Thema

Aktienmarkt

Aktienmarkt: Privatanleger lesen Bilanzen nicht und sind überfordert

Vom Kleinanleger zum Börsen-Millionär – dieses ambitionierte Berufsziel liegt für die meisten privaten Investoren nach wie vor in weiter Ferne. Denn die Mehrzahl der Aktionäre in Deutschland liest die Bilanzen ihrer Unternehmen nicht und ist von den Berichten ... mehr

Frankreich will EU-Regeln für Leerverkäufe

Frankreich setzt sich für eine "starke europäische Regulierung" der Aktienmärkte ein. Er wünsche mehr europäische Initiativen auch von der EU-Kommission, sagte der neue Chef der Pariser Finanzmarktaufsicht AMF, Jean-Pierre Jouyet, dem Finanzblatt "La Tribune". Das gelte ... mehr

Sony droht Milliardenverlust - Aktie bricht in Tokio ein

Der japanische Elektronikriese Sony könnte zum ersten Mal seit 14 Jahren in die roten Zahlen rutschen. Das Minus könnte deutlich ausfallen. Die japanische Zeitung "Nikkei Business Daily" schreibt unter Berufung auf Unternehmensquellen, der Konzern rechne ... mehr

Aktien lohnen sich immer noch

Von der anhaltenden Talfahrt an den Börsen sollten sich Privatanleger nach Ansicht von Experten nicht grundsätzlich schrecken lassen. Für langfristig Denkende, die für das Alter vorsorgen wollen, könnten Aktien und Aktienfonds nach wie vor attraktiv sein. Bei der Frage ... mehr

Chartanalyse DAX: 2009 wird nicht leicht – aber spannend!

Das Börsen-Horrorjahr 2008 ist endlich vorbei. Mit einem Minus von rund 40 Prozent beendete der Deutsche Aktienindex das vergangene Jahr so schlecht wie selten zuvor. Die Beinahe-Pleite der Hypo Real Estate sowie die Pleite der US-Investmentbank Lehman Brothers gehen ... mehr

Börsen & Märkte: Vorsichtiger Börsenoptimismus für 2009

Das Jahr, in dem die Finanzkrise weltweit wütete, geht als eines der härtesten bzw. schlechtesten Jahre für Aktionäre in die Geschichte ein. Klaus Nieding von der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz nennt es das "Horrorjahr 2008" und erklärt trotzdem ... mehr

Märkte und Börsen: Erhofftes goldenes Börsenjahr wurde zum Horrortrip

Ein weiteres goldenes Jahr hatten Finanzexperten den Börsen Ende 2007 vorhergesagt. Steigende Kurse und neue Rekorde waren die Erwartungen an das Jahr 2008 für den deutschen Leitindex DAX . Doch das abgelaufene Jahr versetzte die Investoren weltweit in Angst ... mehr

Ford in der Bredouille: Großaktionär Kerkorian verkauft alle Anteile

Es war ein Rückzug auf Raten: Nach und nach hat der US-Milliardär Kirk Kerkorian sich von seinen Ford-Aktien getrennt. Nun ist der einst zweitgrößte Aktionär des Automobilkonzerns all seine Anteile los. Ford rutscht immer tiefer in der Krise. # Quiz - Kennen Sie dieses ... mehr

Bilfinger Berger über 35 Euro kaufenswert

Als Infrastrukturanbieter dürfte Bilfinger Berger einer der Hauptprofiteure der staatlichen Konjunkturprogramme werden. Erst kürzlich hat der Baukonzern neue Großaufträge erhalten. Aus charttechnischer Sicht bietet sich ein Kauf an, sobald der Kurs die Marke ... mehr

Aktienmarkt: Heißer Börsentanz am "Hexensabbat"

Börsianer aufgepasst: Am Freitag dürfte es wieder hoch her gehen - der "Hexensabbat" steht vor der Tür. An diesem großen Verfallstag an den Terminmärkten spielen die Aktienkurse traditionell verrückt, weil dies der letzte Handelstag für Optionen und Futures auf Indizes ... mehr

Börsencrash trifft deutsche Superreiche

Der Börsencrash erreicht die Paläste der Milliardäre: Die 20 der reichsten deutschen Aktionärsfamilien erlitten 2008 Depot-Verluste von über 39 Milliarden Euro. Das geht aus einem aktuellen Bericht des Wirtschaftsmagazins "Capital" hervor. In der Liste der wohlhabenden ... mehr

Finanzkrise: Eliteuniversität Harvard verliert acht Milliarden Dollar

Die Finanzkrise macht auch vor den Elite-Universitäten der USA nicht halt. Insbesondere trifft es die Harvard Universität, die reichste Uni der USA mit einem Stiftungsvermögen von rund 37 Milliarden Dollar. Die Uni gibt zwar keine Einzelheiten Preis, doch deren ... mehr

DAX-Analysten liegen voll daneben

Selten lagen Investment-Experten mit ihren Börsenprognosen so falsch wie in diesem Jahr: Die beste Analysten-Prognose vom Ende des vorigen Jahres liegt rund 3000 Punkte vom derzeitigen DAX-Stand entfernt, wie die Zeitung “Die Welt“ in ihrer Online-Ausgabe berichtet ... mehr

Krise schreckt Unternehmen ab

Die Finanzkrise hat die Zahl der Börsengänge in diesem Jahr einer Studie zufolge weltweit massiv einbrechen lassen. 2008 wagten rund um den Globus insgesamt 745 Unternehmen den Gang aufs Parkett, das sind 58 Prozent weniger als im Vorjahr ... mehr

Aktienmarkt: UBS erwartet Mega-Hausse von 50 Prozent

Die Schweizer Großbank UBS macht den Börsen-Bullen neuen Mut: Ungeachtet der weltweiten Finanzkrise erwarten die Experten für das nächste Jahr eine kräftige Rallye. Der weltgrößte Aktienindex S&P 500 wird nach Ansicht der UBS bis Jahresende ... mehr

Chartanalyse: Nippon-Oil-Aktie verlässt Abwärtstrend

Der japanische Ölkonzern Nippon Oil hat die Fusion mit seinem einheimischen Branchenkollegen Nippon Mining in die Wege geleitet. So will das Unternehmen auf die weiter sinkende Ölnachfrage reagieren, weil damit massive Kostensenkungen möglich werden. Die Aktie ... mehr

Märkte zwischen Hoffen und Bangen

Am deutschen Aktienmarkt sollte auch die kommende Woche eher turbulent verlaufen. "Das negative Umfeld hat sich noch keineswegs aufgehellt - besinnliche Stunden an den Märkten sollten auch in Zukunft rar gesät bleiben", hieß es von den Analysten der Landesbank Berlin ... mehr

DAX: Experten warnen vor neuem Kurssturz

Die Bären halten an der Börse nach wie vor das Heft in der Hand: Der deutsche Aktienmarkt steht nach Ansicht von Experten vor erheblichen Problemen. Zwar widersetzte sich der DAX zuletzt dem Ausverkauf an der Wall Street und in Asien. Auch könnte es immer wieder kurze ... mehr

Großes Stühlerücken im DAX

Gleich zwei Konzerne müssen den Deutschen Aktienindex (DAX) verlassen. Die Deutsche Börse teilte in Frankfurt am Main mit, dass der Autozulieferer Continental und der angeschlagene Baufinanzierer Hypo Real Estate ihren Platz räumen müssen. Stattdessen ... mehr

Aktienmarkt: Wer in den DAX darf und warum

Die Zusammensetzung des Deutschen Aktienindex (DAX) orientiert sich vor allem an der Marktkapitalisierung des Streubesitzes eines Unternehmens, das heißt an seinem Wert zum aktuellen Börsenkurs, sowie am Börsenumsatz. DAX-Quiz - Kennen Sie Deutschlands wichtigstes ... mehr

Aktienmarkt: VW-Vorstand macht 25 Millionen Euro mit Aktienoptionen

Der VW-Vorstand hat die Kurskapriolen der Volkswagen-Aktie zur Einlösung von Optionen genutzt. Dabei haben die fünf Mitglieder des Gremiums zusammen 25 Millionen Euro kassiert. Ein VW-Sprecher bestätigte die Summe auf Anfrage. # Quiz - Kennen Sie dieses ... mehr

Infineon schockt mit Milliarden-Verlust

Beim Halbleiter-Konzern Infineon brennt es lichterloh. Das Unternehmen hat im ablaufenden Jahr einen Milliardenverlust eingefahren und das kommende Jahr bereits abgeschrieben. Infineon-Chef Peter Bauer erwartet nicht nur Einbrüche bei der Autoelektronik, sondern warnt ... mehr

VW-Manager machte Kasse beim Aktien-Höhenflug

Bei steigenden Kursen Aktien abstoßen - diesen einfachen Rat hat VW-Vorstand Jochem Heizmann bei der absurden Rekordfahrt der Volkswagen-Aktie beherzigt. Zwar verkaufte er nicht zum allerbesten Zeitpunkt, trotzdem machte er gut eine Million Euro Gewinn ... mehr

Adidas-Aktie noch auf tönernen Füßen

Eine langfristige Partnerschaftsvereinbarung mit dem Internationalen Leichtathletikverband IAAF sorgt dafür, dass das Papier des Sportartikel-Herstellers Adidas sehr positiv in die neue Handelswoche startet. Doch ein Blick auf den Chart des Titels mahnt zur Vorsicht ... mehr

Obama-Personalie beflügelt Wall-Street

Die Finanzkrise hat die US-Wirtschaft schwer getroffen. Kein Wunder das sich jetzt die Hoffnungen der Amerikaner auf den künftigen US-Präsidenten Barack Obama richten. Dabei interessiert sich die Öffentlichkeit vor allem für die Experten, die Obama ... mehr

DAX-Konzerne zahlen hohe Dividenden

Trotz der düsteren Wirtschaftsaussichten dürfen sich die Aktionäre deutscher Großkonzerne einer Studie zufolge auch 2009 auf üppige Dividenden freuen. Nach gemeinsamen Berechnungen der Landesbank Baden-Württemberg und des "Handelsblatts" werden die 30 größten deutschen ... mehr

Mehr zum Thema Aktienmarkt im Web suchen

Deutsche Börse verschärft nach VW-Kurskapriolen Regeln für den DAX

Nach den Kurskapriolen bei der Volkswagen-Aktie ändert die Deutsche Börse das Regelwerk für den Leitindex DAX weiter. Dabei geht es um die Frage, wann und wie die Gewichtung und Zusammensetzung des Index im Fall von Übernahmen angepasst wird. Einzelheiten wollen ... mehr

VW-Aktien: Börse stuft Volkswagen im DAX zurück

Angesichts der jüngsten Kurskapriolen bei der Volkswagen-Aktie wird der Anteil des Autobauers im deutschen Leitindex DAX zurückgestuft. Die Volkswagen-Stammaktien sollen zu Handelsbeginn am kommenden Montag maximal ein Gewicht von zehn Prozent haben, entschied ... mehr

Handel wie vor hundert Jahren

Riesige Mauern aus Beton und schwer bewaffnete Männer schützen die Börse in Bagdad. Doch es sind nicht Soldaten und Panzer, die den Wertpapiermarkt in der irakischen Hauptstadt zu einer Insel der Sicherheit und Stabilität machen. Während die Indizes in Europa ... mehr

Aktienmarkt: Warren Buffett rät zum Kauf von US-Aktien

Der legendäre US-Investor Warren Buffett rät Kleinanlegern mitten in der schweren Finanzmarktkrise zum Kauf amerikanischer Aktien. Er selbst investiere sein privates Geld bereits nach dem Motto: "Sei ängstlich, wenn andere gierig sind, und sei gierig, wenn andere ... mehr

Continental wird immer spekulativer

Seit die Schaeffler-Gruppe am Freitag (14.11.08) grünes Licht für die endgültige Übernahme von Continental erhalten hat, ist die Aktie des Automobil-Zulieferers nicht mehr zu stoppen. Das Papier ist allerdings nur etwas für hartgesottene Anleger.  # Intraday ... mehr

Siemens-Aktie weiter in Richtung Norden?

Der Mischkonzern Siemens hat im dritten Quartal Verluste erlitten, konnte aber im operativen Geschäft punkten. Dies könnte der Aktie dabei helfen, die nächsten Widerstände zu überwinden. Erwartungen erfülltDas Münchner Traditionsunternehmen hat im dritten Quartal ... mehr

RWE-Aktie mit Aufwärtspotenzial

Der Energiekonzern RWE hat am Dienstag (11.11.08) seine Zahlen für das dritte Quartal vorgelegt und dabei die Erwartungen der Experten in allen Punkten übertroffen. Auch die RWE-Aktie steht derzeit gar nicht so schlecht da.   Von Krise keine Spur Der Energieversorger ... mehr

Finanzkrise und Aktien: DSW rät zu Ruhe und Besonnenheit

Anleger brauchen jetzt Nerven wie Drahtseile. Die weltweit grassierende Finanzmarktkrise vernichtet Milliardenwerte an den Börsen und Aktionären dürfte beim Blick ins Depot schwindelig werden. Und dennoch: Auch wenn gerade "extrem brutale Zeiten" herrschen, rät Marco ... mehr

Dow Jones fiel kurz auf tiefstem Stand seit März 2003

Am amerikanischen Aktienmarkt verstärkten sich am Donnerstag die Kursverluste. Sowohl der Leitindex Dow Jones als auch der marktbreite S&P-500-Index rutschten zeitweise unter ihre Oktober-Tiefstände und lösten dadurch weitere Verkäufe aus. Die Indizes standen ... mehr

Experten warnen vor neuem Kurssturz

Die Bären halten an der Börse nach wie vor das Heft in der Hand: Der deutsche Aktienmarkt steht nach Ansicht von Experten vor erheblichen Problemen. Zwar widersetzte sich der DAX zuletzt dem Ausverkauf an der Wall Street und in Asien. Auch könnte es immer wieder kurze ... mehr

Noch kein Ende des Allianz-Abwärtstrends in Sicht

Der Versicherungskonzern Allianz hat für das dritte Quartal enttäuschende Zahlen vorgelegt. Darüber hinaus hat das Unternehmen seine Prognosen für dieses und das nächste Jahr kassiert. Weil jedoch die Erwartungen der meisten Analysten deutlich übertroffen wurden ... mehr

Experten beurteilen Chancen für DAX skeptisch

Kapitalmarktexperten sehen auch in der neuen Woche keine klare Richtung für die Aktienmärkte und rechnen kurzfristig eher mit fallenden Kursen. Ängste vor einer Rezession und neue Folgen der Finanzkrise halten die Anleger weiter im Griff. Die Berichtssaison ... mehr

Börse: VW-Aktie außer Rand und Band

Die VW-Aktie hat am Montag einen dramatischen Kursturz des DAX verhindert. Während sich alle DAX-Aktien kräftig im Minus aus dem Handel verabschiedeten, zeigt sich bei VW ein völlig anderes Bild: Der Kurs der VW-Aktie stieg zeitweise auf das Rekordhoch ... mehr

Japans Börse stürzt auf tiefsten Stand seit 26 Jahren

Die Aktienbörsen in Asien sind am Montag erneut eingebrochen. Der wichtigste Asien-Index, der Nikkei-225, sackte am Montag um weitere 6,4 Prozent ab - der tiefste Stand seit Oktober 1982. Trotz der Ankündigung eines Rettungspakets durch die japanische Regierung ... mehr

Märkte & Börsen: Schwere Verluste an Asiens Aktienmärkten

Wegen der wachsenden Rezessionsängste kommen die Aktienmärkte nicht zur Ruhe. Der Nikkei-Index stürzte am Freitag um mehr als neun Prozent ab und schloss deutlich unter der Marke von 8000 Punkten. Ein weiterer Grund für den Ausverkauf war das weitere Erstarken ... mehr

Nokia mit Erholungspotenzial

Der Handyhersteller Nokia hat am Donnerstag Zahlen zum dritten Quartal veröffentlicht und musste einen Gewinneinbruch vermelden. Doch nach dem Kurssturz könnte jetzt eine technische Erholung anstehen. Das aktuelle Niveau hat bereits früher als solide ... mehr

VW-Aktie: Spekulanten machen Milliardenverluste

Der wilde Höhenflug der VW-Aktie hat den Autohersteller zeitweise zum teuersten Unternehmen der Welt gemacht. Die Aktie markierte in der Spitze ein Rekordhoch von 1005 Euro. Zum Mittag flachten die Kurszuwächse zeitweise wieder ab. Die Aktie stand ... mehr

Deutsche Börse: VW-Aktie sorgt für Regel-Änderungen

Die Deutsche Börse hat auf die extremen Kursausschläge der VW-Aktie in dieser Woche reagiert und die Regeln für den Aktienmarkt geändert. Künftig kann bei hohen Kursausschlägen und einer zu hohen Gewichtung in einem Index eine Aktie kurzfristig ... mehr

Wall Street: Obamas Wahlsieg bietet Chancen für die Börse

Nach dem historischen Wahlsieg des demokratischen US-Präsidentschaftskandidaten Barack Obama ist die Zuversicht an den Aktienmarkt zurück gekehrt: Experten bezeichnen den Wechsel in den USA angesichts der anstehenden Herausforderungen als notwendigen Schritt ... mehr

Deutsche Telekom vor Ausbruch aus Seitwärtsrange

Ausgerechnet die in den vergangenen Jahren nur unterdurchschnittlich gelaufene Aktie der Deutschen Telekom hat sich während des Crashs von allen DAX-Titeln am besten gehalten. Bei stabilem Umfeld könnte demnächst sogar der Ausbruch aus der Seitwärtsphase gelingen ... mehr

VW-Aktie steigt weiter - Börsianer ratlos

Rezession, Finanzkrise, Panik am Aktienmarkt - all dies lässt die VW-Aktie kalt. Volkswagen haben am Donnerstag wieder ohne neue Nachrichten zugelegt und an der DAX-Spitze 9,1 Prozent auf 426,56 Euro gewonnen. Händler zeigten sich mittlerweile völlig ratlos ... mehr

VW: Volkswagen-Aktie trotzt der Finanzkrise

Die Aktien von Volkswagen haben am Dienstag ihren jüngsten Rekordkurs fortgesetzt. Die Papiere sprangen im gleichzeitig schwächeren DAX zeitweise um unglaubliche 55 Prozent auf das neue Allzeithoch bei 452 Euro. Gegen 15 Uhr steht die VW-Aktie ... mehr

Aktienmarkt: Börsen-Turbulenzen gehen weiter - Angst um Island

Der Kursrutsch an den Börsen in den USA und in Asien setzte sich unvermindert fort, obwohl US-Notenbankchef Ben Bernanke eine Zinssenkung in Aussicht stellte: Der Dow Jones rutschte auf ein Fünf-Jahres-Tief. Der amerikanische Leitindex verlor mehr als 500 Punkte ... mehr

Unternehmensbilanz: Postbank schockt Börse mit roten Zahlen

Die Deutsche Postbank ist durch die Finanzkrise überraschend in größere Probleme geraten. Die Postbank schrieb im dritten Quartal nach eigenen Angaben rote Zahlen. Die Post-Tochter wird außerdem ihr Kapital um bis zu eine Milliarde Euro erhöhen, weil durch die Verluste ... mehr

Automobilindustrie: Großinvestor Kerkorian flieht aus Ford-Aktien

Die Krise am US-Automarkt treibt nun selbst Großinvestoren aus den Autotiteln. Ein halbes Jahr nach seinem aufsehenerregenden Einstieg bei Ford verramscht der Investor Kirk Kerkorian sein Aktienpaket. Der US-Multimilliardär will sich auf andere Branchen konzentrieren ... mehr

Aktienmarkt: Massenpanik oder die Lust am Zocken

An den Börsen geht es drunter und drüber: Die Finanzkrise hält die Welt im Atem und lässt die Kurse Achterbahn fahren. Zwar gibt es kurzfristige Prognosen. Doch wie sich die Kurse tatsächlich entwickeln, weiß keiner so genau. "Aktiengeschäfte haben viel mit Unsicherheit ... mehr

Geldanlage: So sicher ist Ihr Geld - Ein Überblick über unterschiedliche Anlageformen

Erhebliche Unruhe an den Finanzmärkten, strauchelnde oder zusammenbrechende Banken, staatliche Eingriffe in das Bankensystem. Anleger brauchen in der Finanzkrise starke Nerven. Verbraucherschützer raten dennoch davon ab, Geld unters Kopfkissen zu legen. Wie sicher ... mehr

Islands Börse stürzt weiter ab

Nach einer dreitägigen Zwangspause gingen die Finanztitel der isländischen Börse erneut auf Talfahrt und rissen den gesamten Index mit: Der bisherige Index verlor 76 Prozent gegenüber dem Stand vor der Börsenschließung am vergangenen Donnerstag (9.10.). Die nun wertlos ... mehr

Was soll jetzt den Börsen noch helfen?

Trotz Zinssenkung und Rettungsplan für die US-Banken torkeln die Börsen immer weiter nach unten. Die Nerven liegen blank auf dem Parkett – die Angst geht um, dass die Dimension der diversen Schieflagen weit größer ist, als bislang angenommen, sagte ein Analyst ... mehr
 
1 2 4 6 7


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe