Thema

Amberg

24. Sammelabschiebung: 24 Afghanen aus Deutschland nach Kabul abgeschoben

24. Sammelabschiebung: 24 Afghanen aus Deutschland nach Kabul abgeschoben

Kabul (dpa) - In der afghanischen Hauptstadt Kabul ist ein weiterer Abschiebeflug aus Deutschland eingetroffen. An Bord der Maschine aus Düsseldorf waren laut Bundesinnenministerium 24 Männer, von denen 14 in Deutschland wegen unterschiedlicher Straftaten ... mehr
Nach Prügelattacken in Amberg: Asylbewerber nach Afghanistan abgeschoben

Nach Prügelattacken in Amberg: Asylbewerber nach Afghanistan abgeschoben

Das Urteil im Prozess zu den Prügelattacken in Amberg ist gesprochen: Der 18-jährige beteiligte Afghane muss zurück in seine Heimat. Er wurde mit anderen Asylbewerbern abgeschoben.  Bayern hat den wegen seiner Beteiligung an der Amberger Prügelattacke verurteilten ... mehr
Amberg: Asylbewerber legt Berufung gegen Urteil ein

Amberg: Asylbewerber legt Berufung gegen Urteil ein

Die Prügelattacken von vier jungen Asylbewerbern vom Dezember 2018 beschäftigen voraussichtlich weiterhin die Justiz. Einer der Asylbewerber, ein 18 Jahre alter Afghane, habe über seine Anwältin Berufung gegen das Urteil des Amtsgerichts Amberg eingelegt, teilte ... mehr
Autozulieferer Grammer mit gutem Start ins Jahr

Autozulieferer Grammer mit gutem Start ins Jahr

Die Übernahme des US-Kunststoffherstellers TMD im vergangenen Herbst und die starke Nachfrage nach Sitzen für Nutzfahrzeuge haben dem bayerischen Autozulieferer Grammer zum Jahresstart deutlich mehr Umsatz und Betriebsgewinn beschert. Im Vergleich zum Vorjahr stieg ... mehr
Freie Wähler unterstützen Weber als Kommissionspräsident

Freie Wähler unterstützen Weber als Kommissionspräsident

Mit Werbung für ein bürgernahes Europa haben sich die Freien Wähler auf die heiße Phase des EU-Wahlkampfs eingestimmt. Europa müsse im Sinne der Menschen und der Regionen organisiert sein, forderte Freie-Wähler-Chef Hubert Aiwanger. "Wir wollen kein Europa ... mehr

Rettungswagen kollidiert mit Pkw und durchbricht Gartenzaun

Ein Rettungswagen ist im Einsatz in der Oberpfalz mit einem Auto zusammengestoßen und in einen Vorgarten gerauscht. Der Krankenwagen sei mit Blaulicht und Martinshorn auf eine Kreuzung in Amberg gefahren und dort mit dem Pkw zusammengestoßen, teilte die Polizei ... mehr

Sächsischer Dialekt: Polizei kämpft mit Sprachbarriere

"BE-KA-Wee-Diebstahl" - trotz des starken sächsischen Akzents eines Anrufers, hat die Polizei einen vermeintlichen Autodiebstahl im Landkreis Amberg rasch aufklären können. Wie die Beamten am Dienstag mitteilten, hatten die Kollegen anfänglich große Probleme ... mehr

Freie Wähler: Veto-Recht im EU-Ministerrat abschaffen

Die Freien Wähler Bayern wollen erreichen, dass die Einstimmigkeit für Entscheidungen des Ministerrats der EU abgeschafft wird. "In einer Europäischen Union mit 28 Mitgliedsstaaten ist diese Art der Beschlussfassung nicht mehr praktikabel ... mehr

Landesparteitag der Freien Wähler zur Europawahl

Zwei Wochen vor der Europawahl kommen die Freien Wähler am Samstag (10.00 Uhr) zu einer Landesmitgliederversammlung in Amberg zusammen. Im Mittelpunkt stehen eine Grundsatzrede von Landeschef Hubert Aiwanger und die Rede der Europa-Spitzenkandidatin Ulrike ... mehr

Zwei Jahre und sieben Monate - Amberg: Asylbewerber muss nach Prügelattacken ins Gefängnis

Amberg/München (dpa) - Er hatte Passanten grundlos niedergeschlagen, auf sie eingeprügelt und selbst auf seine am Boden liegenden Opfer noch eingetreten - wegen seiner Beteiligung an der Amberger Prügelattacke Ende vergangenen Jahres soll ein 18 Jahre alter Asylbewerber ... mehr

Nach Amberger Urteil: Abschiebungen drohen

Nach dem jüngsten Urteil im Prozess um die Amberger Prügelattacken droht zumindest einem Teil der verurteilten Asylbewerber die Abschiebung. Das bayerische Innenministerium wolle "alle rechtlichen Möglichkeiten ausschöpfen, um den Aufenthalt solcher ... mehr

Nach Prügelattacke: Jugendhaft für Asylbewerber

Er hat Passanten grundlos niedergeschlagen, auf sie eingeprügelt und selbst auf seine am Boden liegenden Opfer noch eingetreten - wegen seiner Beteiligung an der Amberger Prügelattacke Ende vergangenen Jahres soll ein 18 Jahre alter Asylbewerber mehr als zwei Jahre ... mehr

Asylbewerber muss nach Amberger Prügelattacken ins Gefängnis

Nach den Prügelattacken in Amberg muss einer der vier angeklagten Asylbewerber ins Gefängnis. Das Amtsgericht verurteilte den 18 Jahre alten Iraner am Freitag zu einer Jugendstrafe von zwei Jahren und sieben Monaten. Die übrigen drei Beschuldigten kamen ... mehr

Hunderte Hebammen beantragen Bonus der Staatsregierung

Hunderte Hebammen im Freistaat haben für die vergangenen Jahre eine finanzielle Unterstützung bei der Staatsregierung beantragt. Seit Beginn des Bonusprogramms sind mehr als 1200 Anträge eingegangen, wie das Landesamt für Pflege in Amberg am Mittwoch mitteilte ... mehr

Rätsel um Urin in Regentonne geklärt

Statt aufs Klo zu gehen, hat ein Mann in Amberg immer wieder in Flaschen gepinkelt und diese aus dem Fenster seiner Dachgeschosswohnung entleert. Das Problem: Über die Dachrinne floss der Urin in die Regentonne einer Nachbarin. Die 35-Jährige habe sich gewundert ... mehr

Grammer holt seinen neuen Chef von Knorr-Bremse

Ein Jahr nach der Übernahme des bayerischen Autozulieferers Grammer durch ein chinesisches Unternehmen und dem Rücktritt des gesamten Vorstands wird die Führungsriege im August wieder komplett sein. Der Aufsichtsrat berief Thorsten Seehars zum neuen Vorstandschef ... mehr

Einigung auf Strafmaß: Flüchtlinge gestehen Prügelattacke in Amberg

Amberg (dpa) - Der Prozess um die Prügelattacke von vier Flüchtlingen auf Passanten im bayrischen Amberg hat mit Geständnissen begonnen. Die vier jungen Männer im Alter von 17 bis 19 Jahren ließen ihre Anwälte am Dienstag Erklärungen verlesen, in denen sie die Taten ... mehr

Einigung in Prozess um Prügelattacke: Angeklagte gestehen

Im Prozess um die Prügelattacke von vier Flüchtlingen auf Passanten in Amberg haben sich Richter, Staatsanwaltschaft und Verteidigung auf Strafmaße geeinigt. Im Gegenzug sollten die Angeklagten ein Geständnis ablegen. Die vier jungen Männer im Alter von 17 bis 19 Jahren ... mehr

SEK-Einsatz: Betrunkener schießt mit Platzpatronen

Ein 41-Jähriger hat in Amberg mehrere Schüsse aus einer selbstgebastelten Waffe abgefeuert und einen SEK-Einsatz ausgelöst. Der Mann schoss am Samstagnachmittag in seiner Wohnung mehrmals mit Platzpatronen in die Luft. Ein 20 Jahre alter Angehöriger wählte den Notruf ... mehr

Prozess um Amberger Prügelattacke beginnt nach Ostern

Der Prozess um wahllose Angriffe vier junger Flüchtlinge auf Passanten im oberpfälzischen Amberg, die bundesweit für Aufsehen und Debatten sorgten, startet am Dienstag nach Ostern (23. April). Das Amtsgericht hat laut Mitteilung vom Donnerstag 25 Termine geplant ... mehr

Drogenhund erschnüffelt 14 Kilo Marihuana in Lkw-Reifen

Da hat der Schmuggler wohl nicht mit der Spürnase des Drogenhunds gerechnet: Fast 14 Kilogramm Marihuana hat ein Rauschgiftspürhund des Regensburger Zolls in einem Lkw-Ersatzreifen erschnüffelt. Die Zollbeamten hatten nach Angaben vom Dienstag den Lastwagen ... mehr

Amberg-Ermittlungen: Polizei korrigiert Anzahl der Verletzten

Vier Flüchtlinge sollen im Dezember durch Amberg gezogen sein und Passanten angegriffen haben. Die Anklage gegen sie liegt vor. Nun wird bekannt, dass mehr Menschen verletzt wurden. Bei den Angriffen auf Passanten im bayerischen Amberg sind Ende Dezember mehr Menschen ... mehr

Ermittler: 21 Opfer bei Angriffen von Flüchtlingen in Amberg

Bei den wahllosen Angriffen von vier jungen Flüchtlingen auf Passanten im oberpfälzischen Amberg sind Ende Dezember mehr Menschen verletzt worden als bislang bekannt. Nach Angaben von Staatsanwaltschaft und Polizei vom Montag trugen 15 Menschen in der Innenstadt ... mehr

Angriff auf Passanten: Anklage gegen Flüchtlinge erhoben

Drei Monate nach den Angriffen von vier Flüchtlingen auf Passanten in Amberg hat die Staatsanwaltschaft beim Jugendschöffengericht Anklage erhoben. Das Amtsgericht prüfe nun, ob ein Hauptverfahren eröffnet werde, sagte ein Sprecher am Donnerstag. Die Verteidiger ... mehr

Nach Angriff auf Passanten: Tatverdächtige weiter in U-Haft

Drei Monate nach den Angriffen von Flüchtlingen auf Passanten in Amberg sitzen die vier Tatverdächtigen weiter in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen dauerten noch an, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. Die jungen Männer aus Afghanistan und dem Iran sollen ... mehr

Geldbeutel in Toaster

Ein Betrunkener hat seine Geldbörse in einen Toaster gesteckt und sie dort vergessen. Als der 56-Jährige sein Portemonnaie nicht mehr finden konnte, beschuldigte er eine neue Bekannte, es gestohlen zu haben, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die beiden hatten ... mehr

Neue Finanzchefin: Besetzung des Grammervorstands geht voran

Die Managerin Jurate Keblyte wird neue Finanzvorständin beim Autozulieferer Grammer. Damit nimmt die langfristige Neubesetzung des Vorstands bei den Ambergern weiter Gestalt an. Ende September hatten die Vorstands- und Finanzchefs überraschend ihren ... mehr

Tachostand um 177 000 Kilometer manipuliert

Acht Mal nach Neuseeland und zurück: Eine derart lange Strecke hatte ein Audi A6 schon zurückgelegt, als ihn ein Mann aus Hahnbach in der Oberpfalz kaufte. Doch davon hatte der arglose Käufer keine Ahnung. Er ging davon aus, dass der Tachostand von 117 000 Kilometer ... mehr

Haftstrafen für zwei Männer wegen Meuterei im Knast

Wegen Meuterei im Amberger Gefängnis hat das dortige Landgericht zwei Männer zu Haftstrafen verurteilt. Ein 29-Jähriger bekam vier Jahre Haft, sein 26-jähriger Komplize drei Jahre und neun Monate, wie ein Sprecher am Mittwoch sagte. Neben Gefangenenmeuterei machten ... mehr

Zwei Männer wegen Gefangenenmeuterei vor Gericht

Zwei Männer müssen sich seit Dienstag wegen einer Meuterei in der Justizvollzugsanstalt Amberg vor dem dortigen Landgericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft den 26 und 29 Jahre alten Angeklagten Gefangenenmeuterei, versuchten schweren ... mehr

90-Jährige von fahrerlosem Auto verletzt

Von einem fahrerlosen Auto ist eine 90 Jahre alte Frau im oberpfälzischen Amberg verletzt worden. Nach Angaben der Polizei vom Mittwoch hatte der 27-jährige Fahrer den Wagen an einer abschüssigen Straße abgestellt, aber vergessen, die Handbremse anzuziehen. Die Seniorin ... mehr

Postauto macht sich selbstständig

Ein Postauto hat sich in Amberg selbstständig gemacht und ist rückwärts eine abschüssige Straße heruntergerollt. Nach Polizeiangaben vom Dienstag hatte die 55-Jährige Postbotin den Wagen am Montag kurz verlassen, um einen Brief auszuliefern. Bei dem Versuch ... mehr

In Amberg fällt wegen Straßenglätte die Schule aus

In Amberg und im Landkreis Amberg-Sulzbach bleiben am Freitag die Schulen geschlossen. Das zuständige Schulamt hat festgelegt, den Unterricht aufgrund starker Straßenglätte vorsorglich ausfallen zu lassen. Schon am frühen Donnerstagabend kam es aufgrund von gefrierender ... mehr

Panzer rammt Paketauto

Ein Radpanzer der US-Armee hat in der Oberpfalz ein Paketauto gerammt. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand - der Kleintransporter aber schwer beschädigt, wie ein Polizeisprecher am Mittwoch sagte. Während an dem schweren Panzer am Dienstag lediglich die Front etwas ... mehr

Verdächtige nach Prügelattacke weiter in Untersuchungshaft

Im Dezember hat eine Gruppe Flüchtlinge wahllos auf zwölf Passanten eingeprügelt. Die Täter sitzen in Untersuchungshaft – laut Innenministerium ist ihre Abschiebung zurzeit nicht möglich. Knapp zwei Wochen nach einer Prügelattacke in Amberg sitzen die vier beschuldigten ... mehr

Amberg, Bottrop und eine Gesellschaft, die abstumpft: Ein Anschlag droht

Prügelnde Jugendliche in Amberg, ein rassistischer Angriff in Bottrop. Wer beides vermengt und abstumpft, erhöht die Gefahr. Aber man kann etwas tun.  Mit jedem neuen Akt der Gewalt, der medial aufgebläht wird, sinkt die Betroffenheit und damit das Interesse ... mehr

AfD-Fraktion gegen Bürgerwehren: CSU für schärfere Regeln

Nach der Debatte um eine angebliche Bürgerwehr in Amberg hat die Fraktionsvorsitzende der AfD, Katrin Ebner-Steiner, derartige Gruppierungen ausdrücklich abgelehnt. "Sicherheit ist Aufgabe der Polizei", sagte sie laut Mitteilung vom Freitag. Diese müsse aufgestockt ... mehr

Kubicki: Attacken in Amberg und Bottrop nicht vergleichbar

FDP-Bundesvize Wolfgang Kubicki hält die Attacken von Amberg und Bottrop für nicht miteinander vergleichbar. "Es sind unterschiedliche Vorgänge", sagte er dem Radioprogramm SWR Aktuell am Freitag. Bei der mutmaßlichen Prügelattacke von Flüchtlingen in Amberg handele ... mehr

Nach Prügelattacken: Polizei prüft Berichte über rechte Bürgerwehr in Amberg

Amberg (dpa) - Nach der mutmaßlichen Prügelattacke von vier Flüchtlingen auf Passanten in Amberg prüft die Polizei Berichte über eine angebliche rechte Bürgerwehr. Ein Sprecher sagte am Donnerstag, entsprechende Auftritte in sozialen Medien seien bekannt. Hinweise ... mehr

Straffällige Flüchtlingen abzuschieben ist schwierig

In 120 Sekunden erklärt: Darum ist das Abschieben straffälliger Flüchtlinge so schwierig. (Quelle: t-online.de) mehr

Berichte über Bürgerwehr nach Prügelattacke

Amberg: Es gibt Berichte über eine rechte Bürgerwehr nach einer Prügelattacke. (Quelle: Reuters) mehr

Herrmann: "Brauchen keine Neonazis für die Sicherheit"

Nach den Prügelangriffen in Amberg durch mutmaßlich vier Flüchtlinge hat Innenminister Joachim Herrmann (CSU) selbst ernannte Bürgerwehren verurteilt. Im Bayerischen Rundfunk (BR) sagte er am Donnerstag: "Wir brauchen keine Neonazis für die Sicherheit in unserem ... mehr

Nach Prügelorgie in Amberg: Was hinter der angeblichen Bürgerwehr steckt

Vier Asylbewerber zogen vergangenen Samstag prügelnd durch Amberg –  anschließend berichteten Medien von einer rechten Bürgerwehr, die in der Stadt für Ordnung sorgen wolle. Dramatisch? Na ja. Die  Prügelorgie von vier Asylbewerbern in Amberg hat in zahlreichen Medien ... mehr

"Mir reicht es nicht, wenn wir betroffen sind"

"Mir reicht es nicht, wenn wir betroffen sind": Horst Seehofer äußert sich zu den gewalttätigen Vorfällen in Amberg und fordert erneut schärfere Gesetze. (Quelle: Reuters) mehr

Flüchtlingsrat: Asylbewerber häufig zu schnell inhaftiert

Nach der Prügelattacke in Amberg hat der Bayerische Flüchtlingsrat das Vorgehen der Justiz gegen tatverdächtige Asylbewerber auch in anderen Fällen kritisiert. "Nach unserer Erfahrung werden Flüchtlinge sehr häufig vorschnell und leichtfertig inhaftiert", sagte ... mehr

Polizei prüft Berichte über rechte Bürgerwehr in Amberg

Nach der mutmaßlichen Prügelattacke von vier Flüchtlingen auf Passanten in Amberg prüft die Polizei Berichte über eine angebliche rechte Bürgerwehr. Ein Sprecher sagte am Donnerstag, entsprechende Auftritte in sozialen Medien seien bekannt. Hinweise auf Patrouillen ... mehr

CSU-Politiker: Straffällige Asylbewerber verwirken Gastrecht

Nach den Prügelangriffen im bayerischen Amberg dringt das Bundesinnenministerium auf Konsequenzen. Staatssekretär Stephan Mayer (CSU) sagte der "Passauer Neuen Presse" (Donnerstag), derartig brutale körperliche Übergriffe und Gewaltexzesse seien sehr ernst zu nehmen ... mehr

Schläger in Amberg: Abschiebung nicht möglich

Die Tatverdächtigen der Prügelattacke im bayerischen Amberg können nicht in ihre Herkunftsländer abgeschoben werden. Darauf hat Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) am Mittwoch hingewiesen. Aktuell sei die Abschiebung "noch in keinem der Fälle rechtlich ... mehr

Bundesregierung verurteilt Attacken in Amberg und Bottrop

Die Bundesregierung hat die Prügelangriffe von Asylsuchenden in Amberg sowie die Auto-Attacken eines Deutschen aus Fremdenhass im Ruhrgebiet scharf verurteilt. Die Bundesregierung habe beide Taten "mit Bestürzung zur Kenntnis genommen", sagte die stellvertretende ... mehr

Prügelattacken: Diskussion um schärfere Abschieberegelungen

Die wahllosen Angriffe von alkoholisierten Flüchtlingen auf Passanten in Amberg haben zu einer politischen Diskussion um strengere Abschieberegelungen geführt. "Wenn Asylbewerber Gewaltdelikte begehen, müssen sie unser Land verlassen. Wenn die vorhandenen Gesetze ... mehr

Seehofer fordert erneut schärfere Abschieberegelungen

Nach den Prügelattacken von Asylsuchenden im oberpfälzischen Amberg hat Bundesinnenminister Horst Seehofer seine Absicht bekräftigt, die Abschieberegeln zu verschärfen. "Wenn Asylbewerber Gewaltdelikte begehen, müssen sie unser Land verlassen. Wenn die vorhandenen ... mehr

Prügelattacken: Debatte über Gewalt von Flüchtlingen

Vier alkoholisierte Teenager haben in Amberg Passanten wahllos geschlagen und damit eine Debatte über Gewalt von Flüchtlingen ausgelöst. Auf einen Facebook-Eintrag zu dem Vorfall bekam Bürgermeister Michael Cerny (CSU) Reaktionen aus ganz Deutschland und dem Ausland ... mehr

Keine weiteren Opfer nach Prügeltour von Jugendlichen

Nach der gewalttätigen Tour prügelnder Teenager in Amberg haben sich keine weiteren Opfer bei der Polizei gemeldet. "Zwölf sind auch genug", sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Oberpfalz am Dienstag. Vier alkoholisierte Tatverdächtige im Alter von 17 bis 19 Jahren ... mehr

Mehrere Verletzte bei Prügeltour von Jugendlichen

Vier Jugendliche haben in Amberg auf Passanten eingeschlagen und mehrere von ihnen verletzt. Insgesamt zwölf Menschen im Alter zwischen 16 und 42 Jahren wurden verletzt, die meisten von ihnen leicht, wie die Polizei mitteilte. Ein 17-Jähriger musste wegen einer ... mehr

Akku in Hosentasche explodiert: Schwere Verbrennungen

Ein Akku ist in der Oberpfalz in der Hosentasche eines 32 Jahre alten Mannes explodiert. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, fuhr der Mann am Vortag mit seinem Auto aus einer Tiefgarage in Amberg. In seiner Hosentasche hatte er zwei Ersatzakkus für seine E-Zigarette ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe