Sie sind hier: Home > Themen >

Alt Schwerin

Thema

Alt Schwerin

Debatte um Wohnraumförderung

Debatte um Wohnraumförderung

Mit einer geänderten Bauförderung will Mecklenburg-Vorpommern mehr bezahlbaren Wohnraum erreichen und gleichzeitig der sozialen Entmischung entgegenwirken. So soll staatliche Unterstützung künftig auch dann gewährt werden, wenn die Miete über der bisherigen ... mehr
Erste Kameraüberwachung von Platz soll nach Pannen starten

Erste Kameraüberwachung von Platz soll nach Pannen starten

In das von Pannen überschattete Vorhaben der landesweit ersten Bildüberwachung eines öffentlichen Platzes kommt Bewegung. Noch in diesem Jahr soll der Regelbetrieb am Schweriner Marienplatz aufgenommen werden, kündigte ein Sprecher des Innenministeriums an. Anfang ... mehr

"Power-for-Kids"-Prozess: Plädoyers am Landgericht Schwerin

Im Prozess wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern gegen den früheren Chef des inzwischen geschlossenen Schweriner Jugendtreffs "Power for Kids" werden heute die Plädoyers erwartet. Zum Schutz der Privatsphäre der betroffenen Jungen bleibt ... mehr
Linke für Ende des Militärschiffbaus in Wolgast

Linke für Ende des Militärschiffbaus in Wolgast

Die Linke im Schweriner Landtag hat den sofortigen Lieferstopp für Patrouillenboote aus Wolgast nach Saudi-Arabien gefordert. "Waffenexporte nach Saudi-Arabien gehören verboten", sagte der Abgeordnete Peter Ritter am Donnerstagabend im Parlament. Seine Fraktion hatte ... mehr
Mutmaßlicher Terrorist: Wollte nie Anschlag begehen

Mutmaßlicher Terrorist: Wollte nie Anschlag begehen

Drei Monate nach Prozessbeginn hat der in Schwerin festgenommenen Syrer Yamen A. die gegen ihn erhobenen Terrorvorwürfe bestritten. Er habe nie vorgehabt, einen Anschlag in Deutschland oder anderswo zu begehen, sagte der 20-Jährige am Donnerstag ... mehr

Schüler nach "Hitlergruß" noch suspendiert: Ermittlungen

Einer der beiden Schüler, die an ihrer Schule in Waren (Mecklenburgische Seenplatte) vor gut einer Woche den in Deutschland verbotenen "Hitlergruß" gezeigt haben, ist weiter vom Unterricht ausgeschlossen. Das erklärte ein Sprecher des Schweriner Bildungsministeriums ... mehr

Land übernimmt ab 2019 Schulgeld in Pflege-Ausbildung

Mecklenburg-Vorpommern will dem Beispiel anderer Bundesländer folgen und in der Pflegeausbildung das Schulgeld abschaffen. Noch bevor ab 2020 dazu eine bundesweit einheitliche Regelung in Kraft trete, übernehme das Land für das Schuljahr 2019/20 die Kosten ... mehr

Immer mehr Patienten in Kliniken des Landes

In den 39 Krankenhäusern Mecklenburg-Vorpommerns werden immer mehr Patienten behandelt. Im vergangenen Jahr wurden 416 277 Frauen, Männer und Kinder vollstationär aufgenommen, wie das Statistische Landesamt am Mittwoch in Schwerin mitteilte. Das waren ... mehr

Neuer Name und mehr Aufgaben für Stasi-Unterlagen-Behörde

Als Reaktion auf ein erweitertes Aufgabenspektrum erhält die Behörde der Landesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen in Mecklenburg-Vorpommern einen neuen Namen. Die in Schwerin ansässige Einrichtung soll künftig die Bezeichnung Landesbeauftragte für die Aufarbeitung ... mehr

Pflegegesetz: Rechte von Kommunen und Betroffenen stärken

Kommunen und Kreise in Mecklenburg-Vorpommern sollen mehr Mitsprache bei der Organisation der Pflege bekommen. Dem neuen Landespflegegesetz zufolge, das am Mittwoch in erster Lesung im Landtag in Schwerin beraten wurde, können Landkreise und kreisfreie ... mehr

Christine-Kühne-Preis geht an Sänger Andrew Haji

Der kanadische Tenor Andrew Haji bekommt den mit 10 000 Euro dotierten Christine-Kühne-Preis 2018 der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern. Er habe die Jury beim "Sängerfest der Jungen Elite" am 31. August und 1. September überzeugt, teilten die Festspiele am Mittwoch ... mehr

Freie Wähler: Chancen für Ende der Straßenbaubeiträge

Die Landesvereinigung der Freien Wähler sieht wachsende Chancen für ein Ende der umstrittenen Straßenausbaubeiträge in Mecklenburg-Vorpommern, obwohl die für September angekündigten Vorschläge der Regierungsparteien SPD und CDU noch fehlen. "Die Landesregierung ... mehr

Landtag startet Beratungen zum Nachtragshaushalt für 2019

Mecklenburg-Vorpommern will im kommenden Jahr mehr ausgeben als im schon beschlossenen Landesetat 2019 vorgesehen. Der Landtag in Schwerin hat dazu am Mittwoch die Beratungen zum erforderlichen Nachtragshaushalt aufgenommen. Der Entwurf der Landesregierung ... mehr

Mehr Geld für Polizei soll Sicherheitsgefühl stärken

Mit zusätzlichem Geld für Personal und Ausrüstung will die Landesregierung die Sicherheit in Mecklenburg-Vorpommern erhöhen. "15 Millionen Euro mehr für die Sicherheit, das ist gut angelegtes Geld", sagte CDU-Fraktionschef Vincent Kokert am Mittwoch in Schwerin ... mehr

Plädoyers im Dopingmittel-Betrugsprozess verschoben

Im Schweriner Betrugsprozess um Dopingmittel sind die Plädoyers gegen die beiden angeklagten Frauen verschoben worden. Einer der Verteidiger stellte in dem Prozess am Landgericht Schwerin am Mittwoch neue Beweisanträge. Ursprünglich war geplant, die Plädoyers schon ... mehr

Ermittlungen nach "Hitlergruß" an Warener Schule

Nach dem öffentlichen Zeigen des in Deutschland verbotenen "Hitlergrußes" sind zwei Schüler der Regionalen Schule in Waren (Mecklenburgische Seenplatte) für drei Tage vom Unterricht suspendiert worden. Die Direktorin habe unverzüglich reagiert und im Lehrerkollegium ... mehr

Kräftiges Plus: Tourismusbranche boomt im August

Der überwiegend sonnige August hat der Tourismusbranche in Mecklenburg-Vorpommern einen kräftigen Zuwachs gebracht. Bei 5,42 Millionen Übernachtungen sei ein Plus von 9,7 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat verzeichnet worden, teilte das Wirtschaftsministerium ... mehr

Linke sieht Straßenausbaubeiträge zunehmend im Abseits

In der Diskussion um die Zukunft der umstrittenen Straßenausbaubeiträge in Mecklenburg-Vorpommern macht die Linke Druck. Weil nach Bayern nun auch die rot-rot-grüne Koalition in Thüringen die Abschaffung anvisiert, sieht die Linksfraktion im Schweriner Landtag ... mehr

Anteil der Ein-Personen-Haushalte im Nordosten stabil

Der jahrelange Trend weg vom Familienleben hin zum Single-Dasein scheint in Mecklenburg-Vorpommern vorerst gestoppt. Der Anteil der Ein-Personen-Haushalte an allen Haushalten im Land betrug im vergangenen Jahr 40,5 Prozent nach 40,7 Prozent zwei Jahre zuvor ... mehr

Reformationstag: Im ganzen Norden staatlicher Feiertag

Am bevorstehenden Reformationstag, der erstmals auch in Hamburg und Schleswig-Holstein ein staatlicher Feiertag ist, lädt die Nordkirche zu Veranstaltungen im ganzen Norden ein. In Mecklenburg-Vorpommern, wo der 31. Oktober bereits seit 1990 ein Feiertag ist, findet ... mehr

Landtag wird zur Impfstation: Impfbereitschaft stärken

Ein Jahr nach dem Landtagsbeschluss für eine großangelegte Impfkampagne in Mecklenburg-Vorpommern wird der Landtag selbst zur Impfstation. Nach Angaben von Gesundheitsminister Harry Glawe (CDU) verabreichen Mitarbeiter des Gesundheitsamts Schwerin am Mittwoch ... mehr

Eine-Welt-Netzwerk will Zeichen setzen

Ende Oktober startet das Eine-Welt-Landesnetzwerk in Mecklenburg-Vorpommern erneut eine Veranstaltungsreihe, um auf fortwährende Ungleichheit und ungezügelten Ressourcenverbrauch auf der Erde aufmerksam zu machen. Unter dem Titel "Weltwechsel 2018" seien landesweit ... mehr

Gutachten: Kommunen finanziell zu schlecht ausgestattet

Die Städte und Gemeinden im Nordosten sehen sich durch ein neues Gutachten in ihrer Auffassung bestätigt, zu wenig Geld vom Land zu bekommen. Das Gutachten für die Novelle des Finanzausgleichsgesetzes (FAG) 2020 soll im November vorgelegt werden und übe deutliche ... mehr

Baukonjunktur dreht im August ins Plus

Die Baukonjunktur ist nach Angaben des Branchenverbands im August endlich angesprungen. "Zum ersten Mal in diesem Jahr verzeichnen die Bauunternehmen mit mehr als 20 Beschäftigten eine Umsatzsteigerung gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 1,1 Prozent", sagte ... mehr

Gerichtsvollzieher dürfen Anteil von Gebühren behalten

Schwerin (dpa/mv) - Die Gerichtsvollzieher in Mecklenburg-Vorpommern dürfen künftig einen größeren Teil der von ihnen eingenommenen Gebühren für sich behalten. Die Obergrenze wurde jetzt rückwirkend zum Jahresbeginn von knapp ... mehr

Angler gibt Panzergranate in Polizeirevier ab

Ein Angler aus Schwerin hat eine scharfe Panzergranate im Schweriner Polizeirevier abgegeben. Der 35-Jährige habe den Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg beim Angeln in einem Uferbereich gefunden und am Sonntagabend in einer Plastiktüte ins Revier gebracht, teilte ... mehr

Betrunkener Rollerfahrer auf dem Polizeiparkplatz

Mit einem Alkoholpegel von 1,38 Promille wollte ein Rollerfahrer in Schwerin seine Fahrt beginnen - auf dem Parkplatz der Polizei. Den Beamten, die den polizeibekannten 64-Jährigen beobachteten, war auch bekannt, dass er keine gültige Fahrerlaubnis besitzt, teilte ... mehr

Linke: Rasche Reaktionen auf Schwund im Lehramtsstudium

Als Reaktion auf die jüngste Untersuchung zu Studienabbrechern unter Lehramtsstudenten in Rostock und Greifswald will die oppositionelle Linke Studienvorbereitung und -organisation zum Thema im Landtag machen. "Anstatt die nächste Arbeitsgruppe einzusetzen, sollte ... mehr

Dämmerung: Zeitumstellung erhöht Gefahr von Wildunfällen

Mit der Umstellung der Sommer- auf die Winterzeit steigt die Gefahr von Wildunfällen. Der Berufsverkehr fällt in die Dämmerung – die besonders aktive Phase der Tiere. Autofahrer sollten vorsichtig und bremsbereit fahren. Doch was, wenn es zu einem Zusammenprall kommt ... mehr

Lobby-Verband will längere Förderung für Biomasse-Anlagen

Der Landesverband Erneuerbare Energien will eine längere Förderung für die Stromerzeugung aus Biomasse erreichen. Derzeit erhalten die Betreiber zum Beispiel von Biogasanlagen 16 Cent je Kilowattstunde Förderung nach dem Erneuerbare Energien Gesetz ... mehr

Schweriner Wissenschaftswoche zur Zukunft der Arbeitswelt

Die Arbeitswelten der Zukunft sind Thema der 7. Schweriner Wissenschaftswoche, die am Montag beginnt. Zur Eröffnung wird der Vizedirektor des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit, Ulrich Walwei, erwartet. Er sagte im Vorfeld ... mehr

Backhaus sieht Beratungsbedarf bei Wolfs-Antrag im Bundesrat

Mecklenburg-Vorpommern hat im Bundesrat für eine Überweisung des Antrags zum Umgang mit dem Wolf in die Ausschüsse gestimmt. Agrarminister Till Backhaus (SPD) sagte am Freitag, er unterstütze das Grundanliegen des Antrags von Sachsen, Niedersachsen und Brandenburg ... mehr

Zwei Alleen aus MV unter BUND-Wettbewerbssiegern

Unter den Siegern im bundesweiten Foto-Wettbewerb um die Alleen des Jahres ist Mecklenburg-Vorpommern mit zwei Motiven vertreten. Wie die Umweltorganisation BUND am Freitag in Schwerin bekanntgab, belegt die Lindenallee nach Bisdamitz auf Rügen den dritten Platz ... mehr

Landesbaupreis für Mecklenburg-Vorpommern erneut ausgelobt

Architektonisch herausragende Gebäude sollen in Mecklenburg-Vorpommern erneut mit dem Landesbaupreis gewürdigt werden. Wie die Architektenkammer am Freitag in Schwerin mitteilte, können Bewerbungen dafür vom 1. November an eingereicht werden. Dann seien die Unterlagen ... mehr

Baumesse eröffnet: Werbung auch für Berufsstand

In Schwerin ist am Freitag die Fachmesse für Bauen und Sanieren eröffnet worden. Sie wird flankiert von der 26. Mecklenburger Handwerksmesse, die Fachinformationen für Handwerker und mögliche Kooperationspartner bietet. Bis zum Sonntag präsentieren in der Sport ... mehr

CDU lehnt Forderung nach mehr Personal für Behörde ab

Der Datenschutzbeauftragte des Landes, Heinz Müller, kann bei seiner Forderung nach mehr Personal nicht auf die Unterstützung der Regierungspartei CDU hoffen. Nach Auskunft des Landesrechnungshofs liegt die Personalausstattung der Datenschutz ... mehr

Jugendliche nach Handtaschen-Raub vor Haftrichter

Unmittelbar nach dem Diebstahl einer Handtasche hat die Polizei am Mittwochabend in Schwerin zwei 16 und 17 Jahre alte Tatverdächtige gefasst. Die Staatsanwaltschaft beantragte nach Angaben einer Sprecherin am Donnerstag Haftbefehle gegen die beiden Jugendlichen. Ihnen ... mehr

Schwerin will mehr Studienmöglichkeiten

Schwerin ist die einzige Landeshauptstadt bundesweit ohne Universität oder Hochschule des Landes. Dennoch setzen Stadtverwaltung und Wirtschaft alles daran, die knapp 100 000 Einwohner zählende Stadt zu einem Hochschul- und Wissenschaftsstandort auszubauen ... mehr

Jugendliche stehlen Handtasche: kurz danach geschnappt

Unmittelbar nach dem Diebstahl einer Handtasche in Schwerin hat die Polizei zwei 16 und 17 Jahre alte Tatverdächtige gefasst. Der Polizei zufolge war eine 75-Jährige am Mittwochabend aus einem Bus ausgestiegen, als sie von den zwei Jugendlichen verfolgt wurde. Wenig ... mehr

Hohe Schwundquoten im Lehramtsstudium: Handlungsbedarf

Die Zahl der Lehramtsstudenten im Nordosten, die ihr Studium abbrechen, das Fach oder die Hochschule wechseln, ist höher als angenommen. Das sagte Bildungsministerin Birgit Hesse (SPD) am Donnerstag in Schwerin bei der Vorstellung einer Studie zur Situation ... mehr

Mopedführerschein mit 15 im Nordosten sehr beliebt

Der Mopedführerschein mit 15 ist in Mecklenburg-Vorpommern sehr beliebt. In diesem Jahr haben bis zum 1. August 249 Jugendliche die Prüfung für den Führerschein mit 15 abgelegt, teilte das Verkehrsministerium am Mittwoch mit. Das seien mehr als zehnmal so viele ... mehr

Backhaus will mehr Fisch in Aquakulturen produzieren

Die Fischproduktion in Aquakulturen ist weltweit einer der am schnellsten wachsenden Wirtschaftszweige der Nahrungsmittelerzeugung. Nicht aber in Deutschland, wie Mecklenburg-Vorpommerns Landwirtschaftsminister Till Backhaus (SPD) am Mittwoch auf dem Russlandtag ... mehr

Land bildet mehr Erzieher aus

Mecklenburg-Vorpommern bildet nach Angaben des Kultusministeriums mehr Erzieher und Sozialassistenten aus. Allerdings nahmen an den fünf staatlichen Schulen für Sozialwesen im Vergleich zum Vorjahr lediglich 30 Schüler mehr eine Ausbildung auf. Insgesamt waren ... mehr

Wissenschaftler: Volksbefragung für Regierung nicht bindend

Die in Mecklenburg-Vorpommern geplante "qualifizierte Volksbefragung" hat Experten zufolge keine rechtliche Bindung. Die Landesregierung könne nicht gezwungen werden, die Ergebnisse umzusetzen, betonten Wissenschaftler am Mittwoch in einer Anhörung im Landtag ... mehr

Anträge auf Dürrehilfe nach Panne wieder online

Mecklenburg-Vorpommerns dürregeplagte Bauern können laut Agrarministerium seit Mittwoch wieder Anträge auf Hilfe aus dem Bund-Länder-Programm stellen. Zuvor waren die Online-Unterlagen wegen Problemen mit dem Kalkulationsrechner für zwei Tage aus dem Internet genommen ... mehr

Experten: Verfassungsänderung ist Rückschritt für Behinderte

Eine mit Blick auf Behinderte geplante Verfassungsänderung in Mecklenburg-Vorpommern droht die Position der Betroffenen nach Ansicht von Experten zu verschlechtern statt zu verbessern. Der bisher im Artikel 17a der Landesverfassung festgeschriebene besondere Schutz ... mehr

Viele unter Dreijährige in Norddeutschlands Kitas

In Hamburgs Kindertagesstätten sind mit rund 44 Prozent fast die Hälfte aller unter Dreijährigen in Betreuung. Die Zahl stieg im Vergleich zum Vorjahr allerdings nur um etwa 300 Kinder und beläuft sich damit insgesamt auf 26 785, wie das Statistische Bundesamt ... mehr

Ausländeranteil in MV auf 4,6 Prozent gestiegen

Die Zahl der Ausländer in Mecklenburg-Vorpommern ist im vergangenen Jahr weiter gestiegen. Ihr Anteil an der Bevölkerung nahm von 4,3 auf 4,6 Prozent zu, wie das Statistische Landesamt am Mittwoch in Schwerin unter Berufung auf das Ausländerzentralregister mitteilte ... mehr

Impfaktion auf dem Uni-Campus: Grippe aus Hörsälen verbannen

Studenten in Rostock haben sich am Mittwoch auf dem Campus der Universität gegen Grippe und Tetanus/Diphtherie/Keuchhusten/Kinderlähmung impfen lassen können. Ärzte der Universitätsmedizin Rostock und des Landesamtes für Gesundheit und Soziales (LAGuS) boten ... mehr

Ermittlungen gegen mutmaßliche kriminelle Tabak-Händler

Wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung bei Herstellung und Vertrieb von Wasserpfeifentabak führt die Staatsanwaltschaft Schwerin Ermittlungen gegen eine mutmaßliche Bande von etwa 20 Beschuldigten. Am Mittwoch beantragte die Behörde Haftbefehl gegen einen ... mehr

Russlandtag: Osmakow hält Sanktionen für Stimmungskiller

Die wegen des Ukrainekonflikts gegen Russland verhängten Sanktionen sind nach Einschätzung des Vize-Ministers für Industrie und Handel, Wassili Sergeewitsch Osmakow, "lediglich ein Stimmungskiller". Die wirtschaftliche Zusammenarbeit bahne sich trotzdem ihren Weg, sagte ... mehr

Anhörung im Landtag: Forderung nach besserer Kita-Qualität

Die geplante Elternentlastung in der Kita ohne gleichzeitige Qualitätsverbesserung hat bei einer Anhörung im Landtag am Mittwoch Kritik geerntet. Die Erziehergewerkschaft GEW begrüßte zwar die Pläne der Landesregierung, die Kita-Beiträge 2019 ab dem zweiten betreuten ... mehr

Personalentscheidung von Glawe ruft Kritik hervor

Eine Personalentscheidung von Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU) sorgt für Kritik. Laut NDR hat Glawe eine Stelle im Koordinierungsreferat seines Ministeriums gegen zwei interne Bewerber mit einem ehemaligen Vorstandsmitglieds der Jungen Union aus Glawes Heimatstadt ... mehr

Bildungsministerin will Hochschulgesetz ändern

Bildungsministerin Birgit Hesse (SPD) will das Landeshochschulgesetz ändern, damit sich die Hochschulen in MV im nationalen und internationalen Wettbewerb behaupten können. Schwerpunkt sei die Verbesserung der Arbeitsbedingungen der Wissenschaftler, teilte ... mehr

Spitzenernte bei Erdbeeren, Kirschen und Äpfeln

Mecklenburg-Vorpommerns Gartenbauer haben trotz der Dürre in diesem Jahr eine gute Ernte eingefahren. Bei Erdbeeren, Kirschen und Äpfeln sprach Agrarminister Till Backhaus (SPD) am Dienstag sogar von einer Spitzenernte. So seien 7548 Tonnen Freilanderdbeeren ... mehr
 

Rezepte zu Alt Schwerin

Käse-Haselnuss-Terrine

Käse-Haselnuss-Terrine

Haselnüsse, Cheddar-Käse, alter Gouda ... Bewertung:   (12)


shopping-portal