Sie sind hier: Home > Themen >

Air Berlin

Thema

Air Berlin

Humorvoller Air-Berlin-Steward wirft das Handtuch

Humorvoller Air-Berlin-Steward wirft das Handtuch

Er hatte mit seinen launigen Sicherheitsansagen viele Fluggäste erheitert, ein Video auf YouTube wurde mehr als eine Million Mal angeklickt - aus angeblichem Ärger mit seinen Chefs hat ein Air-Berlin-Flugbegleiter jetzt das Handtuch geworfen. Auf Facebook teilte ... mehr
Lufthansa: Strecke Frankfurt-Abu Dhabi wird unwirtschaftlich

Lufthansa: Strecke Frankfurt-Abu Dhabi wird unwirtschaftlich

Die Lufthansa knickt vor der starken Konkurrenz arabischer Fluglinien ein und wird künftig keine Flüge mehr nach Abu Dhabi anbieten. Stattdessen dürften Fluggäste auf Air Berlin bzw. deren Partner Etihad zurückgreifen. Das Luftfahrt-Bundesamt habe der arabischen ... mehr
Luftfahrtbundesamt verbietet Air Berlin Codesharing-Flüge mit Etihad

Luftfahrtbundesamt verbietet Air Berlin Codesharing-Flüge mit Etihad

Die strauchelnde zweitgrößte deutsche Luftlinie Air Berlin muss einen weiteren Rückschlag verkraften. Das Luftfahrtbundesamt hat wichtige Flug-Vereinbarungen zwischen Air Berlin und Etihad verboten. Damit fällt ein zentraler Bestandteil der Zusammenarbeit zwischen ... mehr
Air Berlin zieht Schadenersatz-Klage gegen BER-Betreiber zurück

Air Berlin zieht Schadenersatz-Klage gegen BER-Betreiber zurück

Nach einer außergerichtlichen Einigung hat die Fluggesellschaft Air Berlin ihre millionenschwere Klage gegen die Betreibergesellschaft des neuen Hauptstadtflughafens BER zurückgezogen, wie die Sprecherin des Landgerichts Potsdam mitteilte. Nach Angaben ... mehr
Streit um Bilanzvorlage: Air Berlin im Clinch mit Aktionärsschützern

Streit um Bilanzvorlage: Air Berlin im Clinch mit Aktionärsschützern

Aktionärsschützer haben Air Berlin vorgeworfen, mit der mehrfachen Verschiebung seiner Bilanzvorlage gegen die Berichtspflichten verstoßen zu haben. Michael Kunert von der Schutzgemeinschaftder Kapitalanleger (SdK) forderte die Finanzaufsicht BaFin in der "Berliner ... mehr

Air Berlin könnte aufgeteilt werden

Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft Air Berlin steht einem Magazinbericht zufolge vor einer Aufteilung. Innerhalb des Managements der Fluglinie gebe es offenbar Pläne, den Konzern in zwei Teile aufzuspalten, berichtete das Nachrichtenmagazin "Focus". Dabei solle ... mehr

Air Berlin macht erneut hohe Verluste

Die schwer angeschlagene Fluggesellschaft Air Berlin hat erneut hohe Verluste berichtet. Nach tiefroten Zahlen für 2013 hat die Airline im saisonbedingt schwachen ersten Quartal 2014 rund 210 Millionen Euro Nettoverlust verzeichnet. Das waren sieben Prozent ... mehr

Nach nächster Krise: Ryanair-Chef kündigt US-Flüge für 10 Euro an

Michael O'Leary, Chef des Billigfliegers Ryanair und Experte in Selbstdarstellung, trägt einmal mehr einen zunächst abenteuerlichen Vorschlag in die Welt. Für gerade mal zehn Euro will er Flüge von Europa in die USA anbieten ... mehr

Air Berlin verschiebt seine Bilanzvorlage erneut

Rätselraten um Air Berlin. Eigentlich wollte die angeschlagene Airline die Jahreszahlen und strategische Schritte am Donnerstag vorstellen. Doch in der Nacht gibt die Fluggesellschaft bekannt, die Bilanzpressekonferenz erneut zu verschieben. Die Air-Berlin-Aktie zeigte ... mehr

Air Berlin fliegt tief in die roten Zahlen - Umbau geplant

Die Fluggesellschaft Air Berlin hat 2013 einen enormen Verlust erflogen und plant nun einen grundlegenden Umbau. Das laufende Sparprogramm reiche nicht aus, teilte Unternehmenschef Wolfgang Prock-Schauer am Sonntagabend mit. Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft ... mehr

GmbH statt AG? Air Berlin steht angeblich vor dem Börsen-Aus

Die kriselnde Fluggesellschaft Air Berlin steht einem Magazinbericht zufolge vor einem Umbruch: Etihad Airlines aus Abu Dhabi werde seine Beteiligung von knapp 30 auf 49,9 Prozent erhöhen, schrieb die "Wirtschaftswoche" vorab unter Berufung auf Air-Berlin-Kreise. Zudem ... mehr

JACDEC-Unfallstatistik 2013: Die sichersten Airlines der Welt

Lufthansa und Air Berlin rutschen ab, dafür gibt es einen neuen Spitzenreiter: Das sind die Ergebnisse der Sicherheitsbilanz des deutschen Unfalluntersuchungsbüros JACDEC für 2013, die das Magazin "Aero International" in seiner jüngsten Ausgabe veröffentlicht. Sehen ... mehr

Fluggesellschaft Air Berlin transportiert weniger Fluggäste

Die Maschinen der angeschlagenen Fluggesellschaft Air Berlin waren im November weniger gut ausgelastet als ein Jahr zuvor. Die Auslastung sei im Vergleich zum Vorjahresmonat um knapp zwei Prozentpunkte auf 80 Prozent gesunken, teilte das Unternehmen ... mehr

Gepäckgebühren bei Airlines: Diese Kosten

Tickets für Flüge nur mit Handgepäck werden unter Umständen um die Hälfte teurer, wenn Passagiere Gepäck dazubuchen. Das hat das Vergleichsportal Check24.de ermittelt. Sehen Sie die Ergebnisse auch in unserer Klick-Show. Das Portal verglich Ticketpreise für eine Familie ... mehr

Passagiere sollen ihre Koffer selbst einchecken

"Sie haben noch nicht online eingecheckt? Dann kann Ihr Gepäck nur gegen Extra-Gebühr mit." Ein Satz, den neuerdings immer mehr Fluggäste zu hören bekommen. Wer seinen Koffer klassisch am Schalter abgeben möchte, der wird dabei von manchen Airlines kräftig zur Kasse ... mehr

Bei diesen Airlines bleiben die Handys an

Bei immer mehr europäischen Airlines dürfen Smartphones und Tablets bei Start und Landung angeschaltet bleiben. Seit Dezember erlaubt die Europäische Agentur für Flugsicherheit (EASA) die Nutzung elektronischer Geräte im Flugmodus auch in der Start- und Landephase ... mehr

Italiener fliegen auf Lufthansa

Selbst die Italiener fliegen auf Lufthansa: Unter europäischen Passagieren entscheiden sich italienische Fluggäste mehrheitlich für Lufthansa, während andere Nationen eher lokalpatriotisch buchen. Wie wichtig bei Buchungen der Name der Airline ist und welche ... mehr

Air Berlin: Neue Business Class und mehr USA-Flüge

Mehr Luxus auf der Langstrecke will Air Berlin seinen Gästen bieten, zumindest denen, die bereit sind, dafür zu bezahlen. Die ersten Maschinen sind bereits mit der neuen Business Class ausgestattet. Außerdem will das Unternehmen mehr Flüge in die USA anbieten. Sehen ... mehr

Flugstatistik: Das waren die unpünktlichsten Airlines 2012

Wer mit der Air Canada fliegt, macht am besten keine Folgetermine. In 2012 kamen gerade einmal 60 Prozent der Air Canada-Maschinen pünktlich am Zielflughafen an. Das geht aus einer Statistik des Branchenportals Flighstats hervor, das An- und Abflugszeiten weltweit ... mehr

Millionenstreit um Streik der Fluglotsen vor der Entscheidung

Der Dauerstreit zwischen der Luftfahrtindustrie und der kleinen Gewerkschaft der Flugsicherung (GdF) steuert auf einen neuen Höhepunkt zu. Immerhin 9,5 Millionen Euro Schadenersatz verlangen Lufthansa, Air Berlin sowie der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport ... mehr

Air Berlin besorgt sich mit Wandelanleihe 140 Millionen Euro

Die Fluglinie Air Berlin braucht noch mehr Geld: Die kriselnde Airline hat mit einer Wandelanleihe mehr Geld als ursprünglich geplant eingesammelt. Die Anleihe mit einer Laufzeit von sechs Jahren sei mit einem erhöhten Volumen von 140 Millionen Euro erfolgreich ... mehr

Niki Lauda als neuer Alitalia-Chef?

Die italienische Fluggesellschaft Alitalia ist finanziell angeschlagen. Zudem setzen wiederkehrende Streiks der Airline gehörig zu. Jetzt ist Formel-1-Legende und Luftfahrt-Unternehmer Niki Lauda einem Bericht zufolge als neuer Chef der italienischen Fluggesellschaft ... mehr

Ver.di lehnt Lohnverzicht bei Air Berlin ab

Die Forderung der angeschlagenen Fluggesellschaft Air Berlin nach einem teilweisen Gehaltsverzicht der Mitarbeiter wird von der Gewerkschaft Ver.di abgelehnt. "Ich kann keine Bereitschaft unter den Mitarbeitern erkennen, dass sie auf Lohn verzichten wollen", sagte ... mehr

Air Berlin will Standorte für Crews aufgeben

Die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft Air Berlin muss sparen und will nun einige ihrer 15 Mitarbeiter-Standorte im Inland aufgeben. "Durch Netzwerk- und Standort-Optimierung kann Air Berlin zukünftig auf einige Stationen verzichten", sagte Unternehmenssprecher ... mehr

Air Berlin: Prock-Schauer streicht jede zehnte Stelle

Die zweitgrößte Fluggesellschaft in Deutschland, Air Berlin, macht derzeit eine schwere Phase durch. Deswegen greift der neue Chef Wolfgang Prock-Schauer offenbar durch. Wie die Fluggesellschaft mitteilte, sollen bis Ende 2014 rund 900 Arbeitsplätze wegfallen ... mehr

"Focus": Air-Berlin-Mitarbeiter sollen auf Gehalt verzichten

Die angeschlagene Fluggesellschaft Air Berlin verlangt bei ihrer Sanierung einem "Focus"-Bericht zufolge einen Gehaltsverzicht von ihren Mitarbeitern. Wie das Magazin schreibt, sollen die Beschäftigten auf fünf Prozent ihres Bruttogehalts verzichten, der Vorstand ... mehr

Etihad auf Einkaufstour: Umbau von Air Berlin nimmt Gestalt an

Die Zukunft der trudelnden Fluggesellschaft Air Berlin nimmt immer mehr Form an. Offizielle Äußerungen sind zwar dürftig, aber der Abschied von der Börse scheint ausgemacht. Zudem könnte Deutschlands zweitgrößte Airline in einer Allianz mit Alitalia aufgehen ... mehr

Air-Berlin-Chef Wolfgang Prock-Schauer tritt zurück

Der Chef von Air Berlin, Wolfgang Prock-Schauer, hört auf. Er werde zum 1. Februar 2015 sein Amt auf eigenen Wunsch niederlegen, teilte Deutschlands zweitgrößte Fluglinie mit. Zu seinem Nachfolger habe der Aufsichtsrat Stefan Pichler bestimmt. Die Air-Berlin-Aktie ... mehr

Air Berlin steigt nach Zoff aus Luftfahrt-Verband aus

Nach British Airways verliert der europäische Luftfahrt-Verband AEA ein weiteres seiner Mitglieder. Wegen eines Streits um den Umgang des Verbandes mit schnell expandierenden arabischen Fluggesellschaften tritt nun auch Air Berlin aus der AEA aus. Air Berlin ... mehr

Reiseportale zeigen noch immer nicht den Endpreis an

Es ist für Urlauber noch immer sehr schwer, den korrekten Endpreis einer Reise auf Anhieb zu erkennen, denn Reiseportale zeigen nach wie vor häufig nicht sofort den Endpreis an. Das hat die Stiftung Warentest in einer Stichprobe ermittelt. Sie hat nach dem Urteil ... mehr

Flightstats-Auswertung: Das sind die pünktlichsten Airlines

Wer im vergangenen Jahr mit einer der großen Airlines pünktlich abheben und landen wollte, stieg am besten in ein Flugzeug der KLM. Die Niederländer waren 2014 nämlich die Airline mit den wenigsten Verspätungen. Das ist das Ergebnis des US-amerikanischen Unternehmens ... mehr

Billige Tickets: Airlines stellen Kerosinzuschlag auf die Probe

Viele Airline-Passagiere verstehen angesichts relativ stabiler Flugpreise bei gleichzeitigem Sinkflug der Spritkosten an der Tankstelle die Welt nicht mehr. Der Abschied vom Kerosinzuschlag, der seit dem Jahr 2000 für gestiegene Treibstoffkosten erhoben wurde ... mehr

Flugpreise fallen 2015 um knapp 20 Prozent

Gute Nachrichten für alle Sommerurlauber: Die Tickets für beliebte Ziele sind deutlich günstiger als im Vorjahr - im Schnitt mit 19 Prozent fast ein Fünftel. Das ergab eine Analyse der Online-Flugsuche Kayak. Die Website verglich jeweils im Januar und Februar ... mehr

Billigflieger sind teurer geworden

Fliegen wird immer teurer - auch bei den sogenannten Billigairlines. Dies bestätigt eine Studie des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR). Je nach Fluglinie lagen die Durchschnittspreise für einen einfachen Flug im Herbst 2014 zwischen 70 und 140 Euro brutto ... mehr

Lufthansa-Chef setzt auf Billig-Segement

Global gesehen stehen der Luftverkehrsindustrie rosige Zeiten bevor - prognostiziert zumindest der Dachverband der Fluggesellschaften IATA. Sieben Prozent mehr Passagiere, eine stabile Weltwirtschaft und dauerhaft billiges Kerosin sollen die Gewinne ... mehr

Billigflieger sind teurer geworden

Die von deutschen Flughäfen aus startenden Billigflieger sind nach einer Studie des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) teurer geworden. Je nach Fluglinie lagen die Durchschnittspreise für einen einfachen Flug im Herbst 2014 zwischen 70 und 140 Euro brutto ... mehr

JACDEC-Ranking: Die sichersten Airlines der Welt

2014 war ein schlechtes Jahr für die Luftfahrtsicherheit, das erste Mal seit drei Jahren gab es mehr Todesopfer zu beklagen als im jeweiligen Vorjahr. Doch insgesamt gesehen ist Fliegen relativ sicher. Vielleicht sogar ein bisschen mehr, wenn man in ein Flugzeug ... mehr

EuGH: Airlines müssen Endpreise für alle Flüge anzeigen

Fluggesellschaften müssen ihren Kunden bei Online-Buchungen von Anfang an den Endpreis anzeigen - und zwar für alle Flüge. Das hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) in einem Urteil klar gestellt (Rechtssache C-573/13). Dabei geht es um den Endpreis inklusive Steuern ... mehr

Betrunken an Bord: Was bei zu viel Alkohol droht

Viele Flugpassagiere kennen das: Mitreisende schauen zu tief ins Glas und werden anstrengend, aggressiv oder laut. Das ist eine Qual - nicht nur für das Kabinenpersonal. Daher schreiten manche Airlines im Notfall ein. "Jeder reagiert anders auf Alkohol", sagt Carola ... mehr

Ryanair will sein Geschäft in Deutschland deutlich ausbauen

Lufthansa und Air Berlin müssen sich warm anziehen. Der irische Billigflieger will sein Geschäft in Deutschland deutlich ausbauen. So sollen 18 weitere Ziele angeflogen werden. Dazu hat die Fluggesellschaft 380 neue Flugzeuge bestellt. Das kündigte der Marketingchef ... mehr

Air Berlin hat erneut einen Verlust eingeflogen

Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft Air Berlin hat erneut einen Verlust eingeflogen. Unter dem Strich stand ein Verlust von 37,5 Millionen Euro nach einem Gewinn von fast 9 Millionen ein Jahr zuvor. Das teilte der Konzern mit. Airline-Chef Stefan Pichler ... mehr

Air Berlin: Rückflug aus Gran Canaria hat 31 Stunden Verspätung

Da dürfte die Urlaubs-Erholung gleich wieder dahin sein: 31 Stunden Verspätung hatte ein Air-Berlin-Flugzeug bei seiner Rückkehr aus Gran Canaria. Es landete am Donnerstagabend in Düsseldorf. 300 Passagiere waren an Bord. Auf dem Hinflug nach Las Palmas seien ... mehr

Vorstoß gestoppt: Luftfahrtverband will doch kein kleineres Handgepäck

Vorschlag gestoppt: Der Weltluftfahrtverband IATA gibt seinen Vorschlag für kleinere Handgepäckstücke nach nur einer Woche wieder auf. Vor allem aus den USA regte sich schnell Widerstand. Der Vorschlag sah vor, die Maße für Handgepäck auf 55/35/20 Zentimeter ... mehr

Hartmut Mehdorn tritt wegen Krankheit von allen Ämtern zurück

Der ehemalige Bahn- und Berliner-Flughafen-Chef Hartmut Mehdorn (72) tritt von allen Ämtern zurück. "Ich hatte ein gesundheitliches Problem, ich bin in Behandlung, aber auf dem Wege der Besserung", sagte Mehdorn dem "Tagesspiegel". An welcher Krankheit er leidet, sagte ... mehr

Germanwings überflügelt Air Berlin im Billigflieger-Ranking

Noch nie haben Billigflieger so viele Verbindungen in Deutschland angeboten wie Anfang 2015. An der Spitze der Anbieter steht nun erstmals Germanwings. Die Lufthansa-Tochter überflügelte mit einem deutlich erweiterten Angebot Konkurrent Air Berlin ... mehr

Air Berlin trennt sich von 200 Piloten

Die angeschlagene Fluggesellschaft Air Berlin will sich einem Medienbericht zufolge von rund 200 Piloten trennen. Wegen der seit vergangenem Sommer geschrumpften Flotte gebe es einen Personalüberhang, berichtet das Magazin "Focus". Eine Air-Berlin-Sprecherin wollte ... mehr

Mehdorn hört als Air-Berlin-Chef auf

Die Ära Hartmut Mehdorn bei Air Berlin ist zu Ende: Der als Interimslösung angetretene Ex-Bahnchef hört als Vorstandschef bei Deutschlands zweitgrößter Fluggesellschaft Air Berlin auf. Die Führung übernimmt mit sofortiger Wirkung der bisherige Strategie-Vorstand ... mehr

Die sichersten Fluggesellschaften: Die Sieger stehen fest

Wer sich mit einem Passagierflugzeug fortbewegt und die eigene Sicherheit in die Hände der Airline legt, möchte logischerweise, dass diese darauf Acht gibt. Die jährliche Übersicht des deutschen Unfalluntersuchungsbüros JACDEC (Jet Airliner Crash Data Evaluation Center ... mehr

Air Berlin: Niki Lauda gibt Job für Mercedes auf

Niki Lauda braucht offenbar mehr Zeit für Mercedes. Der Ex-Rennfahrer verlässt daher den Verwaltungsrat der angeschlagenen Fluglinie Air Berlin. Damit hat sich Lauda etwas mehr als ein Jahr nach dem Komplettverkauf seiner Airline Niki an die angeschlagene deutsche ... mehr

Air Berlin lastet Flüge besser aus: Schrumpfkurs hilft der Airline

Deutschlands zweitgrößte Airline Air Berlin steckt in der Krise und fährt einen harten Sparkurs. Inzwischen zeigen sich erste Erfolge. Der eingeleitete Schrumpfkurs hat der Airline im vergangenen Jahr zwar weniger Passagiere, aber auch eine besserer Auslastung ... mehr

Air Berlin: Schwerer Zwischenfall wegen Spritmangel

Eine Boeing der zweitgrößten deutschen Fluglinie Air Berlin musste nach einem Bericht des "Spiegel" im September wegen Spritmangels bei einem Flug von München zu der griechischen Insel Kreta eine Luftnotlage erklären. Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung ... mehr

Streiks am Flughafen: Millionenklage gegen Gewerkschaft abgewiesen

Im Konflikt mit großen Fluggesellschaften hat die Gewerkschaft der Flugsicherung (GdF) erneut eine Runde für sich entschieden: Sie muss keinen Schadensersatz zahlen für die Auswirkungen eines Streiks von 200 Vorfeld-Mitarbeitern im Februar 2012. Das entschied ... mehr

Air Berlin vermeldet weiter Verlust - Bereits 300 Stellen abgebaut

Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft Air Berlin steckt weiter in den roten Zahlen. Im zweiten Quartal schrumpfte der Verlust unter dem Strich auf 38 Millionen Euro, wie die angeschlagene Konkurrentin der Lufthansa mitteilte. Ein Jahr zuvor hatte hier noch ein Minus ... mehr

30.000 Anfragen offen: Air-Berlin-Kunden müssen monatelang warten

Fluggäste von Air Berlin brauchen derzeit viel Geduld: Der Kundenservice der Airline kämpft offenbar gegen einen Berg von Zehntausenden unbeantworteten Kundenanfragen an. Bis zur Bearbeitung vergingen mitunter bis zu acht Monate ... mehr

Die besten Sitzplätze auf der Langstrecke in der Economy Class

Enge Sitze in der Economy Class sind vielleicht auf der Kurzstrecke noch auszuhalten, doch längere Flüge werden bei falscher Sitzplatzwahl zur Tortur. Doch für einen ordentlichen Platz muss es nicht zwingend Business Class sein: Auch in der Economy ... mehr
 
1 3 4 5


shopping-portal