Sie sind hier: Home > Themen >

Akten

Wohl kein Sicherheitsschaden - Panne beim LKA: Akten mit Daten über V-Leute gestohlen

Wohl kein Sicherheitsschaden - Panne beim LKA: Akten mit Daten über V-Leute gestohlen

Hannover (dpa) - Bei einem Einbruch in das Auto eines Beamten des Landeskriminalamtes Niedersachsen sind Akten mit sensiblen Daten über Vertrauensleute der Polizei gestohlen worden. Die Anfang Mai gestohlenen Akten lassen Schlüsse auf die Arbeit des Beamten ... mehr
Hohes Interesse - Blick in Stasi-Akten: Knapp 43.000 Mal Einsicht beantragt

Hohes Interesse - Blick in Stasi-Akten: Knapp 43.000 Mal Einsicht beantragt

Berlin (dpa) - Fast 30 Jahre nach dem Mauerfall gehen bei der Stasi-Unterlagen-Behörde noch Zehntausende Anträge zur persönlichen Einsicht in Akten der DDR-Staatssicherheit ein. In diesem Jahr wurden bis Ende November rund 42.700 solcher Anträge gestellt, sagte ... mehr
Rekonstruktion der Stasi-Unterlagen komme nicht weiter voran

Rekonstruktion der Stasi-Unterlagen komme nicht weiter voran

Noch immer liegen Millionen Schnipsel zerrissener Stasi-Akten ungenutzt in Säcken. Eine Software sollte bei der Zusammensetzung der Fetzen helfen. Doch vorerst liegt das Projekt auf Eis. Seit fast 30 Jahren versucht die Behörde für Stasi-Unterlagen (BStU), die Schnipsel ... mehr
Schriftsteller: Günter Kunert im Alter von 90 Jahren gestorben

Schriftsteller: Günter Kunert im Alter von 90 Jahren gestorben

Kaisborstel (dpa) - Im Leben des Dichters Günter Kunert spiegelt sich die Tragik deutscher Geschichte im 20. Jahrhundert: Als Kind von den Nazis als "Halbjude oder "Mischling ersten Grades" verunglimpft, muss er in Berlin miterleben, wie enge Verwandte deportiert ... mehr
Udo Albrecht: der Neonazi, der zur Stasi floh

Udo Albrecht: der Neonazi, der zur Stasi floh

Ein Neonazi hat über Jahrzehnte Banken überfallen, Geld gefälscht und Waffenladungen verschoben – dann packte er bei der Stasi aus. Möglicherweise wurde er schließlich ermordet.  So einen Ermittler-Albtraum hätten selbst Krimiautoren nicht besser erfinden ... mehr

Brexit-News: Labour einigt sich nicht auf Kurs und vertagt Entscheidung

Auf ihrer Jahreskonferenz wollten die britischen Sozialdemokraten ihre Haltung zum Brexit klären. Doch die Partei ist zu gespalten, die Entscheidung auf unbestimmte Zeit vertagt. Alle Infos im Newsblog. NEULADEN 14.07 Uhr: Labour vertagt Entscheidung über Brexit ... mehr

Iran droht erneut mit Krieg: USA verlegen Truppen in den Nahen Osten

Washington/Teheran (dpa) - Nach den Angriffen auf saudische Ölanlagen will US-Präsident Donald Trump zunächst keine Vergeltungsschläge gegen den Iran, sondern setzt auf härtere Sanktionen und die Entsendung zusätzlicher Truppen in die Region. Die iranischen ... mehr

Iran-Konflikt: USA verlegen weitere Truppen nach Saudi-Arabien

Einerseits verkündet Donald Trump militärische Zurückhaltung im Konflikt mit dem Iran, andererseits entsendet er nun weitere US-Soldaten nach Saudi-Arabien. Wie viele, das lässt das Pentagon nicht durchblicken. Im Konflikt mit dem Iran verlegen ... mehr

Epstein-Opfer spricht über Sex mit Prinz Andrew

Von den Machenschaften seines Freundes Jeffrey Epstein will Prinz Andrew nichts gewusst haben. Jetzt packt eines der Opfer aus und erzählt, wie genau es zum Sex mit dem Sohn der Queen gekommen sein soll. Jeffrey Epstein war wegen des Vorwurfs festgenommen worden ... mehr

Donald Trump: Golf-Krise – Die Iraner haben den US-Präsidenten geknackt

Donald Trumps Optionen in der Krise am Golf schrumpfen. Es gibt Druck zu einem Gegenschlag gegen den Iran – der die Strategie des Präsidenten längst geknackt hat.  Guten Tag aus Washington! Die Kolumne meldet sich aus der Sommerpause zurück. Ehrlich gesagt ... mehr
 


shopping-portal