Sie sind hier: Home > Themen >

Alexander Graf Lambsdorff

WTO-Blockade der USA: Die Welthandelsorganisation in der Krise

WTO-Blockade der USA: Die Welthandelsorganisation in der Krise

Donald Trump beweist einmal mehr, was er von internationalen Abkommen hält. Nun blockiert er die Arbeit der Welthandelsorganisation (WTO). Das hat auch Konsequenzen für die deutsche Wirtschaft. Mit dem heutigen Tag ist ein wichtiges Instrument ... mehr
Nach Macrons Absage an Westbalkan: Alle zittern vor Russlands Einfluss

Nach Macrons Absage an Westbalkan: Alle zittern vor Russlands Einfluss

Seit dem Veto Emmanuel Macrons gegen die Aufnahme von EU-Beitrittsverhandlungen sorgen sich europäische Politiker, wie es auf dem Balkan weitergeht. Brechen alte Konflikte wieder auf? Mehrere Mächte profitieren von der Unsicherheit.  In Albanien bebte die Erde. Heftige ... mehr
Heiko Maas: Opposition wirft Außenminister lustlose Amtsführung vor

Heiko Maas: Opposition wirft Außenminister lustlose Amtsführung vor

Politiker von FDP und Grünen gehen hart mit Außenminister Heiko Maas ins Gericht. Unter anderem werfen sie ihm Lustlosigkeit vor. Das könnte auch etwas mit seiner Partei zu tun haben. Nach knapp eineinhalb Jahren im Amt bekommt Bundesaußenminister Heiko Maas schlechte ... mehr

"Anne Will"-Talk im ARD: "Deutschland hat keinen Einfluss mehr in Washington"

Machen die USA ihre Drohungen gegenüber dem Iran wahr? Alexander Graf Lambsdorff hält Angriffe der USA auf Atomanlagen für nicht unwahrscheinlich. Die Gäste Norbert Röttgen (CDU), Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses des Deutschen Bundestages Melody Sucharewicz ... mehr
Konferenz in Berlin: Merkel und Macron suchen Lösung für Balkankrise

Konferenz in Berlin: Merkel und Macron suchen Lösung für Balkankrise

Die Krisen auf dem Balkan schwelen auch nach Jahren der Vermittlung weiter. Kanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Macron wollen Fortschritte. Doch es gibt Kritik. Deutschland und Frankreich haben einen neuen Anlauf genommen, um Wege aus dem festgefahrenen Konflikt ... mehr

Graf Lambsdorff zur Münchner Sicherheitskonferenz: "Koalition ist nicht strategiefähig"

Deutschland müsste in der Welt eine größere Rolle spielen – aber kann das nicht. Auch weil die Bundesregierung nicht einmal ihre Hausaufgaben macht. In München treffen sich Politiker, Militärs und Analysten zur jährlichen Sicherheitskonferenz. Immer wieder werden ... mehr

Reaktionen zur Entscheidung um "Nord Stream 2"

Die EU-Staaten haben dem Kompromissvorschlag im Streit um die deutsch-russische Ostsee-Pipeline "Nord Stream 2" zugestimmt. Es soll strengere Auflagen geben. Das sind die Reaktionen aus der Politik. Der Streit um die deutsche-russische Gas-Pipeline "Nord Stream ... mehr

Europaparteitag der FDP: Nicola Beer ist Spitzenkandidatin für Europawahlen

Bei den Europawahlen im Mai schickt die FDP ihre Generalsekretärin als Spitzenkandidatin ins Rennen. Die nannte für ihre Bewerbung sechs triftige Gründe. FDP-Generalsekretärin Nicola Beer zieht als Spitzenkandidatin für ihre Partei in den Europawahlkampf ... mehr

Reaktionen auf US-Brandbrief: "Bundesregierung sollte selbstbewusst reagieren"

Deutsche Politiker reagieren gespalten auf den Iran-Brandbrief von republikanischen Senatoren. Davon dürfe man sich nicht einschüchtern lassen, sagen Außenpolitik-Experten.   Der Brandbrief von prominenten US-Politikern an die Bundesregierung löst im politischen Berlin ... mehr

Politikwissenschaftler fordert Atomwaffen für Deutschland

In Deutschland lagern zwar mutmaßlich US-Atombomben – eigene besitzt die Bundesrepublik jedoch nicht. Ein Politikwissenschaftler spricht sich nun dafür aus, das zu ändern. Der Politikwissenschaftler Christian Hacke hat in einem Gastbeitrag für die "Welt am Sonntag ... mehr

"Ein Sommermärchen für Erdogan"

Die Debatte um Ex-Nationalspieler Mesut Özil geht nach den Äußerungen Erdogans weiter. Nun gibt es Befürchtungen, dass der türkische Präsident den Fall Özil nutzt, um Deutschland im Kampf um die EM 2024 auszustechen. Der Rücktritt von Mesut ... mehr

Mehr zum Thema Alexander Graf Lambsdorff im Web suchen

Stephan Weil: SPD streitet über Russland-Kurs

Außenminister Heiko Maas will Russland mit Härte begegnen, Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil rät hingegen zum "Einvernehmen" mit Wladimir Putin. CDU und FDP kritisieren die Uneinigkeit der SPD. Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil widerspricht ... mehr

Festgenommener Carles Puigdemont: Deutsche Polizei verwundert über Dänemark

Der frühere katalanische Regierungschef Carles Puigdemont ist in Deutschland verhaftet worden. Die Polizei rechtfertigt ihr Vorgehen – und wundert sich über die dänischen Kollegen. Der in Deutschland festgenommene frühere katalanische Regierungschef Carles Puigdemont ... mehr

Deniz Yücel: Das sind die Reaktionen auf die Freilassung des Journalisten

Der "Welt"-Korrespondent Deniz Yücel ist frei. Die türkische Justiz entließ den Journalisten am Freitag aus der Untersuchungshaft. In Deutschland löste die Nachricht große Erleichterung aus. Nach mehr als einem Jahr in Haft lässt die Türkei den Journalisten Deniz ... mehr

Nach Jamaika-Aus: FDP fordert Jens Spahn statt Angela Merkel

Nach dem Jamaika-Aus feuern liberale Spitzenpolitiker gegen die Union. Nun fordert FDP-Fraktionsvize Theurer einen personellen Wechsel bei der CDU. Die FDP beschäftigt sich mit Personalien, allerdings nicht in der eigenen Partei. Bundestagsfraktions-Vize Michael Theurer ... mehr

Union und FDP schießen sich auf die Grünen ein

FDP-Chef Christian Lindner sieht das Jamaika-"Luftschloss" schon fast an "Maximalforderungen" der Grünen scheitern. CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt stößt ins selbe Horn. Und die Grünen? Sprechen von schwarz-gelben "Taschenspielertricks ... mehr

Heikle Russlandreise: Steinmeier-Besuch in Moskau

Zum ersten Mal seit sieben Jahren reist ein deutsches Staatsoberhaupt nach Moskau: Kurz vor Beginn seiner Russland-Reise fordern Union, Grüne und Menschenrechtler klare Worte von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zu  Krim, Osteuropa und Syrien. Er wird am Mittwoch ... mehr

"Hart aber fair": Gäste von Frank Plasberg über "Die gerupfte Kanzlerin"

Einen Tag nach der Paukenschlag-Wahl sondierte Frank Plasberg in seiner Talkrunde die politische Lage. Seine Gäste übten Kritik an der Kanzlerin - und den Journalisten. Die Gäste • Dorothee Bär (CSU), parlamentarische Staatssekretärin • Katarina Barley ... mehr

Kritik an Russland-Verbindungen von AfD und Linke

"Schäbig", "besorgniserregend", "Landesverrat": Nachdem t-online.de die Verstrickungen eines mutmaßlichen russischen Spions mit Abgeordneten der AfD und der Linken aufgedeckt hat, hagelt es Kritik von CDU, FDP und Grünen. Die Recherchen hatten ein verzweigtes Netzwerk ... mehr

Graf Lambsdorff (FDP) im Interview: "In Griechenland gibt es keine Fortschritte"

Die FDP will sich im Falle einer Regierungsbeteiligung für strenge Vorgaben für Staaten der Euro-Zone starkmachen. "Sollte es später Koalitionsgespräche geben, wird sich die FDP für eine striktere Regelbildung in der Euro-Zone einsetzen", sagte ... mehr

"Mabyrit Illner" zur US-Wahl 2016: Trump-Wähler sorgt für Gelächter

Maybrit Illners Gäste diskutierten über die bevorstehende Präsidentschaftswahl in den USA. Das Thema: "Sex, Lügen, E-Mails - Schlammschlacht ums Weiße Haus". Es war der gefühlt hundertste Versuch, die Amerikaner und ihre politische Kultur zu verstehen. Dabei ... mehr

Russland: Wladimir Putin will Keil zwischen Türkei und Westen treiben

Das erste Treffen von Wladimir Putin und Recep Tayyip Erdogan seit dem Abschuss eines russischen Kampfjets durch die Türkei steht bevor. Der Historiker Michael Wolffsohn ist überzeugt: Russlands Präsident will einen Keil zwischen die Türkei und den Westen treiben. Putin ... mehr

Talk bei Maybrit Illner: Sahra Wagenknecht bringt Edmund Stoiber in Rage

Was bedeutet der Brexit für Europa? Brauchen wir mehr Referenden? Haben die Nationalstaaten ausgedient? Maybrit Illner hechelte in ihrer Sendung von einer Frage zur nächsten. Derweil redete sich Edmund Stoiber wegen einer Forderung nach mehr Europa geradezu ... mehr

Scharfe Kritik an der Türkei - Erdogan macht EU-Abgeordnete "fassungslos"

Visaerleichterung, Aufhebung der Immunität von Abgeordneten, EU-Beitritt der Türkei oder der Kampf gegen die Kurden - in ungewohnter Einigkeit haben Abgeordnete des Europaparlaments die Streitpunkte mit Ankara angesprochen und dabei  deutlich klar gemacht ... mehr

Grexit-Talk bei "Hart aber fair": Lästern, bis die Schwarte kracht

Frank Plasbergs Talk-Gäste droschen Phrasen um die Wette: Auf eine ernsthafte Debatte über die Zukunft Griechenlands hatte vor der Sommerpause sichtlich niemand mehr Lust. Die Zuschauer allerdings nutzten den "Bürger-Check" gerne, um noch zusätzlich Öl ins Feuer ... mehr
 


shopping-portal