Sie sind hier: Home > Themen >

Aktivurlaub Europa

Thema

Aktivurlaub Europa

Kanutouren: die schönsten Gewässer Europas

Kanutouren: die schönsten Gewässer Europas

Ob Kajak, Faltboot oder Kanadier: Die Schneeschmelze ist in vollem Gange und mit den anschwellenden Pegelständen in Flüssen und Seen, steigt auch der Adrenalinspiegel aller Paddler. Jetzt beginnt für sie die schönste Zeit des Jahres, denn es locken glasklare ... mehr

"Area 47": Outdoor-Park der Superlative

Der Sommer ist da und lockt alle Menschen nach draußen. Auch der Outdoor-Park "Area 47" in Österreich macht ist mitten in der Saison und wartet 2012 mit neuen Highlights auf: Eine Speedrutsche für Surfboards und Bodyboards, ein Fitness-Gym mitsamt Boxring sowie ... mehr
Spanien-Urlaub an der Costa Brava: Wandern auf dem Camí de Ronda

Spanien-Urlaub an der Costa Brava: Wandern auf dem Camí de Ronda

Die Costa Brava - ein beliebtes Ziel für den Strandurlaub oder Partyspaß. Doch die "Wilde Küste" kann viel mehr: Die unbekannte Seite der Küste Spaniens entdecken Wanderer auf dem Camí de Ronda, einem der schönsten Küstenfernwanderwege am Mittelmeer ... mehr
Angeln in Südschweden: Småland und Skåne

Angeln in Südschweden: Småland und Skåne

Südschweden zählt zu den Top-Tipps für den Angelurlaub. Zum einen ist Schweden vom deutschsprachigen Raum aus schnell zu erreichen und unzählige Gewässer überziehen das Land. Zum anderen kann man hier auch ohne Fischereischein - umgangssprachlich ohne "Angelschein ... mehr
Wandern und Radfahren im Südtiroler Weinland

Wandern und Radfahren im Südtiroler Weinland

Südtirol ist immer eine Reise wert. Hier, am Südrand der Alpen, gesellt sich zu den letzten Hängen der majestätischen Berge bereits das milde Klima des Mittelmeers: Optimale Bedingungen nicht nur für Urlauber, sondern auch für Weinreben. Und so findet ... mehr

Aktivurlaub: Klettern und Kanufahren in Frankreich

Im Südwesten Frankreichs liegt das Département Dordogne, benannt nach dem gleichnamigen Fluss Dordogne, der sich durch die naturschönen Landschaften unserer französischen Nachbarn schlängelt. Dessen Ufer werden immer häufiger für den aktiven Urlaub genutzt ... mehr

Klettersteige in den Alpen für Einsteiger und Profis

Der Trend ist nicht aufzuhalten. Jedes Jahr werden es mehr: mehr Klettersteige und mehr Klettersteiggeher, die an Drahtseilen, Leitern und Stahlstiften in steilen Felswänden Nervenkitzel suchen und sich selbst an viel Luft unter den Sohlen nicht stören. Allerdings ... mehr

Vorbei an Panzern: Radfahren am Eisernen Vorhang

Radwandern entlang europäischer Geschichte. Der Weg ist das Ziel des "Iron Curtain Trail", der den Eisernen Vorhang - bildhaftes Symbol der Teilung Europas in Ost und West und der Trennung zwischen NATO-Staaten und Mitgliedern des Warschauer Pakts während des Kalten ... mehr

Öko-Urlaub auf Teneriffa

Ganzjährig angenehmes Klima, blühende Landschaften, Sandstrände und unzählige Anlagen. Urlaub auf Teneriffa machen jedes Jahr etwa fünf Millionen Deutsche - ob zum Wandern und Radfahren, zum Baden oder zum Cluburlaub. Jetzt wird die Insel nicht nur optisch grün, sondern ... mehr

Spanien-Urlaub nahe Madrid: Wandern in der Sierra de Gredos

Die Sierra de Gredos, eine der ursprünglichsten Felsland- schaften Spaniens: Im Norden rau, im Süden mediterran, das bedeutet viel Abwechslung und Touren für jeden Wandertyp. Der Philosoph Miguel de Unamuno hat die Sierra de Gredos als das "Dach Kastiliens und steinerne ... mehr

Dolomiten: Genusswandern im Pragser Tal

Das Pragser Tal ist ein Seitenarm des Hochpustertals in Südtirol. Es ist wie geschaffen für alle, die beim Wanderurlaub in den Dolomiten nicht nach sportlichen Höchstleistungen streben, sondern die Bergwelt entspannt genießen wollen. Highlights im charmanten Pragser ... mehr

St. Anton am Arlberg: Wandern über leere Skipisten

Berühmt ist St. Anton am Arlberg für sein Skigebiet, doch wer volle Hütten, großen Rummel und Menschen- mengen vermeiden möchte, kommt statt im Winter im Sommer nach St. Anton, denn zur warmen Jahreszeit ist das Alpendorf noch ein echter Geheimtipp: Kaum Touristen ... mehr

Der Dachstein ist sein Zuhause: Bergführer und Fotograf Herbert Raffalt

Herbert Raffalt kennt den 2995 Meter hohen Dachstein wie seine Westentasche. Als staatlich geprüften Berg- und Skiführer zieht es ihn mit Kunden immer wieder auf den höchsten Berg der Steiermark. Unsere trax.de-Autorin Johanna Stöckl hat den Mann vom Dachstein ... mehr

Alpen Wanderurlaub: Hütten in den Alpen mit dem gewissen Etwas

Sie bieten dem Wanderer Schutz, Speis, Trank und ein ganz besonderes Übernach- tungsflair: Allein der Deutsche Alpenverein (DAV) betreibt 325 öffentlich zugängliche Schutz- hütten. Dazu kommen die Hütten der Alpenvereine SAC (Schweiz), ÖAV (Österreich), CAI (Italien ... mehr

Teneriffa aktiv: von Wandern am Teide bis zu Mountainbike-Touren

Sie denken bei Teneriffa an Sangria am Strand und Halligalli. Wenn Sie so über die kanarische Insel denken, dann denken Sie im wahrsten Sinne des Wortes einseitig – und zwar eher südseitig. Denn gerade die nördliche Hälfte von Teneriffa bietet perfekte Bedingungen ... mehr

Radfahren bergab: Bikeparks für Anfänger und Profis

Das ist eigentlich nichts für Fahrradfahrer: Mit einem Höllentempo den Berg radfahrend hinunter preschen, Steinhindernisse überwinden, Sprünge versuchen. Trotzdem kann jeder mitmachen, wenn er gut ausgerüstet mit Helm und Protektoren in die Pedale tritt ... mehr

Mountainbiken im Bikepark Leogang

Wenn es nun Winter wäre, dann hieße das hier "Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang", man würde mit 200 Pistenkilometern werben und das Salzburger Land als Wintersportparadies anpreisen. Aber jetzt ist es Frühling, es hat 20 Grad, und weil da auch die modernsten ... mehr

Elba: Mountainbiketouren im Inselparadies

Elba ist ein Paradies für Mountainbiketouren. Auf der größten Insel des toskanischen Archipels, zwischen der italienischen Mittelmeerküste und Korsika gelegen, locken hunderte Kilometer feinster Trails und vergleichsweise mäßig hohe Berge, deren ... mehr

La Gomera: Mountainbike-Urlaub auf dem Sahnehäubchen der Kanaren

La Gomera ist nicht nur die zweitkleinste und eine der am wenigsten überlaufenen Kanarischen Inseln, sie ist auch das Mountainbike-Sahnehäubchen der Kanaren. Wilde Pfade durch tiefe Schluchten und nur zum Teil ausgebaute Pisten an den Klippen mit weiten Meeresblicken ... mehr

Costa Blanca: Wandertour auf den Peñón de Ifach

Beim Familienurlaub stellt sich oft die Frage: In die Berge oder ans Meer? Gipfelstürmer, die bei der Entscheidung den Kürzeren ziehen, können an der Costa Blanca mit einem großzügigen Lächeln das Badehandtuch werfen. Gleich neben dem feinen Sandstrand von Calpe ... mehr

Wanderweg um das Hochkönig-Massiv: Wandern auf dem Königsweg

Durch die Region Hochkönig mit den drei Orten Maria Alm, Dienten und Mühlbach führen 350 Kilometer schönste Wanderwege. Einer davon krönt sie alle: Der Königsweg führt um das 2941 Meter hohe Hochkönig-Massiv herum. An vier Tagen wandern Österreich-Urlauber ... mehr

Urlaubsziele mit Bergen und Meer zugleich

Es ist Zeit für den Sommer-urlaub! Und wieder stehen die Bergwanderer vor der Qual der Wahl. Einerseits rufen die Berge, andererseits ist man auch reif für den Strand. Und wenn noch Kinder mit im Spiel sind, die sich eher aufs und Sandburgbauen und Planschen freuen ... mehr

Angeln in Lappland

Die Region Lappland in Nordskandinavien ist Europas letzte große Wildnis – und ein Paradies für den Angelurlaub. Neben Äschen, Forellen und Renken tummeln sich in den fischreichen Seen und Flüssen Hechte, Barsche, Seeforellen, Saiblinge und - natürlich - Lachse. Unser ... mehr

Flusstauchen in der Schweiz: Tauchen in der Verzasca

Von der Strömung treiben lassen in klarem, türkisgrün schimmerndem Wasser, begleitet von Forellen - klingt nach einem der schönsten Taucherlebnisse der Welt? Ist es auch! Auch wenn das Tauchen in der Verzasca im Kanton Tessin nicht ganz ungefährlich ist, denn nicht ... mehr

Tauchen an der Costa Brava: Ein Erfahrungsbericht

Als ich vor zwei Jahren im Rahmen eines Barcelona-Urlaubs einen Schnuppertauchgang an der Costa Brava buchte, hatte ich Angst. Nackte, kalte, die Knie zum Schlottern bringende Angst. Ich bin eine gute Schwimmerin und fühle mich im Wasser seit Kindertagen sehr sicher ... mehr

Geheimtipp für Surfer: Wellenreiten in Wales

Auf der walisischen Gower Peninsula sind Wellenreiter noch unter sich. Surftouristen verirren sich eher selten hierher, dabei sind vor der Halbinsel nicht nur die Wellen erstklassig, die einzigartige Landschaft gilt als eine der schönsten Gegenden ... mehr

Hüttenwanderung in den Alpen: Wandern von Hütte zu Hütte

Wanderwege in den Alpen gibt es viele, doch nicht alle führen zu Hütten in den Bergen, in denen zwischen den Wandertouren genächtigt werden kann. Dabei ist das wohl - nach dem Schlafen im Freien oder im Zelt - die reinste, naheste Form des Wanderns ... mehr

Radreisen mit dem E-Bike: die schönsten Touren

Radreisen sind reizvoll, erfordern aber auch ein gewisses Maß an Fitness. Ganz neue Möglichkeiten bieten hier Pedelecs beziehungsweise E-Bikes, denn auch weniger konditionsstarke Fahrer meistern mit dem Elektrofahrrad lange und schwere Reise-Etappen ... mehr

Portugal: Radfahren an der Algarve

Für Radtouren ist Portugal noch ein Geheimtipp. Dabei führen seit inzwischen rund einem Jahr zwei fantastische Fernradwege von der wilden Costa Vicentina bis zur spanischen Grenze. Wir haben uns die beiden Routen, die Ecovia und die Via Algarviana angesehen. Unternehmen ... mehr

Aktivurlaub Türkei: Wandern im Taurusgebirge bei Antalya

Reisen in die Türkei sind in Deutschland ungebrochen beliebt. Billige Preise in Hotels und Wirtschaften sowie ganzjährig günstiges Wetter ziehen viele zu einem Badeurlaub an die türkische Riviera. Eines der beliebtesten Ziele ist dabei die Hafenstadt Antalya ... mehr

Teneriffa: der erste Hochseilgarten der Kanareninsel

Teneriffa ist schon immer beliebt bei Urlaubern, die aktiv Land und Natur entdecken wollen. Um eine Attraktion reicher ist die Insel seit diesem Jahr im März: der erste Hochseilgarten der kanarischen Insel hat eröffnet. Im Naturpark Corona Forestal können Outdoor ... mehr

Klettersteige in den Alpen: Herausforderung in großer Höhe

Es gibt viele gut ausgebaute Klettersteige in den Alpen, die eine Tour wert sind. Mit den folgenden Tipps erleben Sie die Faszination Berg von ihrer schönsten Seite. Alle Schwierigkeitsgrade vertreten Die Alpen erstrecken sich in einem mehr als 1200 Kilometer langen ... mehr

Timanfaya-Nationalpark: Wandern durch Lanzarotes Vulkanlandschaft

Auf der kanarischen Insel Lanzarote lockt das Gebiet im Timanfaya-Nationalpark mit einer ganz besonderen Charakteristik. Sie können hier durch eine bizarre, zum Teil auch gefährliche Vulkanlandschaft wandern, die eher an die Oberfläche des Mondes erinnert ... mehr

Winterwandern im Zillertal: Vielzahl an Routen

Das Zillertal im österreichischen Tirol besitzt ein großes Netz an Wanderwegen, von denen sich viele auch zum Winterwandern anbieten. Von den insgesamt knapp 1.000 Kilometern sind rund 400 in der kalten Jahreszeit und bei Schnee zu nutzen, da sie geräumt werden. Daneben ... mehr

Kein Stadtrad mehr in der Radstadt Kopenhagen

Dänemark gilt neben den Niederlanden als Paradies für Fahrradfahrer. Die Hauptstadt Kopenhagen hat sich in den letzten Jahren sogar angeschickt, dem bisherigen Platzhirsch Amsterdam in punkto Radfreundlichkeit den Rang abzulaufen. Kostenlos nutzbare Fahrräder hatten ... mehr

Bald beheizte Fahrradwege in den Niederlanden?

Dass in Holland die Uhren oft ein wenig anders ticken, ist wahrscheinlich mehr als nur ein Vorurteil. Unbestritten etwa ist, dass unsere niederländischen Nachbarn fahrradverrückt sind. Schließlich kommen auf eine Bevölkerung von rund 16,5 Millionen Menschen 18 Millionen ... mehr

Wandern auf dem Alpe-Adria-Trail

Seit Juli 2012 eröffnet ein neuer Fernwanderweg die Möglichkeit zu einer abwechslungsreichen, grenzüberschreitenden Entdeckungsreise durch drei Länder und drei Kulturen: Der Alpe-Adria-Trail verläuft vom Fuße des Großglockners in Österreich über die slowenischen Alpen ... mehr

Amsterdam: Unterwegs in der Hauptstadt des Radfahrens

Von Nordrhein-Westfalen oder Niedersachsen aus ist es nur ein Katzensprung nach Amsterdam. Die quirlige und liberale Metropole in der Provinz Nordholland zieht jährlich Millionen Urlauber aus aller Welt an. In der Tat wirkt die Hafenstadt mit ihren ... mehr

Cueva de los Verdes: Lavahöhle auf Lanzarote erkunden

Unterhalb von Lanzarote erstreckt sich ein etwa sieben Kilometer langes Lavahöhlensystem. Die Cueva de los Verdes macht den westlichen Teil davon aus. Sie ist etwa einen Kilometer lang und befindet sich in der Nähe der Ortschaft Haría. Bei einer Besichtigung steigen ... mehr

Roque Nublo: Wandern auf dem heiligen Berg von Gran Canaria

Er ist eines der Wahrzeichen von Gran Canaria: der Roque Nublo. Hinter dem Namen verbirgt sich der höchste Gipfel des gleichnamigen Berges, der sich in der Region Cumbre im Zentrum von Gran Canaria befindet. Für die Ureinwohner war er einst etwas ganz Besonderes ... mehr

Aktivurlaub Mallorca: Zehn Geheimtipps für aktive Menschen

Mallorca ist die Lieblingsinsel der Deutschen. Das ganze Jahr über pilgern die Menschen auf das Eiland und verbringen dort ihren Urlaub. Viele suchen dabei entweder Entspannung oder wollen am Ballermann feiern. Doch auch für Outdoor-Liebhaber und aktive Menschen bietet ... mehr

Alpe-Adria-Trail: Wanderweg durch drei Länder

Der Alpe-Adria-Trail bietet das ultimative Erlebnis, wenn Sie auf der Suche nach einem besonderen Fernwanderweg sind. Die in diesem Jahr eröffnete Route führt durch Österreich, Italien und Slowenien. Sie gibt somit einen Einblick in drei Länder mit ihren ... mehr

Aktivurlaub: Radfahren entlang der Loire

Im Jahr des Wassers wird er endlich fertig: Der 800 Kilometer lange Radweg entlang der Loire. Den Radfahrer erwarten prächtige Schlösser im Loiretal, aber auch eine vielfältige Landschaft mit Weinbergen und malerischen Flussufern auf anderen Streckenabschnitten ... mehr

Ötztaler Alpen: Wandern zur Wildspitze mit Bergführer

Die vergletscherte Wildspitze in den Ötztaler Alpen belohnt Bergwanderer, die sich an den Aufstieg wagen, mit einer traumhaften Aussicht. Wer ohne die nötige alpine Erfahrung den höchsten Berg der Region entdecken möchte, schließt sich am besten einem ... mehr

Radfahren auf Teneriffa: Tanz auf dem Vulkan

Ob mit dem Mountainbike oder auf dem Trekkingrad: Teneriffa lockt Radsportler mit Lavatrails, Serpentinen und herrlichen Ausblicken vom Pico de Teide aus. Vor allem der Nationalpark rund um den höchsten Berg Spaniens bietet eine eindrucksvolle Kulisse in reizvoller ... mehr

Wandern auf dem Lech-Wanderweg: Immer am wilden Fluss entlang

Seit kurzem können Wanderer den Lech auf rund 125 Kilometern begleiten: Der Lech-Wanderweg verbindet Deutschland mit Österreich und erschließt drei zum Großteil noch wilde Regionen miteinander, dessen Flora und Fauna stark von dem türkisfarbenen Fluss ... mehr

Stollenbiken: Fahrradtour Hunderte Meter unter Tage

Stollenbiken bietet für Radfahrer ein ganz besonderes Erlebnis: In Deutschland, Österreich und Slowenien wurden mehrere alte Bergwerksstollen zu Mountainbike tauglichen Fahrradstrecken umfunktioniert, die Sie auf geführten Touren oder sogar bei unterirdischen Radrennen ... mehr

Almsommer 2012: Wandern, schlemmen, Senner treffen

Nur so von Alm zu Alm wandern ist eintönig? Von wegen. Auf den Almen ist mächtig was los. Ein Kurzlehrgang im "Kasn", gemeinsames Butterrühren, Strohlager à la Heidi und Abenteuer auf der Milchstraße - im Almsommer 2012 ist Wanderurlaub mit Erlebnischarakter angesagt ... mehr

Vier-Quellen-Weg: Jüngst eröffneter Wanderweg in der Schweiz

Die Schweiz ist seit wenigen Wochen um einen Wanderweg reicher: den Vier-Quellen-Weg. Er wurde am 5. August 2012 feierlich eröffnet und führt durch das Gotthardmassiv – dabei verbindet er die Quellen von Rhein, Reuss, Ticino und Rhone. Wanderweg durch das Gotthardmassiv ... mehr

Wandern in Irland: Die grüne Insel entdecken

Beim Wandern in Irland können Sie auf zahlreichen Routen die atemberaubenden Naturlandschaften der grünen Insel erleben. Vor allem bei Touren durch die Berge sollten Sie jedoch auf GPS, Handy und Wetterkleidung nicht verzichten, um bei plötzlichem Wetterwechsel ... mehr

Wandern im Schweizer Albula-Tal: auf den Spuren von Heidi

Die Romanfigur Heidi der Kinderbuchautorin Johanna Spyri hat viele Generationen begleitet. In den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts wurde die herzzerreißende Geschichte des Schweizer Waisenmädchens erstmals verfilmt. Als Drehort und Kulisse diente das Albula ... mehr

Dänische Südsee: Insel-Hopping mit dem Fahrrad

Die "Dänische Südsee" lässt sich kaum besser als mit dem Fahrrad erkunden. Von Insel zu Insel führen die durch Fähren verbundenen dänischen Etappen des Ostseeradwegs und erschließen zwischen Flensburg und Kopenhagen eine große Vielfalt an Landschaften. Nur mit einer ... mehr

Auf Korsika Wandern, Klettern und Genießen

Im Frühling erwacht das Leben auf Korsika: Obst- und Olivenhaine grünen noch und nöcher, Lorbeer, Myrte, Ginster und wilder Erdbeerbaum machen sich breit, und auch die Grillen geben ihr Konzert. Malerisch leuchtet das Meer Türkis und scheint nur darauf zu warten ... mehr

Island Urlaub: Wandern im Vulkan

Eyjafjallajökull - der Vulkan auf Island hat im Jahr 2010 den Luftverkehr über Nord- und Mitteleuropa in weiten Teilen lahmgelegt. Doch Island und seine Vulkane gehören zusammen. Das greift die Insel mit einem speziellen Angebot auf, das erst seit 2012 besteht ... mehr

Urwald in Österreich: ein Bildband von Matthias Schickhofer

Ein Wirrwarr aus Ästen, mit Moos überwucherte Böden, uralte Bäume: Ein neuer Bildband zeigt die wilde Seite Österreichs. Darin lotst ein Umweltaktivist Naturfans in unberührte Nationalparke - und in die letzten Urwälder des Landes. Erhalten Sie einen Eindruck ... mehr
 
1 3


shopping-portal