Sie sind hier: Home > Themen >

AMD

Thema

AMD

Samsung entwickelt Notebook-Prozessor nach Apples M1-Vorbild

Samsung entwickelt Notebook-Prozessor nach Apples M1-Vorbild

Samsung will laut Berichten noch in diesem Jahr einen Exynos-Chip aus der 5-Nanometer-Fertigung vorstellen, der in Notebooks verbaut werden kann. Vorbild dürfte Apples erfolgreicher M1-Chip sein. Samsung will offenbar künftig nicht nur seine Smartphones und Tablets ... mehr
Aldi: Wie gut ist das Notebook-Schnäppchen wirklich?

Aldi: Wie gut ist das Notebook-Schnäppchen wirklich?

Der Lebensmittel-Discounter Aldi bietet in der kommenden Woche wieder einige interessante Technik-Angebote. Darunter ist auch ein günstiges Arbeits- und Alltagsnotebook. Doch ist es wirklich ein Schnäppchen? Wir machen den Check. Aldi bietet Ende April wieder einen ... mehr
Stiftung Warentest 2021: Notebooks im Test – Eins kann mit Apples Top-Modell mithalten

Stiftung Warentest 2021: Notebooks im Test – Eins kann mit Apples Top-Modell mithalten

Schnell, leicht und viel Speicherkapazität: Das muss ein gutes Notebook leisten. Die Stiftung Warentest hat zuletzt im Oktober 2020 17 Geräte untersucht. Jetzt wurde der Notebook-Test um drei Premium-Modelle ergänzt. Alle Ergebnisse der aktuellen Testausgabe ... mehr
MacBook Air im Test: Neuer Apple-Chip M1 deklassiert Windows-PCs

MacBook Air im Test: Neuer Apple-Chip M1 deklassiert Windows-PCs

Apple hat die Auslieferung der Macs mit dem neuen M1-Prozessor begonnen und macht die IT-Welt sprachlos. Der neue M1-Prozessor deklassiert die meisten Windows-Notebooks. Ist das der Beginn einer Trendwende? Der Wettbewerb zwischen den Betriebssystemen Windows und MacOS ... mehr
Für 35 Milliarden US-Dollar: Chipkonzern AMD will Xilinx kaufen

Für 35 Milliarden US-Dollar: Chipkonzern AMD will Xilinx kaufen

Santa Clara (dpa) - Der Chipkonzern AMD will seinen Konkurrenten Xilinx in einem Aktien-Deal für rund 35 Milliarden US-Dollar (29,6 Mrd Euro) kaufen. Der Preis pro Papier solle bei etwa 143 US-Dollar liegen, teilte das Unternehmen im kalifornischen Santa Clara ... mehr

Grauer Star, Glaukom, AMD: Augenkrankheiten im Alter

Mit zunehmendem Alter werden Augenkrankheiten wahrscheinlicher. Das Tückische: Sie bleiben oft lange unbemerkt. Was sind ihre Symptome und wie lassen sie sich behandeln? Die Augen leisten nicht ein Leben lang gleichermaßen gute Dienste. "Es ist normal ... mehr

Matebook X: Huawei zeigt extrem kompaktes Luxus-Notebook

Der chinesische Konzern Huawei hat mit dem Matebook X und dem Matebook 14 zwei Notebooks der Oberklasse vorgestellt. Design und Leistungsklasse zielen eindeutig auf den Konkurrenten Apple. Mittlerweile drei Jahre ist es her, dass Huawei mit dem Matebook X sein erstes ... mehr

Makuladegeneration: Was hinter der Augenkrankheit steckt

Falls Sie plötzlich Probleme beim Ablesen der Armbanduhr haben, sollen Sie lieber nicht zu lange warten und einen Augenarzt aufsuchen. Dahinter kann eine Augenkrankheit stecken. Im Alter werden die Augen schwächer, das ist vielen klar. Hinnehmen muss man es allerdings ... mehr

Amsler-Gitter-Test offenbart Anzeichen für Augenkrankheiten – für Zuhause

Wenn das scharfe Sehen nachlässt, kann auch eine Augenerkrankung dahinterstecken. Mit einem Bild-Test können Sie sich überprüfen – Sie finden ihn hier  im Video.  Sie ist die häufigste Ursache für erhebliche Sehverluste in Deutschland: Die so genannte ... mehr

AMD vs. Intel: Überraschung bei Laptops mit Mittelklasse-CPU

Prozessorchips von Intel galten lange als Goldstandard. Doch Konkurrent AMD holt auf: Im direkten Vergleich liegen Mittelklasse-Notebooks mit Ryzen-Prozessoren sogar vorne.   Intels Core-i-Prozessoren der zehnten Generation zogen vor ziemlich genau einem Jahr in erste ... mehr

AMD und Intel: Diese Prozessorchips machen Rechner zu Raketen

In den meisten Rechnern sind Prozessorchips von Intel oder AMD verbaut. Doch die Unterschiede in Preis und Leistung im Sortiment der Hersteller sind zum Teil gewaltig. Unsere kleine Chip-Typologie erklärt, was ein leistungsfähiger Rechner braucht.  Prozessor ... mehr

Apple kündigt Update für großen iMac an

Neue "Comet Lake"-Prozessoren, bessere Grafik und schnelle SSD-Speicher: Apple wertet den großen 27-Zoll-iMac noch einmal deutlich auf. Der Preis ändert sich jedoch nicht. Wenige Monate vor dem Start erster Mac-Computer mit hauseigenen Prozessoren verpasst Apple seinem ... mehr

Umsatz deutlich gesteigert: Intel-Konkurrent AMD mit starkem Quartal

Santa Clara (dpa) - Während der Chip-Riese Intel mit Verzögerungen bei seiner nächsten Prozessor-Generation kämpft, ist der kleinere Konkurrent AMD auf Aufholjagd. Im vergangenen Quartal steigerte AMD den Umsatz im Jahresvergleich um 26 Prozent auf 1,93 Milliarden ... mehr

Neue Chips erst Ende 2022: Top-Manager bei Intel geht nach erneuter Chip-Verzögerung

Santa Clara (dpa) - Intel krempelt nach einer erneuten Verzögerung bei einer neuen Chip-Generation das Management um. Der bisherige Hardware-Chef Murthy Renduchintala geht Anfang August, und sein Verantwortungsbereich wird unter mehreren Managern aufgeteilt, die direkt ... mehr

Grauer Star, Glaukom, AMD: Das sind typische Augenkrankheiten im Alter

Berlin (dpa/tmn) - Die Augen leisten nicht das Leben lang gleichermaßen gute Dienste. "Es ist normal, dass die Sehschärfe mit dem Alter nachlässt", sagt Angelika Ostrowski vom Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV) in Berlin. Auch die Empfindlichkeit ... mehr

Aldi: Was taugen die neuen PC's vom Discounter?

Ein Einsteiger-Convertible, ein Allrounder-Notebook und ein Gaming-PC sind ab dem 27. Februar bei Aldi erhältlich. Nicht jedes Gerät ist wirklich ein Schnäppchen. Die Angebote im Schnellcheck. Ab dem 27. Februar hat der Lebensmitteldiscounter Aldi wieder Computer ... mehr

Apple: Neuer Mac Pro kostet bis zu 63.000 Euro

Mac-Fans können ab sofort den neuen Mac Pro bestellen. Das Gerät ist mit unterschiedlicher Hard- und Software individuell aufrüstbar. Doch wer die besten Teile haben will, muss entsprechend viel zahlen. Der erste Mac Pro erschien 2006, 2013 kam der Nachfolger. Jetzt ... mehr

Apple: Das kann das neue MacBook Pro – tschüss Butterfly-Keyboard

Lange war Apples MacBook das Notebook der Wahl für Profi-Anwender. Doch zuletzt machte Microsofts Surface die Spitzenposition streitig. Mit dem neuen MacBook Pro setzt Apple nun zum Konter an. Vor allem eine Neuerung dürfte Nutzer freuen. Apple-Kunden sind im Prinzip ... mehr

Desktop-PCs für unter 1.000 Euro im Vergleich

Herkömmliche Desktop-PCs haben noch nicht ausgedient: Sie sind im Vergleich günstiger als Notebooks und können viel länger benutzt werden, denn sie lassen sich einfach nachrüsten. Wir stellen empfehlenswerte Desktop-PCs vor, die es bereits ab 200 Euro zu kaufen ... mehr

Playstation 5: Das soll die neue Konsole können – erste Details

Was kann die Playstation 5? Dazu gab es bisher nur Gerüchte. Jetzt liefert ein US-amerikanisches Tech-Magazin erste Fakten zur nächsten Sony-Konsole. Wann die Playstation 5 kommt und wie die Konsole aussehen könnte, darüber schweigt Sony bisher ... mehr

Mini-PCs im Test: Darauf kommt es beim Kauf an

Zum digitalen Arbeiten und für Film- oder Musikgenuss ist der PC noch immer die erste Wahl. Doch viele Modelle sehen hässlich aus und brauchen viel Platz. Wer nur über einen kleinen Schreibtisch verfügt, kann sich mit einem Mini-PC behelfen. Verstecken ... mehr

Monitore im Vergleich: Full HD oder Ultra HD, flach oder curved?

Egal, ob Gamer, Workaholic oder Grafik-Designer – wer viel Zeit vor dem Computer verbringt, beschäftigt sich notgedrungen mit dem Thema „der richtige Monitor“. Manche mehr, andere weniger – doch was bedeuten die Begriffe Full HD, Ultra HD und Curved eigentlich? Lohnt ... mehr

Grafikkarten-Nachfrage treibt die PC-Preise nach oben

Die Preise von Grafikkarten kennen seit vielen Monaten nur noch eine Richtung: aufwärts. Dadurch werden auch leistungsfähige Heimcomputer teurer. Was steckt dahinter und wann lohnt sich der Kauf trotzdem? Dass ein leistungsfähiger Desktop-PC nicht gerade ... mehr

Für Einsteiger oder Profis - Das gehört in den Gaming-PC

Was muss der Gaming- PC an Bord haben? Was muss rein? Was braucht man vielleicht nicht? Wo kann man sparen - und wo sollte man es besser nicht? Hier sind drei Konfigurationen von Experten für Spieler. Den PC passend ausstatten  Spielen kann man heutzutage mit jedem ... mehr

Oculus Rift: Macs sind zu langsam für die VR-Brille

Palmer Luckey, Mitgründer und Chefentwickler der  zu  Facebook  gehörenden Firma  Oculus VR , hat im Interview mit "Shacknews" Klartext geredet und erklärt, warum es kein e  Oculus Rift- kompatiblen Anwendungen für Mac OS X-angetriebene Computer gibt. Die Grafikleistung ... mehr

Brillante Bilder haben ihren Preis: Tipps zum Grafikkarten-Kauf

Wer aktuelle Computerspiele in hoher Auflösung und in allen Detailstufen spielen will, kommt um eine Extra-Grafikkarte nicht herum. Doch die Auswahl ist mit gut 1400 Modellen riesig. Ohne klare Kaufkriterien ist die Suche zum Scheitern verurteilt.  Moderne ... mehr

Top-Grafikkarten sind für Spiele-Notebooks am wichtigsten

Notebook s eignen sich mittlerweile auch gut für Spiele. Allerdings müssen Verbraucher dabei immer Kompromisse zwischen Leistung und Größe eingehen. Beim Kauf eines Spiele-Notebooks ist eine leistungsstarke Grafikkarte wichtiger als ein schneller Prozessor ... mehr

Kaufberatung Spiele-PC: Prozessor und Grafikkarte geben den Takt an

Auf der Gamescom in Köln (22. bis 25. August) stellen Sony und Microsoft die nächste Generation der Spielkonsolen aus. PS4 und Xbox One kommen im Herbst auf den Markt. Viele dazu passende Spiele erscheinen aber auch für den PC. Schließlich wird mit dieser Plattform ... mehr

Grafikkarten zwischen 170 und 220 Euro im Test

Nvidia bringt ständig neue High-End-Grafikchips auf den Markt. AMD versucht mit Zweichip- Grafikkarten die Tempokrone zu erreichen. Derweil tummeln sich im 200-Euro-Segment mittlerweile Grafikkarten, die samt und sonders noch vor einem ... mehr

Grafikkarten: Die besten Grafikchips fürs Notebook

Die neuen Grafikchips von AMD ( ATI) und Nvidia sollen Laptops noch leistungsfähiger für Anwendungen wie High-Definition-Video oder Spiele mit DirectX-10-Effekten werden lassen. Andererseits soll trotz höherer Rechenkraft der Stromhunger nicht steigen – oder sogar ... mehr
 


shopping-portal