Sie sind hier: Home > Themen >

Alabama

Thema

Alabama

Michael Bloomberg: Ex-Bürgermeister von New York räumt Fehler ein

Michael Bloomberg: Ex-Bürgermeister von New York räumt Fehler ein

Der ehemalige New Yorker Bürgermeister hat sich für seine langjährige Unterstützung des umstrittenen "Stop and Frisk"-Polizeivorgehens entschuldigt. Dafür erntete Michael Bloomberg aber auch Skepsis. Inmitten der Vorbereitungen ... mehr
USA: US-Richter stoppt striktes Abtreibungsverbot in Alabama

USA: US-Richter stoppt striktes Abtreibungsverbot in Alabama

Geht es nach dem US-Senat von Alabama, droht Ärzten bei Abtreibungen lange Haft. Nun wurde das Gesetz von einem Richter gestoppt.  Abtreibungsgegner verfolgen allerdings ein viel weiterreichendes Ziel. Ein US-Richter hat das im Bundesstaat  Alabama geplante strikte ... mehr
Donald Trump: Filzstift!? US-Präsident verwirrt mit geänderter Karte für Hurrikan

Donald Trump: Filzstift!? US-Präsident verwirrt mit geänderter Karte für Hurrikan "Dorian"

Erst behauptet Donald Trump, dass Hurrikan Dorian für US-Bundesstaat Alabama eine Gefahr darstellt. Als Experten widersprechen, holt der US-Präsident eine per Hand geänderte Karte hervor. "Wer hat die Hurrikan-Karte verarztet?", fragen US-Medien. Stellte Hurrikan ... mehr
Alabama in Not - oder nicht?: Herr der Winde? Trump zeigt geänderte Hurrikan-Karte

Alabama in Not - oder nicht?: Herr der Winde? Trump zeigt geänderte Hurrikan-Karte

Washington (dpa) - Stellte Hurrikan "Dorian" jemals, wie von Präsident Trump behauptet, eine Gefahr für den US-Bundesstaat Alabama dar? Über diese Frage streitet Washington - auch weil Trump immer wieder nachlegt, zuletzt sogar mit einer offenbar ... mehr
Alabama: 14-Jähriger erschießt fünf Familienmitglieder

Alabama: 14-Jähriger erschießt fünf Familienmitglieder

Ein Teenager in den USA hat fünf seiner Familienmitglieder mit einer Pistole erschossen. Kurz danach rief der Junge selbst die Polizei und stellte sich.  Ein 14-Jähriger hat im US-Bundesstaat Alabama fünf Mitglieder seiner Familie getötet. Laut Polizei schoss ... mehr

US-Richter erlässt Haftstrafe - 50 Dollar geklaut: Mann erst nach Jahrzehnten wieder frei

Bessemer (dpa) - Nach mehr als 35 Jahren im Gefängnis ist ein für den Diebstahl von 50 Dollar zu lebenslanger Haft verurteilter Mann in den USA wieder auf freien Fuß gesetzt worden. Ein Richter im Bundesstaat Alabama entschied laut übereinstimmenden Medienberichten ... mehr

Alabama: Mann klaut 50 Dollar und wird erst nach drei Jahrzehnten freigelassen

Im Jahr 1983 ist ein Mann im US-Bundesstaat Alabama zu lebenslanger Haft verurteilt worden – nachdem er 50 Dollar aus einer Bäckerei stahl. Erst jetzt darf er das Gefängnis verlassen. Nach mehr als 35 Jahren im Gefängnis ist ein für den Diebstahl von 50 Dollar ... mehr

Alabama: Angeschossene Frau nicht mehr für Tod von ungeborenem Kind angeklagt

Der Fall sorgte weltweit für Empörung: Eine Frau in den USA hat nach einem Bauchschuss ihr Baby verloren – und wurde  wegen Totschlags an ihrem Kind  angeklagt. Nun wurde das Verfahren eingestellt. Eine Frau, die im Streit mit einer anderen Frau beschossen wurde ... mehr

Alabama: Schwangere verliert Kind durch Bauchschuss und wird angeklagt

Eine Frau in den USA hat nach einem Bauchschuss ihr Baby verloren. Angeklagt wurde jedoch nicht nur die Schützin, sondern auch sie selbst: wegen Totschlags an ihrem Kind.  Im US-Bundesstaat  Alabama wird einer Frau Totschlag vorgeworfen, die angeschossen worden ... mehr

Alabama: Eichhörnchen sollte Kampftier werden – mit Crystal Meth

Weil er aus einem Eichhörnchen  ein Kampftier  machen wollte, hat ein Mann in den USA ein Nagetier mit Cyrstal Meth gefüttert. Von dem Tierquäler fehlt jede Spur.  Ein Mann in den USA hat ein Eichhörnchen mit Crystal Meth gefüttert, um den Nager ... mehr

USA: Alabama will verurteilte Missbrauchstäter chemisch kastrieren lassen

In Alabama wurde ein höchst umstrittenes Gesetz verabschiedet: Verurteilte Missbrauchstäter sollen sich freiwillig einer chemischen Kastration unterziehen können – um vorzeitig unter Bewährung aus der Haft entlassen zu werden. Im US-Bundesstaat  Alabama ist ein Gesetz ... mehr

"Clotilda" sank 1860: Forscher finden Wrack von letztem US-Sklavenschiff

US-amerikanische Wissenschaftler haben ein uraltes Sklavenschiff entdeckt. Das Wrack lag am Grund eines Flusses in Alabama. "Clotilda" sank vor über 150 Jahren.  Das Wrack des letzten bekannten Sklavenschiffs der USA ist nach Angaben von Forschern in  Alabama gefunden ... mehr

Donald Trump und der Abtreibungsstreit: Biegsame Haltung

In den USA wollen mehrere Bundesstaaten Abtreibungen rigoros verbieten, sie brechen herrschendes Recht aus Kalkül. Donald Trump bietet ihnen eine Möglichkeit dazu. In den  USA ist ein Wettrennen um das härteste Abtreibungsrecht losgebrochen. Gleich drei Bundesstaaten ... mehr

Strikte Abtreibungsgesetz in Alabama: US-Promis schlagen Alarm

Mit persönlichen Geschichten und Angriffen auf Politiker reagieren immer mehr Prominente auf die geplanten, strikten Abtreibungsgesetze in mehreren US-Bundesstaaten. Das sind die Reaktionen. Seit der Senat von Alabama ein Gesetz verabschiedet hat, das Abtreibungen ... mehr

USA: Zwei verurteilte Mörder in Tennessee und Alabama hingerichtet

Zwei zum Tode verurteilte Männer sind in den USA hingerichtet worden. Die Tochter eines Opfers hatte sich noch für eine Begnadigung eingesetzt – ohne Erfolg. In den USA sind am Donnerstag zwei zum Tode verurteilte Mörder mit der Giftspritze hingerichtet worden ... mehr

Alabamas Gouverneurin unterzeichnet strenges Abtreibungsgesetz

Die Republikanerin Kay Ivey hat das umstrittene Abtreibungsgesetz in Alabama unterschrieben – damit verfolgen Abtreibungsgegner in den USA ein weiterreichendes Ziel. Sie wollen vor das Oberste Gericht. Der Gouverneurin des US-Bundesstaats Alabama hat das strengste ... mehr

Gesetz verabschiedet: Alabama stimmt für fast vollständiges Abtreibungsverbot

Washington (dpa) - Der Senat von Alabama hat ein Gesetz verabschiedet, das Abtreibungen in dem US-Bundesstaat in fast allen Fällen verbieten und Ärzte mit bis zu 99 Jahren Haft bestrafen würde. Die Kammer stimmte am Dienstagabend (Ortszeit) mit der republikanischen ... mehr

USA: Alabama verbietet fast alle Abtreibungen – auch nach Vergewaltigung

Geht es nach dem US-Senat von Alabama, droht Ärzten bei Abtreibungen künftig lange Haft – obwohl das einem Urteil des Supreme Courts widerspricht. Doch Abtreibungsgegner verfolgen ein viel weiterreichendes Ziel – mit Konsequenzen für die ganzen USA. Der Senat ... mehr

USA: Unwetter verwüsten den Süden – mehrere Tote

Sturmböen, Sturzfluten und Tornados haben den Süden der USA heimgesucht. Dabei starben mehrere Menschen, zahlreiche Häuser wurden zerstört.  Unwetter haben am Wochenende im Süden der USA schwere Schäden angerichtet und mehreren Menschen das Leben gekostet. Durch ... mehr

Opferzahl könnte noch steigen - "Tag der Zerstörung": Mehr als 20 Tote durch Tornados in USA

Washington (dpa) - Häuser, von denen nur noch das Fundament steht, Autos, die durch die Gegend gewirbelt wurden, Bäume, die wie Streichhölzer umgeknickt sind: Mit zerstörerischer Wucht sind mehrere Tornados durch den Südosten der USA gezogen und haben mindestens ... mehr

Alabama und Georgia: Mindestens 22 Tote durch Tornados in USA

Windgeschwindigkeiten von bis zu 218 Stundenkilometern: Mit zerstörerischer Wucht ziehen mehrere Wirbelstürme eine Schneise der Verwüstung durch den Südosten der USA. Eine Serie von Wirbelstürmen hat im Südosten der USA mehr als ein Dutzend Menschen das Leben gekostet ... mehr

Wunder in den USA: Hirntoter Junge (13) wacht aus Koma auf

Nach einem schweren Unfall war ein 13-jähriger Junge in Alabama in den USA für hirntot erklärt worden. Doch als Ärzte seine Organe für eine Spende entnehmen wollten, regte sich der Teenager plötzlich. Sein Schädel: mehrfach gebrochen – der Herzschlag: für 15 Minuten ... mehr

USA: Alabama richtet 83-jährigen Todeskandidaten hin

In Alabama ist der bisher älteste Todeskandidat in der Geschichte des  US-Bundesstaats  hingerichtet worden. Walter Leroy Moody jr. war 83 Jahre alt. Nach Injektion einer Giftspritze wurde Moody am Donnerstagabend (Ortszeit) in der Haftanstalt Atmore ... mehr

Schwere Unwetter und Tornados im Südosten der USA

Verletzte Menschen, z erstörte Häuser, entwurzelte Bäume:  Verwüstung, wohin man auch blickt.  Schwere Unwetter im Südosten der USA forderten schon einen Toten. Schwere Stürme und Tornados haben am späten Abend den Südosten der USA erfasst ... mehr

Verurteilte Mörder in Alabama und Georgia hingerichtet

Der eine soll ältere Frauen vergewaltigt und ermordet haben, der andere erwürgte seine Chefin. In den US-Bundesstaaten Georgia und Alabama fanden die ersten Hinrichtungen des Jahres statt. In den USA sind zwei verurteilte Mörder mit der Giftspritze hingerichtet worden ... mehr

Alabama: 17-Jährige stirbt bei Schießerei an Schule

An einer Highschool in Alabama hat es wieder eine Schießerei gegeben. Im Nachbarstaat Florida erringen die Befürworter schärferer Waffengesetze einen wichtigen Erfolg. Im US-Bundesstaat Alabama ist am Mittwoch eine 17-Jährige bei einer "unbeabsichtigten ... mehr

Alabama: Gericht weist Wahlbetrugs-Vorwürfe zurück

Nach dem überraschenden Sieg des Demokraten Doug Jones bei der Senatswahl im US-Bundesstaat Alabama legte sein republikanischer Kontrahent Beschwerde ein. Ein Richter wies diese nun zurück. Mit mehr als 22.000 Stimmen Vorsprung hat der US-Demokrat Doug Jones ... mehr

Alabama: Roy Moore erhebt Einspruch gegen Wahlergebnis

Der Republikaner Roy Moore ficht das Wahlergebnis der Senatswahl im US-Bundesstaat Alabama an. Er hatte die Wahl gegen den Demokraten Doug Jones verloren. Der bei der Senatswahl im US-Bundesstaat Alabama unterlegene republikanische Kandidat Roy Moore hat Einspruch gegen ... mehr

Schlappe für Trump und Moore – Alabama wählt Doug Jones

Die Wahlniederlage in Alabama kommt einem politischen Erdbeben gleich, das weit über den Staat hinaus zu spüren ist. Die Niederlage von Roy Moore und der Verlust des Senatssitzes  für die Republikaner ist Donald Trumps größte Niederlage in seiner bisheriger Amtszeit ... mehr

Roy Moores Niederlage in Alabama: Donald Trump droht ein Pleitenjahr

Die Niederlage von Roy Moore bei der Senatswahl im US-Bundesstaat Alabama ist für die Republikaner eine schallende Ohrfeige – und ein schlechtes Omen für die Wahlen im kommenden Jahr. Es ist die wohl größte Schlappe für US-Präsident Donald Trump in seiner bisherigen ... mehr

Niederlage für Trump: Demokrat Doug Jones gewinnt Wahl in Alabama

Schlappe für US-Präsident Donald Trump: Ein Jahr nach seiner Wahl verlieren seine Republikaner in ihrer Hochburg Alabama einen wichtigen Senatssitz. Ausgerechnet ein Mitglied von Trumps Anti-Establishment-Bewegung ist verantwortlich. Der Demokrat Doug Jones ... mehr

Zweite Runde gegen Donald Trump im Kampf gegen sexuelle Übergriffe

Vorwürfe wegen sexueller Übergriffe konnten Trumps Wahlsieg nicht verhindern. Jetzt erneuern drei Frauen ihre Vorwürfe. Und fordern Konsequenzen. Schadet es einem Politiker, wenn er Frauen sexuell belästigt? Und wenn nicht: Kann sich das ändern? In den USA wird diese ... mehr

Umstrittener Roy Moore: Von Trump lernen, heißt (leider) siegen lernen

Politiker sind im Wahlkampf chancenlos, wenn ihnen sexuelle Übergriffe vorgeworfen werden. Senatskandidat Roy Moore könnte in Alabama trotzdem siegen. Weil er Donald Trump kopiert. Seine Reden sind improvisiert. Er schert sich nicht ums Fundraising. Und er beschimpft ... mehr

Roy Moore und Donald Trump: Das bisschen Belästigung

Die Debatte über sexuelle Übergriffe hat die US-Politik erschüttert. Jetzt zeigt eine Offensive von Donald Trump die herrschende Doppelmoral.  Von Fabian Reinbold Was für ein Absturz! Hollywood-Star Kevin Spacey soll in der Vergangenheit Minderjährige belästigt haben ... mehr

Trump stärkt Roy Moore wieder den Rücken

Der republikanische Senatskandidat für Alabama, Roy Moore, wird seit Wochen wegen Belästigungsvorwürfen mit Rücktrittsforderungen konfrontiert. Jetzt stärkt ihm US-Präsident Donald Trump demonstrativ den Rücken. Im Senat brauche es keine Marionette des demokratischen ... mehr

Roy Moore: Ultra-Konservativer soll 14-Jährige belästigt haben

Die US-Politik bleibt von der Welle öffentlicher Vorwürfe wegen sexueller Übergriffe durch Männer in Machtpositionen nicht verschont. Mehreren US-Politikern wird sexuelle Belästigung vorgeworfen. Darunter ist auch der Ultra-Konservative Roy Moore.  Vier Frauen haben ... mehr

Belästigungsvorwürfe gegen Roy Moore: Donald Trump fordert Rücktritt

Roy Moore gilt als Ultra-Konservativer. Nun wird er beschuldigt, eine Minderjährige belästigt zu haben. Donald Trump legt ihm den Rücktritt nah - doch was ist mit den Vorwürfen gegen den US-Präsidenten? Nach Belästigungsvorwürfen gegen einen republikanischen ... mehr

Oberstes US-Gericht bestätigt Hinrichtung eines kranken Gefangenen

Das Oberste Gericht der Vereinigten Staaten hat die Hinrichtung eines geistig und gesundheitlich angeschlagenen Häftlings für zulässig erklärt. Es komme nicht darauf an, ob der 67-jährige Vernon Madison sich nach Schlaganfällen und fortschreitender Demenz noch daran ... mehr

Trumps Favorit Strange verliert Wahl in Alabama

Mit nur 43 Prozent der derzeit ausgezählten Stimmen muss Trumps Kandidat Luther Strange wohl eine herbe Niederlage hinnehmen. Außenseiter Roy Moore liegt demnach bei 57 Prozent. US-Präsident Donald Trump muss damit bei der Vorwahl seiner Republikaner für einen ... mehr

Tropensturm "Irma" bringt weiter Regen und Zerstörung

In Florida haben nach dem Hurrikan "Irma" die ersten Aufräumarbeiten begonnen. Das Ausmaß der Schäden wird dort nach und nach sichtbar. In der Nacht zum Dienstag bewegte sich "Irma" nach Nordwesten in Richtung der US-Bundesstaaten Alabama und Tennessee. Bis zum Abend ... mehr

Nach 7 Versuchen: Verurteilter Mörder in Alabama hingerichtet

Sieben Mal seit 2001 sollte der Verurteilte schon durch die Giftspritze sterben. Nun ist der verurteilte Mörder Tommy Arthur im US-Staat Alabama hingerichtet worden. Der 75-Jährige wurde kurz nach Mitternacht für tot erklärt, wie die Behörden mitteilten. Arthur erschoss ... mehr

Mann überlebt 12-Meter-Sturz

Im US-Bundesstaat Alabama hat ein Mann einen zwölf Meter tiefen Sturz in den Frachtraum eines Schiffes überlebt. Der Mann sei beim Verladen von Papierrollen auf einem norwegischen Frachter gestürzt, berichtete ein Sprecher der Feuerwehr. Ein Schiffskran ... mehr

Airbus startet Großangriff auf Boeing: Expansion auf US-Markt

Der Flugzeughersteller  Airbus will die Modernisierung der Flugzeugflotten in den USA nicht dem Erzrivalen Boeing überlassen. Künftig mischen die Europäer mit einem eigenen Fertigungswerk vor Ort mit. Durch die Expansion sollen die US-Marktanteile steigen ... mehr

Jahresbilanz verschoben: Arcelor-Mittal will US-Stahlwerk von ThyssenKrupp kaufen

Der Stahlkonzern ThyssenKrupp verschiebt seine Bilanz-Veröffentlichung. Der Grund: Die hoch verschuldeten Essener stehen möglicherweise kurz vor dem Verkauf des verlustbringenden Werkes in den USA. Wie das "Handelsblatt" berichtet, will ein Konsortium um Arcelor-Mittal ... mehr

USA: Ölteppich noch kein Grund für kostenloses Reisestorno

Der größer werdende Ölteppich im Golf von Mexiko bietet Urlaubern derzeit keine Möglichkeiten zum kostenlosen Reiserücktritt. Angst vor höherer Gewalt sei für Pauschalurlauber kein Grund, jetzt zum Beispiel eine Reise nach Florida gebührenfrei stornieren oder umbuchen ... mehr

EADS-Entscheidung löst Schockwellen in den USA aus

Die Entscheidung der US-Luftwaffe über die Vergabe eines 40-Milliarden-Dollar-Auftrages an den europäischen Luftfahrtkonzern EADS hat Schockwellen in den USA ausgelöst. Vor allem in Seattle (US-Bundessaat Washington), dem Sitz des unterlegen Rivalen Boeing , formiert ... mehr

Milliardenauftrag für EADS

Der europäische Rüstungs- und Raumfahrtkonzern EADS hat mit seinem US-Partnerunternehmen Northorp Grumman den Zuschlag für einen milliardenschweren Auftrag der US-Luftwaffe erhalten. Das teilte das US-Verteidigungsministerium mit. EADS setzte sich damit gegen ... mehr
 


shopping-portal