Sie sind hier: Home > Themen >

AIU

$self.property('title')

AIU

Vier Jahre keine Rennen: Marathonläuferin Kirwa wegen EPO-Dopings gesperrt

Vier Jahre keine Rennen: Marathonläuferin Kirwa wegen EPO-Dopings gesperrt

Monte Carlo (dpa) - Marathonläuferin Eunice Jepkirui Kirwa ist wegen Dopings für vier Jahre gesperrt worden. Das teilte die unabhängige Integritätseinheit (AIU) des Leichtathletik-Weltverbandes IAAF via Twitter mit. Die Olympia-Zweite von 2016 aus Bahrain ... mehr
Positiver Test: Olympia-Zweite Eunice Kirwa aus Bahrain unter Dopingverdacht

Positiver Test: Olympia-Zweite Eunice Kirwa aus Bahrain unter Dopingverdacht

Monte Carlo (dpa) - Marathonläuferin Eunice Jepkirui Kirwa, die Olympia-Zweite von 2016 in Rio de Janeiro aus Bahrain, steht unter Dopingverdacht. Die unabhängige Integritätseinheit des Leichtathletik-Weltverbandes IAAF (AIU) hat die gebürtige Kenianerin nach einem ... mehr

"Sehr schwere Anschuldigungen" - ZDF-"Sportreportage": Zwei kenianische Athleten nutzten EPO

Berlin (dpa) - Zwei kenianische Leichtathleten haben sich einem Bericht der ZDF-"Sportreportage" zufolge kurz vor den Weltmeisterschaften in Doha/Katar mit dem Blutdopingmittel EPO behandeln lassen. Wie in der am Sonntag ausgestrahlten Sendung berichtet wird, handelt ... mehr
US-Sprinter - Coleman:

US-Sprinter - Coleman: "Bin größter Befürworter eines sauberen Sports"

Berlin (dpa) - US-Sprinter und 100-Meter-WM-Favorit Christian Coleman hat sich nach seinem "Freispruch" angesichts dreier verpasster Dopingtests verteidigt. "Ich sollte mich nicht verteidigen müssen, aber zum ersten und letzten Mal - ich nehme keine ... mehr
USADA zieht Anklage zurück - Trotz verpasster Dopingtests: Sprinter Coleman darf zur WM

USADA zieht Anklage zurück - Trotz verpasster Dopingtests: Sprinter Coleman darf zur WM

Berlin (dpa) - US-Sprinter Christian Coleman muss trotz drei verpasster Dopingkontrollen keine Sperre fürchten und kann bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften vom 27. September bis 6. Oktober in Doha starten. Die Anti-Doping-Agentur der USA zog ihre Anklage gegen ... mehr

Verpasste Dopingtests: US-Sprinter Coleman wird von Anti-Doping-Agentur angehört

Berlin (dpa) - US-Sprinter Christian Coleman wird nach Berichten über drei verpasste Kontrollen am 4. September von der Anti-Doping-Agentur der USA (USADA) angehört. Coleman und die USADA äußerten sich in Stellungnahmen erstmals zu den Berichten, wonach ... mehr

Kenias Mittelstrecken-Ass: Olympiasieger Kiprop vier Jahre wegen Dopings gesperrt

Monaco (dpa) - Der kenianische Leichtathletik-Olympiasieger Asbel Kiprop ist zu einer Vierjahressperre wegen Dopings verurteilt worden. Das teilte die Athletics Integrity Unit (AIU) am Samstag per Twitter mit. Grund ist eine Dopingprobe, bei der EPO gefunden wurde ... mehr

Der Verdacht rennt mit: Läufernation Kenia will Doping eindämmen

Nairobi(dpa) - Rund um die Kleinstadt Iten, im hügeligen Hochland Kenias, fängt das Training für die Läufer schon kurz nach Sonnenaufgang an, wenn es noch kühl ist. Den feinen roten Sand wird man kaum mehr los. Er überzieht die Waden, färbt Schuhe und Socken ein. Sogar ... mehr

Leichtathletik-Weltverband - Kompromisslos: IAAF bleibt bei Doping-Sperre für Russland

Doha (dpa) - Der Leichtathletik-Weltverband bleibt im Doping-Fall Russland kompromisslos und hart. Wegen der ausstehenden Erfüllung von zwei Forderungen hat das IAAF-Council in Katars Hauptstadt Doha die Suspendierung des russischen Verbandes RUSAF nicht aufgehoben ... mehr

Leichtathletik: Dopingsperre für Marathon-Olympiasiegerin Sumgong verdoppelt

Monaco (dpa) - Nach der Verdopplung ihrer Dopingsperre von vier auf acht Jahre ist die Leistungssport-Karriere von Marathon-Olympiasiegerin Jemima Sumgong wohl beendet. Die 34 Jahre alte Kenianerin darf bis zum Jahr 2025 keine Wettkämpfe bestreiten ... mehr
 


shopping-portal