Thema

Alexa

Deutsche sind fast 50 Stunden pro Woche online

Deutsche sind fast 50 Stunden pro Woche online

Laut einer aktuellen Digitalstudie sind die Bundesbürger mittlerweile im Schnitt pro Woche fast 50 Stunden online - mehr als zwei Tage von sieben. In einem Bundesland sind es sogar noch 13 Stunden mehr. Knapp 50 Stunden Online-Zeit, das sind fast vier Stunden ... mehr
Google Assistant kommt bald auf Sonos-Lautsprecher

Google Assistant kommt bald auf Sonos-Lautsprecher

Sonos-Lautsprecher hören nicht mehr nur auf Alexa: Seit kurzem wird auch Google Assistant von den Smart Speakern unterstützt – allerdings nur in den USA. Wann die Software auch in Deutschland auf die Lautsprecher kommt. Der Anbieter vernetzter Lautsprecher Sonos ... mehr

"Hands-free-Modus": Alexa-Sprachaktivierung klappt jetzt auch am PC

Berlin (dpa/tmn) - Amazon hat ein Alexa-Update im Microsoft Store veröffentlicht, das den Sprachassistenten auf Windows-10-Rechnern auch im Hintergrund lauffähig macht. So kann Alexa künftig auf Zuruf aufgeweckt werden, um dann Befehle oder Fragen entgegenzunehmen ... mehr
Festnetz-Alexa und Thermo-Drohne: Neue Technik

Festnetz-Alexa und Thermo-Drohne: Neue Technik

Mit dem Smartspeaker ins Festnetz telefonieren und der Drohne Wärmebilder aus der Luft machen – das bieten unsere Highlights aus der Technikwelt. Der Kommunikationsgerätehersteller Gigaset hat seinen ersten Smartspeaker vorgestellt. Der L800HX arbeitet nicht ... mehr
Alexa: Amazon-Mitarbeiter hören Nutzergespräche von Sprachassistent an

Alexa: Amazon-Mitarbeiter hören Nutzergespräche von Sprachassistent an

Amazon lässt zum Teil Mitarbeiter aufgezeichnete Befehle von Nutzern an seine Assistenzsoftware Alexa anhören und abtippen, um die Spracherkennung zu verbessern. Viele Nutzer wissen davon nichts. Der Konzern bestätigte die Vorgehensweise am Donnerstag dem Finanzdienst ... mehr

Bis zu 1000 Mitschnitte: Amazon zeichnet Alexa-Sprachbefehle auf

Seattle (dpa) - Amazon lässt Mitarbeiter aufgezeichnete Befehle von Nutzern an seine Assistenzsoftware Alexa anhören und abtippen, um die Spracherkennung zu verbessern. Der Konzern bestätigte die Vorgehensweise. "Wir versehen nur eine extrem geringe Anzahl ... mehr

Für verbesserte Erkennung: Amazon-Mitarbeiter werten Unterhaltungen mit Alexa aus

Seattle (dpa) - Amazon lässt Mitarbeiter aufgezeichnete Befehle von Nutzern an seine Assistenzsoftware Alexa anhören und abtippen, um die Spracherkennung zu verbessern. Der Konzern bestätigte die Vorgehensweise. "Wir versehen nur eine extrem geringe Anzahl ... mehr

Spaß mit Amazon-Software: David Hasselhoff fragt Alexa angeblich nach sich selbst

Hamburg (dpa) - David Hasselhoff (66) neckt sich gerne mit seiner Frau - und der Sprachassistenz-Software von Amazon. ""Alexa, wer ist David Hasselhoff?" Das frage ich jeden Tag. "David Hasselhoff ist ein Superstar!", lautet die Antwort. Meine Frau ist total genervt ... mehr

Ist Alexa eine Spionin? Was Amazons Lautsprecher alles mithört

Digitale Sprachassistenten wie Amazon Echo oder Google Home sind praktisch: Auf Zuruf liefern sie Antworten, erledigen Aufgaben und helfen im Alltag. Dafür sind sie immer auf Empfang. Muss das sein? Und was passiert mit unseren Daten? Wenn es um Sprachassistenten ... mehr

Lenovo liefert Echo-Alternative mit Google Assistant – Smart Display im Test

Lenovo bringt den Smart Display nach Deutschland. Die Alternative zu Amazons Echo soll Nutzern mit Google Assistant im Haushalt helfen. Der Test zeigt: Eine gute Idee – aber im Grunde unnötig. Den Küchenfernseher? Kann man vergessen ... mehr

Aus Datenschutzgründen: Stiftung Warentest rät von smarten Lautsprechern ab

Nutzer von smarten Lautsprechern geben einen Teil ihrer Privatsphäre auf. Das hat Stiftung Warentest kritisiert – und gibt Nutzern einen deutlichen Ratschlag. Smarte Lautsprecher sollen mit ihren Sprachassistenten den Alltag erleichtern, doch Verbraucher ... mehr

Mehr zum Thema Alexa im Web suchen

Mesh-Systeme von "Eero": Amazon kauft Start-Up für WLAN-Router

Über Alexa lässt sich das ganze Zuhause vernetzen – wenn das Internet mitspielt. Das möchte Amazon künftig selbst in der Hand haben: Der Digitalriese holt sich einen Router-Anbieter ins Haus. Amazon stärkt sein Smarthome-Geschäft rund um die Echo-Lautsprecher ... mehr

Alexa lärmt allein zu Hause

In Hamburg drangen Polizei und Feuerwehr in die Wohnung eines 39-Jährigen. Der Grund: zu laute Musik. Doch es zeigte sich, dass der Mann damit nicht zu tun hatte. Laute Musik aus einer Vielzahl von Lautsprechern mit Alexa-Sprachsteuerung hat in Hamburg zu einem ... mehr

Siri und Alexa - Warum sind Sprachassistenten weiblich?

Warum eigentlich Siri? Und warum Alexa und nicht Alexander? Die digitalen Helfer heute sind Frauen. Zumindest klingen sie so. Werden damit Rollenklischees zementiert?  Die Schauspielerin Maria Furtwängler räumt gerne mit altmodischen Rollenbildern ... mehr

"Smart Home" auf dem Siegeszug

Bislang ist die digital gesteuerte Wohnung noch kein Massenphänomen. Das ändert sich. Die Privatsphäre wird automatisiert – und das fördert die Marktmacht von Amazon & Co. Das computergesteuerte "Smart Home" ist seit langem ein Schlagwort in der Baubranche ... mehr

Sonos will ins Kopfhörer-Geschäft einsteigen

Sonos ist für die Herstellung vernetzter Lautsprecher bekannt. Der Markt ist jedoch hart umkämpft – deswegen will der Konzern sein Sortiment erweitern. Der Anbieter vernetzter Lautsprecher Sonos will laut einem Medienbericht seine Produktpalette mit dem Einstieg ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche im WWW

Smart Speaker der Telekom verzögert sich

Auf der IFA im September stellte die Telekom ihren Smart Speaker "Magenta"vor. Im ersten Halbjahr 2018 sollte er auf den Markt kommen. Doch der Start verzögert sich offenbar noch einmal. Ende Januar 2019 hat die Telekom Kaufinteressenten informiert ... mehr

Amazon stoppt Verkauf seiner smarten Wanduhr "Echo Wall Clock"

Amazon hat die "Echo Wall Clock" wegen Verbindungsproblemen vorerst vom Markt genommen. Einige Modelle hatten Probleme, sich mit dem WLAN zu verbinden. "Wir wissen, dass eine kleine Anzahl von Kunden Probleme mit der Konnektivität hatten. Wir arbeiten hart daran ... mehr

Privatsphäre-Einstellungen: Daten von Sprachassistenten regelmäßig löschen

Berlin (dpa/tmn) - Bei der Nutzung von Sprachassistenten wie Amazons Alexa oder Google Assistant werden viele persönliche Daten gespeichert. Darunter sind alle Sprachkommandos an die Assistenten. Nutzer sollten ... mehr

Umfrage: Sprachassistenten werden noch wenig genutzt

München (dpa/tmn) - Sprachassistenten wie Siri von Apple oder Google Assistant haben es unter den Mobilfunknutzern in Deutschland noch schwer. Laut einer Umfrage der Unternehmensberatung Deloitte nutzt nur gut jeder Sechste (16 Prozent) der Befragten diese Anwendung ... mehr

Amazon Fire TV Stick: Neue Amazon-Fernbedienung hört aufs Wort

Amazons Fire TV-Stick wird ab sofort mit der neuen Alexa-Sprachfernbedienung ausgeliefert. Damit lassen sich Inhalte bequem per Sprache steuern. Der Preis bleibt unverändert. Der Fire TV Stick ist laut Amazon "der einzige Streaming-Mediaplayer für unter ... mehr

Privatsphäre: Zu Alexa und Co. gibt es bald Alternativen

Alles ist verbunden: Die Kaffeemaschine mit dem Lichtschalter und dieser mit der Heizung – und alles mit dem Internet. Für das Zuhause gibt es bald neue Alternativen, die besseren Datenschutz bieten sollen. Rund die Hälfte der Sprachassistenten, die heute ... mehr

Amazon verkauft mehr als hundert Millionen Geräte mit Alexa

Amazon hat bereits mehr als 100 Millionen Geräte mit seiner Sprachassistentin abgesetzt. Das gab der Konzern zum ersten Mal bekannt. Manche Informationen verschweigt Amazon aber noch. Amazon hat die Marke von 100 Millionen verkauften Geräten mit seiner Sprachassistentin ... mehr

In App-Store von Apple: Vorsicht vor falscher Amazon Alexa-App

Trotz aller Sicherheitsvorkehrungen ist es Betrügern gelungen, eine gefälschte App für Amazons Alexa in den App Store von Apple zu schmuggeln. Die Fake-App "Setup for Amazon Alexa" ist sogar recht beliebt und wird Nutzern als Top-Suchergebnis angezeigt.  So etwas sollte ... mehr

Alexa, Google Assistant und Siri: Smart Speaker haben mehr drauf als den Wetterbericht

Lautsprecher mit Sprachsteuerung gibt es inzwischen in fast jeder Größe, Klangqualität und Preisklasse. Hier sind ein paar Tipps, wie Sie die smarten Lautsprecher optimal nutzen. Smart Speaker sind Lautsprecher, die mit Mikrofonen in den Raum hineinlauschen, auf Zuruf ... mehr

Amazon Alexa zu Weihnachten: Tipps für Einsteiger

Digitale Sprachassistenten sind beliebt – trotz aller Datenschutz-Bedenken. Auch in diesem Jahr lagen wohl wieder intelligente Lautsprecher von Amazon und Google unter vielen Weihnachtsbäumen. Aber was damit anfangen? t-online.de gibt Tipps für den Einstieg. Digitale ... mehr

Was bringt 2019? Diese Trends mischen die Tech-Branche auf

Mobiles Bezahlen, 5G und intelligente Küchenmaschinen: Die Grundlagen für die wichtigsten Technik-Trends des kommenden Jahres wurden bereits gelegt. Welche Produkte kommen 2019 ganz groß raus? 5G-Turbointernet Mit der für Frühjahr geplanten Frequenz-Versteigerung ... mehr

Amazon-Skandal: Alexa-Daten wurden an den falschen Kunden gegeben

Wer die Sprachassistentin Alexa nutzt, dessen Daten werden von Amazon gespeichert. Der Konzern verspricht, dass die Informationen sicher sind. Jetzt kam raus: Amazon gab gespeicherte Alexa-Daten an einen Unbefugten. Ein  Amazon-Kunde kam an aufgezeichnete Sprachdaten ... mehr

Amazon-Panne: Alexa-Sprachaufzeichnung gerät an falschen Kunden

Berlin (dpa) - Intime Sprachaufnahmen aus den Wohnräumen eines Nutzers von Amazons Assistent Alexa sind durch eine Panne in falsche Hände gelangt. Der Vorfall wurde vom Fachmagazin "c't" aufgedeckt, dem die vertraulichen Audiodateien zugespielt wurden. Amazon sprach ... mehr

Amazon: So löschen Sie aufgezeichnete Alexa-Daten

Amazon speichert die Sprachdaten von Alexa-Nutzern auf seinen Servern. In den Einstellungen können Sie die Daten löschen. Wir zeigen, wie das geht. Millionen Deutsche haben ein Amazon Echo ("Alexa") Zuhause stehen. Wer mit der Sprachassistentin kommuniziert, dessen ... mehr

Papagei bestellt Essen mit Sprachassistentin Alexa

Papagei Rocco hat einen guten Draht zu Sprachassistentin Alexa. Ist seine britische Besitzerin auf der Arbeit, bestellt er gern Essen auf Amazon. Alle Papageibesitzer sollten jetzt stutzig werden. Er randaliert im Käfig, flucht und schimpft. Darum musste Graupapagei ... mehr

Amazons Mikrowellen-Alexa bald auch in Deutschland erhältlich?

Ursprünglich wollte Amazon mit einer Alexa-gesteuerten Mikrowelle nur die Fähigkeiten seiner Sprachassistentin vorführen. Doch das smarte Küchen-Gadget wurde so beliebt, dass der US-Konzern über den Verkauf in Deutschland nachdenkt.  Amazon erwägt, seine Mikrowelle ... mehr

Personalisierte Inhalte: Amazon Alexa erkennt jetzt mehrere Nutzer an der Stimme

Amazon Alexa erkennt verschiedene Nutzer jetzt an ihrer Stimme und passt ihre Antworten an die Gewohnheiten und Vorlieben des jeweiligen Fragestellers an. Google Home-Systeme beherrschen diesen Trick schon lange.  Nutzer eines smarten Lautsprechers ... mehr

Libratone Zipp 2 und Zipp 2 Mini: Diese Smart Speaker sind nichts für Stubenhocker

Der Zipp ist zurück und vielseitiger als zuvor:  Audio-Spezialist Libratone hat den Bluetooth-Lautsprecher mit dem markanten Reißverschluss neu aufgelegt. Seit diesem Herbst gibt es die tragbaren Smart Speaker auch in Deutschland. Wir haben beide Modelle getestet ... mehr

Internet of Things: "Smarte Geräte erschaffen eine Welt voller Probleme"

Viele smarte Geräte strotzen nur so vor Sicherheitslücken. Die Leidtragenden sind die Nutzer. Im Interview erklärt Sicherheitsexperte Ondrej Vlcek, wie Angreifer die Geräte missbrauchen können, welche Gefahren Nutzern droht ... mehr

Fünf neue Amazon Alexa-Geräte: Das können die Echo-Computer

Amazon hat gleich fünf neue Echo-Computer mit Sprachsteuerung vorgestellt, darunter ein neues Modell mit Bildschirm und einen zusätzlichen Subwoofer. Auch smarte Steckdosen sind neu im Programm.  Von dem kleinsten Modell, dem Amazon Echo Dot, gibt es auch ein neues ... mehr

Für Desktop-PCs und Notebooks: Alexa-Sprachassistent kommt für Windows-10-Geräte

Berlin (dpa/tmn) - Amazons Sprachassistent Alexa lässt sich nun auch auf Windows-10-Rechnern nutzen. Das dazu notwendige Programm können Nutzer im Microsoft Store herunterladen. Von Mobilgeräten wie Smartphones oder Tablets abgesehen war die Alexa-Nutzung bislang ... mehr

Lautsprecher-Anbieter: Sonos verschiebt Integration des Google-Assistenten auf 2019

Santa Barbara (dpa) - Der Lautsprecher-Anbieter Sonos braucht länger als geplant, um neben Amazons Alexa auch den sprechenden Google-Assistenten auf seine Geräte zu bringen. Die vor einem Jahr für 2018 angekündigte Integration des Google Assistant werde ... mehr

Alexa: Amazon erhält Patent für Werbung nach Stimmlage

Die Stimme verrät es oft, wenn jemand erkältet ist. Das will sich offenbar auch der Online-Riese Amazon zunutze machen und seine Sprachassistentin Alexa darauf trainieren, Krankheiten zu erkennen. Die Idee ließ sich der Konzern jetzt patentieren.  Schon heute ... mehr

Neue Amazon-Produkte: Der Echo wird zur schlauen Hifi-Anlage

Amazon ist der Marktführer bei den sprachgesteuerten Geräten. Am Donnerstag startet der Verkauf der neuen Echo-Generation. Darunter ist auch ein neues Modell für Leute, die laute Musik mögen. Sprachsteuerung ist auf dem besten Weg, das smarte ... mehr

Mit diesen Geräten will Facebook die Videotelefonie verbessern

Nach Amazon und Google bringt jetzt auch Facebook eine Art Smartspeaker mit Bildschirm und Kamera auf den Markt. "Portal" heißen die Geräte und sollen in erster Linie Menschen per Videotelefonie zusammenbringen. Ob dies bei allen Datenschutzbedenken gelingen ... mehr

Echo-Connect: Alexa kann jetzt über das Festnetz telefonieren

Alexa-Nutzer können jetzt auch mit dem Sprachassistenten über das Festnetz telefonieren. Amazon bietet dafür ein neues Gerät. Günstig ist das aber nicht. Amazon bietet ab sofort Echo Connect: Mit dem Gerät können Alexa-Nutzer mit ihrem Sprachassistenten Anrufe ... mehr

Amazon führt neuen Kurzmodus ein: Alexa, fass dich bitte kurz!

Amazon verpasst seiner Sprachassistentin "Alexa" einen neuen Kurzmodus. Wird dieser aktiviert, gibt das System prägnantere Antworten. Das spart Zeit und Nerven – vor allem bei wiederkehrenden Anfragen. Dem ein oder anderen Nutzer eines Geräts aus der Amazon Echo-Familie ... mehr

Kommunikations-App: Skype kommt auf Amazons Alexa-Geräte

Berlin (dpa/tmn) - Microsofts Kommunikations-App Skype kommt auf Amazons Echo-Geräte mit dem Sprachassistenten Alexa. Das hat Microsoft bekannt gegeben. Nutzer können nach Installation per Alexa-Sprachkommando Anrufe starten oder entgegennehmen. Auch auf anderen ... mehr

Alexa zentraler Bestandteil: Amazon will Schlüsselrolle im vernetzten Zuhause einnehmen

Seattle (dpa) - Amazon will mit neuen Geräten und Diensten für seine Assistenzsoftware Alexa das vernetzte Zuhause dominieren. Dazu wird der Online-Händler den Herstellern von Hausgeräten künftig günstige Einbau-Module anbieten, mit denen sie Alexa in ihre Technik ... mehr

Smart Home: Amazon lässt Alexa vernetztes Zuhause steuern

Seattle (dpa) - Amazon setzt mit neuen Geräten und Diensten für seine Assistenzsoftware Alexa zur Dominanz im vernetzten Zuhause an. So wird der Online-Händler Herstellern von Hausgeräten künftig günstige Einbau-Module anbieten, mit denen sie Alexa in ihre Technik ... mehr

Amazons Alexa-Strategie: Die eine für alles

Amazons sprechende Echo-Lautsprecher mit der Assistentin Alexa an Bord waren nur der erste Schritt. Jetzt wird eine Vision für ein Zuhause erkennbar, in dem Dutzende Alexa-Geräte miteinander vernetzt sind. Dazu gehört eine sprechende Mikrowelle, die Popcorn nachordert ... mehr

Fire 8 HD: Neues Amazon-Tablet wird im Dock zum Smart-Display

Luxemburg (dpa/tmn) - Amazons neues Tablet Fire HD 8 ist nicht nur ein Android-Tablet. Mit dem ebenfalls neuen Show-Modus Ladedock wird es zum sprachgesteuerten Alexa-Display. Wie schon das größere Fire 10 HD kann nun auch die 8-Zoll-Variante ohne Tastendruck ... mehr

IFA: Datenschützer warnen vor smarten Haushaltsgeräten

Mit Smart-Home-Produkten können Nutzer von Kühlschrank über Steckdose alles per Fernbedienung regeln. Dabei sammeln Hersteller aber auch immer mehr Daten, warnen Experten. Die Vernetzung von Hausgeräten aller Art gehört auch dieses Jahr wieder zu den Top-Trends ... mehr

Nach jahrelanger Arbeit: Google macht seinen Assistant zweisprachig

Mountain View (dpa) - Google hat seiner sprechenden Assistenzsoftware als erster Anbieter beigebracht, zwei Sprachen gleichzeitig zu verstehen. Bisher musste der Google Assistant, genauso wie die Konkurrenzprogramme Alexa von Amazon oder Siri von Apple ... mehr

IFA-Trend 2018: Rund jeder Achte hat einen smarten Lautsprecher

Berlin (dpa) - Sprachassistenten und künstliche Intelligenz gehören auf der IFA in Berlin zu den großen Trends. Der Digitalverband Bitkom sagt dabei den smarten Lautsprechern mit solcher Software eine große Zukunft voraus. Bereits 13 Prozent der Menschen in Deutschland ... mehr

Technik: Mit Sprachassistenten arbeitet jeder fünfte Internetnutzer

Karlsruhe (dpa/tmn) - Knapp jeder fünfte Internetnutzer hierzulande (19,7 Prozent) setzt Sprachassistenten wie Amazons Alexa oder Googles Assistant ein. Das geht aus einer Convios-Umfrage im Auftrag von GMX und Web.de hervor. Die meisten Befragten (56,2 Prozent) nutzen ... mehr

Drei-Fragezeichen-Hörspiele jetzt auch für Alexa

Amazon Music hat mit dem Label Europa den Alexa-Skill „Die drei Fragezeichen: Dein Fall!“ veröffentlicht. Dabei kann der Zuschauer selbst in das Geschehen eingreifen. Die bekannte Hörspiel-Reihe hat seit dem Deutschland-Start (1968) eine große Fangemeinde gewonnen ... mehr

Apples Home Pod im Test: "Hey Siri, spiel mal La Paloma"

Mit einem halben Jahr Verspätung startet Apples HomePod heute in Deutschland. Hat sich das Warten gelohnt? t-online.de hat den smarten Speaker vorab getestet.  Der HomePod ist Apples Antwort auf Amazons Alexa und Googles Home, die seit 2017 den Markt ... mehr

"Alexa" ist das erste Wort eines britischen Babys

Das erste Wort ihres Kindes ist für viele Mütter und Väter ein wichtiger Moment. Umso erstaunter waren diese Eltern, als sich ihr einjähriger Sohn mit seinen ersten Worten an ihre Sprachassistentin richtete. War es "Mama"? Oder "Papa"? Oft ist es gar nicht einfach ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe