Sie sind hier: Home > Themen >

Aljaksandr Lukaschenka

Thema

Aljaksandr Lukaschenka

Belarus – Proteste: Zehntausende trotzen Gewaltdrohung der Polizei

Belarus – Proteste: Zehntausende trotzen Gewaltdrohung der Polizei

Lukaschenkos Polizei hat mit dem Einsatz von Schusswaffen gegen Demonstrierende gedroht, 13.000 Menschen wurden schon festgenommen. Trotzdem gehen in Minsk mehr als 30.000 auf die Straße. In der belarussischen Hauptstadt Minsk haben am Sonntag erneut Zehntausende ... mehr
Hamburg: Lufthansa wartet Lukaschenkos Flugzeug – Verdi protestiert

Hamburg: Lufthansa wartet Lukaschenkos Flugzeug – Verdi protestiert

Nach der umstrittenen Wahl in Belarus reißen die Proteste gegen Staatschef Lukaschenko nicht ab. Trotzdem wartet die Lufthansa in Hamburg derzeit den Regierungsflieger des Despoten. Verdi ist empört. Mechaniker der Lufthansa warten derzeit in Hamburg das Flugzeug ... mehr
Belarus: EU droht mit Sanktionen gegen Alexander Lukaschenko

Belarus: EU droht mit Sanktionen gegen Alexander Lukaschenko

Die Massenproteste in Belarus werden weiterhin mit Gewalt unterdrückt. Die Europäische Union will deshalb ihre Sanktionen gegen das Land ausweiten. Im Fokus ist jetzt auch der Staatschef. Wegen der anhaltenden Gewalt gegen Demonstranten in Belarus nimmt ... mehr
Belarus: Polizei droht Demonstranten in Belarus mit Schüssen

Belarus: Polizei droht Demonstranten in Belarus mit Schüssen

Erneut ist es in Belarus zu Massenprotesten gekommen. Dabei setzen die Polizisten Tränengas und Wasserwerfer ein. Nun soll auch mit dem Gebrauch von Schusswaffen gedroht worden sein.  Die Polizei in Belarus hat den Demonstranten gegen Staatschef Alexander Lukaschenko ... mehr
Machtkampf in Belarus: Russland setzt Tichanowskaja auf Fahndungsliste

Machtkampf in Belarus: Russland setzt Tichanowskaja auf Fahndungsliste

Die Oppositionelle Tichanowskaja wirbt in Deutschland für Unterstützung im Machtkampf gegen Präsident Lukaschenko. Der bekommt jedoch Rückendeckung aus dem Kreml. Russland hat die belarussische Oppositionsführerin Swetlana Tichanowskaja zur Fahndung ausgeschrieben ... mehr

Belarussische Oppositionsführerin Tichanowskaja: "Wir brauchen eure Hilfe"

Die Anführerin der belarussischen Proteste wirbt bei ihrem Besuch in Berlin um mehr Hilfe. Jeder Sieg im Kampf gegen Machthaber Lukaschenko sei wichtig.  Außerdem zieht Tichanowskaja eine Parallele zur DDR.  Die belarussische Oppositionsführerin Swetlana Tichanowskaja ... mehr

Sondergipfel in Brüssel: Belarus reagiert auf EU-Sanktionen mit Strafmaßnahmen

Nach wochenlangem Streit hat sich die EU in der Nacht auf Sanktionen gegen Belarus geeinigt. Machthaber Lukaschenko ist davon bisher ausgenommen, reagiert aber bereits mit eigenen Strafmaßnahmen. Die Regierung in Minsk reagiert auf die neuen EU-Sanktionen gegen Belarus ... mehr

Belarus: "Ich bewundere das" – Merkel würdigt Opposition gegen Lukaschenko

Bei der Generaldebatte im Bundestag findet Angela Merkel deutliche Worte in Richtung des belarussischen Machthabers Lukaschenko. Mit dessen Gegenkandidatin Tichanowskaja will sich die Kanzlerin bald treffen. Bundeskanzlerin  Angela Merkel (CDU) hat die Opposition ... mehr

Belarus: Nobelpreisträgerin Alexijewitsch flieht

Die umstrittene Wiederwahl von Lukaschenko nehmen viele Opposiotionsmitglieder zum Anlass, das Land zu verlassen. Nun ist eine Literaturnobelpreisträgerin in Berlin gelandet. Die politisch engagierte Literaturnobelpreisträgerin Swetlana Alexijewitsch ... mehr

Belarus: 200 Festnahmen bei Massenprotesten gegen Lukaschenko

Der Staat demonstriert mit massivem Aufgebot seine Macht. Doch die Demonstranten lassen sich nicht aufhalten. Auch am Sonntag protestieren die Menschen in Belarus gegen Machthaber Lukaschenko. Die Menschen in Belarus haben erneut mit Massenprotesten der Gewalt ... mehr

Belarus: EU verurteilt "sogenannte Amtseinführung" Lukaschenkos

Nach der überraschenden Amtseinführung von Staatschef Lukaschenko nehmen die Proteste in Belarus weiter an Fahrt auf. Nun hat auch die Europäische Union die Handlung des Präsidenten missbilligt. Die EU hat die Amtseinführung des umstrittenen Staatschefs Alexander ... mehr

Belarus: Lukaschenkos Vereidigung löst heftige Proteste aus – gewaltsame Festnahmen

Der belarussische Präsident Lukaschenko ließ sich heimlich ins Amt einführen und erklärte die Revolution für besiegt. Viele Bürger sehen das anders und protestierten. Die Sicherheitskräfte reagierten heftig. Nach der Amtseinführung des umstrittenen Staatschefs Alexander ... mehr

Belarus: Lukaschenko lässt "Slawische Bruderschaft" aufmarschieren

Mit 6.000 Soldaten möchte der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko die Nato-Truppen einschüchtern, die er vor den Grenzen seines Landes vermutet. Die Übung der "Slawischen Bruderschaft" soll eine Woche dauern. In Belarus (Weißrussland) hat Staatschef Alexander ... mehr

Nach Gewalt in Belarus: Heiko Maas prüft EU-Sanktionen gegen Lukaschenko

Bundesaußenminister Heiko Maas bringt Sanktionen der EU gegen den belarussischen Präsidenten Lukaschenko ins Gespräch – ob diese vollzogen werden können, bleibt unklar. Bundesaußenminister Heiko Maas hat sich dafür ausgesprochen, auch EU-Sanktionen gegen ... mehr

Proteste in Belarus: Angst durch Gewalt – Lukaschenkos Plan geht nicht auf

Unerschrocken protestieren Zehntausende in Belarus gegen "Europas letzte Diktatur". Es gibt viele Festnahmen, Polizeigewalt und einen besonders schrecklichen Fall von Repression.  Trotz eines Aufmarschs von Soldaten in Kampfmontur und mit Sturmgewehren haben ... mehr

Bestsellerautor Mak: "Vielleicht verlassen Trumps Getreue das sinkende Schiff"

Die USA befinden sich im Krisenmodus, Europa verharrt in Bedeutungslosigkeit. Zeit für Deutschland, endlich seine Rolle als Leitnation anzunehmen, fordert Experte Geert Mak im t-online-Gespräch. Die Welt scheint aus den Fugen geraten zu sein: Die USA leiden besonders ... mehr

Belarus behauptet Nato hätte Übles vor – will Grenzen zu Litauen und Polen schließen

Entgegen der Ankündigung des Präsidenten Lukaschenko hat Belarus seine Grenzen nach Europa vorerst nicht geschlossen. Die Kontrollen wurden allerdings verstärkt.  Die Grenzen von Belarus sind weiter geöffnet. Staatschef Lukaschenko hatte am Donnerstagabend bei einer ... mehr

Belarus: Oppositionsführerin Tichanowskaja trifft EU-Außenminister

Die belarussische Oppositionsführerin Swetlana  Tichanowskaja will mit der EU über mögliche Sanktionen gegen  Präsident Lukaschenko  beraten. Die landesweiten Proteste halten an.  Die belarussische Oppositionsführerin Swetlana Tichanowskaja trifft am Montag ... mehr

Proteste in Belarus: Oppositionelle Kolesnikowa ist angeklagt

Die gewaltsam in Haft genommene Oppositionsführerin Maria Kolesnikowa wird verklagt: Ermittler sehen in ihr eine Gefahr für das Land. Es heißt, sie wolle illegal die Macht ergreifen. In Belarus ist die inhaftierte Oppositionspolitikerin Maria Kolesnikowa am Mittwoch ... mehr

Massive Prügelattacken in Belarus: 2.000 Anzeigen gegen Polizisten

Seit Wochen herrscht in Belarus ein Ausnahmezustand. Tausende demonstrieren gegen den Staatschef, Polizisten gehen gewaltsam gegen die Protestler vor. Deren Verhalten hat nun Folgen. Nach der massiven Gewalt von maskierten Uniformierten gegen friedliche Demonstranten ... mehr

Moskau hilft Belarus: Putin gewährt Lukaschenko eine Finanzspritze

In Belarus gehen mehr als Hunderttausend Menschen auf die Straße, Staatschef Lukaschenko holt sich für die eskalierende Situation in seinem Land ausgerechnet Hilfe von Putin. Denn finanziell wird es eng. Kremlchef Wladimir Putin hat angesichts des Machtkampfes ... mehr

Belarus-Proteste: Eine Uroma als Heldin – Bakinskaya gegen Lukaschenko

Nina Baginskaya läuft ganz vorn mit bei den Protesten gegen den belarussischen Präsidenten Lukaschenko. Seinen Einsatzkräften blockiert sie den Weg – und gelegentlich verteilt die 73-Jährige auch Tritte.  "Ich gehe spazieren", sagt die ältere Frau zu dem vermummten ... mehr

Belarus: Zehntausende bei Massenprotesten – viele Festnahmen

Zehntausende Menschen demonstrierten erneut gegen den belarussischen Staatschef Lukaschenko. Die Regierung reagierte mit einer Abschaltung der Mobilen Dienste. Es folgten Festnahmen. Mehr als 250 Menschen sind am Sonntag bei den neuen Massenprotesten in Minsk gegen ... mehr

Proteste in Belarus: Vermummte Sicherheitskräfte zerren Frauen in Transporter

Seit Wochen wird in Belarus gegen die Wahl von Präsident Lukaschenko protestiert. Sicherheitskräfte gehen immer wieder gewaltsam gegen Demonstranten vor. Auch Frauen geraten jetzt stärker ins Visier. Bei neuen Protesten Hunderter Frauen in Belarus gegen ... mehr

Treffen in Belarus: Kann Putin Lukaschenko zum Aufgeben überreden?

Bislang hält Wladimir Putin die schützende Hand über Alexander Lukaschenko. Doch in Russland betrachtet man den "letzten Diktator Europas" zunehmend als Last. Am Montag kommt es zum Krisentreffen. Der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko kommt nach Angaben ... mehr

Oppositionsführerin Kolesnikowa sollte gewaltsam in Ukraine abgeschoben werden

Die Umstände des Verschwindens von Maria Kolesnikowa werden immer deutlicher. Die belarussische Oppositionelle sollte wohl außer Landes gebracht werden – und wehrte sich dagegen. Die belarussischen Behörden haben nach Angaben eines Augenzeugen versucht ... mehr

Belarus – Rücktritt? Lukaschenko räumt ein: "Bin vielleicht zu lange im Amt"

Der belarussische Präsident Lukaschenko hat ausgesprochen, was viele denken: Seine Amtszeit sei möglicherweise etwas zu lang. Einen Grund für einen Rücktritt sieht er darin aber nicht. Der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko hat nach russischen Medienberichten ... mehr

Belarus: Oppositionelle Kolesnikowa wohl festgenommen – "Eine Schmierenkomödie"

Die belarussische Oppositionspolitikerin Kolesnikowa ist verschwunden, vermutlich wurde sie festgenommen. In Deutschland ist die Politik entsetzt – und fordert Konsequenzen für Belarus. Deutsche Außenpolitiker haben nach dem Verschwinden der Oppositionspolitikerin Maria ... mehr

Belarus: Maria Kolesnikowa entführt? Maas verlangt Aufklärung

Maria Kolesnikowa ist charismatisch und ambitioniert, bei den Protesten in Belarus trat sie zuletzt immer stärker als Anführerin hervor. Ist sie dem Machtapparat von Alexander Lukaschenko zu gefährlich geworden? Mit ihrem herzhaften Lachen und deutlichen Worten gegen ... mehr

Belarus: Wurde Oppositionsführerin Kolesnikowa entführt? "Aufenthaltsort unbekannt"

Maria Kolesnikowa soll in Minsk von Unbekannten in einen Minibus gezerrt worden sein. Die Demokratiebewegung in Belarus sagt, die Oppositionsführerin sei entführt worden. Die verschwundene belarussische Oppositionspolitikerin Maria Kolesnikowa ... mehr

Anschlag auf Nawalny: Putins Werk und Deutschlands Ohnmacht

Russland scheint im Fall Nawalny davonzukommen – schon wieder. Putins Reich ist einfach zu mächtig, als dass Deutschland irgendetwas unternehmen könnte. Wenn jemand einen anderen Menschen ermorden will, wird er vor Gericht gestellt und verurteilt ... mehr

Belarus: Massive Polizeipräsenz kann Proteste nicht stoppen – Festnahmen

Trotz eindringlicher Warnungen haben sich in Minsk wieder Zehntausende Menschen versammelt, um gegen Staatschef Lukaschenko zu protestieren. Die Polizei war mit einem Großaufgebot im Einsatz. Es gab viele Festnahmen. Bei den Massenprotesten in Belarus ... mehr

Belarus: So kann die EU jetzt den Menschen im Ex-Sowjetstaat helfen

Die Menschen wollen endlich selbst bestimmen, wie es in Belarus zugeht. Die politische Landkarte zu verändern, ist nicht ihr Ziel. Das hat Folgen für die Politik der EU, schreibt SPD-Außenpolitiker Nils Schmid im Gastbeitrag. Die offensichtlichen ... mehr

Proteste in Belarus: Lukaschenko dankt russischem Sender RT für Hilfe

In Belarus gehen weiter tausende Menschen gegen Machthaber Lukaschenko auf die Straße. Der baut auf Unterstützung aus Russland und hat nun dem russischen Staatsfernsehen für seine Unterstützung gedankt.  Der belarussische Staatschef Alexander Lukaschenko ... mehr

Belarus: Massenprotest gegen Lukaschenko – viele Festnahmen in Minsk

Am 66. Geburtstag von Machthaber Lukaschenko sind in Belarus wieder Zehntausende Menschen auf die Straßen gegangen. Vor allem in Minsk ging das Regime mit Härte gegen Demonstranten vor. Bei einer erneuten Groß-Demonstration in Belarus (Weißrussland) sind am Sonntag ... mehr

Belarus: Vor allem Frauen gingen zu Tausenden auf die Straßen von Minsk

In Belarus gehen die Proteste gegen Machthaber Lukaschenko weiter, am Samstag gingen wieder Tausende auf die Straßen von Minsk, vor allem Frauen. Berlin will offenbar den Botschafter des Landes einbestellen. Trotz eines strikten Demonstrationsverbots haben in Belarus ... mehr

Belarus: ARD-Kamerateam in Minsk festgenommen – "Absolut inakzeptabel"

Das Regime von Alexander Lukaschenko geht in diesen Tagen massiv gegen Demonstranten und Journalisten vor. Nun ist in Minsk auch ein Kamerateam der ARD festgenommen worden. Ein Kamerateam der ARD ist nach seiner Berichterstattung über die Proteste in Belarus ... mehr

Proteste in Belarus: Wie Lukaschenko systematisch die Wahrheit unterdrückt

In Belarus zieht das Regime die Zügel wieder an. Neben mehreren Hundert Demonstranten wurden zuletzt auch Dutzende Journalisten festgenommen. Der Kampf gegen die Presse hat bei Lukaschenko System. Bei den Protesten in Belarus ( Weißrussland) geht das Regime ... mehr

Belarus: 260 Festnahmen – Lukaschenko erhöht Druck auf Medien

Alexander Lukaschenko bekommt Rückendeckung aus Moskau. Immer mehr Gegner in Belarus lässt er festnehmen – inzwischen mehr als 260 Menschen, darunter auch 50 Journalisten. Die Lage in Belarus spitzt sich zu. Immer mehr Menschen werden verhaftet ... mehr

Krise in Belarus: Lukaschenko bittet Russland um Polizeireserve

Auf Bitte von Staatschef Lukaschenko entsendet Russland eine Polizeitruppe ins Nachbarland. Dafür soll er seinem Amtskollegen Putin ein Versprechen gegeben haben. Russland soll nach Angaben von Präsident Wladimir Putin eine Reservetruppe der Polizei für das Nachbarland ... mehr

Heiko Maas fordert: Druck auf Lukaschenko und Belarus muss erhöht werden

Heute beraten die EU-Außenminister in Berlin über die Krise nach den Wahlen in Belarus. Bundesaußenminister Heiko Maas sagte, die EU müsse nun erwägen, ob sie den Druck auf Lukaschenko erhöhe. Angesichts des anhaltenden Vorgehens von Präsident Alexander Lukaschenko ... mehr

Proteste in Belarus: Auf keinen Fall zu Hause bleiben

Ein Generationen-Konflikt spaltet Belarus: Während die Jungen endlich ins 21. Jahrhundert aufbrechen wollen, sind die Älteren für Erinnerungen an die vermeintlich gute alte Sowjetzeit empfänglich. Wenn das Wochenende beginnt, hält ganz Belarus den Atem an. Dann spitzt ... mehr

Belarus: Tichanowskaja: Keine Opposition mehr – "Wir sind die Mehrheit"

Die ehemalige Präsidentschaftskandidatin Swetlana Tichanowskaja dankte der EU – stellte aber klar, dass die Proteste weder pro-europäisch noch pro-russisch seien. Es gehe um die Demokratie. Mit einer "friedlichen Revolution" kämpft Belarus der Opposition zufolge ... mehr

Massenproteste in Belarus: Lukaschenko zeigt sich mit Kalaschnikow

Der belarussische Staatschef Lukaschenko ist während der Proteste in der Hauptstadt Minsk mit einer Waffe gesichtet worden. Der 65-Jährige hatte zuvor Drohungen an die Demonstranten ausgesprochen.  Während mehr als 100.000 Menschen in Belarus gegen die politische ... mehr

Belarus: Oppositionsführerin Tichanowskaja will nicht bei Neuwahl antreten

Oppositionsführerin Swetlana Tichanowskaja will nicht erneut als Präsidentschaftskandidatin antreten, sollte es in Belarus zu Neuwahlen kommen. Doch sie ruft weiter zu Protesten auf. Swetlana Tichanowskaja will bei einer Neuwahl nicht als Kandidatin ... mehr

Belarus: Trotz Lukaschenko-Drohungen – Opposition ruft zu weiteren Streiks auf

Die Opposition in Belarus fordert Neuwahlen und hat daher zu weiteren Protesten aufgerufen. Die Warnung von Präsident Lukaschenko beeindruckt sie dabei wenig. Ungeachtet der Drohungen von Präsident Alexander Lukaschenko hat die Opposition in Belarus zu landesweiten ... mehr

Massenproteste in Belarus: Opposition plant Neuwahlen am 5. November

Belarus kommt nicht zur Ruhe. Neuwahlen werden angekündigt und die Opposition geht nun offenbar auch gerichtlich gegen einen neuen Rat vor. Der wollte eigentlich die Massenproteste im Land beschwichtigen. Die Opposition in Belarus will noch im Herbst Neuwahlen abhalten ... mehr

Nach EU-Beschluss: Neuwahlen, Krieg? Belarus steht am Scheideweg

Es klingt nach einem deutlichen Signal: Die EU erkennt das Wahlergebnis in Belarus nicht an. Doch muss Machthaber Lukaschenko nun wirklich seinen Sturz fürchten?  Die Reaktion der EU auf die Gewalt in Belarus ist ein typischer Kompromiss: Die Staats- und Regierungschefs ... mehr

Belarus – Alexander Lukaschenko: EU sollte sich mit eigenen Problemen befassen

Die EU berät nach der umstrittenen Wahl und Gewalt gegen Demonstranten über den weiteren Umgang mit Belarus. Machthaber Lukaschenko rät, das Staatenbündnis sollte sich hingegen lieber mit eigenen Problemen befassen. Unmittelbar vor dem EU-Sondergipfel ... mehr

EU berät über Belarus: Die Angst vor der bewaffneten Eskalation – und vor Putin

Die EU berät über Sanktionen gegen das Regime von Machthaber Lukaschenko. Irgendeinen Formelkompromiss könnte es geben, aber mehr wohl kaum. Denn den Europäern wäre es eigentlich ganz recht, wenn sich in Belarus nicht allzu viel ändern würde.  Alexander ... mehr

Belarus: Tichanowskaja fordert Nichtanerkennung Lukaschenkos von EU

Kurz bevor die EU darüber berät, wie sie auf die Gewalt in Belarus reagieren soll, meldet sich die Präsidentschaftskandidatin aus dem Exil an die Verantwortlichen. Sie hat eine klare Forderung.  Die Präsidentenkandidatin Swetlana Tichanowskaja hat die Europäische Union ... mehr

Proteste in Belarus: Russland warnt vor EU-Gipfel vor Einmischung

Am Mittwoch beraten die Staats- und Regierungschefs der EU über die Situation in Belarus. Der Kreml warnt davor, sich in innenpolitische Angelegenheiten des Landes einzumischen. Dort organisiert sich die Opposition. Kurz vor dem EU-Sondergipfel wegen der Massenproteste ... mehr

Belarus: Diese fünf Dinge muss die EU jetzt gegen Lukaschenko tun

In Belarus demonstrieren Tausende, die EU befasst sich in einem Sondergipfel mit der Lage im Land. Statt nur Solidarität zu versprechen, müsste Europa endlich handeln. Bis vor ein paar Wochen lag Belarus im toten Winkel der europäischen Öffentlichkeit. Ein hartes ... mehr

Belarus: Erneut Tausende bei Demonstrationen – Merkel will mit Putin telefonieren

Der Druck auf den autoritären Staatschef Lukaschenko steigt Tag für Tag mehr. Doch der "letzte Diktator Europas" klammert sich weiter an die Macht. Kanzlerin Merkel will nun mit Wladimir Putin über die Lage sprechen. Die Opposition in Belarus ... mehr

Neuwahlen in Belarus denkbar? Lukaschenko wohl offen für Verfassungsänderung

Seit Tagen gibt es in Belarus Massenproteste gegen die Staatsführung um Langzeit-Präsident Alexander Lukaschenko. Dieser hatte sich zuletzt strikt gegen Neuwahlen ausgesprochen – macht nun aber einen Vorschlag.  Der umstrittene Staatschef Alexander Lukaschenko ... mehr
 
1


shopping-portal