Sie sind hier: Home > Themen >

Aktienmarkt

Börsen droht am Montag ein Ausverkauf

Die Rating-Agentur Standard & Poor's (S&P) hat die Bonität der USA von der Bestnote "AAA" auf "AA+" herabgestuft. Jetzt zittern Anleger vor der Reaktion der Märkte am Montag. Einen ersten Vorgeschmack gab die Börse in Saudi Arabien, die am Samstag heftige Verluste ... mehr

Schwarzer Freitag: Panik an den Weltbörsen

Angst regiert die Börsen weltweit. Seit der Einigung im Schuldenstreit in den USA sind DAX, Dow Jones und Co. heftig abgestürzt und haben alle Gewinne dieses Jahres wieder abgegeben. In den USA verloren die Aktien in einem Tempo, das die Welt seit der Finanzkrise ... mehr

Schwarzer Freitag: DAX-Crash setzt sich fort

Neue Runde im Salami-Crash: Am vierten Tag hintereinander haben die Bären den DAX nach Eröffnung der Wall Street abstürzen lassen. Der Leitindex riss im Tagesverlauf sein Fukushima-Tief vom März und rauschte bis auf 6392 Zähler - der Index notierte damit ... mehr

Anlagemöglichkeiten mit ETF im Überblick

ETF-Anleger haben die Qual der Wahl: Passiv folgen oder doch aktive Strategie? Index-Fonds erlauben die schnelle Umsetzung von individuellen Anlage-Ideen und -Strategien. Für jeden Anleger-Geschmack – und sei er auch noch so ausgefallen – gibt es mittlerweile passende ... mehr

Hinter den Kulissen: So baut ein ETF einen Index nach

Die überraschende Information gleich vorweg: Ein Exchange Traded Fund enthält nicht immer alle Aktien desjenigen Indizes, den er nachbildet. Mitunter sind sogar Titel im Depot enthalten, die mit dem Index überhaupt nichts zu tun haben. So können laut Morningstar ... mehr

Die Geschichte der ETFs: Vom Exoten zum Verkaufsschlager

Am Anfang der ETF-Erfolgsstory stand eine verblüffende Beobachtung: Selbst die besten Fondsmanager schaffen es am Aktienmarkt nur selten, einen Index zu schlagen. Und wenn, dann gelingt dies nur unter hohem Zeitaufwand. Außerdem fallen beim Stockpicking stets ... mehr

ETF-Ratgeber: Interview mit ComStage-Chef Meyer zu Drewer

Thomas Meyer zu Drewer ist seit Jahresanfang 2011 der Geschäftsführer von ComStage ETFs. Vor seiner Position bei der Commerzbank-Tochter – konkret seit Januar 2006 – hatte Meyer zu Drewer für Lyxor ETFs das Geschäft in Deutschland und Österreich geleitet ... mehr

ETF-Ratgeber: Das sind die Vor- und Nachteile

ETFs werden seit langem von professionellen Vermögensverwaltern und institutionellen Investoren geschätzt. Bei Privatanlegern in Deutschland sind sie bislang aber wenig bekannt. Gibt es etwa einen Haken an der Sache? Nein, ETFs sind einfach zu günstig. Genau deswegen ... mehr

Aktienkauf: Was Einsteiger beachten sollten

Er steigt und steigt: Der Deutsche Aktienindex DAX klettert derzeit von einem Hoch zum nächsten. Anleger, die noch einsteigen wollen, sollten aber nicht unüberlegt und wahllos Aktien kaufen. "Man muss schon nach Substanzwerten suchen", sagt Marco Cabras ... mehr

Börsen-Berater Frick bekommt Bewährungsstrafe

Das Urteil ist gefallen: Der frühere TV-Börsen-Experte Markus Frick ist wegen Manipulation am Aktienmarkt vom Berliner Landgericht zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und neun Monaten verurteilt worden. Frick war angeklagt, bei Empfehlungen in seinen ... mehr

Wie die Wall Street Libyens Machthaber umgarnte

US-Finanzgrößen feierten Partys in der libyschen Wüste, schickten Tony Blair als Verhandler: Seit George Bushs Tagen buhlte die Wall Street um Gaddafis Ölgelder - und sicherte sich milliardenschwere Aufträge. Erst jetzt wird klar, wie weit die Geldhäuser dem wirren ... mehr

Bestatter holt sich Geld am Kapitalmarkt

Es hört sich zunächst makaber an, ist aber eine unternehmerische Entscheidung: Ein Stuttgarter Beerdigungsinstitut will mit der Ausgabe von Genussrechten sein Wachstum finanzieren. Mindestens 500.000 Euro will das Bestattungshaus Haller so am Kapitalmarkt einsammeln ... mehr

Dividenden: Das bezahlen die Unternehmen aus dem DAX

Die Besitzer von DAX-Aktien können sich freuen: Laut einem Zeitungsbericht werden die 30 größten börsennotierten Konzerne Deutschlands im Frühjahr insgesamt 25 Milliarden Euro an Dividenden ausschütten. Damit ist der Rekordwert aus dem Boomjahr 2007 schon fast wieder ... mehr

T-Aktie mit Chancen in unsicheren Zeiten

Der Aufschwung am deutschen Aktienmarkt endet im Sommer. Das prognostizierten jedenfalls die Experten von Sal. Oppenheim in der vergangenen Woche. Wichtige Frühindikatoren würden sich nicht weiter erholen und damit auf mittlere Sicht zusätzliche Ertrags-Revisionen ... mehr

Aktueller Marktbericht

Den aktuellen Börsenbericht finden Sie hier. mehr

DAX schwächer erwartet

Der deutsche Aktienmarkt hat sich am Freitag für keine klare Richtung entscheiden können. Belastet von einer erneut schwachen Vorgabe der Wall Street verzeichneten die Standardwerte in DAX und MDAX mehrheitlich Verluste, während der Technologiewerteindex TecDAX ... mehr

Aktienmarkt: Chaos auf den Weltmärkten nach Fed-Entscheidung

Die US-Notenbank versetzt die Anleger mit ihrem trüben Konjunkturausblick in Depressionen. Die Aktienmärkte liefern sich infolge ein wildes Auf und Ab und verlieren mühsam erkämpfte Kursgewinne. Euro stürzt ab Der schlechtere Konjunkturausblick ... mehr

Wall-Street-Crash: Die Spur führt nach Kansas

Was oder wer verursachte den Börsenschock vom 6. Mai? Jetzt wollen US-Fahnder den Hauptverursacher identifiziert haben - eine traditionsreiche, risikoscheue Brokerfirma. Das Haus hat seinen Sitz nicht an der Wall Street - sondern im fernen Bundesstaat Kansas ... mehr

EU legt Hedge Fonds an die Leine

Müssen die Hedge-Fonds-Manager jetzt zittern? Als Lehre aus der Finanzkrise legt die Europäische Union spekulative Hedge Fonds an die Leine. Fondsmanager müssen sich erstmals registrieren lassen und Risiken sowie Anlagestrategien offen legen. Darauf einigten ... mehr

US-Börse begrüßt EU-Notplan

Die Börsen-Party geht weiter: Der beschlossene milliardenschwere Rettungsschirm für die Eurozone hat den US-Aktienmarkt mit deutlichen Kursgewinnen in die Woche starten lassen. Ein Börsianer nannte das Volumen des Auffangschirms für finanzschwache Länder der Eurozone ... mehr

Dow-Jones-Index stürzt zeitweilig ab

Einen solchen Ritt haben selbst lang gediente Börsianer noch nicht erlebt: Am Donnerstagnachmittag sind die US-Börsen urplötzlich eingebrochen. Der Leitindex Dow Jones verlor in nicht mal einer Stunde fast 1000 Punkte oder ein Zehntel seines Werts. Und genauso schnell ... mehr

Wichtige Stationen aus mehr als 20 Jahren DAX

Datum Ereignis 23.06.1988 DAX-Geburt. Der Deutsche Aktienindex DAX, in dem die 30 bedeutendsten deutschen Aktien zusammengefasst sind, startete am 23. Juni 1988 an der Börse. Der erste Schlussstand wurde damals mit 1137,74 Punkten notiert. Rein rechnerisch ... mehr

Der Börsenbericht ist umgezogen!

>>> Der Börsenbericht ist umgezogen. Die neuen Marktberichte finden Sie - wie gewohnt mehrmals täglich aktualisiert - im Börsenradar. Bitte aktualisieren Sie Ihre Lesezeichen. <<< mehr

Scheichs werfen Barclays-Aktien auf den Markt

Das Wüsten-Emirat Abu Dhabi macht bei der angeschlagenen britischen Großbank Barclays Kasse: Die Investoren trennen sich laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Bloomberg in großem Stil von Aktien. Insgesamt sollen Anteile im Wert von 4,1 Milliarden Pfund ... mehr

Hexensabbat in Zuffenhausen

Am Freitag wird's spannend: An den Börsen ist Hexensabbat, viermal im Jahr verfallen gleich dreifach Optionsgeschäfte an den Terminbörsen. Oft geht es dann an den Handelsplätzen turbulent zu. Auch hunderttausende VW-Optionen werden dann fällig. Nun muss man sich fragen ... mehr

Porsche mit deutlichen Geschäftseinbußen

Der sonst erfolgsverwöhnte Sportwagen-Bauer Porsche kann sich dem allgemeinen Abwärtstrend der Autobranche nicht entziehen und muss für die ersten neun Monate des Geschäftsjahrs (per Ende Juli) Rückgänge bei Umsatz, Absatz und Ergebnis hinnehmen. Der Umsatz ... mehr

Mehr zum Thema Aktienmarkt im Web suchen

DAX hat kurzfristigen Aufwärtstrend verlassen

Nach einem monatelangen Aufwärtstrend ziehen nun doch Gewitterwolken am deutschen Aktienmarkt auf. Neu aufflammende Konjunktursorgen haben den Leitindex DAX Mitte Juni in die Knie gezwungen. Das Börsenbarometer fiel deutlich unter die psychologisch wichtige Marke ... mehr

US-Zinssenkung beruhigt den Aktienmarkt etwas

Dramatische Umstände rechtfertigen dramatische Lösungen: Börsenpanik und Rezessionsangst halten die Welt seit Wochenbeginn in Atem, die US-Notenbank Fed reagierte am Dienstag mit einer drastischen Rettungsaktion: Ohne Vorankündigung setzten ... mehr

DAX 30

Adidas AG Aktienkurs DE0005003404 Chart-Tool Kursverlauf Adidas AG Intraday Allianz SE Aktienkurs DE0008404005 Chart-Tool Kursverlauf Allianz SE Intraday Zahlen und Fakten Geschäftberichte Allianz SE BASF SE Investor Relations BASF SE Aktienkurs DE0005151005 Chart ... mehr

Wall Street feiert bestes Börsenjahr seit 2003

Ungeachtet der Kursverluste am letzten Handelstag hat der Dow Jones 2009 die beste Entwicklung seit 2003 hingelegt. Am Donnerstag, dem letzten Handelstag des Jahres, schloss der US- Leitindex zwar 1,14 Prozent tiefer bei 10428,05 Punkten. Auf Jahresbasis schlug ... mehr

Banken-Wette: Fondsmanager verdient Milliarden

David Tepper wettete auf Bankaktien, als alle anderen die Papiere wie Sondermüll behandelten. Der Lohn: Sein Hedge Fonds machte in diesem Jahr laut "Wall Street Journal" sieben Milliarden Dollar Plus. Der Finanzjongleur selbst könnte davon mehr als 2,5 Milliarden Dollar ... mehr

US-Pensionsfonds kämpfen mit Horror-Defizit

Ein System, das auf Jahrzehnte angelegt ist, scheint binnen eines Jahres in sich zusammengebrochen zu sein: Die Finanzkrise hat bei den Pensionsfonds für öffentliche Bedienstete in den USA zu so großen Verlusten geführt, dass Regierungsvertreter und Experten zunehmend ... mehr

Dow Jones: GM und Citigroup raus, Cisco und Travelers rein

Der Netzwerkausrüster Cisco Systems und der Versicherer The Travelers ersetzen ab dem heutigen Montag (8. Juni) den insolventen Autobauer General Motors ( GM) und die angeschlagenen Bank Citigroup im US-Leitindex Dow Jones. Der Autobauer GM hatte in der vergangenen ... mehr

Verbot von Leerverkäufen von Finanztiteln verlängert

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat das Verbot von ungedeckten Leerverkäufen zum dritten Mal verlängert. Die Regelung wäre Ende des Monats abgelaufen und gilt nun bis zum 31. Januar 2010, wie die Behörde mitteilte. Das sogenannte "naked short ... mehr

Halbzeit in der Krise - DAX vor Turbulenzen

Die erste Halbzeit der Wirtschafts- und Finanzkrise ist vorbei. Die zweiten "45 Minuten" werden aber nicht leichter. Rezession und Bankenkrise konnten nur durch neue Ungleichgewichte überwunden werden, die die Dimension des Subprime-Debakels ... mehr

Amazon glänzt in Krise mit Gewinnplus

Der weltgrößte Online-Einzelhändler Amazon trotzt der Krise vorerst weiter mit kräftig steigenden Gewinnen. Der US-Konzern verdiente im ersten Quartal 177 Millionen Dollar (136 Millionen Euro) und damit fast ein Viertel mehr als ein Jahr zuvor. Für das zweite Quartal ... mehr

Experten erwarten nach Rally Verluste am Aktienmarkt

In den letzten Wochen haben sich die Aktienmärkte nach ihren Tiefstständen im März wieder deutlich erholt. Allein der Deutsche Aktienindex DAX legte um rund 1000 Punkte auf zuletzt 4670 Punkte zu. Das entspricht einem Zuwachs von fast 30 Prozent. Allerdings ... mehr

Wall Street: Banges Warten auf Bilanzen der Blue Chips

Geht die Rallye weiter? Zur Beantwortung dieser Frage blicken die Anleger in den kommenden Tagen vor allem auf die amerikanischen Finanzkonzerne: Mehrere Blue Chips legen ihre Quartalszahlen vor. Die Pessimisten am Markt verweisen auf schwach erwartete Quartalsberichte ... mehr

Abu Dhabi steigt bei Daimler ein

Der von der Absatzkrise gebeutelte Autobauer Daimler hat sich ein zweites Emirat als Großaktionär ins Haus geholt. Mit 9,1 Prozent steigt Abu Dhabi zum wichtigsten Anteilseigner auf und verweist den bereits investierten Kuwait auf den zweiten Platz. Der Einstieg ... mehr

Zahl der Börsengänge stark gesunken

Die Zahl der Börsengänge ist wegen der Finanz- und Wirtschaftskrise stark zurückgegangen. Im ersten Quartal 2009 wagten weltweit nur noch 50 Unternehmen den Gang aufs Parkett. Vor einem Jahr waren es im gleichen Zeitraum noch fünf Mal so viele (251). Damals konnten ... mehr

Premiere-Aktien zum Schnäppchen-Preis

Der angeschlagene Bezahlsender Premiere flutet den Markt mit neuen Aktien und will so mehr als 400 Millionen Euro einsammeln. Insgesamt werden rund 367,5 Millionen neue Papiere ausgegeben. Das sind etwa dreimal so viel Premiere-Aktien, wie bislang in Umlauf ... mehr

Dem DAX droht eine erneute Eiszeit

Die jüngste Erholung am deutschen Aktienmarkt ist nach Ansicht von Experten kein Garant für ein Ende der frostigen Zeiten – der Winter an der Börse sei noch nicht endgültig ausgetrieben. Seit seinem Tief am 9. März hat der DAX zwar schon um gut 16 Prozent zugelegt ... mehr

Weitere Hoffnung am Aktienmarkt

Der deutsche Aktienmarkt dürfte in der neuen Woche Analysten zufolge seinen jüngsten Aufschwung noch ein wenig fortsetzen. Dem gestiegenen Optimismus stehen jedoch auch kritische Stimmen entgegen, die eine erneute Verschnaufpause auf dem Weg nach oben erwarten ... mehr

Banken zählen zu den größten Wertvernichtern

Die beiden DAX-Unternehmen Infineon und die Commerzbank sowie drei weitere Banken zählen zu den größten Wertvernichtern unter den deutschen Aktienunternehmen. Die Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW) veröffentlichte in Berlin ihre Watchlist ... mehr

Alcoa muss in der Rezession Milliarden sparen

Lange Gesichter an der Börse: Der US-Aluminium-Gigant Alcoa braucht wegen der anhaltenden Rezession dringend Geld. Der Konzern will sich durch eine Kapitalerhöhung und Einsparungen mehrere Milliarden Dollar verschaffen. Bis 2010 sollen die Kosten ... mehr

Barack Obama bringt die Wall Street in Aufruhr

Die Flitterwochen sind vorüber - die ehemals gefeierte Liaison zwischen US-Präsident Barack Obama und der Wall Street hat sich in den vergangenen Wochen merklich abgekühlt. An dem Bruch ist Obama nicht ganz schuldlos.# Absturz ohne Ende - Was wissen ... mehr

Deutsche-Bank-Aktie vor neuem Aufschwung?

Bankentitel waren in den vergangenen Monaten mit am stärksten gebeutelt. Kein Wunder, sorgte doch weiterhin die latente Angst vor der nächsten Pleite für Verkaufsdruck. Doch am Dienstag waren Finanzaktien wieder gefragt. Börsianer verwiesen insbesondere auf positive ... mehr

DAX: Fresenius und Hannover Rück entern den Index

Die Bankenwerte verlieren zusehends an Gewicht im deutschen Leitindex: Nachdem erst im Dezember die HRE aus dem DAX fiel, sind dort nun auch die Tage der Postbank gezählt. Im Rahmen einer außerplanmäßigen Index-Umbesetzung muss auch der Chip-Hersteller Infineon ... mehr

US-Indizes so tief wie zuletzt 1997

Die US-Börsen haben am Montag ihre Talfahrt der vergangenen Wochen beschleunigt. Massive Verluste im Bankensektor schickten den Dow Jones erstmals seit 1997 deutlich unter die psychologische Marke von 7000 Zählern. Auch der marktbreite S&P-500-Index schloss ... mehr

Die Börsen-Skepsis hält sich

Der deutsche Aktienmarkt wird voraussichtlich auch in der kommenden Woche keine großen Sprünge wagen. Für den Leitindex DAX erwarten Experten eine Seitwärtsbewegung. "Auch wenn ich die Entwicklung in den kommenden Monaten verhalten optimistisch beurteile ... mehr

Hypo Real Estate: BaFin ermittelt wegen Insiderhandel

Die Finanzaufsicht BaFin geht einem möglichen Insiderhandel mit Aktien des Immobilienfinanzierers Hypo Real Estate (HRE) nach. Zunächst werde eine Abfrage bei all den Banken gemacht, die die Papiere gehandelt hätten, sagte eine BaFin-Sprecherin auf Anfrage ... mehr

Aktienmarkt: Rezession macht billige Aktien teuer

Für die Aktie von BASF müssen Anleger heute weniger zahlen als vor drei Monaten. Damals, als die Aktie noch mehr als 25 Euro kostete, hielten viele Anleger sie für ein echtes Schnäppchen. Heute, bei Kursen um die 24,50 Euro, halten dieselben Investoren die Aktie schon ... mehr

DAX-Konzerne schütten üppige Dividenden aus

Trotz der globalen Wirtschafts- und Finanzkrise streichen Aktionäre in den kommenden Wochen üppige Dividenden ein. Die 30 größten deutschen börsennotierten Unternehmen im DAX planen, ihren Aktionären insgesamt 23,5 Milliarden Euro auszuschütten, wie aus Berechnungen ... mehr

Aktienmarkt: Privatanleger lesen Bilanzen nicht und sind überfordert

Vom Kleinanleger zum Börsen-Millionär – dieses ambitionierte Berufsziel liegt für die meisten privaten Investoren nach wie vor in weiter Ferne. Denn die Mehrzahl der Aktionäre in Deutschland liest die Bilanzen ihrer Unternehmen nicht und ist von den Berichten ... mehr

Frankreich will EU-Regeln für Leerverkäufe

Frankreich setzt sich für eine "starke europäische Regulierung" der Aktienmärkte ein. Er wünsche mehr europäische Initiativen auch von der EU-Kommission, sagte der neue Chef der Pariser Finanzmarktaufsicht AMF, Jean-Pierre Jouyet, dem Finanzblatt "La Tribune". Das gelte ... mehr
 

Mehr zum Thema Aktienmarkt



shopping-portal