Sie sind hier: Home > Themen >

AKW Grafenrheinfeld

Thema

AKW Grafenrheinfeld

E.ON-Cehf warnt vor Zusammenbruch des Stromnetzes

E.ON -Chef Johannes Teyssen hat angesichts der Abschaltung älterer Atommeiler vor einem Zusammenbruch des deutschen Stromnetzes gewarnt. In einem Interview mit dem "Spiegel" sagte Teyssen, dass es nach der beschlossenen Abschaltung der Altmeiler "schon äußerst schwer ... mehr

Atomausstieg: CSU will es konkreter

(HuHe) Wenn am Donnerstag, 30. Juni, der Stadtrat von Bad Neustadt tagt, dürfte das sehr interessant werden. Interessant deswegen, weil wieder einmal das Thema Atomkraft und speziell das AKW Grafenrheinfeld auf der Tagesordnung steht. Im Zentrum der von den Freien ... mehr
Unverzichtbare Riesen: Warum die Energie-Riesen nicht sterben werden

Unverzichtbare Riesen: Warum die Energie-Riesen nicht sterben werden

Für Grüne, Umweltgruppen und neue Stromanbieter waren sie über Jahre das Feindbild Nummer eins: E.ON, RWE, EnBW und Vattenfall - Atommüll-Produzenten, Monopolisten, Klimakiller. Nach Ausrufen der Energiewende galten die vier bestenfalls noch als Dinosaurier ... mehr
Energiewende: Aus von AKW Grafenrheinfeld verschärft Stromprobleme

Energiewende: Aus von AKW Grafenrheinfeld verschärft Stromprobleme

Am kommenden Wochenende wird planmäßig das bayerische Atomkraftwerk Grafenrheinfeld abgeschaltet. Die gute Nachricht: Auch danach wird noch Strom aus jeder bayerischen Steckdose fließen. Den ursprünglich befürchteten Engpass ... mehr

Wirtschaft: Rückbau des AKW Grafenrheinfeld genehmigt

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Rückbau des Kernkraftwerks im unterfränkischen Grafenrheinfeld kann beginnen. "Seit heute liegt die Genehmigung vor", sagte Bayerns Umweltminister Marcel Huber (CSU) am Mittwoch in München. Nach dem Kernkraftwerk Isar 1 handelt ... mehr

Energieriesen wollen gegen AKW-Abschaltung klagen

Die großen deutschen Stromkonzerne wehren sich gegen die Zwangspause von sieben AKW. Nach "Spiegel"-Informationen bereiten RWE und E.ON Widersprüche und Schadensersatzforderungen gegen die Bundesregierung vor. Auch in der Union wächst der Widerstand gegen ... mehr

426 Brennelemente im Abklingbecken des AKW Grafenrheinfeld

Acht Monate nach dem Beginn des Rückbaus des Atomkraftwerkes (AKW) im unterfränkischen Grafenrheinfeld liegen noch 426 Brennelemente im Abklingbecken. Damit sind heuer bereits 171 Brennelemente in Castorbehälter umgelagert und ins Zwischenlager auf dem Gelände gebracht ... mehr
 


shopping-portal