Sie sind hier: Home > Themen >

Alt Schwerin

Thema

Alt Schwerin

30 Inhaftierte bekommen Bildungsabschluss

30 Inhaftierte bekommen Bildungsabschluss

In den Gefängnissen Mecklenburg-Vorpommerns haben in diesem Jahr 30 Inhaftierte eine Schul- oder Berufsausbildung abgeschlossen. Alle erhalten neutrale Zeugnisse ohne einen Hinweis auf den Strafvollzug, wie das Justizministerium am Samstag in Schwerin mitteilte. Demnach ... mehr
Ausnahmen von Lockdown bei Kinder- und Jugendsport und Zoos

Ausnahmen von Lockdown bei Kinder- und Jugendsport und Zoos

Von dem angekündigten Teil-Lockdown kann in Mecklenburg-Vorpommern der Kinder-und Jugendsport ausgenommen werden. Die Entscheidung darüber werde auf kommunaler Ebene angesichts der dortigen Corona-Infektionszahlen getroffen, sagte Ministerpräsidentin Manuela Schwesig ... mehr
Touristen müssen bis Donnerstag aus MV abreisen

Touristen müssen bis Donnerstag aus MV abreisen

Zwangspause für den Tourismus in Mecklenburg-Vorpommern: Wegen des Corona-Teil-Lockdowns müssen Urlauber spätestens bis zum 5. November aus dem Bundesland abreisen. Das kündigte Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) am Freitagabend in Schwerin nach einer ... mehr
FDP sagt Landesparteitag wegen Corona-Epidemie ab

FDP sagt Landesparteitag wegen Corona-Epidemie ab

Die FPD in Mecklenburg-Vorpommern hat ihren für den 7. und 8. November geplanten Landesparteitag aufgrund der sich verschärfenden Corona-Pandemie abgesagt. Vor dem Hintergrund der steigenden Fallzahlen gebiete es die Verantwortung, den bevorstehenden Landesparteitag ... mehr
MV sucht mehr als 300 Lehrer ab Februar

MV sucht mehr als 300 Lehrer ab Februar

Der Lehrerbedarf in Mecklenburg-Vorpommern ist weiter hoch. Zum nächsten Einstellungstermin am 1. Februar 2021 hat das Bildungsministerium jetzt 302 Stellen ausgeschrieben. Mehr als die Hälfte davon (157) betrifft Regionale Schulen, die zur Mittleren Reife ... mehr

Corona verzögert Kandidatenaufstellung zur Wahl bei SPD

Der Teil-Lockdown zur Eindämmung der Corona-Pandemie verzögert die Vorbereitung der Bundestagswahl 2021 bei der SPD in Mecklenburg-Vorpommern. Die Sozialdemokraten haben sämtliche Präsenzveranstaltungen ab Montag bis zunächst Ende November gestoppt ... mehr

Erbitterter Flaggenstreit im Landtag

Nach einem Erlass von Innenminister Lorenz Caffier (CDU) zu öffentlich gezeigten Reichs- und Reichskriegsflaggen hat der Landtag erbittert darüber gestritten, ob die neue Regelung weit genug oder zu weit geht. Dem Erlass zufolge kann die Polizei die heute ... mehr

CDU in MV will zügige Entscheidung zu Bundesvorsitz

Nach der Verschiebung des CDU-Bundesparteitages mit Vorstandswahlen erwartet die CDU Mecklenburg-Vorpommern, dass die Bundesspitze jetzt rasch handelt. Das Wichtigste für die Partei sei, dass zügig entschieden wird, sagte CDU-Landeschef Michael Sack am Freitag ... mehr

Landesbedienstete: Weniger und klimafreundlicher reisen

Mecklenburg-Vorpommerns Landesbedienstete sollen künftig weniger und klimafreundlicher auf Dienstreisen gehen. Das sieht ein Entwurf des Finanzministeriums zur Änderung des Landesreisekostengesetzes vor, den das Kabinett jetzt beschlossen hat, wie das Ministerium ... mehr

Ministerium: Keine Diskussion zur Verlängerung der Ferien

Eine Verlängerung der Weihnachtsferien und damit eine Art natürliche Corona-Quarantäne vor dem Familienfest wird es in Mecklenburg-Vorpommern nach derzeitigem Stand nicht geben. "Bei uns ist das nicht in der Diskussion", sagte der Sprecher des Schweriner ... mehr

Landtag sieht Co-Working als Perspektive für den Nordosten

Arbeiten, wo andere Urlaub machen: Die Landesregierung soll moderne Co-Working-Spaces - also geteilte Büroräume - in Mecklenburg-Vorpommern voranbringen. Der Landtag forderte die Regierung am Freitag mehrheitlich auf, solche Arbeitsorte gezielt zu entwickeln ... mehr

Corona-Fall im Umfeld: Volleyballerinnen in Quarantäne

Die Volleyballerinnen des SSC Palmberg Schwerin haben sich nach einem positiven Corona-Test im Umfeld des Teams vorsorglich in Quarantäne begeben. Das für Samstagabend angesetzte Bundesliga-Spiel in Aachen wurde verlegt, teilte der zwölfmalige deutsche Meister ... mehr

Kabinetts-Sondersitzung zur Umsetzung des Teil-Lockdowns

In einer Kabinetts-Sondersitzung in Schwerin sollen die Beschlüsse zu dem angekündigten Teil-Lockdown am heutigen Freitagnachmittag in die Landesverordnung eingearbeitet werden. Da das Kabinett erst nach der Landtagssitzung zusammenkommen kann, war laut Staatskanzlei ... mehr

Regierung soll Co-Working-Spaces auf dem Land fördern

Arbeiten, wo andere Urlaub machen: Die Regierungsfraktionen von CDU und SPD im Schweriner Landtag wollen moderne Co-Working-Spaces - mit Anderen geteilte Arbeitsräume - in Mecklenburg-Vorpommern voranbringen. In einem Antrag für die Landtagssitzung am heutigen Freitag ... mehr

15 Millionen Euro aus Strategiefonds verteilt

Der Landtag hat die Verteilung von 15 Millionen Euro aus dem umstrittenen Strategiefonds des Landes an zahlreiche kleine Projekte vor allem im kommenden Jahr gebilligt. Die oppositionelle Linksfraktion enthielt sich bei der Abstimmung am Donnerstag jedoch ... mehr

Weniger Kirchenasyl in Mecklenburg-Vorpommern

Die Zahl der Kirchenasyl-Fälle ist dieses Jahr in Mecklenburg-Vorpommern weiter zurückgegangen. In den ersten neun Monaten wurden dem Innenministerium sieben Fälle gemeldet, wie Ressortchef Lorenz Caffier (CDU) am Donnerstag im Landtag sagte. Im vergangenen Jahr hatten ... mehr

Mucha in Parlamentarische Kontrollkommission gewählt

Der SPD-Politiker Ralf Mucha ist am Donnerstag in die Parlamentarische Kontrollkommission des Landtags gewählt worden. Er folgt Dirk Friedriszik (SPD) nach, der Parlamentsangaben zufolge den Posten am 16. Oktober niedergelegt hat. Eine Fraktionssprecherin ... mehr

Jurk verlässt Schwerin und startet Profi-Karriere

Box-Talent Viktor Jurk verlässt den Bundesliga-Club Traktor Schwerin und beginnt mit sofortiger Wirkung eine Profikarriere bei der B+M Sport Management GmbH des früheren Klitschko-Managers Bernd Bönte. Das gab sein Verein am Donnerstag bekannt und bestätigte damit einen ... mehr

Teil-Lockdown: Zahlreiche Konzerte der Festspiele betroffen

Etwa ein Dutzend geplanter Konzerte der Festspiele Mecklenburg-Vorpommerns sind wegen der Einschränkungen durch den Teil-Lockdown abgesagt worden. "Mit den anhaltenden Konzertabsagen entfallen für uns als Veranstalter weitere Einnahmen, die wir nach den vergangenen ... mehr

Volleyballerinnen mindestens zweimal ohne Zuschauer

Nach der Verschärfung der Corona-Maßnahmen in Deutschland müssen die Volleyballerinnen des SSC Palmberg Schwerin mindestens ihre beiden Bundesliga-Heimspiele gegen Schwarz-Weiß Erfurt (14. November) und den VfB Suhl (28. November) ohne Zuschauer austragen ... mehr

Bußgeld von 150 Euro für falsche Angaben in Gästelisten

Falsche Angaben von Besuchern in Corona-Gästelisten kosten in Mecklenburg-Vorpommern künftig 150 Euro Bußgeld. Das gehe aus einem überarbeiteten Bußgeldkatalog hervor, teilte das Innenministerium am Donnerstag in Schwerin auf Anfrage mit. Zuvor wurde ein solches ... mehr

Schwesig für noch stärkere Reisebeschränkungen

Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) hat sich für weitergehende Reisebeschränkungen innerhalb Deutschlands ausgesprochen, um die hohen Infektionszahlen mit dem Coronavirus zurückzudrängen. "Nach meiner tiefen Überzeugung ist es besser ... mehr

Bund und Land sollen 100 Prozent Umsatzausfall erstatten

Von dem Teil-Lockdown betroffene Firmen sollen nach Ansicht der Vereinigung der Unternehmensverbände MV eine komplette Umsatzerstattung erhalten. "Nur so lassen sich weitere Kurzarbeit und Betriebsaufgaben vermeiden", sagte ... mehr

Schwesig für Reisebeschränkungen in Deutschland

Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) hat sich für Reisebeschränkungen innerhalb Deutschlands ausgesprochen, um die hohen Infektionszahlen mit dem Coronavirus zurückzudrängen. "Nach meiner tiefen Überzeugung ist es besser, für Gebiete ... mehr

Schwesig wirbt um Verständnis für Teil-Lockdown

Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) hat in einer Regierungserklärung um Verständnis für den Teil-Lockdown ab Montag in ganz Deutschland geworben. In den vergangenen sieben Tagen hätten sich allein in Mecklenburg-Vorpommern 579 Menschen ... mehr

Intendant kritisiert Schließung der Theater scharf

Der Generalintendant des Mecklenburgischen Staatstheaters, Lars Tietje, hat die Schließung der Theater und Konzerthäuser ab Montag zur Eindämmung der Corona-Pandemie scharf kritisiert. "Kultureinrichtungen haben mit ausgeklügelten Hygienekonzepten, klaren Regeln ... mehr

Deutlich mehr Arbeitslose im Oktober als im Vorjahresmonat

Die Zahl der Arbeitslosen in Mecklenburg-Vorpommern ist wegen der Corona-Pandemie im Oktober im Vergleich zum Vorjahresmonat um 7900 auf nunmehr 61 300 gestiegen. Die Erwerbslosenquote liegt nun bei 7,5 Prozent, wie die Regionaldirektion Nord der Bundesagentur ... mehr

Fahrgastschifffahrt kann mit Corona-Zwangspause leben

Die neue Corona-Zwangspause im November kommt für die Fahrgastschifffahrt nicht überraschend, sie scheint für das Gros der Anbieter zu verkraften zu sein. Wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur bei mehreren großen Reedereien ergab, war der Oktober enorm wichtig ... mehr

Nordosten bei Mobilitäts- und Umweltstudie im Mittelfeld

In einer Studie zur Nachhaltigkeit im Verkehr der Bundesländer belegt das Pendlerland Mecklenburg-Vorpommern einen Platz im Mittelfeld. Dabei wurden alle 16 Länder mit Blick auf Verkehrssicherheit, Lärmminderung, Flächenverbrauch, Klimaschutz und Luftqualität bewertet ... mehr

Experten warnen vor Gastronomie-Pleitewelle in MV

Angesichts der Corona-Krise warnt die Wirtschaftsauskunftei Crif Bürgel vor einer Pleitewelle in der Gastronomie im Nordosten. Stand Ende Oktober seien in Mecklenburg-Vorpommern etwa 16 Prozent der Restaurants, Gaststätten, Imbisse ... mehr

Arbeitsagentur legt Oktober-Zahlen vor

Vor dem Hintergrund der sich verschärfenden Corona-Pandemie und den zu erwartenden negativen Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt legt die Regionaldirektion Nord der Bundesagentur für Arbeit in Kiel am Donnerstag (10.00 Uhr) die Oktober-Bilanz vor. Dabei gehen Experten ... mehr

Corona-Beschlüsse: Unverständnis beim MV-Dehoga-Präsidenten

Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband MV hat mit Unverständnis auf die enormen Einschränkungen für Gastronomie-Betriebe reagiert. "Wir haben uns bis zuletzt gegen eine Schließung gewehrt. Das ist der schlimmste einzutretende Fall", sagte der Dehoga ... mehr

Ende der Einzelzelle: Linke will Justizvollzug reformieren

Wohngruppe statt Einzelzelle, mehr Sozialtherapie, mehr Besuche: Die Linke will den Justizvollzug in Mecklenburg-Vorpommern reformieren und noch stärker als bisher am Gedanken der Resozialisierung ausrichten. "Gute Therapie im Strafvollzug verhindert mehr Straftaten ... mehr

Bessere Bezahlung für Landesbedienstete auf den Weg gebracht

Mit einer besseren Bezahlung will das Land junge Lehrer, Richter und Mediziner in seinen Dienst locken. Der Landtag brachte am Mittwoch ein Gesetz auf den Weg, indem es den Entwurf der Landesregierung zur Beratung in die Ausschüsse überwies. Vorgesehen ist unter anderem ... mehr

19 Schulen beteiligen sich an freiwilligen Fiebermessungen

An landesweit 19 Schulen in Mecklenburg-Vorpommern können Kinder freiwillig Fieber messen lassen. Mit dem Pilotprojekt sollen Erfahrungen gesammelt werden, welche Gefahr von Schülern mit Fieber im Zusammenhang mit dem neuartigen Coronavirus ausgeht ... mehr

Gesundheitsminister: 29 Prozent der Infektionen zu Hause

Die meisten Corona-Infektionen in Mecklenburg-Vorpommern passieren nach Angaben von Gesundheitsminister Harry Glawe (CDU) zu Hause. Im privaten Haushalt geschähen derzeit "sehr grob gesagt" 29 Prozent der Ansteckungen, sagte Glawe am Mittwoch im Landtag. Rund 18 Prozent ... mehr

MV bringt Neuverschuldung von 2,1 Milliarden Euro auf Weg

Der Landtag von Mecklenburg-Vorpommern hat am Mittwoch die höchste Neuverschuldung in der Geschichte des Landes auf den Weg gebracht. Die Regierung will 2,15 Milliarden Euro Kredite aufnehmen, um die Folgen der Corona-Krise in diesem und im nächsten Jahr abzufedern ... mehr

Forderung von Unternehmen: Auf regionale Unterschiede achten

Mit Blick auf die Konferenz der Bundesregierung mit den Ministerpräsidenten der Länder über die Eindämmung der Corona-Pandemie hat die Vereinigung der Unternehmensverbände MV die Beachtung regionaler Unterschiede gefordert. "Mecklenburg-Vorpommern ... mehr

30 Jahre Landtag MV: Mehr als 1000 Gesetze verabschiedet

Der Landtag von Mecklenburg-Vorpommern hat in den 30 Jahren seines Bestehens seit der Wiedervereinigung mehr als 1000 Gesetzentwürfe und fast 5000 Anträge debattiert. "Fast 15 000 Kleine und Große Anfragen an die Landesregierung zeigen, wie ernst die Parlamentarierinnen ... mehr

SSC-Coach: "Dürfen nicht von der Bildfläche verschwinden"

Für Felix Koslowski geht es in der andauernden Corona-Pandemie um mehr als Siege und Niederlagen: "Es geht darum, unseren Sport am Leben zu halten, präsent zu bleiben, nicht von der Bildfläche zu verschwinden", sagte der Trainer der Bundesliga-Volleyballerinnen ... mehr

Schwesig: Nordosten bald Risikogebiet, wenn nichts passiert

Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) hat um Verständnis für bevorstehende härtere Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus geworben. Ohne weitergehende Vorkehrungen würde Mecklenburg-Vorpommern in spätestens zwei Wochen die kritische Marke ... mehr

Regnerisches Wetter in Mecklenburg-Vorpommern

Immer wieder Regen bringt das Wetter in Mecklenburg-Vorpommern in den nächsten Tagen. Nach vereinzeltem Sonnenschein und nur wenigen Schauern am Mittwoch ziehen in der Nacht zum Donnerstag kompakte Wolkenfelder mit Regen auf, wie der Deutsche Wetterdienst ... mehr

Landtag berät über Corona-Nachtragshaushalt

Die Schweriner Landesregierung legt dem Landtag am heutigen Mittwoch einen Nachtragshaushalt zur Bewältigung der Folgen der Corona-Krise vor, der die Aufnahme von 2,15 Milliarden Euro neuen Schulden vorsieht. Sollte er so beschlossen werden, würde mit 12,2 Milliarden ... mehr

Ministerium gibt Neu-Erlass gegen Reichskriegsflaggen heraus

Mit einem neuen Erlass will das Innenministerium Mecklenburg-Vorpommerns für eine erhöhte Sensibilität gegen die in der rechtsextremen Szene verbreiteten Reichs- und Reichskriegsflaggen sorgen. "Die Reichs(kriegs)flagge ist zum Symbol von Rechtsextremisten ... mehr

Schwesig plädiert für weniger Kontakte

Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) hat angesichts der steigenden Corona-Infektionszahlen in Mecklenburg-Vorpommern für weniger Kontakte plädiert. "Nicht alles, was in der Corona-Zeit erlaubt ist, muss man machen", sagte sie am Dienstag in Schwerin. Gerade ... mehr

Maskenpflicht in Ministerien angekündigt

In Ministerien und Landesbehörden Mecklenburg-Vorpommerns muss künftig ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Die Bedeckungen seien etwa in den Gängen und Fluren anzulegen, kündigte die Landesregierung nach einer Kabinettsberatung am Dienstag in Schwerin an. Diese ... mehr

"Schwarzbuch" mit fünf Fällen von Steuerverschwendung in MV

Ein teurer Ballfangzaun statt Lärmschutz, eine landeseigene Gastronomie mit Anschubfinanzierung vom Steuerzahler und ein gescheitertes Luxus-Mineralwasser mit städtischem Verlust: Der Bund der Steuerzahler listet in seinem diesjährigen Schwarzbuch ... mehr

Linke fordert Maskenpflicht im Landtag wegen Vorbildwirkung

Im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern sollte nach Ansicht der oppositionellen Linken künftig Maskenpflicht herrschen. "Politikerinnen und Politiker müssen Vorbild im Umgang mit den Maßnahmen sein. Deshalb muss auch und gerade im Landtag das Tragen von Masken zur Pflicht ... mehr

Hilfsgelder sollen Wirtschaft über den Winter helfen

Die sogenannte Neustart-Prämie für Beschäftigte nach Kurzarbeit wird bis ins kommende Jahr verlängert. Die Landesregierung werde sie bis zum 31. März 2021 ausdehnen, teilte das Wirtschaftsministerium am Dienstag in Schwerin mit. Damit sollen ... mehr

Schwerin mit Haushaltssperre und Sparziel: 11,5 Millionen

In der Landeshauptstadt Schwerin gilt ab sofort und bis zum Jahresende eine Haushaltssperre. Das Einsparziel seien 11,5 Millionen Euro, teilte eine Sprecherin der Verwaltung am Dienstag mit. Vorgesehen seien sowohl Kürzungen bei den Ausgaben als auch höhere Einnahmen ... mehr

Landesregierung beschließt Corona-Ampel-Regelung offiziell

Die Landesregierung hat am Dienstag offiziell die Corona-Ampel beschlossen, die in einigen Regionen des Landes bereits angewendet wird. Ab einem Wert von 35 Infektionen je 100 000 Einwohner in sieben Tagen springt die Ampel auf "Orange ... mehr

Ausweisdokumente sollen mit System besser überprüft werden

Mit einem speziellen System soll die Echtheit von Ausweisdokumenten in Mecklenburg-Vorpommern künftig besser überprüft werden können. Die 115 Meldebehörden des Landes erhalten bis Ende des Jahres ein entsprechendes Dokumentenprüfsystem, wie das Innenministerium ... mehr

Bauwirtschaft: Zu wenig öffentliche Auftraggeber

Die Bauwirtschaft leidet nach eigener Einschätzung unter der Zurückhaltung der öffentlichen Auftraggeber. Wie der Verband am Montag berichtete, ging der Umsatz im öffentlichen Bau im Zeitraum von Januar bis August um 3,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ... mehr

Michael Sack zu Parteitagsverschiebung: "Verzwickte Lage"

Der CDU-Landesvorsitzende Michael Sack hat Verständnis für das Verschieben des im Dezember geplanten Wahlparteitags geäußert. "Das ist insgesamt eine verzwickte Lage für die Partei. Eine Entscheidung der Frage ist mehr als überfällig", sagte Sack der Deutschen ... mehr

Subventions- und Sozialbeitragsbetrug: Familie vor Gericht

Am Landgericht Schwerin hat am Montag der Prozess gegen ein Ehepaar und seinen Sohn wegen Subventions- und Sozialbeitragsbetrugs sowie Steuerhinterziehung begonnen. Die Staatsanwaltschaft wirft den 68 Jahre alten Eltern und dem 42-jährigen Sohn aus dem Landkreis ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal