Sie sind hier: Home > Themen >

Alitalia

Thema

Alitalia

Alitalia:

Alitalia: "Blackfacing" – Rassismusvorwurf gegen italienische Airline

Eine Kampagne von Alitalia hat für Tumulte in den Sozialen Netzwerken gesorgt. Die Fluggesellschaft hat jetzt reagiert und die Werbung mit einem Obama-Imitator gestoppt. Die italienische Fluggesellschaft Alitalia hat nach heftiger Kritik in sozialen Medien ... mehr
Niki Lauda als neuer Alitalia-Chef?

Niki Lauda als neuer Alitalia-Chef?

Die italienische Fluggesellschaft Alitalia ist finanziell angeschlagen. Zudem setzen wiederkehrende Streiks der Airline gehörig zu. Jetzt ist Formel-1-Legende und Luftfahrt-Unternehmer Niki Lauda einem Bericht zufolge als neuer Chef der italienischen Fluggesellschaft ... mehr
Etihad auf Einkaufstour: Umbau von Air Berlin nimmt Gestalt an

Etihad auf Einkaufstour: Umbau von Air Berlin nimmt Gestalt an

Die Zukunft der trudelnden Fluggesellschaft Air Berlin nimmt immer mehr Form an. Offizielle Äußerungen sind zwar dürftig, aber der Abschied von der Börse scheint ausgemacht. Zudem könnte Deutschlands zweitgrößte Airline in einer Allianz mit Alitalia aufgehen ... mehr
Ex-Ferrari-Chef Montezemolo soll Alitalia aus der Krise führen

Ex-Ferrari-Chef Montezemolo soll Alitalia aus der Krise führen

Der ehemalige Ferrari-Chef Luca Cordero di Montezemolo soll die Krisen-Airline Alitalia wieder auf Vordermann bringen. Der Verwaltungsrat von Alitalia ernannte Montezemolo offiziell zu seinem neuen Vorsitzenden, teilte die Fluggesellschaft mit. In den Verwaltungsrat ... mehr
Ryanair: Tiefpreise und Bieterkampf um Alitalia

Ryanair: Tiefpreise und Bieterkampf um Alitalia

Ryanair     bringt Bewegung in den europäischen Markt und setzt seine Konkurrenz mit Tiefpreisen weiter unter Druck. Zudem hat der Billigflieger ein Auge auf die zum Verkauf stehende Airline  Alitalia geworfen.  Nach einem Gewinnsprung ... mehr

Italienische Krisen-Airline "Alitalia": Verkauf an den besten Bieter

Nach dem gescheiterten Rettungsversuch der italienischen Fluggesellschaft Alitalia wirbt die Regierung in Rom um Käufer für die Krisen–Airline. "Das Unternehmen wird an den besten Bieter verkauft", sagte Verkehrsminister Graziano Delrio der Zeitung "La Stampa ... mehr

Insolvenzverfahren: Alitalia kurz vor dem Aus

Alitalia steht vor der Insolvenz. Jetzt wird eine Reaktion vonseiten der italienischen Regierung erwartet. Eine Verstaatlichung der Fluglinie wird bislang jedoch ausgeschlossen.  Nach dem gescheiterten Rettungsversuch hat die marode italienische Fluggesellschaft ... mehr

Alitalia verschenkt versehentlich Flugtickets

Peinliche Panne für die italienische Airline Alitalia: Wegen eines Software-Fehlers während einer weltweiten Werbeaktion konnten offenbar tausende Facebook-Benutzer statt des versprochenen Rabatts die Tickets ganz umsonst buchen. Das berichtet die Zeitung ... mehr

Airline-Bewertungen: Die 10 unbeliebtesten Fluggesellschaften

Gepäck verloren, Flieger verspätet, schlechtes Essen und mieser Service: Hin und wieder wird ein Flug zum Albtraum. Bei manchen Gesellschaften scheint das leider besonders oft der Fall zu sein, wie ein Blick in die Airline-Bewertungen von t-online.de zeigt. Wir haben ... mehr

Air-Berlin-Insolvenz: Das sagt die Presse

Air Berlin hat die Insolvenz beantragt. Warum scheiterte die zweitgrößte deutsche Fluglinie? Und wie geht es weiter? Das sagt die Presse. "Süddeutsche Zeitung": "Air Berlins Grundproblem war, dass das Unternehmen keiner klaren Strategie folgte. Etihad zwang die deutsche ... mehr

Alitalia steht vor dem Aus

Die schwer angeschlagene italienische Fluggesellschaft Alitalia steht vor dem Ende. In einem Referendum stimmte die Mehrheit der Mitarbeiter gegen einen mit der Regierung ausgehandelten Kompromiss zur Rettung der Fluglinie. Am Dienstag sollte der Verwaltungsrat ... mehr

Trotz Restrukturierung: Air Berlin muss Rekordverlust melden

Die Fluggesellschaft Air Berlin ist im vergangenen Jahr noch tiefer in die roten Zahlen gerutscht. Air Berlin schreibt mit einer Ausnahme seit 2008 rote Zahlen und befindet sich aktuell in einem tiefgreifenden Umbau. Das angeschlagene Unternehmen machte 781,9 Millionen ... mehr

Lufthansa verbietet Samsung Galaxy Note 7 auf allen Flügen

Auch die Lufthansa reagiert auf die Probleme mit dem mittlerweile eingestellten Smartphone Samsung Galaxy Note 7. Die Mitnahme des Smartphones ist ab sofort auf allen Flügen verboten, egal ob im Hand- oder aufgegebenen Gepäck. Ein Unternehmenssprecher ... mehr

Streik bei Alitalia: Allein in Rom 150 Flüge gestrichen

Ein  Streik bei Italiens angeschlagener Fluggesellschaft Alitalia hat  für Verspätungen und Behinderungen gesorgt. Allein am wichtigen Drehkreuz Rom-Fiumicino wurden 150 Flüge gestrichen. Zahlreiche Passagiere strandeten hier, es bildeten sich lange Schlangen. Insgesamt ... mehr

Alitalia: Hoffnungsschimmer für marode Fluglinie

Für die ums Überleben kämpfende italienische Fluggesellschaft Alitalia gibt es wieder einen Hoffnungsschimmer. Bei Krisenverhandlungen mit Gewerkschaften hätten sich Fortschritte abgezeichnet und zudem drohe der Energiekonzern ENI nicht mehr, die Treibstofflieferungen ... mehr

Alitalia: Zukunft der Airline weiter unsicher

Der italienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi hofft, die Pleite der Fluggesellschaft Alitalia doch noch abwenden zu können. Der von der Regierung eingesetzte Insolvenzverwalter Augusto Fantozzi soll bis zum Montag letzte Chancen für die schwer angeschlagene ... mehr

Air France-KLM und Air One bieten für Alitalia

Die französische Airline Air France-KLM hat schriftlich ihr Interesse an einer Übernahme der finanziell angeschlagenen italienischen Alitalia erklärt. Angesichts der großen Risiken schreckte die nach Umsatz weltgrößte Fluggesellschaft aber vor einem verbindlichen ... mehr

Luftfahrt: Alitalia schiebt Verhandlungen mit Kaufinteressenten auf

Wer die Wahl hat, hat die Qual. Eigentlich wollte der Verwaltungsrat der italienischen Fluggesellschaft Alitalia entscheiden, mit welchem Kaufinteressenten exklusive Verhandlungen aufgenommen werden. Doch nun heißt es, der Verwaltungsrat dürfte seine Entscheidung ... mehr

Air France-KLM verschärft Kampf um Alitalia

Air France-KLM hat den Bieterkampf um die italienische Fluggesellschaft Alitalia verschärft. Der französisch-niederländische Luftfahrtkonzern versucht einem Pressebericht zufolge, die Lufthansa mit einem höheren Gebot auszustechen. Air France-KLM habe sein bisheriges ... mehr

Alitalia: Piloten stimmen Investoren-Rettungsplan zu

Nach fast 15-stündigen Verhandlungen haben die Piloten der Alitalia grünes Licht für einen Plan zur Sanierung der angeschlagenen italienischen Fluggesellschaft gegeben. Wie die italienische Nachrichtenagentur Ansa berichtete, stimmten die Piloten ... mehr

Luftfahrt: Europas Fluggesellschaften schlagen Alarm

Die Fluggesellschaften in Europa schlagen Alarm: Die Auslastung ihrer Maschinen sinkt, steigende Treibstoffkosten treiben die Ticketpreise in die Höhe. Im April blieb durchschnittlich jeder vierte Platz in den Maschinen unbesetzt. Nach der Sommersaison dürften etliche ... mehr

Air France-KLM verhandelt mit Etihad über Joint Venture

Familienzuwachs bei Air Berlin: Großaktionär Etihad Airways verhandelt laut einem Pressebericht über eine weitreichende Kooperation mit der wirtschaftlich angeschlagenen Fluggesellschaft Air France-KLM. Die Zusammenarbeit solle über ein Gemeinschaftsunternehmen ... mehr

Alitalia muss möglicherweise am Montag Flüge einstellen

Die schwer angeschlagene italienische Fluggesellschaft Alitalia muss nach Worten ihres Insolvenzverwalters möglicherweise bereits am Montag die Flüge einstellen. Die Treibstoffreserven gingen zur Neige und die finanziell klamme Airline bekomme kein neues Kerosin ... mehr

Irrer Plan: Ryanair soll zur Gratis-Airline werden

Ryanair-Chef Michael O'Leary will seine Luftfahrtsgesellschaft zur Gratis-Airline umbauen. Viele Fluggastplätze sollen innerhalb eines Jahrzehnts kostenfrei für Passagiere zur Verfügung stehen, berichtet der "Guardian". Finanzieren soll sich Ryanair ... mehr

Lufthansa bietet nicht für Langstrecke der Air Berlin

Bei der insolventen Air Berlin fällt der Gläubigerausschuss heute wichtige Vorentscheidungen.  Lufthansa will für höchstens 78 Mittelstreckenjets bieten und die Langstrecke der Berliner links liegen lassen. Die Lufthansa bietet nicht für die Langstreckenjets ihrer ... mehr

Insolvenz bei Monarch Airlines: Größte Rückholaktion für 110.000 Reisende

Die britische Regierung spricht von der größten Rückholaktion in Friedenszeiten: Rund 110.000 Reisende müssen nach Hause gebracht werden, weil die fünfgrößte britische Airline insolvent ist. Ein halbes Jahrhundert nach ihrer Gründung hat die britische Fluggesellschaft ... mehr

Lufthansa bietet 500 Millionen Euro für Anteile an Alitalia

Die Lufthansa  soll sich für Teile der insolventen Airline Alitalia interessieren und ein Angebot in Höhe von 500 Millionen Euro vorgelegt haben. Die bisherigen Pläne der Lufthansa könnten jedoch Tausende Arbeitsplätze kosten.  Der Plan enthalte den Abbau ... mehr

Lufthansa und EasyJet wollen Alitalia übernehmen

Insgesamt sieben Fluggesellschaften reichen Angebote zur Umstrukturierung der Alitalia ein. Darunter sind auch Lufthansa und EasyJet, die Teile der maroden Airline übernehmen wollen. Deutschlands größte Fluggesellschaft Lufthansa will Teile der italienischen Airline ... mehr

Gestrandete Monarch-Passagiere: Rückholaktion in vollem Gange

Etwa die Hälfte der 110.000 gestrandeten Passagiere der insolventen britischen Fluggesellschaft Monarch Airlines soll noch in dieser Woche nach Hause geflogen werden. Der Chef der Luftverkehrsbehörde CAA (Civil Aviation Authority), Andrew Haines, sprach von einem "guten ... mehr
 


shopping-portal