Sie sind hier: Home > Themen >

Ambrosia

Thema

Ambrosia

Ambrosia: Gefahr für Menschen – mit diesen Tipps werden Sie das Unkraut los

Ambrosia: Gefahr für Menschen – mit diesen Tipps werden Sie das Unkraut los

Die Pflanze verbreitet sich in Deutschland immer stärker – und das ist ein großes Problem, denn sie gilt als starker Allergieauslöser. Doch Ambrosia lässt sich nur schwer bekämpfen. Warum verbreitet sich die Ambrosia so stark? Ein wesentlicher Grund für die immer ... mehr
Jakobskreuzkraut: Vorsicht! In diesen Bundesländern wächst die Giftpflanze

Jakobskreuzkraut: Vorsicht! In diesen Bundesländern wächst die Giftpflanze

Es breitet sich seit einigen Jahren vermehrt in Deutschland aus: das sogenannte Jakobs-Kreuzkraut. Gefährlich ist es für Mensch und Tier. t-online.de sagt, welche Bundesländer betroffen sind. Auf den ersten Blick wirkt das Jakobs-Kreuzkraut (Senecio jacobaea) mit seinen ... mehr
Ambrosia-Alarm: Diese Bundesländer sind von der Giftpflanze betroffen

Ambrosia-Alarm: Diese Bundesländer sind von der Giftpflanze betroffen

Sie vermehrt sich in Bayern immer stärker: die Ambrosia. Nun droht das allergieauslösende Kraut sich auch im Rest Deutschlands auszubreiten. t-online.de sagt, welche Bundesländer betroffen sind. Die Pollen der Beifuß-Ambrosie (Ambrosia artemisiifolia), auch Ambrosia ... mehr
Ambrosia: In diesen deutschen Regionen breitet sich die Allergiepflanze aus

Ambrosia: In diesen deutschen Regionen breitet sich die Allergiepflanze aus

Deutsche Gebiete betroffen: So sieht die Ambrosiapflanze aus und hier breitet sie sich immer weiter aus. (Quelle: Sat.1) mehr
Gefährliche Pflanzen breiten sich aus: Ambrosia-Bestände in Bayern wachsen

Gefährliche Pflanzen breiten sich aus: Ambrosia-Bestände in Bayern wachsen

Sie breitet sich in Deutschland – und vor allem in Bayern – immer stärker aus und gilt als eine der stärksten Allergene. Denn ihre Pollen können Allergien und sogar Asthma auslösen. Was will der Freistaat dagegen tun? Die gesundheitsgefährdende Allergiepflanze Ambrosia ... mehr

Gesundheitsgefahr: Allergene Pflanzen nicht auf den Kompost geben

Berlin (dpa/tmn) - Viele nicht heimische Pflanzen belasten Menschen mit Kontaktallergien. Ambrosia und der Riesenbärenklau gelten sogar als hochallergen. Und sie breiten sich rasant aus - in unseren Gärten als Unkraut. "Daher ist es wichtig, solche Gartenabfälle nicht ... mehr

Wegen Klimawandel: Heuschnupfen-Rekorde in Europa vorhergesagt

Der Klimawandel könnte nach Angaben von Forschern eine wahre Heuschnupfen-Welle in Europa auslösen. Eine besondere Rolle spiele dabei die Ambrosia-Polle, berichteten Wissenschaftler der Medizinischen Universität Wien und weiterer europäischer Hochschulen am Donnerstag ... mehr

Ambrosia-Pollen werden laut Studie durch Abgase noch aggressiver

Für Pollenallergiker ist die Pflanze ein Alptraum: die Beifuß-Ambrosie. Das Gewächs ist eines der aggressivsten Heuschnupfen-Auslöser und seit August blüht sie wieder. Schon wenige Pollen pro Kubikmeter Luft reichen aus, um eine Heuschnupfen-Attacke auszulösen. Jetzt ... mehr

Plötzlich Heuschnupfen: Mögliche Ursachen für eine Pollenallergie

Die Nase läuft, die Augen tränen oder jucken und man muss ständig niesen: Pollenallergien sind häufig die Ursache für Heuschnupfen. Er kann auch in fortgeschrittenem Alter plötzlich auftreten. Dabei spielen Umweltfaktoren wie ein wärmeres Klima und eine vermehrte ... mehr

Nabu gibt Tipps: Wann Sie mit der Vogelfütterung beginnen sollten

Menschen können Wildtieren wie Vögeln oder Igeln helfen, unbeschadet durch den Winter zu kommen. Der Naturschutzbund Nabu hat die besten Maßnahmen zusammengefasst. Mit der Winterfütterung von Wildvögeln tun Menschen Naturschützern zufolge nicht nur den Tieren, sondern ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: