Sie sind hier: Home > Themen >

Alfons Hörmann

Thema

Alfons Hörmann

Olympia 2022 in Peking: USA dementieren Gespräche über Boykott

Olympia 2022 in Peking: USA dementieren Gespräche über Boykott

Die Winterspiele 2022 sollen in Peking stattfinden. Ein Sprecher des US-Außenministeriums deutet an, das Land erwäge Gespräche über einen Boykott. Das Weiße Haus dementiert dies nun. Die USA führen nach eigenen Angaben keine Diskussionen über einen Boykott ... mehr
Olympia und Fußball-EM: Knapp die Hälfte der Deutschen für Impfung von Top-Sportlern

Olympia und Fußball-EM: Knapp die Hälfte der Deutschen für Impfung von Top-Sportlern

Berlin (dpa) - Noch vor einer vom IOC beschlossenen Beschränkung für Olympia-Gäste hat sich fast die Hälfte der Bundesbürger für eine Corona-Impfung der deutschen Sportler vor den beiden Top-Events dieses Sommers ausgeprochen. Auf die Frage, ob alle Nationalspieler ... mehr
Corona-Gipfel: Der Fußball-Bundesliga droht die Oster-Zwangspause

Corona-Gipfel: Der Fußball-Bundesliga droht die Oster-Zwangspause

Die Pandemie setzt auch dem Sport bedrohlich zu. Nun könnte es auch die Fußball-Bundesliga treffen. Eine Absage des Oster-Spieltags droht. Der Vereinssport ist ohnehin weiter zur Bewegungslosigkeit verpflichtet. Der Bundesliga droht eine Zwangspause an Ostern ... mehr
Olympia 2021: Deutsche Spitzensportler um Mihambo und Röhler schlagen Alarm

Olympia 2021: Deutsche Spitzensportler um Mihambo und Röhler schlagen Alarm

Im Sommer sollen die Olympischen Spiele stattfinden. Sicher sein können sich die Athleten aber nicht. Bei t-online berichten einige vom Training in Ungewissheit und einem System, das Schaden nimmt. Olympiasieger Thomas Röhler hat im vergangenen Jahr aufgrund ... mehr
DOSP-Präsident - Hörmann:

DOSP-Präsident - Hörmann: "Auch der Profifußball kämpft ums Überleben"

Frankfurt/Main (dpa) - DOSB-Präsident Alfons Hörmann versteht die Kritik an der Sonderrolle des Profifußballs, spricht ihm aber eine "gewisse sportspezifische Systemrelevanz" zu. Es hingen zehntausende Arbeitsplätze davon ab, ob die Clubs spielen können", sagte ... mehr

Ob FC Bayern oder Olympia 2021: So spaltet die Impfdebatte die Sportwelt

Taugen Bayern-Profis als Vorbilder für Impfkritiker? Und gehören Olympioniken gar zu den Risikogruppen? Die Impfdiskussion hat den deutschen Sport fest im Griff – und wird kontroverser. Das bekam besonders der FC Bayern zu spüren. Karl-Heinz Rummenigge hatte ... mehr

Prozess in München - Vor Doping-Urteil: Hörmann und Co. hoffen auf Signalwirkung

München (dpa) - Anti-Doping-Kämpfer setzen auf ein Signal gegen Betrüger, Funktionäre und Fahnder hoffen auf eine Bestätigung ihrer Arbeit.  Im größten Dopingprozess der jüngeren deutschen Geschichte wird am Freitag (11.00 Uhr) ein womöglich wegweisendes Urteil ... mehr

Corona-Impfpflicht für Sportler? DOSB-Chef glaubt an Auflagen für Sportler

Mit dem Impfstart in vielen Ländern kommt auch die Diskussion auf, wann Sportler das Mittel erhalten sollten. Gerade im Olympia-Jahr stellt sich auch die Frage nach der Impfpflicht für die Athleten. Alfons Hörmann geht nicht von einer Impfpflicht für Sportlerinnen ... mehr

Mitgliederversammlung - "Reale Gefahr": DOSB sieht große Teile des Sports bedroht

Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Sport fürchtet großen Schaden durch die Corona-Pandemie zu erleiden, kann sich aber auf die Hilfe des Staates verlassen. "Es besteht die reale Gefahr, dass wir Sportdeutschland nach der Krise deutlich geschwächt vorfinden", sagte ... mehr

Olympia-Jahr 2021 - Aufatmen im Sport: Deutlich mehr Geld in der Corona-Krise

Berlin (dpa) - Nach permanenten Rückschlägen gibt es für den deutschen Sport erstmals wieder positive Signale für den Existenzkampf in der Corona-Krise. Der Bund erhöht seine Sportförderung im Olympia-Jahr 2021 von 279 auf 293 Millionen Euro. Gleichzeitig ... mehr

Nach erneutem Teil-Lockdown: DOSB-Chef Hörmann wirbt für flexiblere Corona-Maßnahmen

Berlin (dpa) - DOSB-Präsident Alfons Hörmann hat sich vor dem nächsten Corona-Gipfel der Politik erneut für flexiblere Maßnahmen im Sport stark gemacht. Es ergebe in dieser Phase "sehr viel Sinn, wirklich individuell zu hantieren und zu agieren", sagte ... mehr

Umsetzung des Teil-Lockdowns: DOSB-Chef Hörmann fordert "Fingerspitzengefühl und Augenmaß"

Mainz (dpa) - Der Deutsche Olympische Sportbund und sein Präsident Alfons Hörmann hoffen auf "Fingerspitzengefühl und Augenmaß" bei der Umsetzung des Teil-Lockdowns. Der Top-Funktionär des deutschen Sports forderte in der Sportreportage des ZDF, "zumindest für Kinder ... mehr

TÜV-geprüft: DOSB will mit Hygienekonzept Hilfestellung leisten

Frankfurt/Main (dpa) - Bittere Absagen, drastische Einschränkungen und restriktive Zuschauerzahlen: Der Deutsche Olympische Sportbund hat ein "Rahmen-Hygienekonzept" vorgelegt, von dem Verbände und Vereine bei der Organisation ... mehr

Iran: Ringer Navid Afkari hingerichtet – Staatengemeinschaft schockiert

Der iranische Sportler Navid Afkari ist in seinem Heimatland hingerichtet worden. Der Ringer soll bei Protesten einen Sicherheitsbeamten getötet haben. Die Staatengemeinschaft zeigt sich schockiert. Der iranische Ringer Navid Afkari ist trotz einer internationalen ... mehr

DOSB-Chef - Hörmann zur Corona-Krise: "Größte Herausforderung"

Frankfurt (dpa) - Für Präsident Alfons Hörmann ist die Corona-Krise die größte bisherige Notlage für den Deutschen Olympischen Sportbund. "Die Pandemie ist seit der Gründung des DOSB im Jahr 2006 die mit Abstand größte Herausforderung, die wir zu meistern haben", sagte ... mehr

Verschobene Tokio-Spiele - DOSB-Boss Hörmann: Sorge um mögliche Olympia-Absage 2021

Frankfurt/Main (dpa) - DOSB-Präsident Alfons Hörmann hält eine Absage der um ein Jahr verlegten Olympischen Spiele in Tokio wegen der Coronavirus-Pandemie nicht für ausgeschlossen. "Die Sorge ist zweifelsohne vorhanden, aber wir planen professionell in allen Bereichen ... mehr

DOSB-Präsident - Hörmann: "Augenmaß" von Verbänden bei Rassismus-Protesten

Berlin (dpa) - DOSB-Präsident Alfons Hörmann hat Sportler in ihren Bekundungen gegen Rassismus unterstützt und fordert "Augenmaß" von Verbänden in der Bewertung von Protesten. "Es ist hoch erfreulich, wenn Sportlerinnen und Sportler ihrer Vorbildrolle, die immer wieder ... mehr

Coronavirus-Krise - DOSB-Präsident: "Sport benötigt an allen Stellen Geld"

Frankfurt/Main (dpa) - Viele Vereine des Deutschen Olympischen Sportbundes sind in der Coronavirus-Krise in Not geraten. "Dass der Sport an allen Stellen Geld benötigt, ist sonnenklar", sagte DOSB-Präsident Alfons Hörmann der Deutschen Presse-Agentur. In allen ... mehr

DOSB-Chef - Hörmann: Olympia-Bewerbung nicht aus Krisenlage diskutieren

Frankfurt/Main (dpa) - DOSB-Präsident Alfons Hörmann will zukünftige deutsche Bewerbungen für Olympische Spiele nicht im Lichte der aktuellen Corona-Krise sehen. "Das wird von verschiedenen Seiten ohnehin hinterfragt, aber ich denke, man darf nicht aus der jetzigen ... mehr

Coronavirus-Pandemie - DOSB-Chef: Keine Sonderlösung für irgendeine Sportart

Frankfurt/Main (dpa) - Alfons Hörmann hat sich als Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes gegen Sonderlösungen für einzelne Sportarten im Zuge der Coronavirus-Pandemie ausgesprochen. Das sei auch auf der Sonderkonferenz der Sportminister am Montag thematisiert ... mehr

Coronavirus-Pandemie - DOSB: Positionspapier zur Wiederaufnahme des Vereinssports

Frankfurt/Main (dpa) - Der Deutsche Olympische Sportbund hat mit Sportmedizinern ein Positionspapier zur Wiederaufnahme des vereinsbasierten Sporttreibens in Deutschland entwickelt. Wie der DOSB mitteilte, werde damit ein Vorschlag unterbreitet, wie die notwendige ... mehr

Coronavirus: DOSB-Präsident Hörmann in häuslicher Quarantäne

Frankfurt/Main (dpa) - Alfons Hörmann, Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes, hat sich vorsorglich in häusliche Quarantäne begeben. Der Sohn des 59 Jahre alten Sportfunktionärs war auf das Coronavirus positiv getestet worden. "Am Montagnachmittag erhielt ... mehr

DOSB-Präsident - Hörmann zu Olympia-Absage: "Einige Wochen Zeit"

Frankfurt/Main (dpa) - Angesichts der rasanten Ausweitung der Coronavirus-Pandemie könnte die Entscheidung über eine Absage der Olympischen Spiele in Tokio schneller kommen als bisher angenommen. "Wir hatten eine Stunde lang eine Telefonkonferenz mit dem Internationalen ... mehr

Coronavirus-Pandemie: DOSB-Boss Hörmann nimmt Millionäre in die Pflicht

Frankfurt/Main (dpa) - Im Kampf um Existenzen fordert DOSB-Präsident Alfons Hörmann vor allem Millionäre und Topverdiener der Sportwelt zur Solidarität auf. "In einer derartigen Krise, wie wir sie jetzt haben, ist unter anderem auch eine hohe Eigenverantwortung ... mehr

Coronavirus - DOSB-Chef: Olympia-Absage wäre "einschneidende Maßnahme"

Berlin (dpa) - Eine Absage der Olympischen Spiele in Tokio wegen der Coronavirus-Ausbreitung wäre für DOSB-Präsident Alfons Hörmann eine "einschneidende Maßnahme". Dies hätte mit Blick auf die wirtschaftlichen Konsequenzen "eine ganz andere Dimension ... mehr

Wolfgang Schäuble: Bundestagspräsident erhält den Olympischen Orden des IOC

Der Präsident des Olympischen Komitees, Thomas Bach, hat am Montag den Olympischen Orden an Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble verliehen. Der CDU-Politiker hat passende Worte gefunden. Am Montag hat Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble den Olympischen Orden ... mehr

Olympia-Bewerbung: DOSB setzt auf Rhein-Ruhr - Berlin raus aus dem Rennen

Frankfurt/Main (dpa) - Der Deutsche Olympische Sportbund hat eine Vorentscheidung für eine mögliche Bewerbung um die Olympischen Spiele 2032 getroffen und sich zugunsten der Initiative der Rhein-Ruhr-Region entschieden. Berlin ist damit endgültig aus dem Rennen ... mehr

dpa-Interview - Hörmann zu WADA-Präsident Reedie: Keine Erfolgsgeschichte

Kattowitz (dpa) - Für DOSB-Präsident Alfons Hörmann hat die Welt-Anti-Doping-Agentur durch das Handeln im Staatsdoping-Skandal in Russland an Glaubwürdigkeit eingebüßt. Kritisch fällt seine Bilanz der Ära von WADA-Präsident Craig Reedie aus. "Ich sehe seine Amtszeit ... mehr

Alfons Hörmann: Für DOSB-Spitze ist Olympia-Bewerbung wieder ein Thema

Frankfurt/Main (dpa) - Olympische Spiele in Deutschland sind wieder ein Thema für den DOSB. Auf der letzten Präsidiumssitzung des Deutschen Olympischen Sportbundes in Erfurt war Thomas Bach zu Gast, um mit dem deutschen Dachverband über eine Bewerbung zu beraten ... mehr

"Deutsches Aushängeschild" - Nowitzkis Wert für den deutschen Sport: "Absoluter Gott"

Dallas (dpa) - Felix Neureuther muss nicht lange überlegen, um für Dirk Nowitzki den richtigen Platz in der deutschen Sportgeschichte zu finden. "Für mich gibt es Max Schmeling, Armin Hary, Boris Becker, den Kaiser Franz Beckenbauer, Michael Schumacher ... mehr

Blutdoping-Skandal: DOSB-Boss Hörmann will "drakonische Formen der Bestrafung"

Frankfurt/Main (dpa) - DOSB-Präsident Alfons Hörmann fordert für die in den Doping-Skandal von Seefeld verstrickten Hintermänner und Athleten harte Strafen, "die nicht groß genug sein" könnten, sagte er im Interview mit der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Debatte um Meinungsfreiheit: DOSB-Präsident stimmt Stefan Kretzschmar zu

Rückenwind für Stefan Kretzschmar: DOSB-Präsident Alfons Hörmann springt der Handball-Ikone in der Diskussion um Meinungsfreiheit für Profisportler zur Seite.  In der Debatte um die Meinungsfreiheit von Profisportlern kann DOSB-Präsident Alfons Hörmann die Gedanken ... mehr

Gegenwind bei Wahl: DOSB-Chef Hörmann erwartet "kein Honiglecken"

Düsseldorf (dpa) - DOSB-Präsident Alfons Hörmann konnte kaum verbergen, dass er die Umstände seiner Wiederwahl nach unerwarteter Kampfkandidatur als Majestätsbeleidigung empfand. "Die Wahl als solche ist aus meinem Verständnis gut, demokratisch und hoch erfolgreich ... mehr

DOSB-Präsident - Hörmann: "Von Einzelstimmen nicht beeinflussen lassen"

Düsseldorf (dpa) - DOSB-Präsident Alfons Hörmann erwartet bei der Mitgliederversammlung des Deutschen Olympischen Sportbundes am Samstag trotz Kritik an seiner Person bei der Wahl einen starken Rückhalt. "Man darf sich von Einzelstimmen nicht zu sehr beeinflussen ... mehr
 


shopping-portal