtest birgt mehr Risiken als Chancen

Kinderleicht soll es sein, sich selbst zu Hause auf HIV zu testen: Einen Tropfen Blut in den Schacht einer Testkassette fallen lassen, anschließend zwei Tropfen Pufferlösung zugeben und bereits nach 15 bis 30 Minuten entscheiden zwei Streifen im Sichtfenster ... mehr

Immer mehr HIV-infizierte Frauen brauchen materielle Hilfe

Düsseldorf (dpa) - Immer mehr HIV-infizierte Frauen in sozialer Notlage bitten die Deutsche Aids-Stiftung um materielle Hilfe. Der Frauenanteil unter den Antragstellern sei von rund 30 Prozent in 2008 auf fast 45 Prozent im vergangenen Jahr gestiegen, sagte ... mehr

Aids: Tablette soll Partner vor Aids schützen

Forscher vermelden einen Erfolg im Kampf gegen Aids: Eine Tablette mit modernen Wirkstoffen könnte in Zukunft heterosexuelle Paare vor einer HIV-Ansteckung schützen. Studien in Uganda, Kenia und Botsuana hätten gezeigt, dass sich das Risiko einer Virus ... mehr

HIV-Ansteckung: Sex ohne Kondom dank Medikamenten möglich

Ungeschützter Sex trotz HIV muss nicht zur Ansteckung führen - vorausgesetzt, der Infizierte nimmt das Virus unterdrückende Medikamente ein. Das fanden die Infektionsforcher Eric Daar und Katya Corado von der University of California heraus. Eine generelle ... mehr

Internetseite gegen Diskriminierung HIV-Positiver

Die Deutsche Aids-Hilfe (DAH) hat eine Internetseite für diskriminierte HIV-Positive gestartet. Auf www.hiv-diskriminierung.de können sich Betroffene darüber informieren, wie sie sich wehren können und sich Unterstützung holen, wie die DAH am Montag mitteilte ... mehr

HIV/AIDS: Ministerium prüft HIV-Test für zu Hause

In Deutschland könnten schon bald HIV-Tests für zu Hause legal sein. In Europa seien seit kurzer Zeit erstmals Schnelltests erhältlich, die wesentlich genauer und einfacher zu handhaben seien als frühere Tests, sagt Susanne Wackers, Referentin ... mehr

Mark Wainberg: Pionier der Aids-Forschung ertrinkt beim Baden

Der als "Gigant" im Kampf gegen Aids bezeichnete Wissenschaftler Mark Wainberg ist tot. Der Forscher verlor bei einem tragischen Badeunfall vor der Küste Floridas sein Leben. Der Kanadier starb im Alter von 71 Jahren, wie Unaids, die UN-Organisation ... mehr

Aids-Medikament Stribild in den USA zugelassen

Längst gilt Aids nicht mehr als tödliche Krankheit. Doch HIV-Patienten müssen bislang viele Tabletten schlucken, um die Krankheit in Schach zu halten. Jetzt wurde in den USA ein neues Medikament gegen Aids zugelassen, das nur einmal am Tag eingenommen werden ... mehr

Opfer einer HIV-Infektion erhält Schmerzensgeld - Ärztin leugnet HIV

Weniger Schmerzensgeld als erhofft und einen weiteren "Schlag ins Gesicht" hat eine 60-Jährige erhalten, die von ihrem ehemaligen Partner mit dem HI-Virus infiziert wurde. Das Oberlandesgericht München sprach der geschädigten Frau ein Schmerzensgeld ... mehr

Aids: Handy-Videos sollen zu Safer Sex animieren

20-minütige Video-Nachrichten, die über Handys verschickt werden können, sollen Frauen zu Safer-Sex-Praktiken mit ihrem Partner animieren. Das Projekt "Woman to Woman Study of Relationships" richtet sich vor allem an Frauen, die im urbanen Bereich leben ... mehr

"Fashion Against Aids": Katy Perry, Tokio Hotel und Co. entwerfen Mode

Stars entwerfen Mode für einen guten Zweck: Katy Perry, Tokio Hotel und andere Popstars haben für die schwedische Modekette H&M Shirts mit Botschaften oder Motiven entworfen. Die Ergebnisse der prominenten Zeichenstunde sind ab heute im Handel erhältlich. 25 Prozent ... mehr

Aids-Kampagne mit Hitler löst Proteststurm aus

Ein nobles Appartement, im Dämmerlicht sind ein Mann und eine Frau bei leidenschaftlichem Sex zu erkennen - was aussieht wie ein Softporno, entpuppt sich am Ende als ein Alptraum, als der Mann sein Gesicht in die Kamera hält: Adolf Hitler! Danach der Slogan ... mehr

Aids: Zahlen, Fakten und Hintergründe zu HIV und Aids

Die Erfolge im Kampf gegen das HI-Virus geben Anlass zu Hoffnung: Weltweit sinkt die Zahl der HIV-Infektionen, in Deutschland scheint die Zunahme der Übertragungen gebremst. Fortschritte gibt es auch in der HIV-Therapie: 2009 starben deutlich weniger Infizierte ... mehr

Welt-Aids-Tag: Aids-Betroffene berichtet über ihr Leben mit HIV

Eigentlich wollte Rita mit ihrem Leben neu durchstarten. Sie hatte sich erst vor Kurzem von ihrem Mann getrennt, die Zukunft stand ihr offen. Doch dann kam die Diagnose. "HIV positiv". Da war Rita Anfang 30 und ihr Leben wurde komplett auf den Kopf gestellt. "Heute ... mehr

Aids: Gesunde Kinder trotz HIV-Virus

Eine HIV-infizierte werdende Mutter kann ein Baby zur Welt bringen, das nicht HIV-positiv ist. Darauf weist die Kaufmännische Krankenkasse (KKH) anlässlich des Welt-Aids-Tages am 1.Dezember hin. "Voraussetzung dafür ist allerdings, dass eine Schwangere ... mehr

Neue Aids-Therapie schürt Hoffnung auf Heilung

Eine HIV-Infektion lässt sich behandeln, aber bislang nicht heilen. Deutsche Forscher haben jetzt eine Methode entwickelt, die dies ermöglichen könnte. Tests mit HIV-Patienten stehen aber noch aus. Wenn sich das HI-Virus einmal im menschlichen Körper eingenistet ... mehr

Aids: HIV-Neuinfektionen in Europa erreichen Rekordniveau

Die Zahl der neuen HIV-Diagnosen in Europa ist so hoch wie nie. Immer mehr Menschen tragen den Aids-Erreger in sich - trotz vieler Aktionen zur Prävention. Vor allem Osteuropa ist betroffen. Das geht aus einem Bericht des Europäischen Zentrums ... mehr

Krank durch Sex: Syphilis breitet sich in Deutschland aus

Die Geschlechtskrankheit Syphilis ist in Deutschland wieder auf dem Vormarsch.  Seit einigen Jahren steigen die Fallzahlen rasant, vor allem in der Schwulenszene der Großstädte. Syphilis gilt als "Chamäleon" unter den sexuell übertragbaren Krankheiten: Weil die Symptome ... mehr

"37 Grad": Corinne lebt mit HIV - und verheimlicht es

Corinne wurde während der Geburt von ihrer Mutter mit HIV infiziert. Das Mädchen lebte seit dem dritten Lebensjahr in Pflegefamilien, kam mit neun Jahren dann endgültig zu Andrea und Klaus. Für die Dokumentation " 37 Grad - Corinnes Geheimnis" (Dienstag ... mehr

Welt-Aids-Tag: Jeder 6. HIV-Infizierte weiß nichts von Ansteckung

Das Robert Koch-Institut (RKI) warnt am Welt- Aids-Tag: Jeder sechste HIV-Infizierte in Deutschland weiß nicht, dass er sich angesteckt hat. Nach wie vor scheuen zu viele Menschen den Test. In Deutschland sind nach Schätzungen des RKI rund 83.400 Menschen ... mehr

HIV-Antikörper schützt Affen über Monate vor Aids

Weltweit arbeiten Wissenschaftler fieberhaft an Stoffen, die vor Aids schützen. Dabei gibt es verschiedene Ansätze. US-Forscher konnten nun mit Hilfe spezieller Antikörper einen Erfolg verbuchen. Deutsche Experten bezeichneten die Ergebnisse als spannend ... mehr

MMS verboten: "Wundermittel" gegen Krebs, Aids und Alzheimer

Seit Monaten verspricht ein angebliches Wundermittel Heilung von Krebs, Aids, Alzheimer oder Warzen. "Miracle Mineral Supplement" kurz MMS heißt der Stoff, der massenhaft im Internet vertrieben wird. Doch in Wirklichkeit enthält er aggressive Chemikalien. Weltweit ... mehr

HIV-Infektion: Lückenlose HIV-Therapie schützt vor Ansteckung

Es war schon sehr mutig, was die Eidgenössische Kommission für Aidsfragen im Januar 2008 erstmals offiziell in die Welt setzte: HIV-Positive, die optimal therapiert werden und keine anderen Geschlechtskrankheiten haben, sind faktisch nicht ansteckend ... mehr

Anti-Aids-Pille soll vor Infektion schützen

In den USA wird aktuell über ein Medikament diskutiert, das gesunde Menschen vor einer HIV-Infektion schützen könnte. Experten haben sich für die Vergabe an Risikogruppen ausgesprochen. Die Anti- Aids-Pille mit dem Namen Truvada ist jedoch umstritten. Meinungen ... mehr

Neuer Impfstoff gegen HIV entwickelt

Ein therapeutischer Impfstoff mit inaktivierten HI-Viren verstärkt die Abwehrreaktion des menschlichen Immunsystems auf den Erreger. Der Wirkstoff sei sicher und gut verträglich, berichtet ein internationales Forscherteam in "Science Translational Medicine". Die Studie ... mehr

Chef von UN-Organisation fürchtet Scheitern im Kampf gegen Aids

Durban (dpa) – Die Aids-Epidemie wird Experten zufolge wohl nicht wie geplant bis zum Jahr 2030 besiegt sein. «Ich habe Angst», sagte der Chef der Anti-Aids-Organisation der Vereinten Nationen, Michel Sidibé. «Wir werden es nicht schaffen.» Angesichts anderer dringender ... mehr

UN-Warnung: Virusinfektion HIV in Teilen der Welt wieder auf dem Vormarsch

Genf (dpa) - Nach erheblichen Erfolgen im Kampf gegen HIV ist die Virusinfektion in Osteuropa und anderen Teilen der Welt wieder auf dem Vormarsch. Dort seien deutlich größere Anstrengungen als bisher nötig, warnte das Anti-Aids-Programm der Vereinten Nationen ... mehr

Frau zwölf Jahre nach Ende von HIV-Behandlung ohne Symptome

Ein Fall aus Frankreich lässt Wissenschaftler vorsichtig optimistisch im Kampf gegen Aids werden: Eine junge HIV-infizierte Französin zeigt zwölf Jahre nach der Einstellung einer medizinischen Behandlung keinerlei Krankheitsanzeichen. Die 18-Jährige gelte zwar nicht ... mehr

Aids: Wie ein Jugendlicher mit der Diagnose HIV-positiv lebt

Im Gegensatz zu vielen afrikanischen Ländern gibt es in Deutschland nicht viele Kinder und Jugendliche, die mit der Diagnose HIV-positiv leben müssen. Ihr Alltag wird durch das lauernde Virus geprägt und ihr Selbstbewusstsein wird auf eine harte Probe gestellt ... mehr

HIV: Neue Pille gegen Aids soll Ansteckungsrisiko senken

Amerikanische Forscher haben eine vielversprechende Pille gegen Aids entdeckt. Für eine am Donnerstag veröffentlichte Studie untersuchten Ärzte die präventive Wirkung eines Aids-Medikaments. Das Truvada genannte Präparat wird bereits zur Behandlung von Aids-Patienten ... mehr

Leben mit HIV - die Angst der anderen

Etwa 73.000 HIV-Infizierte leben in Deutschland, mehr als je zuvor. Jedes Jahr kommen fast 3000 neu diagnostizierte Fälle dazu. 30 Jahre nach der Entdeckung von Aids fühlen sich Betroffene noch immer ausgegrenzt - vor allem bei Arztbesuchen. Der Rock-Hudson-Schock ... mehr

HIV-Infektionen: Weniger Neuinfektionen in Deutschland

In Deutschland gibt es weniger HIV-Neuinfektionen. 2011 infizierten sich rund 2.700 Menschen. Das ist etwa ein Zehntel weniger als im vergangenen Jahr, wie das Robert Koch-Institut (RKI) mitteilte. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang ... mehr

Aids: Alt werden mit HIV

HIV-positiv - diese Diagnose ist für den Betroffenen immer ein Schock. Doch dank moderner Medikamente sind die Überlebenschancen der Infizierten hoch. Die Zahl derer, die mit dem HI-Virus alt werden, wächst. Häufig leiden sie jedoch an den Nebenwirkungen ... mehr

Ursachen von Demenz - Was dahinter steckt

Die Ursachen von Demenz sind vielfältig, da die Bezeichnung streng genommen für eine ganze Reihe von Erkrankungen steht. Den Formen von Demenz ist jedoch gemeinsam, dass die geistige Leistungsfähigkeit abnimmt ... mehr

Zwei Millionen Teenager weltweit sind HIV-positiv

Weltweit sind rund zwei Millionen Teenager HIV-positiv. Ein besonders hohes Aids-Risiko tragen benachteiligte Jugendliche in Entwicklungs- und Schwellenländern. Das ist ein Ergebnis eines Berichts, den das Kinderhilfswerk UNICEF zusammen mit anderen UN-Organisationen ... mehr

HI-Virus: Infektionsschutz durch Medikamente

Lange Zeit galten Kondome als der sicherste Infektionsschutz gegen den HI-Virus. Mittlerweile versprechen Therapien mit effektiven Medikamenten einen mindestens ebenso wirksamen Schutz gegen die Übertragung des Aids-Erregers. Auf das Abstellgleis gehört das Kondom damit ... mehr

Gesellschaft: Operngala sammelt halbe Million Euro für Aids-Stiftung

Berlin (dpa) - Bei der 24. Operngala in der Deutschen Oper Belin sind am Samstag 500 000 Euro für die Deutsche Aids-Stiftung zusammengekommen. Das seien 50 000 Euro mehr als bei der Gala im vergangenen Jahr, teilten die Veranstalter am Sonntag ... mehr

US-Tabakkonzerne starten Kampagne gegen Rauchen

US-Tabakkonzerne haben in den USA mit einer von der Justiz angeordneten Werbekampagne gegen das Rauchen begonnen. Eine Richterin hatte die Unternehmen dazu verdonnert. "Rauchen tötet im Schnitt 1200 Amerikaner - täglich", heißt es in den sehr schlichten Anzeigen ... mehr

Ist Aids heutzutage heilbar?

Dank der Kombinationstherapie sind HIV-Patienten heute in ihrem Leben kaum mehr eingeschränkt. Zu kämpfen haben viele aber immer noch mit dem Stigma, das der Krankheit anhaftet. In Selbsthilfegruppen können sie offen darüber reden. Um 8 Uhr die rote Pille mit etwas ... mehr

Kein Rückgang der Zahlen bei HIV-Neuinfektionen

2500 Männer und 570 Frauen in Deutschland haben sich nach Schätzungen des Robert Koch-Instituts (RKI) im vergangenen Jahr mit HIV angesteckt. Die Zahl der Neuinfektionen bleibe damit im Vergleich zu 2015 konstant.  Diese Zahlen sind nicht zu verwechseln ... mehr

Weiter kein Rückgang bei HIV-Neuinfektionen

Berlin (dpa) - Etwa 3200 Menschen haben sich nach Schätzungen des Robert Koch-Instituts im vergangenen Jahr neu mit HIV angesteckt. Damit ist die Zahl der Neuinfektionen im Vergleich zu den Vorjahren konstant. Im Vergleich zu anderen ... mehr

Welt-Aids-Konferenz in Südafrika beginnt

Durban (dpa) - Rund 18 000 Forscher, Aktivisten und Regierungsvertreter treffen sich von heute an bei der Welt-Aids-Konferenz in Durban. Zur Eröffnung der einwöchigen Tagung in der südafrikanischen Hafenstadt wird UN-Generalsekretär Ban Ki Moon erwartet ... mehr

HIV-Infektionen rückläufig – aber diese Ausnahmen gibt es

In Europa haben im vergangenen Jahr mehr als 29.000 Menschen die Diagnose HIV bekommen. Doch die Unwissenheit vieler bleibt. Die Zahl der neu entdeckten Infektionen ist nach Angaben von Gesundheitsorganisationen ... mehr

Kino: Packendes Drama um Kampf gegen Aids

In dem Kinofilm "120 BPM" beschreibt Robin Campillo den Kampf gegen  Aids und gegen den Tod. Im Mittelpunkt steht die Liebesgeschichte zweier junger Aktivisten. Der Film gewann in Cannes den Großen Preis der Jury. Sean hat sich mit 16 Jahren bei seinem verheirateten ... mehr

Zahl der HIV-Erstdiagnosen steigt nicht mehr

In Sachsen-Anhalt ist die Zahl der HIV-Erstdiagnosen 2016 im Vergleich zum Vorjahr konstant geblieben. "Das ist erfreulich, dass sich das jetzt auf einem Level einpendelt, so wie das im Bund schon länger ist", sagte der Landesgeschäftsführer der Aids-Hilfe ... mehr

Welt-Aids-Tag: Susanne wurde durch HIV zum Außenseiter

Zehn Monate lebt Susanne Voges mit ihrer Familie in dem kleinen Dorf bei Wolfenbüttel, da kommt nach einer harmlosen Leistenoperation die Diagnose: HIV-positiv. Ihre Kinder sind drei, fünf und sieben Jahre alt damals, 2008, und ein halbes Jahr zuvor ... mehr

Aids: "Liebe Kollegen, ich habe HIV" - Mutige Bekenntnisse von Betroffenen

Dank wirkungsvoller Medikamente ist Aids heutzutage kein Todesurteil mehr und lässt sich gut behandeln. Viele HIV-Positive arbeiten. Doch im Job offen über die Infektion zu reden - das wagen längst nicht alle. Zwei Betroffene berichten von ihren Erfahrungen. Syphilis ... mehr

Aids: "Liebe Kollegen, ich habe HIV" - Mutige Bekenntnisse von Betroffenen

Dank wirkungsvoller Medikamente ist Aids heutzutage kein Todesurteil mehr und lässt sich gut behandeln. Viele HIV-Positive arbeiten. Doch im Job offen über die Infektion zu reden - das wagen längst nicht alle.  Zwei Betroffene berichten von ihren Erfahrungen ... mehr

Aids: Jung und HIV-positiv - Zahl der Neuinfektionen bleibt hoch

Doreen (33) strahlt. Das liegt nicht nur an ihrer Vorliebe für Pink, die sich an diesem Tag in dem modischen Flanellhemd, Lidschatten und Rouge zeigt, sondern vor allem an ihren lachenden Augen. "Mir geht es echt gut. Ich genieße heute das Leben mehr als vorher ... mehr
 
1


shopping-portal