Sie sind hier: Home > Themen >

Alt Duvenstedt

Thema

Alt Duvenstedt

Lkw-Fahrer mit 2,5 Promille unterwegs

Lkw-Fahrer mit 2,5 Promille unterwegs

Ein Lkw-Fahrer ist mit 2,5 Promille am Mittwochabend von der Polizei gestoppt worden. Der 61-Jährige sei in auffälligen Schlangenlinien auf der Autobahn 7 in Richtung Norden gefahren, woraufhin Beamte ihn bei Alt Duvenstedt (Kreis Rendsburg-Eckernförde) aus dem Verkehr ... mehr
Zugunglück von Alt Duvenstedt: Staatsanwaltschaft ermittelt

Zugunglück von Alt Duvenstedt: Staatsanwaltschaft ermittelt

Nach dem schweren Bahnunfall in Alt Duvenstedt nahe Rendsburg hat die Kieler Staatsanwaltschaft die Ermittlungen aufgenommen. Das berichtete Oberstaatsanwalt Michael Bimler am Mittwoch. Am 8. Mai war ein Regionalzug mit einem Schwerlaster auf einem ... mehr
Nach Zugunglück bleibt Bahnverkehr eingeschränkt

Nach Zugunglück bleibt Bahnverkehr eingeschränkt

Nach einem Bahnunfall in Alt Duvenstedt nahe Rendsburg vor einer Woche läuft der Zugverkehr auf der Strecke Hamburg-Flensburg weiterhin nicht wie gewohnt. Die Einschränkungen werden voraussichtlich bis einschließlich Mittwoch dauern, wie die Bahn am Dienstag mitteilte ... mehr
Bürgermeister stellt nach Zugunglück Strafanzeige

Bürgermeister stellt nach Zugunglück Strafanzeige

Nach dem Zusammenstoß eines Regionalzugs mit einem Schwerlaster in Alt Duvenstedt ist Streit zwischen der Gemeinde und dem Netzbetreiber Tennet entbrannt. Er habe Strafantrag gegen Unbekannt wegen Gefährdung des Eisenbahnverkehrs gestellt, sagte Bürgermeister Peter ... mehr
Nach Zugunglück von Alt Duvenstedt Bahnverkehr eingeschränkt

Nach Zugunglück von Alt Duvenstedt Bahnverkehr eingeschränkt

Nach dem Zusammenstoß eines Regionalzugs mit einem Schwerlaster in Alt Duvenstedt müssen sich Reisende auf der Strecke Flensburg-Rendsburg noch tagelang auf Behinderungen einstellen. Die Einschränkungen werden wohl noch bis einschließlich kommenden Mittwoch dauern ... mehr

Bundeswehr-Standort Alt Duvenstedt bleibt doch erhalten

Der Bundeswehr-Standort Alt Duvenstedt mit der Hugo-Junkers-Kaserne wird entgegen bisherigen Plänen doch nicht geschlossen. Dies gab das Verteidigungsministerium am Donnerstag bekannt. Das nördlich von Rendsburg gelegene Alt Duvenstedt gehört zu elf Standorten ... mehr

Nach Zugunglück von Alt Duvenstedt fährt die Bahn wieder

Eine Woche nach dem schweren Zugunglück am Bahnübergang Alt Duvenstedt (Kreis Rendsburg-Eckernförde) läuft der Bahnverkehr wieder. Seit Donnerstagmorgen verkehren die Züge zwischen Owschlag und Rendsburg planmäßig, wie die Bahn mitteilte ... mehr

Bundespolizei mahnt nach Zugunglück: Vorsicht an Übergängen

Nach dem Zugunglück in Alt Duvenstedt mit sieben Schwerverletzten haben die Deutsche Bahn und die Bundespolizei zur Vorsicht auch an den Bahnübergängen der Umgebung aufgerufen. Auf einer Strecke von zehn Kilometern sei an sieben Übergängen mit Halbschranke die Technik ... mehr

Zugunglück bei Rendsburg in Schleswig-Holstein - Zwei Schwerverletzte

Großeinsatz bei Rendsburg in Schleswig-Holstein: Ein Zug stößt mit einem Lkw zusammen. Mehrere Menschen werden verletzt – teilweise schwer. Der Zugverkehr wird tagelang blockiert sein. An einem Bahnübergang in Schleswig-Holstein ist am Mittwochmorgen ... mehr

Zug stößt mit Schwerlaster zusammen: Mehrere Verletzte

An einem Bahnübergang nahe Rendsburg ist am Mittwochmorgen ein Zug mit einem Schwerlaster zusammengestoßen. Die Zahl der in Krankenhäuser gebrachten Verletzten gab die Bundespolizei am Mittag mit zwölf an. Darunter seien zwei Schwerverletzte. Ein Verletzter ... mehr

Hohn nach 2021 Ausweichflugplatz der Luftwaffe

Hohn (dpa/lno) - Der schleswig-holsteinische Flugplatz Hohn soll ab 2021 als Ausweichflugplatz für die Bundeswehr bereitstehen. Nach der für diesen Zeitpunkt geplanten Auflösung des Lufttransportgeschwaders 63 werde der Flugplatz nicht geschlossen, sagte ein Sprecher ... mehr

Maskierte überfallen Hotel in Alt Duvenstedt

Zwei maskierte Männer haben in der Nacht zum Montag ein Hotel in Alt Duvenstedt (Kreis Rendsburg-Eckernförde) überfallen. Sie zwangen den 59 Jahre alten Nachtportier am Empfangstresen, den Tresor zu öffnen. Anschließend verschwanden die Täter mit einer größeren Summe ... mehr

Drei Festnahmen nach Einbruch in Büdelsdorf

Nach einem Einbruch in ein Schnellrestaurant in Büdelsdorf (Kreis Rendsburg-Eckernförde) hat die Polizei drei Verdächtige festgenommen. Zunächst wurden den Beamten verdächtige Beobachtungen an dem Restaurant gemeldet, wie die Polizei am Montag mitteilte. Beim Eintreffen ... mehr

Rettungsübung: EU-Bürger nach Erdbeben retten

Eine EU-Katastrophenschutzübung zur Rettung von Erdbebenopfern findet am Wochenende in Dänemark und Schleswig-Holstein statt. Die Rettung von EU-Bürgern nach einem Beben soll im dänischen Tinglev nahe der Grenze zu Deutschland geprobt werden. "Es geht dabei ... mehr
 


shopping-portal