Thema

Aktienmarkt

Airlines: Analyst senkt Kursziel für Air Berlin auf 0 Euro

Dresdner Kleinwort (DKIB) hat das Kursziel für Air Berlin von 5,80 auf 0,00 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Sell" belassen. Der hohe Ölpreis führe zu einer enormen Kostensteigerung bei Fluglinien, schrieb Analyst Andrew Evans in einer Studie vom Donnerstag ... mehr

Aktienmarkt: DAX-Unternehmen droht Gewinneinbruch

Schlechte Vorzeichen für den Aktienmarkt - die kommende Berichtssaison wird wohl düster ausfallen. Nach Ansicht der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) zeichnen sich bei den 30 DAX-Konzernen beim Nettogewinn im zweiten Quartal Verluste von voraussichtlich 22 Prozent ... mehr

US-Börsen mit leichten Gewinnen trotz Ölpreis-Rekord

Trotz der anhaltenden Rekordfahrt der Ölpreise haben die US-Börsen am Donnerstag leichte Gewinne verbucht. Sie glichen damit einen Teil ihrer deutlichen Vortagesverluste wieder aus. Rohöl kostete erstmals deutlich mehr als 124 Dollar je Barrel (159 Liter ... mehr

Aktienmarkt: Börsencrash droht

Börsianer auf dem ganzen Globus halten den Atem an: Den Weltbörsen droht ein Crash. Angefeuert durch den hohen Ölpreis hat der Dow-Jones-Index schon vorigen Freitag seine Tiefs vom Januar und März gebrochen. Und auch am gestrigen Mittwoch machte sich Enttäuschung breit ... mehr

DAX mit kurzfristigem Kaufsignal

Nach den schwankungsintensiven Handelstagen und dem Test der 6000-Punkte-Marke kann sich der DAX am Donnerstag deutlich erholen. Eine Bärenmarkt-Rallye (Aufwärtskorrektur in übergeordnetem Abwärtstrend) mit weiteren Kursgewinnen ist zumindest in den kommenden Tagen ... mehr

Schluss mit den Börsentricks!

Ein Kommentar von Frank Lansky Merrill Lynch schreibt negative Analysen über die Continental-Aktie. Die bricht ein, der Aufkäufer Schaeffler freut sich. Zufällig soll Merrill Lynch für Schaeffler den Angriff auf Conti koordinieren. In Amerika ... mehr

Aktienmarkt: DAX unterschreitet psychologische 6000-Punkte-Marke

Erstmals seit dem 4. Oktober 2006 hat der DAX die psychologisch wichtige Marke von 6000 Punkten unterschritten. Das bisherige Tagestief lag am Mittag bei 5999 Punkten. Gegen 12.30 Uhr liegt der DAX bei 6015 Punkten. Auch die Nebenwerte liegen im Minus. Der TecDAX ... mehr

Märkte & Börsen: DAX auf Jahrestief - Euro auf Allzeithoch

Die schwelende Finanzkrise hat die Märkte fest im Griff. Die deutsche Konjunktur könnte stärker als bislang angenommen leiden. Der hohe Ölpreis und die Euro-Stärke machen den Unternehmen das Leben schwer. Die Gemeinschaftswährung erreichte zum US-Dollar ... mehr

Aktienmarkt: Anleger hoffen auf Bodenbildung

Nach dem Kurssturz am Aktienmarkt macht sich Hoffnung auf eine Erholung breit. Die Rettung der beiden US-Hypothekenbanken Fannie Mae und Freddie Mac ist für viele das Signal für eine Bodenbildung. Einige Anleger orientierten sich am Eingreifen der Federal Reseve ... mehr

Erhöhtes Abwärtsrisiko für VW-Aktie

Die erwartete Übernahme von VW durch Porsche hat den Kurs der VW-Aktie gegen den allgemeinen Markttrend nach oben getrieben. Doch verschiedene Belastungsfaktoren drücken derzeit auf die Stimmung und lassen das Rückschlagspotenzial steigen. #   Wiedeking ... mehr

Chartanalyse: RWE rüstet sich für die Zukunft

Der Energieriese RWE hat am Donnerstag angekündigt, sein Stromübertragungsnetz kräftig auszubauen. Der Konzern kann es sich leisten, schließlich verdient er prächtig und dürfte auch in Zukunft von der aktuellen Energieproblematik profitieren. Kurs-Listen - Deutschland ... mehr

Aktienmarkt: Banken prophezeien Wende an der Börse

Ungeachtet der Finanzkrise und der Turbulenzen am Aktienmarkt erwarten die deutschen Banken einem Pressebericht zufolge eine deutliche Erholung des Deutschen Aktienindex DAX. In einer Umfrage des "Handelsblatt" vom Donnerstag prognostizieren Strategen ... mehr

Öl und Stahl schicken DAX auf Talfahrt

Die angespannte Lage auf den Rohstoff- und Ölmarkt sorgt an der Börse auch zu Wochenbeginn für Verluste. Für das Minus verantwortlich sind dafür gleich zwei Gründe: der hohe Ölpreis und die Ankündigung des Stahlriesen ArcelorMittal vom Wochenende, die Preise ... mehr

Berentzen: Eigner prüfen Verkauf des Schnapsbrenners

Beim Spirituosen-Hersteller Berentzen wird ein Verkauf des Unternehmens geprüft. Als weitere Option werde auch die Fusion mit einem strategischen Partner erwogen, teilte das Unternehme in Haselünne mit. Das "Handelsblatt" berichtet unter Berufung ... mehr

Hypo Real Estate mit neuem Anteilseigner

Der Immobilienfinanzierer Hypo Real Estate ist im Zuge der Kreditkrise stark unter Druck gekommen, die Aktie des Unternehmens hat in den vergangenen Monaten massiv an Wert verloren. Trotz des Einstiegs der Investorengruppe J.C. Flowers sollten Anleger die Aktie vorerst ... mehr

Aktionärsschützer fordern höhere Dividenden

Anleger konnten sich zuletzt über besonders hohe Dividenden freuen. Wie die Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW) in ihrer jährlichen Untersuchung errechnet hat, zahlten die Unternehmen für das Geschäftsjahr 2007 die Rekordsumme von 43,8 Milliarden ... mehr

Hexensabbat schickt DAX auf Talfahrt

Der große Verfall an den Terminmärkten, auch "Hexensabbat" genannt, hat den DAX am Freitag auf Talfahrt geschickt. Bis zum Nachmittag verlor der deutsche Leitindex rund zwei Prozent auf 6580 Zähler, im frühen Handel war es noch bis auf 6766 Punkte nach oben gegangen ... mehr

Hongkong: Börsen in China brechen erneut ein

Die Aktienkurse an den chinesischen Börsen sind am Donnerstag nach der kurzzeitigen Erholung vom Vortag wieder auf Talfahrt gegangen. Der Shanghai-Composite-Index fiel um 6,5 Prozent, nachdem er sich am Mittwoch um fünf Prozent von einem zehn Tage andauernden ... mehr

EADS bangt um US-Großauftrag - Aktie unter Druck

Der europäische Luftfahrt- und Rüstungskonzern EADS hat es in den letzten Jahren nicht leicht gehabt. Probleme mit dem neuen Airbus A380, Verdacht auf Insiderhandel und andere Negativschlagzeilen setzten dem Unternehmen stark zu. Ein Großauftrag der US-Luftwaffe ... mehr

Neuemissionen: Laues Börsendebüt von GK Software

Einen verhaltenen Start auf dem Frankfurter Parkett hat die Firma GK Software vorgelegt. Der erste Börsengang im Prime Standard in diesem Jahr hielt sich zunächst nicht in der Gewinnzone: Die Aktien des Spezialisten für Software im Einzelhandel starteten am Donnerstag ... mehr

Börsen-Crash in China

Druck für den deutschen Aktienhandel und die Wall Street: An den chinesischen Börsen ist die Panik ausgebrochen. China meldete einen Kursrutsch von rund acht Prozent. Dies war der schwerste Ausverkauf an einem Tag seit mehr als einem Jahr, wie die amtliche ... mehr

Aktienmarkt: Zögernde Anleger verpassen Kaufchancen

Der DAX ist günstig bewertet, doch die deutschen Anleger lassen sich nicht locken. Selbst positive Nachrichten werden ins Negative verkehrt, viele lassen sich von ihrem Bauchgefühl leiten. An der Börse war das schon immer ein schlechter Ratgeber. # Kurs-Listen ... mehr

DAX wieder in Gefahr

Der DAX befand sich am Donnerstag wieder auf Erholungskurs, doch der heftige Kursrutsch vom Vortag lässt auf weiteres Ungemach schließen. Noch beängstigender als das Ausmaß des Kurs-Rutsches am Mittwochnachmittag (11.06.08) war das Tempo, in dem der deutsche Leitindex ... mehr

Börsen: Vor fünf Jahren starb der Neue Markt

Er brachte Goldgräberstimmung an die Börse und verbrannte letztlich Milliardensummen: An diesem Donnerstag vor fünf Jahren wurde der Neue Markt geschlossen. Damit zog die Deutsche Börse die Reißleine, nachdem aufgeblasene Bilanzen und Kursbetrug ... mehr

Fuchs Petrolub schafft Aufstieg in den MDAX

Fuchs Petrolub hat es geschafft, am 23. Juni wird die Aktie des Schmiermittel-Herstellers in den MDAX aufgenommen. Ein genauerer Blick auf das Papier könnte sich lohnen, denn die fundamentalen Aussichten des Unternehmens sind weiterhin positiv. Die Aktie dürfte einer ... mehr

Ungewisse Kurszukunft für Infineon

Der Halbleiter-Hersteller Infineon sprach am Donnerstag eine Gewinnwarnung aus und hat die Aktie damit auf Talfahrt geschickt. Trotz des starken Kursrückgangs drängen sich Käufe derzeit noch nicht auf, zunächst sollte eine Bodenbildung abgewartet werden.   Prognose ... mehr

Mehr zum Thema Aktienmarkt im Web suchen

Nordex im Aufwind

Der Windkraftanlagen-Hersteller Nordex hat am Montag, 26. Mai 2008 Zahlen zum ersten Quartal 2008 veröffentlicht. Zwar lagen die Umsatzdaten knapp unter den Erwartungen, jedoch konnte der Auftragseingang positiv überraschen. Die Nordex-Aktie stieg in allgemein ... mehr

Air Berlin mit neuem Großaktionär

Die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft hat endlich Gewissheit über den Einstieg eines neuen Investors. Nach wochenlangen Spekulationen gab Air Berlin nun bekannt, dass Leonard Blawatnik einen Anteil von knapp 19 Prozent an dem Unternehmen ... mehr

Hochtief-Aktie nimmt wieder Fahrt auf

Deutschlands größter Baukonzern steigerte seinen Vorsteuergewinn im ersten Quartal um satte 56,8 Prozent auf 103,3 Millionen Euro. Nach eigenen Angaben sind die Gründe für den deutlichen Gewinnsprung zum einen die sinkenden Verluste auf dem Heimatmarkt und zum anderen ... mehr

Chart des Tages - DAX: Sell in May?

Bislang gab sich der diesjährige Mai entgegen der langen Börsenhistorie als freundlicher Börsenmonat. Doch am Freitag zogen wieder Gewitter auf. Der DAX scheiterte erneut an einer wichtigen Chart-Zone. Verschiedene fundamentale Aspekte verhinderten zuletzt einen ... mehr

China Inc. geht die Luft aus

Die Inflation schießt in die Höhe, die Börse in Shanghai schwächelt bedenklich: Die chinesische Wirtschaft zeigt erste Zeichen einer ernsten Krise. Deutschland ist gut beraten, sich wirtschaftlich nicht zu sehr von der Volksrepublik abhängig zu machen, warnt ... mehr

RWE kappt Prognose

Der Versorger RWE kann seine US-Wassertochter American Water nur mit einem Abschlag an der New Yorker Börse platzieren. Dies führe im Konzern zu einer Ergebnisbelastung von bis zu 600 Millionen Euro, teilte die Gesellschaft in Essen mit. Die Prognose für das laufende ... mehr

Bodenbildung bei Praktiker-Aktie

Die jüngst veröffentlichten Jahreszahlen der Baumarktkette Praktiker wurden an der Börse mit Enttäuschung quittiert. Trotz eines imposanten Umsatzanstiegs um rund 25 Prozent auf 3,9 Milliarden Euro im vergangenen Jahr musste der Einzelhändler einen scharfen ... mehr

Bahn bereitetet Börsengang offenbar schon konkret vor

Die Deutsche Bahn ist offenbar schon relativ weit mit den Vorbereitungen für ihren Börsengang. Nach Informationen der "Financial Times Deutschland" (FTD) hat das Unternehmen einen Datenraum für Investoren eingerichtet und auch schon wesentliche Teile ... mehr

Chart des Tages: Konsolidierung bei Bombardier offenbar beendet

Die Aktie unseres Turn-around-Favoriten Bombardier bleibt auf Kurs. Die jüngsten Periodenzahlen konnten die Markterwartungen locker übertreffen. Nach dem Ausbruch aus einer mittelfristigen Korrekturformation könnten demnächst neue Höchstkurse locken. Volle ... mehr

Bei Barrick Gold auf die Lauer legen

Die aktuelle Korrektur des Gold-Preises lässt weltweit die Minen-Aktien purzeln. Doch der langfristige Aufwärtstrend des Edelmetalls ist weiterhin völlig intakt. Folglich dürfte sich der Kursrückschlag als klassische Hausse-Korrektur herausstellen. Mit etwas Geduld ... mehr

Börse mit Kursgewinn - aber Finanzkrise schwelt weiter

Nach deutlichen Kursgewinnen an den Börsen in New York am Vorabend und auch in Asien am Morgen legen auch die deutschen Aktienindizes am Mittwoch zu und knüpfen an die hohen Kursgewinne des Vortages an. Der Deutsche Aktienindex DAX gewinnt bis zum Nachmittag zeitweise ... mehr

Aktienindizes steigen um drei Prozent

Kein April-Scherz: Obwohl neue Hiobsbotschaften am Dienstag die Banken-Branche erschütterten, steigen die Aktienkurse kräftig. Sowohl die Schweizer Großbank UBS als auch die Deutsche Bank meldeten weitere Milliarden-Abschreibungen wegen der Finanzkrise. Doch die Aktien ... mehr

Stada hat weiteres Potenzial

Der Generika-Hersteller Stada hat das abgelaufene Geschäftsjahr mit erneuten Rekordwerten abgeschlossen. Auch für das laufende Jahr rechnet Stada mit anhaltenden Zuwächsen. Nach abgeschlossener Konsolidierung sollte die Stada-Aktie weiteres Potenzial besitzen ... mehr

Gerüchteküche lässt Aktienkurse heftig schwanken

Trotz der starken Leitzinssenkung in den USA, die die Folgen der Finanzkrise abmildern soll, fallen die meisten Aktienkurse am Mittwoch wieder. Diverse Gerüchte verunsichern die Börsianer. So brechen die Aktien der größten britischen Hypothekenbank HBOS am Mittwoch ... mehr

US-Notenbank senkt Leitzins - Aktien nachgebend

Nach den herben Kursverlusten zum Wochenanfang schöpften die Börsen am Dienstag wieder Hoffnung. Zunächst kamen von den US-Investmentbanken Goldman Sachs und Lehman Brothers keine Horror-Meldungen, am Abend dann senkte die US-Notenbank auch den Leitzins. Dennoch ... mehr

Börsen & Märkte: Alan Greenspan sieht schwerste Finanzkrise seit 1945

Die Vereinigten Staaten erleben nach Einschätzung des früheren Notenbankchefs Alan Greenspan derzeit die schwerste Finanzkrise seit dem Zweiten Weltkrieg. Die Krise werde "wahrscheinlich im Nachhinein als schlimmste seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs bewertet werden ... mehr

Wenn die Angst Regie führt

Zwei Worte reichen aus, um das aktuelle Geschehen an den Finanzmärkten zu beschreiben: schiere Angst. Niemand kann den Marktteil-nehmern derzeit einen Vorwurf daraus machen, dass sie die stark gedrückten Kurse am Aktienmarkt nicht zum Einstieg nutzen, obwohl ... mehr

Schienentechnik: China Railway Construction enttäuscht mit Kursgewinn

Allein in Shanghai war die China Railway Construction mehr als hundertfach überzeichnet. Analysten hatten der Neuemission zum Börsendebut einen Kurssprung von 40 Prozent zugetraut. Zur Eröffnung nicht angesprungen Doch es reichte am ersten Tag nur für 27,75 Prozent ... mehr

Chart des Tages - Citigroup: Fass ohne Boden

Die einst weltgrößte Bank Citigroup steckt in Schwierigkeiten. Die sich im Zuge der fallenden US-Immobilienpreise weiter zuspitzende Kreditkrise dürfte beim Branchen-Riesen weitere Milliarden-Abschreibungen zur Folge haben. Trendorientierte Investoren setzen auf einen ... mehr

Neuordnung deutscher Aktienindizes

Zahlreiche Unternehmen rücken am Donnerstag wegen der Entscheidung der Deutschen Börse zur Indexneuverkettung in den Fokus. Im MDAX, dem Index für die 60 größten Unternehmen hinter dem DAX, werden die Aktien des Hafenbetreibers Hamburger Hafen und Logistik ... mehr

DAX könnte weiter abrutschen

Am deutschen Aktienmarkt bewegen sich die Kurse seit einem Monat in einem breiten Seitwärtsband. Bislang ist noch nicht erkennbar, in welche Richtung der DAX die Range verlassen wird. Aber die Gefahr, dass die jüngsten Erholungsversuche nur zu einer klassischen ... mehr

Kreditkarten-Anbieter: Visa plant größten Börsengang der US-Geschichte

Die USA stehen vor dem größten Börsengang ihrer Geschichte: Der führende US-Kreditkartenkonzern Visa will bei seiner mit Spannung erwarteten Erstnotiz bis zu 19 Milliarden Dollar (12,8 Milliarden Euro) erlösen. Angeboten werden 406,6 Millionen Aktien zu einem Preis ... mehr

Chart des Tages: Hat Daimler-Aktie den Boden schon gefunden?

Der Autokonzern Daimler hat am Donnerstag (14.02.08) seine vorläufigen Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr vorgelegt. Viele Experten stuften das Zahlenwerk in ihren ersten Reaktionen als gemischt ein und erklärten das im Tagesverlauf zwischenzeitlich erzielte ... mehr

Schwarzbuch Börse: Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger beleuchtet die dunklen Seiten

Die Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger (SdK) hat die dunklen Seiten des Kapitalmarkts durchleuchtet. FTD-Online fasst zusammen, welcher Bank bei Börsengängen nicht zu trauen ist und warum der Zertifikatehandel kein Vergnügen ist. Schwarzbuch Klimasünder, Schwarzbuch ... mehr

Finanzmärkte: Asiens Börsen wieder auf Talfahrt

Die Sorge vor einer Rezession in den USA und die dadurch eingetrübten Aussichten für japanische Unternehmen haben die Börse in Tokio am Mittwoch einbrechen lassen. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte stürzte nach den schweren Vortagesverlusten an der Wall Street ... mehr

Manager kaufen Aktien in großem Stil

Zahlreiche Top-Manager in Deutschland haben die Börsenturbulenzen der vergangenen beiden Wochen genutzt, um sich günstig mit Aktien ihrer Unternehmen einzudecken. Wie das "Handelsblatt" berichtet, standen in dem Zeitraum 133 Käufen von Vorständen, Aufsichtsräten sowie ... mehr

Deutsche Bahn: Mehdorn will Börsengang im schon Herbst

Bahn-Chef Hartmut Mehdorn will einen Teil des bundeseigenen Konzerns einem Zeitungsbericht zufolge in diesem Oktober an die Börse bringen. Einen entsprechenden Plan hätten Mehdorn und Bahn-Finanzvorstand Diethelm Sack dem Aufsichtsrats- Präsidium des Transport ... mehr

Asiens Börsen machen Boden gut

Die Börsen im Asien- und Pazifikraum haben sich am Mittwoch in Folge der überraschenden Zinssenkung der US-Zentralbank weitestgehend von ihren schweren Vortagesverlusten erholt. An der Leitbörse in Tokio notierte der Nikkei-Index für 225 führende Werte eine gute Stunde ... mehr

Börsencrash wird die Wirtschaft nicht nach unten reißen

Das Beben an den Aktienmärkten schürt die Sorgen um die Konjunktur. Die Angst geht um, dass der Kurseinbruch an der Börse die deutsche Wirtschaft infizieren und nach unten reißen könnte. Doch während Börsianer Schweißperlen auf der Stirn haben, bleiben die Volkswirte ... mehr
 
1 2 3 4 6


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe