Sie sind hier: Home > Themen >

Aktienmarkt

Thema

Aktienmarkt

Jahresausblick 2016: Was Geldanleger erwarten können

Jahresausblick 2016: Was Geldanleger erwarten können

Für Geldanleger lauern 2016 wieder große Chancen an den Börsen. Während die Sparzinsen weiterhin auf Niedrigstniveau dümpeln, dürfen Aktienbesitzer in Deutschland und Europa im neuen Jahr erneut auf deutlich steigende Kurse hoffen. Allerdings brauchen die Investoren ... mehr
US-Zinswende treibt Märkte ins Plus

US-Zinswende treibt Märkte ins Plus

Nach langem Zögern hat die US-Notenbank erstmals seit der Finanzkrise die Zinsen angehoben. Anleger rund um den Globus reagieren erleichtert. Die Börsen in den USA und Asien standen deutlich im Plus. Auch die Anleger am deutschen Markt haben bei Aktien wieder ... mehr

Aktienmärkte: DAX-30-Konzerne mehrheitlich im Besitz ausländischer Investoren

Die 30 größten deutschen börsennotierten Konzerne sind nach Informationen des "Handelsblatts" erstmals mehrheitlich im Besitz ausländischer Investoren. Gegenüber 2005 sei ihr Anteil um 20 auf nunmehr 53 Prozent gestiegen. Die ausländischen Investoren honorierten damit ... mehr

Aktienmarkt: Hypothekenkrise holt Hypo Real Estate ein

Die Krise an den internationalen Finanzmärkten hat nun auch den Münchener Immobilienfinanzierer Hypo Real Estate (HRE) erreicht. Das Institut hatte „vorläufige Eckdaten für 2007“ veröffentlicht, die von Aktienhändlern als kleine Gewinnwarnung interpretiert wurden ... mehr

HVB will Kleinaktionäre herausdrängen

Die HypoVereinsbank (HVB) will jetzt auf juristischem Weg ihre Minderheitsaktionäre herausdrängen. Die Bank habe ein sogenanntes Freigabeverfahren beantragt, bestätigte ein Sprecher der "Financial Times Deutschland" (Dienstag). Das Verfahren sei bereits am 7. Dezember ... mehr

Börsenjahr 2008: Deutscher Aktienmarkt wird weiter steigen

Den vielen Hiobsbotschaften zufolge hätte es kein gutes Jahr für Aktionäre sein dürfen: Kreditkrise, Rekord-Ölpreis und das Schreckgespenst einer Rezession in den USA trieben Anlegern Sorgenfalten auf die Stirn. Doch der deutsche Leitindex DAX gewann ... mehr

Börsencrash auch in Asien: Aktienmärkte weltweit in Talfahrt

Der weltweite Kursrutsch an den Börsen setzt sich auch am Dienstag umgebremst fort und am zweiten Tag in Folge kennen die Kurse an den asiatischen Börsen nur eine Richtung: nach unten. Der Nikkei in Tokio schloss 753 Punkte niedriger bei 12.573 Punkten. Damit ... mehr

Krisenstimmung an den Aktienmärkten

Die Börsen kommen nicht zur Ruhe: Erneut haben die Aktien auf breiter Front nachgegeben. Vor allem Finanztitel wurden europaweit verkauft. Zuvor hatten bereits die asiatischen Börsen massive Verluste hinnehmen müssen. # Hypo Real Estate - Vertrauen bei Anlegern ... mehr

Daimler-Aktie weiterhin auf Kurs - aber...

Auf deutsche Autobauer könnten ab 2012 hohe Klimastrafen aus Brüssel zukommen. Das sehen Gesetzespläne vor, die EU-Umweltkommissar Stavros Dimas am Mittwoch vorstellte. Die Strafen sollen fällig werden, wenn Neuwagen mehr umweltschädliches Kohlenstoffdioxid ... mehr

Finanzmärkte: Asiens Börsen wieder auf Talfahrt

Die Sorge vor einer Rezession in den USA und die dadurch eingetrübten Aussichten für japanische Unternehmen haben die Börse in Tokio am Mittwoch einbrechen lassen. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte stürzte nach den schweren Vortagesverlusten an der Wall Street ... mehr

Börsenwert: Die teuersten Firmen der Welt

So schnell kann es kommen: Im vergangenen Jahr war die Citigroup das weltgrößte Finanzinstitut und lag auf Platz 4 der teuersten Unternehmen der Welt. An der Börse war die Bank fast 239 Milliarden Dollar wert. Aktuell erscheint das US-Geldhaus nicht mal mehr unter ... mehr

Aktienmarkt: Apple-Aktie setzt Höhenflug fort

Mit einem rasanten Endspurt krönt die Apple-Aktie ihren Höhenflug in diesem Jahr. Angetrieben von der Euphorie um das iPhone und Berichten über kommende neue Geräte und Dienste übersprang das Papier im Dezember schon mehrmals im Handelsverlauf die Marke von 200 Dollar ... mehr

Deutsche Bahn: Mehdorn will Börsengang im schon Herbst

Bahn-Chef Hartmut Mehdorn will einen Teil des bundeseigenen Konzerns einem Zeitungsbericht zufolge in diesem Oktober an die Börse bringen. Einen entsprechenden Plan hätten Mehdorn und Bahn-Finanzvorstand Diethelm Sack dem Aufsichtsrats- Präsidium des Transport ... mehr

Asiens Börsen machen Boden gut

Die Börsen im Asien- und Pazifikraum haben sich am Mittwoch in Folge der überraschenden Zinssenkung der US-Zentralbank weitestgehend von ihren schweren Vortagesverlusten erholt. An der Leitbörse in Tokio notierte der Nikkei-Index für 225 führende Werte eine gute Stunde ... mehr

Börsencrash wird die Wirtschaft nicht nach unten reißen

Das Beben an den Aktienmärkten schürt die Sorgen um die Konjunktur. Die Angst geht um, dass der Kurseinbruch an der Börse die deutsche Wirtschaft infizieren und nach unten reißen könnte. Doch während Börsianer Schweißperlen auf der Stirn haben, bleiben die Volkswirte ... mehr

Börsencrash: Schwarzer Montag an den Aktienmärkten

Der DAX stürzte zeitweise um mehr als 500 Punkte - ein Minus von gut sieben Prozent. Nur nach den Terror-Anschläge am 11. September 2001 waren die DAX-Verluste mit rund zehn Prozent noch größer. Händler sprachen von panischen Verkäufen, andere von Crash. Besonders ... mehr

Aktienmarkt: Höhepunkt der Finanzkrise steht noch bevor

Mit großer Sorge schaut die Welt auf die aktuelle Entwicklung an den Börsen. Insbesondere nach dem dramatischen Gewinneinbruch der Hypo Real Estate gestern rechnen die Finanzexperten Peter Bofinger und Wolfgang Franz mit einer weiteren Verschärfung der Bankenkrise ... mehr

Aktienmarkt: Rezession macht billige Aktien teuer

Für die Aktie von BASF müssen Anleger heute weniger zahlen als vor drei Monaten. Damals, als die Aktie noch mehr als 25 Euro kostete, hielten viele Anleger sie für ein echtes Schnäppchen. Heute, bei Kursen um die 24,50 Euro, halten dieselben Investoren die Aktie schon ... mehr

Hypo Real Estate: BaFin ermittelt wegen Insiderhandel

Die Finanzaufsicht BaFin geht einem möglichen Insiderhandel mit Aktien des Immobilienfinanzierers Hypo Real Estate (HRE) nach. Zunächst werde eine Abfrage bei all den Banken gemacht, die die Papiere gehandelt hätten, sagte eine BaFin-Sprecherin auf Anfrage ... mehr

Aktienmarkt: Privatanleger lesen Bilanzen nicht und sind überfordert

Vom Kleinanleger zum Börsen-Millionär – dieses ambitionierte Berufsziel liegt für die meisten privaten Investoren nach wie vor in weiter Ferne. Denn die Mehrzahl der Aktionäre in Deutschland liest die Bilanzen ihrer Unternehmen nicht und ist von den Berichten ... mehr

Wall Street: Banges Warten auf Bilanzen der Blue Chips

Geht die Rallye weiter? Zur Beantwortung dieser Frage blicken die Anleger in den kommenden Tagen vor allem auf die amerikanischen Finanzkonzerne: Mehrere Blue Chips legen ihre Quartalszahlen vor. Die Pessimisten am Markt verweisen auf schwach erwartete Quartalsberichte ... mehr

Experten erwarten nach Rally Verluste am Aktienmarkt

In den letzten Wochen haben sich die Aktienmärkte nach ihren Tiefstständen im März wieder deutlich erholt. Allein der Deutsche Aktienindex DAX legte um rund 1000 Punkte auf zuletzt 4670 Punkte zu. Das entspricht einem Zuwachs von fast 30 Prozent. Allerdings ... mehr

Amazon glänzt in Krise mit Gewinnplus

Der weltgrößte Online-Einzelhändler Amazon trotzt der Krise vorerst weiter mit kräftig steigenden Gewinnen. Der US-Konzern verdiente im ersten Quartal 177 Millionen Dollar (136 Millionen Euro) und damit fast ein Viertel mehr als ein Jahr zuvor. Für das zweite Quartal ... mehr

DAX schwächer erwartet

Der deutsche Aktienmarkt hat sich am Freitag für keine klare Richtung entscheiden können. Belastet von einer erneut schwachen Vorgabe der Wall Street verzeichneten die Standardwerte in DAX und MDAX mehrheitlich Verluste, während der Technologiewerteindex TecDAX ... mehr

Aktienmarkt: Chaos auf den Weltmärkten nach Fed-Entscheidung

Die US-Notenbank versetzt die Anleger mit ihrem trüben Konjunkturausblick in Depressionen. Die Aktienmärkte liefern sich infolge ein wildes Auf und Ab und verlieren mühsam erkämpfte Kursgewinne. Euro stürzt ab Der schlechtere Konjunkturausblick ... mehr

EU legt Hedge Fonds an die Leine

Müssen die Hedge-Fonds-Manager jetzt zittern? Als Lehre aus der Finanzkrise legt die Europäische Union spekulative Hedge Fonds an die Leine. Fondsmanager müssen sich erstmals registrieren lassen und Risiken sowie Anlagestrategien offen legen. Darauf einigten ... mehr

Wall-Street-Crash: Die Spur führt nach Kansas

Was oder wer verursachte den Börsenschock vom 6. Mai? Jetzt wollen US-Fahnder den Hauptverursacher identifiziert haben - eine traditionsreiche, risikoscheue Brokerfirma. Das Haus hat seinen Sitz nicht an der Wall Street - sondern im fernen Bundesstaat Kansas ... mehr

Geldanlage: Mehr Deutsche vertrauen wieder auf Aktien

Die Euro- Schuldenkrise treibt die eher börsenscheuen Deutschen zurück an den Aktienmarkt. Das Interesse der Kleinanleger an Aktien und Fonds ist im ersten Halbjahr 2012 deutlich gestiegen, wie das Deutsche Aktieninstitut (DAI) berichtete. Durchschnittlich ... mehr

Gastkolumne: Australien findet sein Glück

Der Gelehrte Donald Horne, einer der herausragenden Intellektuellen Australiens schrieb vor einem halben Jahrhundert über den fünften Kontinent: "Australien ist ein glückliches Land, das größtenteils von zweitklassigen Typen regiert wird, die hoffen ... mehr

Commerzbank-Aktie springt um zehn Prozent

Die Erleichterung über die Ergebnisse des Banken-Stresstests lässt die Investoren am deutschen Aktienmarkt zugreifen: Der Leitindex DAX gewann am Morgen ein Prozent auf 9080 Punkte. Angeführt wurde der Aufschwung von Papieren der Commerzbank, die zeitweise mit knapp ... mehr

Facebook-Börsengang: NASDAQ will Investoren entschädigen

Wegen technischer Probleme musste der mit Spannung erwartete Börsengang von Facebook um eine halbe Stunde verschoben werden. Nun können die Investoren hoffen. Laut einem Zeitungsbericht plant die US-Technologiebörse NASDAQ ... mehr

Facebook-Aktie: Neue Probleme drohen

Der Börsengang von Facebook hat sich für viele Anleger zum Desaster entwickelt. Seit dem Börsendebüt hat sich der Kurs beinahe halbiert. Und auf die Facebook-Aktie kommt eine neue Belastungsprobe zu: Wie die "Wirtschaftswoche" vorab berichtet, könnten im Laufe ... mehr

Ifo-Geschäftsklimaindex: Schlechte Stimmung in der deutschen Wirtschaft

Die Schuldenkrise in Europa trifft verstärkt die Konjunktur in Deutschland. Der Ifo-Geschäftsklimaindex fiel im Juli zum dritten Mal in Folge, wie das Münchner Ifo-Institut mitteilte. Gegenüber dem Vormonat ging das Konjunkturbarometer um zwei Punkte auf 103,3 Punkte ... mehr

Aktienkauf: Was Einsteiger beachten sollten

Er steigt und steigt: Der Deutsche Aktienindex DAX klettert derzeit von einem Hoch zum nächsten. Anleger, die noch einsteigen wollen, sollten aber nicht unüberlegt und wahllos Aktien kaufen. "Man muss schon nach Substanzwerten suchen", sagt Marco Cabras ... mehr

Anlagemöglichkeiten mit ETF im Überblick

ETF-Anleger haben die Qual der Wahl: Passiv folgen oder doch aktive Strategie? Index-Fonds erlauben die schnelle Umsetzung von individuellen Anlage-Ideen und -Strategien. Für jeden Anleger-Geschmack – und sei er auch noch so ausgefallen – gibt es mittlerweile passende ... mehr

Hinter den Kulissen: So baut ein ETF einen Index nach

Die überraschende Information gleich vorweg: Ein Exchange Traded Fund enthält nicht immer alle Aktien desjenigen Indizes, den er nachbildet. Mitunter sind sogar Titel im Depot enthalten, die mit dem Index überhaupt nichts zu tun haben. So können laut Morningstar ... mehr

Börsencrash: DAX stürzt unter 6000er-Marke

Der seit vergangenem Montag anhaltende Salami-Crash setzte sich zum Wochenstart fort. Nach der Herabstufung des US-Ratings trudelten zunächst die Aktienkurse in Fernost in die Tiefe. Der deutsche Markt folgte zunächst mit angezogener Handbremse. Doch nachdem ... mehr

Börsencrash: Crashtest für den Westen

Binnen einer Woche sind an den Aktienmärkten Werte in Billionen-Höhe vernichtet worden. Droht nun ein Crash der Realwirtschaft, ein neuer Abschwung? Tatsächlich sind Banken und Staatsfinanzen im Westen denkbar schlecht vorbereitet - vielen Ländern droht ... mehr

Börsenexperte: "Wir neigen dazu, zu überzeichnen"

Der rasante Kurssturz an den Aktienmärkten überrascht selbst Börsenprofis. "Erstaunlich ist die Geschwindigkeit. Denn Probleme in Euroland und den USA sind schon länger bekannt", sagte Joachim Goldberg, Chef des Frankfurter Markt- und Verhaltensforscher Cognitrend ... mehr

Börsen droht am Montag ein Ausverkauf

Die Rating-Agentur Standard & Poor's (S&P) hat die Bonität der USA von der Bestnote "AAA" auf "AA+" herabgestuft. Jetzt zittern Anleger vor der Reaktion der Märkte am Montag. Einen ersten Vorgeschmack gab die Börse in Saudi Arabien, die am Samstag heftige Verluste ... mehr

Börsencrash gestoppt: DAX zeigt Stärke

Heftige Achterbahnfahrt in Frankfurt: Die Talfahrt am Aktienmarkt setzte sich auch am zehnten Tag in Folge fort. In einem Erholungsversuch schaffte der DAX zunächst im frühen Handel kurz den Sprung über die 6000er-Marke auf 6027 Zähler im Tageshoch. Doch dann tauchte ... mehr

Schwarzer Freitag: DAX-Crash setzt sich fort

Neue Runde im Salami-Crash: Am vierten Tag hintereinander haben die Bären den DAX nach Eröffnung der Wall Street abstürzen lassen. Der Leitindex riss im Tagesverlauf sein Fukushima-Tief vom März und rauschte bis auf 6392 Zähler - der Index notierte damit ... mehr

DWS-Fondsmanager: 'Wirklich irrational ist der Markt derzeit nicht'

Die weltweiten Aktienmärkte befinden sich seit Tagen in einem Abwärtsstrudel. Zuletzt sorgte die Ratingagentur Standard & Poor (S&P) für Unsicherheit, da sie ihre Ankündigung vom Juli wahrmachte und die Bonität der USA abstufte. "Das war jetzt zuletzt ... mehr

Börsencrash: Warum die Kurse fallen

Stress ist normal für einen Börsenmakler, doch derzeit liegen die Nerven bei den Händlern blank. Die zittrigen Kurven der Aktienindizes zeugen von der Nervosität der Broker. Hauptursache für die fallenden Kurse ist die Angst vor einem weltweiten Wirtschaftsabschwung ... mehr

Schwarzer Freitag: Panik an den Weltbörsen

Angst regiert die Börsen weltweit. Seit der Einigung im Schuldenstreit in den USA sind DAX, Dow Jones und Co. heftig abgestürzt und haben alle Gewinne dieses Jahres wieder abgegeben. In den USA verloren die Aktien in einem Tempo, das die Welt seit der Finanzkrise ... mehr

Riester-Rente bringt mehr Rendite als der DAX

Die Rendite der Riester-Rente ist offenbar besser als ihr Ruf. Nach Berechnungen des Altersvorsorge-Experten Mark Ortmann für die Zeitschrift "Guter Rat" konnten Riester-Sparer in den vergangenen zehn Jahren mit ihrem Vertrag mehr erwirtschaften als mit einem ... mehr

Facebook-Aktie stürzt ab: Milliarden-Schmelze bei Facebook

Für die Facebook-Aktie geht es gnadenlos abwärts: Am zweiten Handelstag stürzte das neue Papier im frühen New Yorker Börsenhandel um 14 Prozent ab. Die Aktie kostete nach einer halben Stunde Handel am Montag gerade noch 33 Dollar. Der Ausgabepreis hatte ... mehr

Facebook-Aktie mit Negativ-Rekord

Der Tiefenrausch der Facebook-Aktie hält an: Der Kurs des Internet-Unternehmens ist am dritten Handelstag weiter eingebrochen - zum Schluss verbuchte er ein Minus von knapp neun Prozent auf 31 Dollar. Nachbörslich fiel die Aktie am Dienstagabend sogar auf einen neuen ... mehr

Manchester United stürmt an die Wall Street

ManU beschafft sich frisches Geld - den englischen Fußball-Rekordmeister Manchester United zieht es an die New Yorker Börse. Der Club will nach aktuellem Stand bis zu 100 Millionen Dollar - also umgerechnet 76 Millionen Euro - beim Sprung aufs Parkett einsammeln ... mehr

Kolumne: Warum Rezessionen gut für Aktienanleger sind

Erfahrungsgemäß bieten Länder, die am Ende einer Rezession stehen, die besten Chancen für Anleger – insbesondere dann, wenn viel Geld im Markt ist. Die von den Zentralbanken ins System gepumpte Liquidität verschärft die Suche nach neuen, viel versprechenden ... mehr

Griechenland bleibt im Fokus der Aktienmärkte

Unabhängig davon, wie die Griechen beim Volksentscheid am Sonntag abstimmen - die Anleger stellen sich auf weiter schwankende Märkte ein. Schon zuletzt war der Dax vornehmlich von der Erwartung auf ein Ende des Schuldenstreits zwischen Athen und seinen ... mehr

Wochenausblick Börse: Damoklesschwert US-Zinswende bleibt weiter scharf

"Bitte anschnallen!" - dies dürfte auch in der neuen Woche ein guter Rat für jeden Anleger am deutschen Aktienmarkt sein. Denn schon am Montag werden sich die asiatischen Festlandsbörsen nach einer zweitägigen Feiertagspause zurückmelden. Die dortigen Turbulenzen hatten ... mehr

Deutscher Aktienmarkt wohl erneut vor bewegter Woche

Der deutsche Aktienmarkt dürfte auch in der ersten Februarwoche schwankungsanfällig bleiben. Ob ein Ausbruch nach oben gelingt oder weiteres Ungemach droht, bleibt abzuwarten. Der Ölpreisverfall, schwache Wirtschaftsdaten vor allem aus China sowie ... mehr

Deutscher Aktienmarkt wohl erneut vor bewegter Woche

Der deutsche Aktienmarkt dürfte auch in der ersten Februarwoche schwankungsanfällig bleiben. Ob ein Ausbruch nach oben gelingt oder weiteres Ungemach droht, bleibt abzuwarten. Der Ölpreisverfall, schwache Wirtschaftsdaten vor allem aus China sowie ... mehr

Wochenausblick Börse: Dax dürfte im Zickzack-Kurs weiter steigen

Viele wichtige Konjunkturdaten, die hohe Unsicherheit rund um die Ölpreisentwicklung und eine Reihe von Quartalsbilanzen - all das dürfte die Anleger in der neuen Woche in Atem halten. Mit einem Ende der schwachen Börsenentwicklung wird trotz der seit Mitte Februar ... mehr
 
1 2 4 6 7


shopping-portal