Sie sind hier: Home > Themen >

Altenberg

Thema

Altenberg

Schnee im Erzgebirge: Milderes Wetter ab Donnerstag

Schnee im Erzgebirge: Milderes Wetter ab Donnerstag

Einige Teile von Sachsen sind in der Nacht zu Dienstag mit einer dünnen Schneedecke überzogen worden. "Der Schnee bleibt zum Teil noch etwas liegen", sagte ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Dienstagmorgen. Vor allem im oberen Erzgebirge gebe es einige ... mehr
Altenberg bewirbt sich mit Eisbahn um Rodel-WM

Altenberg bewirbt sich mit Eisbahn um Rodel-WM

Nur vier Wochen nach der erfolgreichen Bob- und Skeleton-Weltmeisterschaft will sich Altenberg erneut für Titelkämpfe bewerben. So sollen im Jahr 2024 oder 2025 zum dritten Mal nach 1996 und 2012 die Rodel-Weltmeisterschaften im Kohlgrund stattfinden. Die entsprechenden ... mehr
Rodlerin Tiebel beendet ihre Karriere:

Rodlerin Tiebel beendet ihre Karriere: "Psychische Grenze"

Die dreimalige Junioren-Weltmeisterin Jessica Tiebel hat ihre Karriere im Rennrodeln beendet. Dies gab die 21-Jährige in einem Schreiben an ihren Verein RRC Altenberg bekannt. "Diese Entscheidung ist mir nicht leichtgefallen, aber ich habe im Laufe der letzten ... mehr
Bundestrainer:

Bundestrainer: "Dürfen uns nicht von Heim-WM blenden lassen"

Bob-Bundestrainer René Spies blickt nach dem erfolgreichen Abschneiden seiner Schützlinge bei den Weltmeisterschaften in Altenberg bereits in Richtung Olympische Winterspiele in Peking in zwei Jahren. "Die Entwicklung im Vierer ist sehr gut, und auch im Zweier ... mehr
Bob-Pilot Walther erklärt nach Bronzemedaille Rücktritt

Bob-Pilot Walther erklärt nach Bronzemedaille Rücktritt

Bob-Pilot Nico Walther hat nach dem Gewinn der Bronzemedaille im Viererbob bei den Weltmeisterschaften in Altenberg sein Karriereende bekanntgegeben. "Das war eine spezielle WM, nämlich meine letzte", sagte der 29-Jährige nach der Siegerehrung am Sonntag. Walther hatte ... mehr

Bodenstation verbessert exaktes Arbeiten per Satelliten

Landwirtschaft, Straßenbau oder Schifffahrt - in Sachsen wird exaktes Arbeiten unter freiem Himmel künftig leichter. In Zinnwald-Georgenfeld (Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) wurde am Montag die erste Bodenstation des Satellitenpositionierungsdienstes "SAPOS ... mehr

Skeleton-Duo Lölling/Gassner siegt bei Mixed-Team-Premiere

Die deutschen Skeleton-Piloten haben bei den Weltmeisterschaften in Altenberg im dritten Wettbewerb den dritten Titel geholt. Bei der Premiere im Mixed-Team siegten am Sonntag Jacqueline Lölling von der RSG Hochsauerland und Alexander Gassner aus Winterberg ... mehr

Skeleton-Duo Lölling/Gassner siegt bei Mixed-Team-Premiere

Die deutschen Skeleton-Piloten haben bei den Weltmeisterschaften in Altenberg im dritten Wettbewerb den dritten Titel geholt. Bei der Premiere im Mixed-Team siegten am Sonntag Jacqueline Lölling von der RSG Hochsauerland und Alexander Gassner aus Winterberg ... mehr

Kanadischer Bob-Pilot Kripps verzichtet auf Viererbob-Finale

Der kanadische Bob-Pilot Justin Kripps kann im abschließenden Viererbob-Wettbewerb bei den Bob- und Skeleton-Weltmeisterschaften in Altenberg nicht mehr in den Medaillenkampf eingreifen. Der 33-Jährige teilte über Twitter mit, dass er an einer Oberschenkelverletzung ... mehr

Mit Bahnrekord in Altenberg: Skeleton-Pilotin Hermann verteidigt WM-Titel

Altenberg (dpa) – Im Zielbereich ließ Skeleton-Pilotin Tina Hermann ihren Emotionen freien Lauf. Als die zuvor perfekt fahrende Marina Gilardoni aus der Schweiz mit einem Rückstand von 22 Hundertstelsekunden nach ihr durch das Ziel fuhr, schrie die Titelverteidigerin ... mehr

Mit Bahnrekord: Skeleton-Pilotin Hermann verteidigt WM-Titel

Mit einem Bahnrekord von 57,77 Sekunden im letzten Lauf hat Skeleton-Pilotin Tina Hermann bei den Weltmeisterschaften in Altenberg ihren WM-Titel verteidigt. Die 27-Jährige vom WSV Königssee holte am Samstag im finalen Durchgang den großen Abstand ... mehr

Deutscher Dreifacherfolg: Friedrich holt neunten WM-Titel

Bob-Pilot Francesco Friedrich hat in einem an Spannung kaum zu überbietenden Finale bei Weltmeisterschaften in Altenberg den Titel im Viererbob gewonnen. Eine Woche nach dem Sieg im Zweierbob verwies der 29 Jahre alte Lokalmatador vom BSC Sachsen ... mehr

Skeleton-Pilot Grotheer siegt bei WM-Dreifacherfolg

Die deutschen Skeleton-Herren haben bei den Weltmeisterschaften in Altenberg den kompletten Medaillensatz abgeräumt. Christopher Grotheer vom BRC Thüringen siegte mit der Gesamtzeit von 3:44,81 Minuten knapp vor Lokalmatador Axel Jungk, der zwei Hundertstelsekunden ... mehr

Zwei Bahnrekorde: Deutsche Skeletoni führen bei WM-Halbzeit

Altenberg (dpa) – Die deutschen Skeleton-Herren liegen bei den Bob- und Skeleton-Weltmeisterschaften in Altenberg auf Kurs zu einem kompletten Medaillensatz. Nach den ersten beiden Läufen am Donnerstag liegt Christopher Grotheer vom BRC Thüringen mit einer ... mehr

Bob-Anschieber Franke hofft auf WM-Medaille im Vierer

Altenberg (dpa) – Bob-Anschieber Eric Franke will einen turbulenten Winter mit einer Medaille bei der Heim-WM versöhnlich abschließen. "Es war eine sehr schwierige Saison für uns. Jetzt wollen wir eine Medaille. Die Farbe ist völlig egal", sagte der Athlet ... mehr

Bobpilot Friedrich hat nächsten WM-Titel im Blick

Altenberg (dpa) – Bobpilot Francesco Friedrich peilt bei der WM in Altenberg den Doppelerfolg an. Nach dem historischen sechsten WM-Triumph in Folge im Zweierbob will der 29 Jahre alte Lokalmatador vom BSC Sachsen Oberbärenburg am Samstag (13.30 Uhr/ARD) und Sonntag ... mehr

Ministerpräsident Kretschmer will Wintersport weiter fördern

Altenberg (dpa) – Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer setzt sich für den Ausbau des Bundeslandes als festen Wintersportort ein. "Sachsen ist Wintersportland und wir wollen als Wintersportland weiter wachsen", sagte der CDU-Politiker am Dienstag auf einem ... mehr

Nolte will nach Sturz 2020 nicht mehr in Altenberg fahren

Nach ihrem schweren Sturz bei der Bob- und Skeleton-Weltmeisterschaft in Altenberg befindet sich Bobpilotin Laura Nolte vom RSC Winterberg auf dem Weg der Besserung. "Körperlich ist soweit alles gut, hier und da habe ich eine Wunde, am Knie zum Beispiel ... mehr

Sechster Sieg: Bob-Pilot Friedrich jetzt Rekord-Weltmeister

Francesco Friedrich ist mit dem sechsten WM-Titel in Folge im Zweierbob zum alleinigen Rekord-Weltmeister aufgestiegen. Der Lokalmatador vom BSC Sachsen Oberbärenburg gewann am Sonntag bei den Bob- und Skeleton-Weltmeisterschaften in Altenberg in der Gesamtzeit ... mehr

Jamankas Missgeschick mit Lenkseil: Spiegelbild der Saison

Für Zweierbob-Olympiasiegerin Mariama Jamanka war die Weltmeisterschaft in Altenberg ein Spiegelbild der wechselhaften Saison. Im letzten Rennen auf dem dritten Rang liegend schlug die für den BRC Thüringen startende Titelverteidigerin das Lenkseil ... mehr

Missgeschick mit dem Lenkseil: WM als Spiegelbild der Saison

Für Zweierbob-Olympiasiegerin Mariama Jamanka war die Weltmeisterschaft in Altenberg ein Spiegelbild der wechselhaften Saison. Im letzten Rennen auf dem dritten Rang liegend schlug die für den BRC Thüringen startende Titelverteidigerin das Lenkseil ... mehr

Bobpilotin Kalicki holt Silber: Humphries überlegen

Die deutsche Bob-Pilotin Kim Kalicki hat bei den Bob- und Skeleton-Weltmeisterschaften in Altenberg Silber im Zweierbob gewonnen. Die Junioren-Weltmeisterin aus Wiesbaden musste sich nach dem dritten und vierten Lauf und einer Zeit von 3:45,86 Minuten nur der hohen ... mehr

Friedrich schockt Konkurrenz im Zweierbob

Bob-Pilot Francesco Friedrich hat bei der Bob- und Skeleton-WM in Altenberg auf dem Weg zum sechsten WM-Titel im Zweierbob in Folge die Konkurrenz geschockt. Mit 54:00 Sekunden verbesserte der Lokalmatador vom BSC Sachsen Oberbärenburg im ersten Lauf am Samstag ... mehr

Altenberger Eismeister Mende: Stürze liegen nicht am Eis

Die vier Stürze beim Zweierbob der Damen zum Auftakt der Bob- und Skeleton-WM in Altenberg sind nach Angaben des Eismeisters nicht auf Fehler auf der Bahn zurückzuführen. "Am Eis lag es nicht. Es waren Fahrfehler der Pilotinnen", sagte Ralf Mende am Samstag ... mehr

Gestürzte Bobpilotin Nolte wohlauf: Kein Start am Samstag

Die deutsche Bobpilotin Laura Nolte hat den Sturz zum Auftakt der Bob- und Skeleton-Weltmeisterschaften in Altenberg gut überstanden. Laut ihrer Bremserin Ann-Christin Strack, die Schmerzen an der Schulter davontrug, sei Nolte wohlauf, wurde ... mehr

Deutsches Bob-Trio auf Medaillenkurs: Vier Stürze

Die deutschen Bobpilotinnen Kim Kalwicki, Stephanie Schneider und Mariama Jamanka befinden sich bei dem von Stürzen geprägten WM-Rennen im Zweierbob in Altenberg auf Medaillenkurs. Das Trio belegt nach zwei Läufen am Freitag hinter der hohen Favoritin Kaillie Humphries ... mehr

Mäßiger Wind und Neuschnee in Sachsen

Nach dem Sturmtief "Sabine" weht am Donnerstag in weiten Teilen Sachsens nur noch schwacher Wind. Wie der Deutsche Wetterdienst am Donnerstagmorgen mitteilte, kommt es nur noch auf dem Fichtelberg zu Sturm und allgemein im Bergland zu Sturmböen von bis zu 80 Kilometern ... mehr

Sonne satt und Minusgrade: Andrang auf Sachsens Skipisten

Sachsens Wintersportorte standen zu Ferienbeginn am Wochenende hoch im Kurs. "Kaiserwetter, Sonne pur", beschrieb der Geschäftsführer der Schwebebahn am Fichtelberg, René Lötzsch, am Sonntag die Situation. "Auf den Pisten herrschte Andrang, die Loipen waren ... mehr

Wintersportregionen reagieren auf Schneemangel

Schnee bleibt in Sachsen auch gut eine Woche vor Beginn der Winterferien Mangelware. In einigen traditionellen Wintersportregionen in den Mittelgebirgen werden den Urlaubern deshalb alternative Angebote gemacht, wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Wintersportvergnügen in Mittelgebirgen auf Maschinenschnee

In den sächsischen Mittelgebirgen müssen sich die Wintersportler weiter vor allem mit Maschinenschnee begnügen. In Altenberg waren bei strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel am Donnerstag sowie 20 bis 30 Zentimetern Schneehöhe erstmals alle Ski-Pisten ... mehr

Wintersportorte warten auf Schnee

Die sächsischen Wintersportorte rüsten für die Saison. Doch selbst in höheren Lagen fehlt noch der Schnee, ergab eine Umfrage der Nachrichtenagentur dpa. Skilift-Betreiber hoffen deshalb auf frostige Tage und Nächte, damit sie Kunstschnee auf die Hänge bringen ... mehr

Jugendliche horten illegale Böller

Mehr als 1300 Feuerwerkskörper mit insgesamt fast 12 Kilogramm Sprengstoff hat die Polizei bei Jugendlichen am Bahnhof Altenberg im Erzgebirge sichergestellt. Die Pyrotechnik im Wert von etwa 700 Euro hätten die drei 15- und 16-Jährigen vermutlich zuvor in Tschechien ... mehr

Bob- und Schlittenverband will Leistungssportniveau halten

Der Bob- und Schlittenverband für Deutschland (BSD) will sein hohes Leistungssportniveau auch in dieser Wintersport- Saison bestätigen. "14 Medaillen in den olympischen Disziplinen waren eine enorme Ausbeute, dieses Level wollen wir unbedingt halten", sagte ... mehr

Deutsche Bob-Meistertitel an Hafer, Oelsner und Nolte

Die Bobpiloten Christoph Hafer, Richard Oelsner sowie Laura Nolte haben die deutschen Meistertitel auf der WM-Bahn in Altenberg gewonnen. Ohne die Olympiasieger Francesco Friedrich und Mariama Jamanka, die für die am 7. Dezember in Lake Placid startende Weltcup-Saison ... mehr

Weltkriegsmunition in Waldstück bei Altenberg gesprengt

Experten der sächsischen Polizei haben am Mittwoch in einem Waldstück bei Altenberg Munition aus dem Zweiten Weltkrieg gesprengt. Dies musste vor Ort erfolgen, weil die Sprengkörper nicht transportfähig waren, teilte die Polizeidirektion Dresden am Donnerstag ... mehr

Freie Wähler fordern Grenzpolizei für Linksextremismus

Die Freien Wähler (FW) in Sachsen fordern eine Grenzpolizei unter Regie der Landespolizei. In ihr sollten neben Landespolizisten auch Bundespolizisten mitwirken, sagte FW-Spitzenkandidatin Cathleen Martin am Montag in Altenberg (Osterzgebirge). Auch die Finanzierung ... mehr

Freie Wähler warnen vor weiteren Steuerbelastungen

Die Freien Wähler haben sich vehement gegen weitere Steuerbelastungen für Bürger ausgesprochen. "Es ist nicht nachvollziehbar, warum die Bundestagsparteien bei der angeheizten Stimmung in Deutschland weiter an der Steuerschraube drehen", sagte FW-Bundeschef Hubert ... mehr

Trotz Tauwetters: Ski und Rodel gut

Trotz Plusgraden und Tauwetters sind die Bedingungen in den sächsischen Wintersportgebieten überwiegend gut - noch. Auf den Höhen von Erzgebirge und Vogtland waren Ski und Rodel am Samstag gut. "Bei uns herrscht Betrieb, es gibt Warteschlangen", sagte ein Mitarbeiter ... mehr

Erster Weltcup-Sieg für Felix Loch

Eine Woche nach dem Gewinn des WM-Titels hat Deutschlands Rodel-Ass Felix Loch auch sein erstes Weltcup-Rennen in diesem Winter gewonnen. Der 29-Jährige sicherte sich am Samstag im verschneiten Eiskanal in Altenberg den ersten Weltcup-Sieg seit fast einem ... mehr

Polizei stellt mehr als elf Kilogramm Sprengstoff sicher

Die Bundespolizei hat in Neurehenfeld (Sächsische Schweiz) mehr als 250 illegal aus Tschechien eingeführte Feuerwerkskörper sichergestellt. Sie hatten insgesamt eine Explosivmasse von elf Kilogramm, wie die Bundespolizei Chemnitz am Dienstag mitteilte. Die Beamten ... mehr

Weltkriegsmunition in Altenberg kontrolliert gesprengt

In Sachsen ist am Donnerstag erneut Munition aus dem Zweiten Weltkrieg kontrolliert gesprengt worden. In einem Waldstück bei Altenberg im Osterzgebirge wurden 33 Panzergranaten mit dem Kaliber 8,8 Zentimeter sowie vier Panzerminen und eine Schützenmine vernichtet ... mehr

Sachsen schließt viertes Naturschutzgroßprojekt ab

Mit den Bergwiesen im Osterzgebirge schließt Sachsen sein viertes Naturschutzgroßprojekt ab. Umweltminister Thomas Schmidt (CDU) würdigte am Dienstag in Zinnwald die Arbeit aller Beteiligten. "Naturschätze abseits der großen Touristenströme, die unsere Städte besuchen ... mehr

Biathlon-Olympiasieger Rösch am Auge operiert

Der für Belgien startende Staffel-Olympiasieger Michael Rösch muss in der Vorbereitung auf den Biathlon-Winter eine Zwangspause einlegen. Der 35-Jährige unterzog sich gut zwei Monate vor Saisonbeginn einer Operation am Auge, wie der der gebürtige Sachse am Freitag ... mehr

Matthias Benesch nicht mehr Geschäftsführer der Bobbahn

Matthias Benesch ist nicht mehr Geschäftsführer der Wintersport Altenberg (Osterzgebirge) GmbH (WiA). Der Kreistag Sächsische Schweiz-Osterzgebirge kam am Montagabend der Bitte des 50-Jährigen Bob-Europameisters von 2001 um Abberufung nach. Benesch ... mehr

Kühn und Horchler deutsche Biathlon-Sprintmeister

In Abwesenheit der Top-Athleten Laura Dahlmeier und Simon Schempp haben sich Johannes Kühn und Karolin Horchler zum Auftakt der deutschen Biathlon-Meisterschaften im sächsischen Altenberg die Sprint-Titel gesichert. Kühn (Reit im Winkl) setzte sich am Samstag ... mehr

10. Sächsische Waldwochen beginnen

Mit dem Pflanzen von Sträuchern und Ebereschen in Schellerhau im Osterzgebirge sind am Freitag die 10. Sächsischen Waldwochen eröffnet worden. Bis zum 29. April werde es zahlreiche weitere Aktionen unter anderem zur Pflege des Waldes und von Biotopen geben, teilte ... mehr

Eiche im Trend: Hölzer für mehr als 370 000 Euro verkauft

Mit dem Verkauf von wertvollem Holz aus Staats-, Kirchen-, Kommunal- und Privatwald hat der Staatsbetrieb Sachsenforst mehr als 370 000 Euro eingenommen. Insgesamt wurden am Mittwoch während einer Auktion 725 Einzelstämme von 23 unterschiedlichen Baumarten angeboten ... mehr

Trotz Viererbob-Sieg: Materialsorgen für deutsche Piloten

Sechs Wochen vor den olympischen Zweierbob-Rennen haben die deutschen Piloten immer noch mit grundlegenden Materialproblemen zu kämpfen. Darüber kann auch der Sieg im Viererbob von Nico Walther nicht hinwegtäuschen. Der Grund: Die Entwicklung der Wallner-Zweierbobs ... mehr

Walther gewinnt Viererbob-Weltcup

Erst im Zweierbob disqualifiziert und dann mit voller Konzentration zum Sieg in der Königsklasse gerast. Nico Walther hat bei seinem Heim-Weltcup ein Gefühlschaos erlebt. "Wir waren nach der Disqualifikation gestern am Boden zerstört, haben alles am Schlitten nochmal ... mehr

Zweierbob-Weltmeister Friedrich Zweiter und Walther raus

Der viermalige Zweierbob-Weltmeister Francesco Friedrich ist nach seinem Schlittenwechsel mit Anschieber Martin Grothkopp auf Rang zwei beim Heim-Weltcup in Altenberg gefahren. Den Sieg sicherte sich der Kanadier Justin Kripps, der am Samstag seinen 31. Geburtstag ... mehr

Erster Podiumsplatz für Bobpilotin Anna Köhler

Bobpilotin Anna Köhler hat den ersten Podiumsplatz ihrer Karriere im Weltcup gefeiert. Die Winterbergerin, die ihre erste Weltcupsaison fährt, kam am Samstag in Altenberg mit Anschieberin Annika Drazek auf Platz drei. Nach zwei Läufen hatte sie 0,90 Sekunden ... mehr

Grotheer Dritter beim Skeleton-Weltcup in Altenberg

Skeletonpilot Christopher Grotheer hat mit Platz drei seinen ersten Podestplatz im Olympia-Winter geschafft. Der Oberhofer hatte am Freitag beim Weltcup in Altenberg 0,76 Sekunden Rückstand auf den siegreichen Yun Sungbin aus Südkorea. Zweiter wurde der Russe Alexander ... mehr

Nacktrodeln 2013: Nico Schwanz ist schnellster Rodler in Altenberg

Nackt durch den Schnee toben - dieses seltsame Vergnügen gönnten sich 25 Nacktrodler im sächsischen Altenberg. Auf Plastikschlitten jagten sie um die Wette die Piste hinunter. Der Sieger ist kein Unbekannter. Zahlreiche FKK-Liebhaber und Schaulustige kamen zur Piste ... mehr
 


shopping-portal