Sie sind hier: Home > Themen >

Alternativ-Energien

Thema

Alternativ-Energien

SMA will an Digitalisierung im Energiesektor verdienen

SMA will an Digitalisierung im Energiesektor verdienen

Der Solartechnikkonzern SMA will von der zunehmenden Digitalisierung im Energiesektor profitieren. "Neben das Geschäft mit Photovoltaik-Wechselrichtern sind die Systemtechnik für Speicheranwendungen, Service- und Wartungsverträge für PV-Großanlagen sowie ... mehr
Chef von Windkraftanlagenbauer Senvion tritt zurück

Chef von Windkraftanlagenbauer Senvion tritt zurück

Der Chef des Windkraftanlagenbauers Senvion, Jürgen Geißinger, tritt mit sofortiger Wirkung zurück. Übergangsweise werde Finanzvorstand Kumar Manav Sharma die Führung übernehmen, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Die Suche nach einem Nachfolger sei bereits ... mehr
Solartechnik-Firma SMA steigert Umsatz und Gewinn

Solartechnik-Firma SMA steigert Umsatz und Gewinn

Der Solartechnik-Hersteller SMA Solar hat zum Jahresstart von einer guten Nachfrage in Europa, dem Nahen Osten sowie in Asien profitiert. Konzernweit stieg der Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 5,4 Prozent auf 182,5 Millionen Euro, wie das Unternehmen ... mehr
Vorstandschef verlässt angeschlagenen Solarhersteller SMA

Vorstandschef verlässt angeschlagenen Solarhersteller SMA

Der angeschlagene Solartechnikhersteller SMA verkleinert seinen Vorstand von drei auf zwei Mitglieder. Vorstandssprecher Pierre-Pascal Urbon werde zum Jahresende auf eigenen Wunsch aus dem Unternehmen ausscheiden, teilte SMA am Montag in Niestetal bei Kassel mit. Urbon ... mehr
Bayerns Vorsprung bei Holzenergie schrumpft

Bayerns Vorsprung bei Holzenergie schrumpft

In Bayern gibt es bundesweit die meisten Heizungen mit Holzpellets, aber der Vorsprung schrumpft. Das geht aus aktuellen Zahlen des Deutschen Energieholz- und Pellet-Verbandes (DEPV) hervor. Der Verband zeichnet an diesem Mittwoch im katholischen Pfarramt in Tegernsee ... mehr

Jaffé zum Insolvenzverwalter der Phoenix Solar AG berufen

Zum vorläufigen Insolvenzverwalter des Photovoltaik-Herstellers Phoenix Solar hat das Amtsgericht München am Montag den Rechtsanwalt Michael Jaffé bestellt. Jaffé, der als Insolvenzverwalter bei der milliardenschweren Pleite des Film- und Fernsehkonzerns Kirch bekannt ... mehr

Desertec-Wüstenstrom-Pionier Gerhard Knies gestorben

Der Vordenker der Wüstenstrom-Initiative Desertec, der Physiker Gerhard Knies, ist tot. Der 80-Jährige starb vergangene Woche in Hamburg, wie seine Tochter dem Berliner "Tagesspiegel" (Dienstag) sagte. Knies' Vision war es, mit Wüstensonne die Energieprobleme ... mehr

SMA Solar trotzt Bauteile-Knappheit und Preisdruck

Der Solartechnik-Hersteller SMA Solar sieht sich trotz mancher Widrigkeiten auf Kurs zu seinen Jahreszielen. "SMA verzeichnete im ersten Halbjahr 2018 insbesondere in Asien und Europa eine positive Geschäftsentwicklung", erklärte Vorstandssprecher Pierre-Pascal Urbon ... mehr

Netz der Wasserstoff-Tankstellen in Hessen wächst

Trotz der geringen Zahl von Autos mit Brennstoffzellen wächst auch in Hessen das Netz der Wasserstoff-Tankstellen. Thomas Zengerly, Chef der Shell Deutschland Oil GmbH, nahm am Donnerstag auf dem Autohof Lohfelden bei Kassel die insgesamt sechste Anlage dieser ... mehr

SMA Solar rudert bei Prognose wegen Preisverfall zurück

Der Solartechnik-Konzern SMA kämpft mit einem Preisverfall durch Überkapazitäten in China. Man senke daher die Prognose für das laufende Jahr, teilte das Unternehmen im nordhessischen Niestetal am Donnerstag mit. 2018 werde der Umsatz daher ... mehr

Solartechnikhersteller SMA plant Stellenabbau

Angesichts der schlechteren Geschäftsprognose für das laufende Jahr plant der Solartechnikhersteller SMA einen Stellenabbau. Zum Umfang könne man noch nichts sagen, erklärte eine SMA-Sprecherin am Freitag. Bis Ende des Jahres will das Unternehmen ... mehr

Gülle-Fontäne nach Unfall in Biogasanlage

Bei einem Unfall in einer Biogasanlage im mittelfränkischen Gutenstetten ist eine große Menge Gülle ausgelaufen und hat einen Bach und eine angrenzende Wiese verunreinigt. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wird nun wegen fahrlässiger Boden ... mehr

Solarkonzern SMA: In USA und Afrika mit Chinesen kooperieren

Der Solartechnikhersteller SMA baut seine Kooperation mit dem chinesischen Batterie-Produzenten BYD aus. Beide Unternehmen würden ihre Partnerschaft nun auf die USA und afrikanische Länder ausweiten, teilte eine SMA-Sprecherin am Dienstag in Niestetal mit. Beide ... mehr

Studie: Ohne Solaranlagen-Förderung mehr Selbstversorger

Für viele Solaranlagen läuft die staatliche Förderung in den nächsten Jahren aus. Das dürfte sich auf den Strompreis auswirken, erwartet die Beratungsgesellschaft PwC. In Bayern, Baden-Württemberg, im nördlichen Nordrhein-Westfalen und im südlichen Niedersachsen ... mehr

Klage von Solar-Millennium-Mitgründer abgewiesen

Die Klage eines Mitgründers von Solar Millennium gegen die "Süddeutsche Zeitung" (SZ) auf Schadenersatz in Millionenhöhe ist abgewiesen worden. Das gab die Vorsitzende Richterin am Landgericht in Nürnberg, Monika Bieber, am Donnerstag bekannt. Der Kläger hatte ... mehr

SMA Solar macht Preisdruck zu schaffen

Der hessische Solartechnikkonzern SMA Solar kämpft mit Preisdruck im Geschäft mit Solaranlagen. Trotz eines leicht gestiegenen Absatzes sank der Umsatz in den ersten neun Monaten um 2,9 Prozent auf 575,1 Millionen Euro, das operative Ergebnis (Ebitda ... mehr

Bayerns neuer Umweltminister sagt Kohlestrom den Kampf an

Bayerns neuer Umweltminister Thorsten Glauber fordert den Ausstieg aus der Kohleverstromung und mehr Engagement bei den erneuerbaren Energien in Deutschland. Bayern müsse dazu über den Bundesrat aktiv werden, sagte der Freie-Wähler-Politiker am Dienstag dem Bayerischen ... mehr

Rekord bei Ausbau von Windenergieanlagen an Land

Die Zahl der Windräder zur Ökostrom-Produktion in Deutschland ist im vergangenen Jahr deutlich gestiegen. 2017 wurden 1792 neue Windenergieanlagen an Land mit einer Gesamtleistung von 5333 Megawatt neu gebaut - damit war es das bisher ausbaustärkste Jahr. Im Vergleich ... mehr

Preiskampf belastet Nordex: Einsparungen sollen helfen

Der harte Preiskampf unter den Windanlagenherstellern hat bei Nordex im vergangenen Jahr merkliche Spuren hinterlassen. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) sank von 285,5 Millionen auf 242 Millionen Euro, wie das Unternehmen anhand ... mehr

eHighway für Elektro-Lastwagen: Bau an der A1 verzögert sich

Der Start der Bauarbeiten für den sogenannten eHighway in Schleswig-Holstein verzögert sich. Das Vergabeverfahren laufe noch, sagte ein Sprecher des Verkehrsministeriums auf Anfrage. Es gebe jedoch erste Baumfällarbeiten, die aus Gründen des Naturschutzes vorab vergeben ... mehr

Nordex gewinnt drei US-Aufträge über insgesamt 820 Megawatt

Der Windturbinenhersteller Nordex hat in den USA gleich mehrfach zugeschlagen. Das Unternehmen erhielt im Dezember von zwei internationalen Energieversorgern Aufträge über drei Windparks mit einer Leistung von rund 820 Megawatt, wie Nordex am Dienstag mitteilte ... mehr

Dank "Burglind": Windkraft-Rekord in Baden-Württemberg

Sturmtief "Burglind" hat vergangene Woche für einen neuen Windkraft-Rekord in Baden-Württemberg gesorgt. Nach Zahlen des Netzbetreibers Transnet BW haben die Anlagen im Land am 3. Januar gegen 6.30 Uhr mit 1285 Megawatt (MW) so viel Windenergie ins Netz eingespeist ... mehr

Eilantrag bestätigt: Naturschützer fordern Windradabriss

Naturschützer fordern erstmals im Südwesten den Abriss einer Windkraftanlage. Nachdem der Verwaltungsgerichtshof (VGH) Mannheim einem Eilantrag gegen Bau und Betrieb eines Windrades bei Braunsbach nahe Schwäbisch Hall Recht gegeben habe, müsse der Betreiber die Anlage ... mehr

Planung für eHighway für Lkw an der A1 kommt voran

 Ein Baukonsortium unter Leitung von Siemens hat am Freitag den Zuschlag für den Bau einer Teststrecke für Lkw mit Elektroantrieb an der Autobahn 1 bei Lübeck erhalten. Es geht um den Bau einer zunächst acht Kilometer langen elektrischen Oberleitung ... mehr

Branche fordert stärkeren Ausbau der Windenergie auf See

Die Windenergie-Branche fordert auch angesichts von Kostensenkungen einen deutlich stärkeren Ausbau der Windparks auf See. Die Offshore-Windenergie könne einen deutlich größeren Beitrag als bisher leisten, sagten Branchenvertreter am Mittwoch in Berlin. Die massiven ... mehr

Pionier aus Bayern: Fünfsitziges Elektro-Flugtaxi schafft Jungfernflug

München (dpa) - Das fünfsitzige elektrische Flugtaxi Lilium Jet hat in Oberpfaffenhofen bei München seinen Jungfernflug erfolgreich absolviert. Firmengründer Daniel Wiegand sagte der Deutschen Presse-Agentur, der anderthalb Tonnen schwere Prototyp sei senkrecht ... mehr
 


shopping-portal