Thema

Alpin

Bergsteiger stürzt 80 Meter in die Tiefe: schwer verletzt

Bergsteiger stürzt 80 Meter in die Tiefe: schwer verletzt

Ein 57 Jahre alter Bergsteiger aus Baden-Württemberg ist an der Zwerchenbergalm im oberbayerischen Reit im Winkl (Landkreis Traunstein) bei einem Absturz schwer verletzt worden. Der Urlauber aus Pforzheim rutschte in sehr steilem, felsigen ... mehr
Alpenverein: Wandern nur mit geeigneten Schuhen und Stöcken

Alpenverein: Wandern nur mit geeigneten Schuhen und Stöcken

München (dpa/lby) - Sonnig und warm soll es an diesem Wochenende werden - wer das Wetter für eine Wanderung nutzen will, sollte allerdings nur bestimmte Strecken und die passende Ausrüstung wählen. Nach Angaben des Deutschen Alpenvereins (DAV) in München liegt vor allem ... mehr
Kriminalität: Schlägerei um Plätze im Skilift endet mit drei Verletzten

Kriminalität: Schlägerei um Plätze im Skilift endet mit drei Verletzten

Obertauern (dpa) - Ein Streit um Plätze in einem Skilift in Österreich ist derart eskaliert, dass drei Menschen verletzt wurden. Nach Angaben der Polizei war eine Gruppe von sieben Schülern aus Großbritannien mit einem Vater (51) und seinem Sohn (16) aus dem bayerischen ... mehr
Schlägerei um Plätze im Skilift endet mit drei Verletzten

Schlägerei um Plätze im Skilift endet mit drei Verletzten

Ein Streit um Plätze in einem Skilift in Österreich ist derart eskaliert, dass drei Menschen verletzt wurden. Nach Angaben der Polizei war eine Gruppe von sieben Schülern aus Großbritannien mit einem Vater (51) und seinem Sohn (16) aus dem Landkreis ... mehr
Erhebliche Lawinengefahr im bayerischen Alpenraum

Erhebliche Lawinengefahr im bayerischen Alpenraum

Aufgrund der zunehmend milden Temperaturen herrscht im gesamten bayerischen Alpenraum inzwischen eine erhebliche Lawinengefahr. Es könne dadurch immer wieder zur Selbstauslösung vieler nasser Lockerschnee- und Schneebrettlawinen kommen, meldete der Lawinenwarndienst ... mehr

Tourengeher stürzt 100 Meter ab: Schwere Verletzungen

Beim Abstieg vom Gipfel der IV. Hornspitze im Zillertal in Österreich ist ein 38-jähriger Mann aus Erlangen abgestürzt und schwer verletzt worden. Wie die Tiroler Polizei mitteilte, hatte der Mann gemeinsam mit seinem 30 Jahre alten Begleiter am Sonntag eine Skitour ... mehr

Zwei Verletzte durch Lawine in Tirol

Mehrere Menschen sind am Sonntag an der Alplespleisspitze bei Kaisers in Österreich von einer Lawine mitgerissen worden. Nach Angaben der Polizei wurden zwei Menschen verletzt. Zeugen hatten den Lawinenabgang von einem gegenüberliegenden Hang beobachtet und Hilfe ... mehr

Drei Tote bei Lawinenunglück in der Schweiz

Fiesch (dpa) - In der Schweiz sind bei einem Lawinenunglück drei Tourenskifahrer ums Leben gekommen. Wie die Behörden berichteten, handelt es sich bei den Opfern nach ersten Erkenntnissen um Spanier. Zwei Skifahrer wurden leicht verletzt ins Krankenhaus geflogen ... mehr

Warum sich die Eiersuche eher am Ostermontag lohnt

Die Ostereiersuche in Bayern wird in diesem Jahr wohl eher ungemütlich - zumindest im Freien. Temperaturen zwischen 4 und 10 Grad prognostiziert der Deutsche Wetterdienst für Karsamstag und Ostersonntag, dazu immer wieder Regenschauer und Wind. "Weder Winter ... mehr

100 Tage Seilbahn der Superlative zur Zugspitze

Die neue spektakuläre Seilbahn zur Zugspitze hat an den ersten 100 Tagen ihres Betriebs mehr als 100.000 Gäste befördert. Das teilt die Bayerische Zugspitzbahn mit. Am 31. März fährt die Bahn damit genau 100 Tage auf Deutschlands höchsten Gipfel (2.962 Meter ... mehr

Bergwacht rettet Urlauber nach stundenlanger Suchaktion

Bergretter aus Bayern und Österreich haben nach einer stundenlangen Suche in der Nacht zum Freitag einen 55 Jahre alten Urlauber gerettet. Der Mann aus Baden-Württemberg wollte nach einem Ausflug auf eine Alm der 1869 Meter hohen Steinplatte zum Parkplatz ... mehr

Mehr zum Thema Alpin im Web suchen

Tödlicher Ski-Unfall am Spitzingsee

Ein tödlicher Ski-Unfall hat sich am oberbayerischen Spitzingsee (Gemeinde Schliersee) ereignet. Nach Angaben der Polizei vom Dienstag fuhr ein 20 Jahre alter Mann aus Penzberg am Vortag vom sogenannten Osthang in Richtung "Untere Firstalm". Nach einem ... mehr

Lawinengefahr in bayerischen Alpen mäßig bis gering

Gute Nachricht für Skifahrer in den bayerischen Alpen: Die Lawinengefahr bleibt bei guten Schneeverhältnissen weiter mäßig bis gering. "Die Absturzgefahr ist höher einzuschätzen als die Gefahr, verschüttet zu werden", fasste der Lawinenwarndienst die Situation ... mehr

Vater stürzt vor den Augen seines Sohnes in den Tod

Ein 53-Jähriger ist in den Berchtesgadener Alpen vor den Augen seines Sohnes 120 Meter tief in den Tod gestürzt. Die beiden Männer aus Mecklenburg-Vorpommern waren Anfang der Woche zu einer mehrtägigen Schneeschuhtour im Steinernen Meer aufgebrochen, wie die Polizei ... mehr

Polizei: Lawine verschüttet etwa zehn Menschen in der Schweiz

Bern (dpa) - Eine Lawine hat in den Schweizer Alpen nach Polizeiangaben etwa zehn Menschen verschüttet. Das Unglück geschah in etwa 2500 Metern Höhe bei Finhaut, wie die Kantonspolizei Wallis nach Informationen der schweizerischen Nachrichtenagentur sda mitteilte ... mehr

51-Jähriger stirbt nach Absturz in den Allgäuer Alpen

Ein 51-jähriger Mann ist auf einer Bergtour in den Allgäuer Alpen tödlich verunglückt. Der erfahrene Bergsteiger aus Norddeutschland stürzte am Rubihorn mehrere Hundert Meter in die Tiefe und starb, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Er war nach ersten Erkenntnissen ... mehr

Münchner Professor auf Bergtour in Japan tödlich verunglückt

München (dpa) - Ein Münchner Universitätsprofessor ist bei einer Bergtour in Japan tödlich verunglückt. Der 52-Jährige aus Grafing kam bei der Besteigung des Vulkans Nikko Shirane ums Leben. Der Wissenschaftler war am 21. Januar von der Tour nicht zurückgekehrt. Seine ... mehr

Winter tastet sich vor: Temperaturen auf dem Rückzug

Wer zuletzt die milden und sonnigen Tage in Bayern genossen hat, könnte sich zu früh gefreut haben. Denn der Winter startet einen neuen Versuch. Schon am Donnerstag gehen ab einer Höhe von 400 bis 600 Metern Schnee- und Graupelschauer nieder, berichtete der Deutsche ... mehr

Defekter Skilift in Österreich: Bergung von 150 Skifahrern

Kreischberg (dpa) - In Österreich sind rund 150 Skifahrer in einem defekten Sessellift stecken geblieben. Wegen eines Lagerschadens stoppte der voll besetzte Rosenkranz-Sessellift am Kreischberg in der Steiermark am Montag. Elf Bergrettung-Teams und drei Hubschrauber ... mehr

Bergsteiger stürzt am Riefenkopf ab: Tot

Ein 51-Jähriger aus dem Oberallgäu ist am Riefenkopf mehrere Hundert Meter abgestürzt und gestorben. Eine Angehörige der Bergwacht hatte den Unfall am Sonntagmittag beobachtet und war zu dem Bergsteiger geeilt, wie die Polizei mitteilte. Sie konnte ihm jedoch nicht ... mehr

Eiskletterer nach Lawine in Südtirol tot aufgefunden

Ein vermisster Eiskletterer aus Bayern ist zwei Tage nach einer Lawine in den Südtiroler Alpen tot aufgefunden worden. Einsatzkräfte entdeckten die Leiche des Mannes am Freitagmorgen, wie ein Sprecher der Bergrettung bestätigte. Das Schneebrett hatte sich am Mittwoch ... mehr

Nach Murenabgang: Bergbahn steht vorerst still

Nach einem Murenabgang herrscht für mindestens zwei Wochen Stillstand bei der Bergbahn auf das Bolsterlanger Horn im Oberallgäu. In den kommenden Tagen soll ein Bagger den Hang sichern, wie der Betriebsleiter der Hörnerbahn, Martin Fahr, am Donnerstag mitteilte ... mehr

Wieder Lawine in Südtirol: Vermutlich Deutscher verschüttet

Eine Lawine hat vermutlich einen deutschen Eiskletterer in den Südtiroler Alpen verschüttet. Das Schneebrett hatte sich am Mittwoch im Langental in der Gemeinde Wolkenstein gelöst, sagte eine Sprecherin der Bergrettung. Laut italienischer Nachrichtenagentur ... mehr

Wieder Lawine in Südtirol: Vermutlich Deutscher verschüttet

Rom (dpa) - Eine Lawine hat vermutlich einen deutschen Eiskletterer in den Südtiroler Alpen verschüttet. Das Schneebrett hatte sich im Langental in der Gemeinde Wolkenstein gelöst, sagte eine Sprecherin der Bergrettung. Laut italienischer Nachrichtenagentur ... mehr

Berliner nach neun Tagen per Hubschrauber gerettet

Nachdem er neun Tage allein in einer Mini-Berghütte ausgeharrt hatte, ist ein 44 Jahre alter Schneeschuhwanderer aus Berlin in den österreichischen Alpen gerettet worden. Der Mann war am vorvergangenen Montag (15. Januar) in der Nähe des Orts Lofer bei Berchtesgaden ... mehr

Tauwetter in Bayern: Wetterdienst warnt vor Lawinengefahr

Garmisch-Partenkirchen (dpa/lby) - Der Deutsche Wetterdienst und der Lawinenwarndienst Bayern haben vor erneuten Lawinenabgängen gewarnt. Wegen des Tauwetters bestehe im Laufe des Tages auf 1500 bis 1600 Metern Höhe "auf jeden Fall Lawinengefahr", teilte ... mehr

Zwei Frauen prallen auf Skipiste in Vorarlberg zusammen

Zwei Frauen aus Deutschland sind am Montag auf einer Skipiste in Vorarlberg in Österreich zusammengeprallt. Eine 64-Jährige aus Krefeld in Nordrhein-Westfalen erlitt bei dem Unfall in dem Gebiet Ski Arlberg schwere Bein- und Rückenverletzungen, wie die Polizei ... mehr

Tourengeher stirbt bei Sturz in den Allgäuer Alpen

Bei einem 500-Meter-Sturz über steiles Felsgelände am Widderstein in Österreich ist ein 33 Jahre alter Tourengeher aus Bayern ums Leben gekommen. Der Mann war mit einem 27 Jahre alten Freund - beide laut Polizei aus dem Raum Sonthofen - am Mittwoch in 2200 Metern ... mehr

Lawinenunglück: Überlebende zurück in Deutschland

Bozen (dpa) - Die Überlebenden des Lawinenunglücks von vergangener Woche in Südtirol sind zurück in Deutschland. Entsprechende Medienberichte bestätigte die Staatsanwaltschaft in Bozen am Dienstag. Weitere Einzelheiten könnten derzeit nicht bekanntgegeben werden ... mehr

Lawinenabgang in Tirol: Zwei Skifahrer aus Bayern sterben

Bei dem Lawinenabgang in den Tiroler Alpen sind zwei junge Skifahrer aus Bayern verschüttet und getötet worden. Die beiden waren nahe Kals auf dem Großglockner unterwegs, als sich das Unglück ereignete. Nachdem ein 25-Jähriger unmittelbar nach dem Unglück am Freitag ... mehr

Zweiter deutscher Skifahrer nach Lawine in Tirol tot

Kals (dpa) - Nach dem Lawinenabgang in den Tiroler Alpen ist ein zweiter Skifahrer aus Bayern tot unter den Schneemassen gefunden worden. Die Bergretter fanden den 26-Jährigen am Morgen, sagte Polizei-Einsatzleiter Franz Riepler der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

25-jähriger Bayer stirbt nach Lawinenabgang in Tirol

Kals (dpa) - In den österreichischen Alpen ist ein 25 Jahre alter Mann aus Bayern in einer Lawine gestorben. Die Schneemassen begruben den Mann und seinen 26 Jahre alten Freund, so ein Polizeisprecher. Nach einer Suchaktion konnte er zunächst noch geborgen werden, bevor ... mehr

25-jähriger Deutscher stirbt nach Lawinenabgang in Tirol

Kals (dpa) - In den österreichischen Alpen ist ein Deutscher in einer Lawine gestorben. Die Schneemassen begruben den 25-Jährigen und seinen gleichaltrigen Freund, wie die Polizei mitteilte. Nach einer Suchaktion konnte der Wintersportler zunächst noch geborgen werden ... mehr

Ermittlungen nach Lawinenunglück in Südtirol

Bozen (dpa) - Nach dem Tod von zwei Ludwigsburgern bei einem Lawinenunglück in Südtirol ermittelt nun die Staatsanwaltschaft. Es handele sich um Routine in einem solchen Fall, sagte eine Sprecherin des Justizbehörde am Freitag in Bozen, ohne Details zu nennen ... mehr

Notfälle: Trauer nach Lawinenunglück in Südtirol

Graun im Vinschgau/Ludwigsburg (dpa) - Mutter und Tochter sind bei einem Lawinenunglück in Südtirol gestorben - ihr Skiclub aus Ludwigsburg in Baden-Württemberg trauert nun um die Opfer. Die "Schneeläuferzunft Ludwigsburg" bekundete auf ihrer Internetseite am Donnerstag ... mehr

Skiclub trauert: Kind und Mutter von Lawine getötet

Nach dem Tod eines Kindes und seiner Mutter bei einem Lawinenunglück in Südtirol trauert der Skiclub in Ludwigsburg um die Opfer. Die "Schneeläuferzunft Ludwigsburg" bekundete auf ihrer Internetseite Anteilnahme und Trauer. Wie Thomas Mayer, Sprecher des Vereins ... mehr

Notfälle: Kind und Mutter sterben bei Lawinenunglück in Südtirol

Rom (dpa) - Eine Lawine in Südtirol hat mehrere Skifahrer aus Deutschland mitgerissen und ein Kind und dessen Mutter getötet. Das elf Jahre alte Mädchen sei zwar im Vinschgau aus der Lawine gerettet worden, habe aber nicht überlebt, sagte ein Sprecher der Polizei ... mehr

Kind und Mutter sterben bei Lawinenunglück in Südtirol

Bei dem Lawinenunglück im Vinschgau in Südtirol ist nach Medienangaben neben einem Kind aus Deutschland auch dessen Mutter gestorben. Das teilte die Bergrettung auf Twitter mit. Das Schneebrett war am Mittwoch im Skigebiet Haideralm abgegangen. Laut Medien stammen beide ... mehr

Kind und Mutter sterben bei Lawinenunglück in Südtirol

Rom (dpa) - Eine Lawine hat in Südtirol mehrere Skifahrer aus Deutschland mitgerissen und ein Kind und dessen Mutter getötet. Das elf Jahre alte Mädchen sei zwar im Vinschgau aus der Lawine gerettet worden, habe aber nicht überlebt, sagte ein Sprecher der Polizei ... mehr

Medien: Kind stirbt bei Lawinenunglück in Südtirol

Rom (dpa) - Bei dem Lawinenunglück im Vinschgau in Südtirol ist nach Medienangaben ein Kind aus Deutschland gestorben. Es sei zusammen mit seiner Mutter zunächst aus dem Schnee geborgen worden, doch dann den Verletzungen erlegen, wie die Nachrichtenagentur ... mehr

Zwei Deutsche am Silvestertag von Lawine verschüttet und verletzt

Tujetsch (dpa) - Ein deutsches Ehepaar ist am Silvestertag in den Schweizer Alpen von einer Lawine verschüttet und verletzt worden. Die Frau und der Mann waren mit Schneeschuhen am Aufstieg zur Maighels-Hütte im Kanton Graubünden, als es zu dem Unfall ... mehr

BBC: Nepal verbietet Solo-Besteigungen des Mount Everest

Kathmandu (dpa) - Die Regierung von Nepal hat einem Medienbericht zufolge Solo-Besteigungen der Berge des Himalaya-Staates verboten. Ziel der neuen Vorschriften sei es, Unglücke und Todesfälle zu vermeiden, berichtete die BBC unter Berufung ... mehr

Seilbahn der Superlative zur Zugspitze eingeweiht

Nun hat sie den kirchlichen Segen und kann loslegen: Die neue  Weltrekord-Seilbahn zur Zugspitze hat mit viel Prominenz den Betrieb aufgenommen. Die neue Zugspitzbahn wird künftig bis zu 580 Gäste stündlich auf Deutschlands höchsten Berg bringen. Drei Jahre Planung ... mehr

Wanderer stirbt beim Besteigen des Olymp

Athen (dpa) - Ein Mann ist beim Besteigen von Griechenlands höchstem Berg, dem Olymp, ums Leben gekommen. Der 55-Jährige stürzte in rund 2000 Metern Höhe in eine Schlucht. Sein Wanderfreund setzte einen Notruf ab, doch das Unglücksopfer erlag kurz danach seinen ... mehr

Gipfelkreuz wird zurück auf Zugspitze transportiert

Sechseinhalb Wochen war es unten - nun kommt das restaurierte Gipfelkreuz der Zugspitze wieder ganz nach oben. Mit einer Materialseilbahn soll es heute (9.30 Uhr) auf den mit 2962 Metern höchsten Berg der Republik gebracht werden. Anschließend soll ein Baukran ... mehr

Alpiner Felshumusboden ist Boden des Jahres 2018

Der Alpine Felshumusboden ist der Boden des Jahres 2018. Dies teilte der Präsident des Bayerischen Landesamtes für Umwelt, Claus Kumutat, am Montag bei einer Festveranstaltung in Berlin mit. "Der Felshumusboden ist ein Boden der Extreme", sagte Kumutat laut Mitteilung ... mehr

Mit dem Rollstuhl auf den Berg: inklusivere Seilbahnen

Inklusion auf dem Weg auf den Gipfel: Weil Behinderte, aber auch Senioren und Leute mit kleinen Kindern den Weg nach oben oft nicht zu Fuß schaffen, wollen die deutschen Seilbahnen mehr für diese Fahrgäste tun. Unter dem Motto "Bergerlebnis für Alle" wollen ... mehr

Erneut tödlicher Lawinenunfall bei Berchtesgaden

Zum zweiten Mal in diesem Herbst ist im Berchtesgadener Land ein Mensch in einer Lawine ums Leben gekommen. Eine Skitourengeherin wurde am Sonntag am Kehlstein von Schneemassen mitgerissen. Die 50-Jährige Tourengeherin war vom Ofnerboden aus in Richtung Kehlstein ... mehr

Tödlicher Lawinenunfall in Berchtesgaden

Am Kehlstein in Berchtesgaden ist am Sonntag eine 50-jährige Skitourengeherin tödlich verunglückt. Die Frau ist von einer Lawine mitgerissen worden. Wie die Polizei mitteilte, war die 50-jährige Berchtesgadenerin vom Ofnerboden aus in Richtung Kehlstein unterwegs ... mehr

Tödlicher Lawinenunfall in Berchtesgaden

Eine Skitourengeherin ist am Kehlstein (Landkreis Berchtesgadener Land) von einer Lawine mitgerissen worden und gestorben. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war die 50-jährige Berchtesgadenerin vom Ofnerboden aus in Richtung Kehlstein unterwegs. In einer steilen ... mehr

Sonnenschein lockt Brettlfans an die Zugspitze

Beste Pistenbedingungen, frisches Pulver und Sonnenschein haben am zweiten Tag der Skisaison viele Brettlfans an die Zugspitze gelockt. Am Samstag seien an Deutschlands höchstem Berg rund 2200 Gäste gezählt worden, darunter rund 1700 Wintersportler, sagte ein Sprecher ... mehr

Skifahrer starten an Zugspitze in die Saison

Garmisch-Partenkirchen (dpa) - Bei besten Wintersport-Bedingungen sind die Ski- und Snowboardfahrer an der Zugspitze in die Saison gestartet. Zehn von zwölf Pisten waren geöffnet, wie die Bayerische Zugspitzbahn mitteilte. Unter einem teils bedecktem Himmel ... mehr

Pulver und Frost: Brettlfans starten an Zugspitze in Saison

Garmisch-Partenkirchen (dpa/lby) - Bei besten Pistenbedingungen und winterlichen Minusgraden sind die Ski- und Snowboardfahrer am Freitag an der Zugspitze in die Saison gestartet. Vier von fünf Liften am Zugspitzplatt waren in Betrieb. Damit waren zehn von zwölf Pisten ... mehr

Brettl-Saison beginnt an der Zugspitze

Garmisch-Partenkirchen (dpa/lby) - An der Zugspitze startet heute das erste bayerische Skigebiet in die Wintersaison. Vier von fünf Liften am Zugspitzplatt werden in Gang gesetzt, damit sind zehn von zwölf Pisten befahrbar, wie die Bayerische Zugspitzbahn mitteilte ... mehr

Chemnitzer Student besteigt Gipfel im Himalaya

Ein Student der TU Chemnitz hat erstmals den Nangpai Gosum II im Himalaya-Gebiet bestiegen. Der 7296 Meter hohe Gipfel zählte bislang zu den höchsten unbestiegenen Bergen der Erde. "Das ist eines der letzten echten Abenteuer, die man noch erleben kann", sagte ... mehr
 
1 3 4 5


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018