Sie sind hier: Home > Themen >

Allgäuer Alpen

Thema

Allgäuer Alpen

Allgäu: Ein turbulentes Wochenende für den Holzpenis

Allgäu: Ein turbulentes Wochenende für den Holzpenis

Der Holzpenis im Allgäu sorgt immer wieder für Schlagzeilen. So auch jetzt: Am Wochenende machten sich Unbekannte über das "Kulturdenkmal" her – dann bauten es andere wieder zusammen.  Umgefallen, aufgerichtet, verschwunden, dann ersetzt, jetzt zersägt und wieder ... mehr
Bayern: Neuer Holzpenis in den Allgäuer-Alpen aufgetaucht – noch größer

Bayern: Neuer Holzpenis in den Allgäuer-Alpen aufgetaucht – noch größer

Der Holzpenis, der auf mysteriöse Weise aus den Allgäuer Alpen verschwand, wurde nun ersetzt – durch einen größeren. Wie der Neue dahin kam, ist aber ebenfalls unbekannt.  Nach dem mysteriösen Verschwinden eines etwa zwei Meter hohen Holzpenis gibt es nun Ersatz ... mehr
Oberallgäu: Wanderin stürzt 60 Meter in die Tiefe – und überlebt

Oberallgäu: Wanderin stürzt 60 Meter in die Tiefe – und überlebt

Glück im Unglück: Bei einer Wanderung in den Bergen ist eine Touristin im Oberallgäu vom Weg abgekommen und abgestürzt. Doch sie überlebte. Almhirten hörten die Rufe der Frau.  Beim Bergwandern oberhalb des Oytals im Oberallgäu hat eine lettische Touristin einen Sturz ... mehr
Bayern: Scheu und unauffällig –

Bayern: Scheu und unauffällig – "Vorbild-Bär" im Allgäu gesichtet

Nach "Problembär" Bruno im Jahr 2006 ist erstmals wieder ein Bär in Bayern gesichtet worden. Jedoch verhalte sich das Tier bislang unproblematisch. Ob er sich noch in Deutschland aufhält, ist unklar. In den Allgäuer Alpen ist mit hoher Wahrscheinlichkeit ... mehr
Bayern: Zwei Bergwanderer stürzen in den Alpen in den Tod

Bayern: Zwei Bergwanderer stürzen in den Alpen in den Tod

Zwei Wanderer sind in den bayrischen Alpen tödlich verunglückt. Hubschrauber konnten in beiden Fällen nur noch die Leichen bergen.  In den bayerischen Alpen sind zwei Bergwanderer abgestürzt und ums Leben gekommen. Am Falkenstein bei Inzell in den Chiemgauer Alpen ... mehr

Gipfel bricht ab: In den Alpen droht ein gigantischer Felssturz

Neben dem Gipfelkreuz bricht in fast 2.600 Meter Höhe ein Berg auseinander: Der Riss an der Spitze des Hochvogel wächst stetig. Experten fürchten, dass der Gipfel bald zu Tal rauscht. Er ist einer der bekanntesten Berge der Allgäuer Alpen – und könnte bald Geschichte ... mehr

Nordische Ski-WM - 20 Grad, drei Medaillen: So lief die erste Oberstdorf-Woche

Oberstdorf (dpa) - 13 von 24 Entscheidungen sind bei der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf absolviert, ab Dienstag beginnt die zweite Wettkampfwoche.  Die Schlaglichter einer ersten WM-Hälfte, die neben großen Leistungen auch Sonne satt und ein kleines ... mehr

Geigers Silber-Coup "was Besonderes"

Der nächtliche Blick auf die geliebten Allgäuer Alpen und eine Siegerehrung mit seiner Franziska: Karl Geiger erlebt bei der WM in seinem Heimatort Oberstdorf malerische Glücksmomente. Sein Silber-Coup und die überwältigende Gesamtsituation auf der ihm seit Jahrzehnten ... mehr

Bergsteiger bei Lawinenabgang lebensgefährlich verletzt

Bei einem Lawinenabgang in den Allgäuer Alpen sind zwei Bergsteiger lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Bergwacht in Oberstdorf (Landkreis Oberallgäu) am Donnerstag mitteilte, wurden die beiden Wanderer am Mittwoch in der Nähe des Gaisalpsees von einer ... mehr

Der Mittwoch beginnt teils nass: Im Allgäu später Sonne

Der Mittwoch beginnt für manche Menschen in Bayern mit etwas Regen, später können sich andere auf etwas Sonne freuen. An den Alpen und im Bayerischen Wald regnet es zunächst am Vormittag, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte. Am Nachmittag ... mehr
 


shopping-portal