Sie sind hier: Home > Themen >

Alejandro Agag

Rosberg und Agag: Junge Menschen zeigen uns:

Rosberg und Agag: Junge Menschen zeigen uns: "So geht es nicht weiter"

Formel-E-Boss Alejandro Agag und Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg haben große Pläne. Im Interview sprechen sie über die elektrische Rennserie, grüne Technologien und "Fridays for future".  2014 ging die Formel E an den Start. Fünf Jahre ... mehr
Prost: Heidfelds Überholversuch war

Prost: Heidfelds Überholversuch war "ein Selbstmord-Manöver"

Nach dem Unfall beim Auftakt der Formel-E weist der viermalige Formel-1-Weltmeister Alain Prost, dessen Sohn für den Rennstall e.dams startet, Nick Heidfeld die Schuld zu. "Ich hätte nicht damit gerechnet, dass Heidfeld so ein Selbstmord-Manöver versucht", sagte Prost ... mehr
Berlin als Standort für Formel E bedeutend

Berlin als Standort für Formel E bedeutend

Formel-E-Geschäftsführer Alejandro Agag hat die Bedeutung Berlins als Standort für die vollelektrische Rennserie hervorgehoben. "Berlin ist für uns schon wie zu Hause", sagte Agag am Donnerstag bei einer Pressekonferenz und ergänzte: "Deutschland wird immer wichtiger ... mehr
Motorsport - Riskantes Wachstum: Formel E startet in neue Saison

Motorsport - Riskantes Wachstum: Formel E startet in neue Saison

Hongkong (dpa) - Kaum hat die Formel 1 ihre Winterpause angetreten, nutzt die vollelektrische Formel E den freien Platz auf der großen Motorsport-Bühne. Das Strom-Spektakel startet am Wochenende in Hongkong in seine vierte Saison und kann dank des stetig wachsenden ... mehr
Motorsport: Mercedes steigt aus der DTM aus und wechselt in die Formel E

Motorsport: Mercedes steigt aus der DTM aus und wechselt in die Formel E

Mercedes steigt nach der Saison 2018 aus der DTM aus. Danach wollen die Silberpfeile stattdessen in der Formel E antreten. Das Formel 1-Programm bleibt davon unberührt. Mercedes kehrt der DTM in anderthalb Jahren den Rücken. Der mit zehn Titeln bisher erfolgreichste ... mehr

Motorsport - Paukenschlag: Mercedes steigt 2018 aus DTM aus

Stuttgart (dpa) - Mercedes kehrt der DTM in anderthalb Jahren den Rücken. Der mit zehn Titeln bisher erfolgreichste Autobauer im Deutschen Tourenwagen-Masters will danach in der vollelektrischen Formel E durchstarten. Das teilte der deutsche Autobauer in einer ... mehr

Formel E: Kommt die Zukunft des Motorsports bald in Fahrt?

Die Formel E ist in der Endphase ihrer dritten Saison. Die renommiertesten Autohersteller der Welt stehen längst Schlange, um einen Startplatz in der Elektroserie zu ergattern. Doch nach wie vor hakt bei der Zukunftsserie des Motorsports einiges ... mehr

Motorsport: Strom-Spektakel in Berlin

Berlin (dpa) - Für die vermeintliche Zukunft des Motorsports hat Berlin diesmal keinen Platz in seinem Herzen. Das Surren der Formel E ertönt beim dritten Gastspiel der vollelektrischen Rennserie statt in Mitte an diesem Wochenende wieder auf dem Vorfeld ... mehr

Formel E: Große Autobauer planen Einstieg in Elektro-Rennserie

Hongkong (dpa) - Abseits des Formel 1-Getöses startet am Sonntag in Hongkong die vollelektrische Rennserie Formel E in ihre dritte Saison. Dass zuletzt Audi, BMW und Mercedes Pläne für den möglichen Einstieg eines Werksteams verkündeten, sorgte für Aufsehen ... mehr
 


shopping-portal