Sie sind hier: Home > Themen >

Alexander Kristoff

Deutschland Tour -

Deutschland Tour - "Geiles Feeling", aber abgehängt: Ackermann verliert Führung

Göttingen (dpa) - Den Verlust seines Roten Trikots konnte Pascal Ackermann mit einem Lächeln im Gesicht gut verschmerzen. Einen Tag nach seinem dominanten Auftaktsieg in Halberstadt wurde der beste deutsche Sprinter auf der zweiten Etappe der Deutschland Tour um mehrere ... mehr
Ackermann überflügelt Degenkolb bei dessen Heimspiel

Ackermann überflügelt Degenkolb bei dessen Heimspiel

Deutschlands Rad-Star John Degenkolb hat beim Klassiker Eschborn-Frankfurt den Sieg knapp verpasst. Bei seinem Heimrennen war ein 25-Jähriger cleverer. Pascal Ackermann riss die Arme jubelnd in die Höhe und nahm dann strahlend die Glückwünsche seiner Teamkollegen ... mehr
Halbklassiker: Degenkolb verpasst Sieg bei Gent-Wevelgem

Halbklassiker: Degenkolb verpasst Sieg bei Gent-Wevelgem

Wevelgem (dpa) - Radprofi John Degenkolb hat seinen zweiten Triumph beim Halbklassiker Gent-Wevelgem knapp verpasst. Der 30-jährige Thüringer musste sich nach 251,5 Kilometern im Sprint dem Norweger Alexander Kristoff geschlagen geben. Den dritten Platz belegte ... mehr
Tour de France: Brite Geraint Thomas sichert sich Gesamtsieg

Tour de France: Brite Geraint Thomas sichert sich Gesamtsieg

Die Tour de France endet standesgemäß auf den Champs-Elysées in Paris. In einem packenden Sprint siegt der Norweger Alexander Kristoff. Der Brite Geraint Thomas sichert sich den Gesamtsieg. Radprofi Geraint Thomas aus Wales hat die 105. Tour de France gewonnen ... mehr
Das sind die schnellsten Männer der Tour

Das sind die schnellsten Männer der Tour

Erik Zabel gewann das Grüne Trikot der  Tour de France von 1996 bis 2001 sechsmal in Serie. Bei der 104. Tour kann Peter Sagan mit dem Rekordhalter gleichziehen. Wir stellen den Slowaken und seine größten Konkurrenten im Kampf um die Punktewertung vor. Peter Sagan ... mehr

Rad-WM 2016: Peter Sagan gewinnt Wüstenrennen in Katar

John Degenkolb war dem Kollaps nahe, Marcel Kittel hechelte und suchte Schutz im Schatten, auch "Gorilla" André Greipel hatte keine Kraft mehr: Der Traum vom ersten WM-Titel im Straßenrennen seit 50 Jahren fand für die deutschen Rad-Stars in der Hitze ... mehr

Radsport: Degenkolb bei Naesen-Sieg auf Rang fünf

John Degenkolb musste im Ziel des Grand Prix Ouest France am früheren WM-Ort Plumelec mit Rang fünf zufrieden sein. Der belgische Radprofi Oliver Naesen gewann das WorldTour-Rennen über 248,9 Kilometer als Schnellster einer zweiköpfigen Spitzengruppe vor dem Italiener ... mehr

Tour de France heute: Peter Sagan gewinnt 16. Etappe

Aller guten Dinge sind drei: Peter Sagan hat seine dritte Etappe der 103. Tour de France gewonnen. Der Weltmeister setzte sich auf dem 16. Teilstück von Moirans-en-Montagne nach Bern im Sprint des Feldes durch. Der Slowake aus dem Tinkoff-Team hatte bereits die zweite ... mehr

Tour de France 2016: Mark Cavendish gewinnt die 14. Etappe

Es hat wieder nicht geklappt, dafür war der Frust groß: Auch auf der 14. Etappe der 103. Tour de France gingen die deutschen Supersprinter Marcel Kittel (Etixx-Quick Step) und André Greipel (Lotto-Soudal) leer aus. Dagegen feierte Mark Cavendish ... mehr

Ackermann gestürzt - Kein deutscher Triumph: Belgier gewinnt Deutschland-Tour

Erfurt (dpa) - Pascal Ackermann stieg lädiert vom Rad, auch dem Tour-de-France-Vierten Emanuel Buchmann gelang auf der Königsetappe nicht mehr der erhoffte Coup: Die deutschen Radprofis haben den Gesamtsieg bei der Deutschland-Tour deutlich verpasst. "Am Ende im Sprint ... mehr
 


shopping-portal