Sie sind hier: Home > Themen >

Amazon Echo

Thema

Amazon Echo

Siri und Alexa reagieren auf unhörbare Befehle

Siri und Alexa reagieren auf unhörbare Befehle

Wissenschaftler schicken heimlich Befehle an digitale Sprachassistenten. Sie nutzen dafür Frequenzen, die das menschliche Ohr nicht hören kann, die Mikrofone von Alexa, Siri und Google Assistant aber schon. Ist die neue Technik schon außer Kontrolle geraten? Zugegeben ... mehr
Leben mit Sprachassistenten: Passen Sie auf, was Sie sagen

Leben mit Sprachassistenten: Passen Sie auf, was Sie sagen

Vorsicht, Alexa und Google hören mit: Eigentlich sollten die Sprachassistenten nur auf bestimmte Befehle hin anspringen. Verbraucherschützer aber warnen, dass es dabei auch zu Missverständnissen kommen kann.  Um dem smarten Lautsprecher " Echo" ein Rezept ... mehr
Google sperrt Zugang zu YouTube für Amazon

Google sperrt Zugang zu YouTube für Amazon

Google hat Amazons neustem Assistenten Echo Show den Zugang zu YouTube-Videos abgedreht.  Das Aus sei ohne Vorwarnung an die Kunden und ohne Erklärung gekommen, monierte der weltgrößte Onlinehändler. "Es gibt keinen technischen Grund für diese Entscheidung ... mehr
Alexa: Amazon erhält Patent für Werbung nach Stimmlage

Alexa: Amazon erhält Patent für Werbung nach Stimmlage

Die Stimme verrät es oft, wenn jemand erkältet ist. Das will sich offenbar auch der Online-Riese Amazon zunutze machen und seine Sprachassistentin Alexa darauf trainieren, Krankheiten zu erkennen. Die Idee ließ sich der Konzern jetzt patentieren.  Schon heute ... mehr
Amazons Echo: Alexa nimmt heimlich Gespräch auf und verschickt die Aufnahme

Amazons Echo: Alexa nimmt heimlich Gespräch auf und verschickt die Aufnahme

Angeblich hören Amazons sprachgesteuerte Computer die Nutzer nicht ab. Nun hat ein Echo-Assistent aber ein Privatgespräch aufgezeichnet und an einen zufälligen Kontakt verschickt. Doch Amazon hat eine Erklärung dafür. Das Prinzip ist einfach: Amazons digitale ... mehr

Amazon Alexa zu Weihnachten: Tipps für Einsteiger

Digitale Sprachassistenten sind beliebt – trotz aller Datenschutz-Bedenken. Auch in diesem Jahr lagen wohl wieder intelligente Lautsprecher von Amazon und Google unter vielen Weihnachtsbäumen. Aber was damit anfangen? t-online.de gibt Tipps für den Einstieg. Digitale ... mehr

Amazon arbeitet an einer neuen, kleineren Version von Amazon Echo

Amazon macht mit einem Software-Update den smarten Lautsprecher "Echo" fit für die Musikwiedergabe in mehreren Räumen. Doch auch damit kann sie noch kein Multiroom-System ersetzten. Bisher lässt sich Musik nicht auf mehreren "Echo"-Systemen gleichzeitig und synchron ... mehr

In App-Store von Apple: Vorsicht vor falscher Amazon Alexa-App

Trotz aller Sicherheitsvorkehrungen ist es Betrügern gelungen, eine gefälschte App für Amazons Alexa in den App Store von Apple zu schmuggeln. Die Fake-App "Setup for Amazon Alexa" ist sogar recht beliebt und wird Nutzern als Top-Suchergebnis angezeigt.  So etwas sollte ... mehr

Amazons Alexa-Strategie: Die eine für alles

Amazons sprechende Echo-Lautsprecher mit der Assistentin Alexa an Bord waren nur der erste Schritt. Jetzt wird eine Vision für ein Zuhause erkennbar, in dem Dutzende Alexa-Geräte miteinander vernetzt sind. Dazu gehört eine sprechende Mikrowelle, die Popcorn nachordert ... mehr

Amazon führt neuen Kurzmodus ein: Alexa, fass dich bitte kurz!

Amazon verpasst seiner Sprachassistentin "Alexa" einen neuen Kurzmodus. Wird dieser aktiviert, gibt das System prägnantere Antworten. Das spart Zeit und Nerven – vor allem bei wiederkehrenden Anfragen. Dem ein oder anderen Nutzer eines Geräts aus der Amazon Echo-Familie ... mehr

Fünf neue Amazon Alexa-Geräte: Das können die Echo-Computer

Amazon hat gleich fünf neue Echo-Computer mit Sprachsteuerung vorgestellt, darunter ein neues Modell mit Bildschirm und einen zusätzlichen Subwoofer. Auch smarte Steckdosen sind neu im Programm.  Von dem kleinsten Modell, dem Amazon Echo Dot, gibt es auch ein neues ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche

Alexa: Amazon-Mitarbeiter hören Nutzergespräche von Sprachassistent an

Amazon lässt zum Teil Mitarbeiter aufgezeichnete Befehle von Nutzern an seine Assistenzsoftware Alexa anhören und abtippen, um die Spracherkennung zu verbessern. Viele Nutzer wissen davon nichts. Der Konzern bestätigte die Vorgehensweise am Donnerstag dem Finanzdienst ... mehr

Ist Alexa eine Spionin? Was Amazons Lautsprecher alles mithört

Digitale Sprachassistenten wie Amazon Echo oder Google Home sind praktisch: Auf Zuruf liefern sie Antworten, erledigen Aufgaben und helfen im Alltag. Dafür sind sie immer auf Empfang. Muss das sein? Und was passiert mit unseren Daten? Wenn es um Sprachassistenten ... mehr

Die Audio-Dienste von t-online.de auf Amazon Echo und Google Home

Die Inhalte von t-online.de gibt es auch auf Amazon Echo und Google Home. Die Anwendungen für „Alexa“ und den „Google Assistant“ können Sie ganz einfach starten – auf Zuruf. cc-01-grafik-top Tagesanbruch: Der Newsletter zum Anhören Starten Sie jeden Morgen ... mehr

Bluetooth- und WLAN-Adapter im Test

Immer mehr Menschen in Deutschland hören Musik aus dem Internet – die Auswahl wird ja auch immer größer. Das ist aber kein Grund, die gute Stereoanlage im Wohnzimmer einzumotten. Denn schon mit einem günstigen WLAN- oder Bluetooth-Adapter lässt sich Musik ... mehr
 


shopping-portal