Sie sind hier: Home > Themen >

Ameisen

Thema

Ameisen

Köln: Ameisenbärin nach Paarung in Kölner Zoo gestorben

Köln: Ameisenbärin nach Paarung in Kölner Zoo gestorben

Eigentlich sollte die Aktion der Erhaltungszucht dienen, nun ist eine Ameisenbärin im Kölner Zoo verstorben, nachdem sie sich mit einem männlichen Artgenossen gepaart hatte. Das teilte der Kölner Zoo auf seiner Facebook-Seite mit. Demnach sei "Jamile ... mehr
Ameisen umsiedeln: Insekten schonend vertreiben

Ameisen umsiedeln: Insekten schonend vertreiben

Fühlen Sie sich von den Insekten in Ihrem Garten gestört, können Sie Ameisen umsiedeln: Dazu benötigen Sie lediglich einen handelsüblichen Blumentopf und etwas Stroh oder Holzwolle. Um die sechsbeinigen Krabbler nachhaltig zu vertreiben, können Sie mit diversen ... mehr
Ameisenhaltung: Was Sie vor der Anschaffung bedenken sollten

Ameisenhaltung: Was Sie vor der Anschaffung bedenken sollten

Wer als Anfänger in die Ameisenhaltung einsteigen möchte, sollte für einige Grundvoraussetzungen sorgen, denn auch Ameisen haben Bedürfnisse, was Umgebung, Temperatur und Nahrung betrifft. Was Sie vor der Anschaffung der Haustiere beachten sollten, erfahren ... mehr
Schwarmintelligenz der Ameisen: Clever im Kollektiv

Schwarmintelligenz der Ameisen: Clever im Kollektiv

Gemeinsam lösen Ameisen komplexe Aufgaben, die sie als einzelnes Insekt nicht bewältigen könnten. Die sogenannte Schwarmintelligenz oder kollektive Intelligenz beschäftigt Forscher auf der ganzen Welt. Schwarmintelligenz: Gemeinsam leisten Ameisen mehr „ Ameisen ... mehr
Holzameisen: Im Holz nistende Schädlinge

Holzameisen: Im Holz nistende Schädlinge

Holzameisen sind für gewöhnlich harmlose Nachbarn, können allerdings auch lästig werden – vor allem dann, wenn Sie sich den falschen Wohnsitz suchen. Mehr über diese verbreitete Ameisenart erfahren Sie hier. Holzameisen lieben nicht nur totes Holz Holzameisen ... mehr

Pharaoameise: Robuste, gefährliche Allesfresser

Die Pharaoameise gehört zu den bedrohlichsten Ameisenarten überhaupt. Denn wenn sie erst einmal aufgetaucht ist, ist es schwierig, sie wieder loszuwerden. Ihr winziger Körper steht dabei in Widerspruch zu ihrem eindrucksvollen Namen. Klein ... mehr

Ameisenstaat: Aufgabenteilung und regulierte Verhältnisse

Ähnlich wie ein Bienenstaat ist ein Ameisenstaat von vorn bis hinten durchorganisiert. Welche Ameise welche Aufgaben erledigt, wird dabei nicht etwa zufällig verteilt, sondern durch ihre Geburt bestimmt. Welche Ameise hat welche Aufgabe? Ameisen ... mehr

Schwarze Wegameise: Angelockt durch süße Lebensmittel

Die Schwarze Wegameise ist die hierzulande verbreiteteste Ameisenart. Wahrscheinlich hat so gut wie jeder schon einmal ein Exemplar der Lasius niger, so ihr biologischer Name, gesehen. Mehr über das faszinierende Leben der Schwarzen Wegameise erfahren ... mehr

Rote Waldameise: Unentbehrliche Arbeiter

Die Rote Waldameise ist ein fleißiger Waldpfleger. Sie sorgt im Wald für guten Boden, räumt auf und verteilt Pflanzensamen. Für das Ökosystem ist diese Ameisenart also ein echter Segen. Hier erfahren Sie mehr über die beeindruckende Lebensweise dieser ... mehr

Ameisenhügel und andere Nester: So leben Ameisen

Ameisenhügel faszinieren die Menschheit seit eh und je. Und das zu Recht, denn die Hügel sind weit mehr als einfache Anhäufungen von Tannennadeln. Was sich innerhalb der Hügel befindet und welche anderen Nester die Insekten bewohnen, erfahren ... mehr

Amazonenameise: Der Schrecken anderer Ameisenarten

Als "Sklavenjäger" unter anderen Ameisen gefürchtet, ist die Amazonenameise. Doch was unterscheidet diese von anderen Ameisenarten? Alles Wissenswerte über die Merkmale und Lebensweise der Tiere erfahren Sie hier. Merkmale und Lebensweise der Amazonenameise ... mehr

Ameisen bekämpfen: Warum Sie auf Gift verzichten sollten

Auf Gift sollten Sie besser verzichten, wenn Sie Ameisen bekämpfen möchten. Die Stoffe sind zumeist nicht nur für die Insekten schädlich, sondern gefährden auch andere Lebewesen und können die Umwelt belasten. Ameisen bekämpfen: Gifte sind gefährlich Insekten werden ... mehr

Treiberameisen: Soldaten mit ausgeprägtem Jagdinstinkt

Das Verhalten der tropischen Treiberameisen mutet martialisch an. Diese Wanderameisen gehen in großen Rudeln auf Beutezug und es gibt wenig, was vor ihnen sicher ist. Auch deutlich größere Tiere können von einem Schwarm Treiberameisen erlegt werden ... mehr

Ameisenkönigin: Ein Leben für den Ameisenstaat

Während es im Bienenstock nur ein Oberhaupt geben kann, lebt in einem Ameisenstaat mitunter mehr als eine Ameisenkönigin. In bestimmten Fällen hausen gleich mehrere Königinnen unter einem Dach. Ihre Lebensweise passen sie dann allerdings ein wenig an. Die Aufgaben einer ... mehr

Ameisen im Haus: Das können Sie tun

Ameisen im Haus oder in der Wohnung sind ein Ärgernis und äußerst unappetitlich. Vorbeugende Maßnahmen bieten den besten Schutz vor den Plagegeistern. Zur chemischen Keule brauchen Sie dabei nicht greifen. Vorbeugende Maßnahmen Ameisen sind ständig auf der Suche ... mehr

Fliegende Ameisen in Haus und Garten vertreiben: Tipps

Fliegende Ameisen sind lästig – schädlich sind sie aber nicht. Möchten Sie die Insekten aus Ihrem Haus oder Garten vertreiben, gibt es einfache Tricks mit denen Sie auf den Einsatz von Giftstoffen verzichten können. Mehr dazu und welche vorbeugenden ... mehr

Ameisen in der Wohnung: Das hilft

Nicht nur im Garten machen sie uns das Leben schwer, sondern auch in der Wohnung: Ameisen werden im Frühjahr wieder aktiv und begeben sich auf Futtersuche. Dabei befallen sie mit Vorliebe Lebensmittel in der Küche. So werden Sie die Plagegeister in der Wohnung wieder ... mehr

Erstaunliche Fähigkeit: Verletzte Ameisen rufen nach Hilfe

Die Beutezüge afrikanischer Ameisen bergen Gefahren. Oft werden die sechsbeinigen Jäger dabei von Termiten verletzt. Nun haben Forscher entdeckt: Die Ameisen haben dafür ein bislang bei Insekten unbekanntes Rettungsverhalten entwickelt. Afrikanische Ameisen ... mehr

Schädlinge: Maden, Ameisen und Kakerlaken bekämpfen

Ist das eklig: Im Müsli krabbeln plötzlich kleine weiße Larven und in den eingelagerten Winterklamotten vom Dachboden leben Käfer. Nahezu jeder Deutsche hatte schon einmal Schädlinge in seiner Wohnung.  Wir sagen Ihnen, wie Sie  Haushaltsschädlinge erkennen ... mehr

Hausmittel gegen Ameisen: Was hilft gegen Ameisen?

Hausmittel gegen Ameisen sind eine schonende Variante, um die Insekten zu vertreiben. Töten sollten Sie die Krabbeltiere nach Möglichkeit nicht, denn für das Ökosystem in Ihrem Garten sind sie sehr nützlich. Hausmittel gegen Ameisen: Pfefferminze Pfefferminze ... mehr

Ameisen bekämpfen: Was hilft gegen Ameisen im Garten?

Ameisen im Garten sind grundsätzlich etwas Natürliches – bekämpfen Sie die Insekten daher nur im Notfall. Hobbygärtnern sind die Krabbler trotzdem oft ein Dorn im Auge, vor allem wenn sie sich im Rasen bewegen und Erdhügel aufwerfen ... mehr

Käfer reist als Ameisen-Po

Per Anhalter durch den Dschungel, an Bord eines äußerst wehrhaften Transportmittels: Ein kleines Käferchen reist ebenso faul wie sicher umher. Perfekt ist auch die Tarnung des Winzlings. Gefährlich ist das Leben im Dschungel für einen winzigen ... mehr

Ameisenhaufen als Erdbeben-Warnsystem

Duisburg (dapd-rps). Am 10. September 2009 rumpelte in der Eifel endlich die Erde. Auf jenen Morgen hatte Ulrich Schreiber Tag für Tag gewartet. Ein leichtes Erdbeben der Stärke 3,2 brachte das Mittelgebirge im nördlichen Rheinland-Pfalz für Sekunden in Bewegung ... mehr

Ameisen im Winter: Ruhezeit für die Insekten

Wie Ameisen im Winter leben, ist für die Ameisenhaltung eine entscheidende Information. Denn nur, wenn die Insekten in der kalten Jahreszeit artgerecht untergebracht sind, kann sich der Ameisenstamm gesund entwickeln. Was machen Ameisen im Winter? Tiere, die Schnee ... mehr

Ameisenfarm und Terrarium – Herbergen für Ameisen

Ameisen werden im Formicarium gehalten. Weitverbreitete Formen der Herbergen sind die Ameisenfarm und das Terrarium. Was die Formicarien gemeinsam haben und welche Unterschiede zwischen ihnen bestehen, erfahren Sie hier. Lebensräume im Formicarium Ob Ameisenfarm ... mehr

Mittel gegen Ameisen: Nematoden einsetzen

Wer im Garten einen Ameisenbefall feststellt, muss diesen nicht mit chemischen Substanzen bekämpfen. Ein natürliches Mittel gegen Ameisen sind Nematoden, die den Befall eindämmen. Erfahren Sie hier, was es dabei zu beachten gilt. Alternatives Mittel gegen Ameisen ... mehr

Ameisen halten: Welche Arten sind als Haustiere geeignet?

Als Haustier ungeeignet? Von wegen, denn an Ameisen lassen sich viele interessante Verhaltensweisen beobachten. Wer Ameisen halten möchte, kann dies unter bestimmten Voraussetzungen tun. Welche Ameisenarten dafür infrage kommen und was es bei der Haltung zu beachten ... mehr

Ameisenspringspinne: Gut getarnt auf der Jagd

Die Ameisenspringspinne sieht aus wie eine Ameise und hält sich auch gerne unter den Insekten auf. Diese Ähnlichkeit schützt sie vor Fressfeinden. Ameisenspringspinne: Clevere Mimikry Auf den ersten Blick sieht die Ameisenspinne einer Ameise zum Verwechseln ... mehr

Vegetarische Spinne: Die Bagheera kiplingi

Die Bagheera kiplingi ist unter den 40.000 bekannten Arten die einzige bislang bekannte vegetarische Spinne. Sie ernährt sich von proteinreichen Tröpfchen junger Akazienblätter und verfügt über erstaunliche Fähigkeiten. Einzige vegetarische Spinnenart: Bagheera kiplingi ... mehr

So werden Sie lästige Ameisen los

Ameisen sind im Grunde genommen sehr nützliche Tiere. Deshalb sollten Sie sie am besten gar nicht bekämpfen. Besser ist es, die Krabbeltiere zu vertreiben, wenn sie Ihnen zu lästig sind. Bedenken Sie dabei allerdings, dass Ameisen Nützlinge sind, die Ihren Garten ... mehr

FC Liverpool: Neuentdeckte Ameise nach Mohamed Salah benannt

Ehre, wem Ehre gebührt: Liverpools Torgarant Mohamed Salah ist nun Namensgeber einer neuen Ameisenart. Dahinter steckt ein Professor, der dafür eine ganz besondere Begründung parat hat.    Nach Mohamed Salah, Torjäger von Englands Tabellenführer FC Liverpool ... mehr

Millionen Jahre alte Symbiose: Als die Ameisen begannen, Pflanzen zu lieben

Chicago (dpa) - Räuberische Ameisen nahmen vor Millionen von Jahren enge Beziehungen zu Pflanzen auf und nutzten sie als Nahrungsquelle. Erst später entstanden bei Pflanzen spezielle Merkmale, um die Ameisen gezielt anzulocken oder bei sich zu halten ... mehr

Forscher: Warum sich manche Ameisen Sklaven halten

Ameisen gelten als friedliebende und fleißige Baumeister. Einige scheinen jedoch ein bisschen aus der Art geschlagen: Sie gehen auf Raubzüge, halten Arbeitssklaven und werden von Forschern als Kampfmaschinen im Millimeterformat beschrieben. Wie unterschiedliche ... mehr

Warmes Wetter begünstigt Ameisen

Garten- und Hausbesitzer müssen in diesem Jahr mit mehr Ameisen rechnen. Grund sind nicht nur die warmen Temperaturen. Die früher einsetzende und länger andauernde Vegetationsperiode in diesem Jahr sei förderlich für Ameisen, teilte der Biologe Harald ... mehr

Janapnische Forscher benennen Ameisenart nach Barack Obama

Dem früheren US-Präsidenten Barack Obama ist eine besondere Ehre zuteil geworden: Japanische Forscher haben eine von ihnen entdeckte Ameisenart nach ihm benannt. Die Art "Zasphinctus obamai" wurde im Kakamega Forest National Park in Kenia gefunden ... mehr

Neue Studie: Darum gibt es auch faule Ameisen

Ameisen sind fleißige kleine Helfer. Das dachten sicher viele – bis jetzt. Denn nicht alle Mitglieder eines Ameisenvolks geben immer 100 Prozent. Manche sind sogar richtig faul. Warum das so ist, haben Forscher jetzt herausgefunden. Diese Funktion haben faule Ameisen ... mehr

Dramatisches Insektensterben in Deutschland – mit verheerenden Folgen

Kiloweise sammelten Forscher in den vergangenen 27 Jahren Insekten aus aufgestellten Fallen. Die Auswertung der Daten bestätigt: Die Insektenzahl schwindet vielerorts erheblich. Mit verheerenden Folgen.  Die Zahl der Fluginsekten ist in Teilen Deutschlands erheblich ... mehr

Weglocken statt umbringen: So werden Sie Ameisen wieder los

Hamburg (dpa/tmn) - Ameisen sind lästig. Und man will sie weder auf dem Rasen noch auf der Terrasse, geschweige denn im Haus haben. Aber die Tiere sind sehr nützlich: Manche Arten sind die Müllabfuhr der Natur, andere wiederum sind im weitesten Sinne ein Klapperstorch ... mehr

Ameisen bekämpfen: Tipps & Hausmittel gegen Ameisen im Haus

Bei schönem Wetter lässt man gerne mal Türen und Fenster offen stehen. Oft krabbeln dann Ameisen ins Haus. Doch wie wird man die emsigen Arbeitstiere am einfachsten los, wenn sie erst einmal in der Wohnung sind? Wir haben zwölf Tipps gegen Ameisen ... mehr

Stichheiler bei Schmerz und Juckreiz von Insektenstichen

Jetzt sind sie wieder aktiv – Mücken suchen sich ihre Opfer unter ahnungslosen Menschen, die den Abend auf dem Balkon oder im Garten verbringen. Auch bei einem Waldspaziergang schlagen stechende Insekten gerne zu. Um den Schmerz und Juckreiz zu mindern, helfen ... mehr
 


shopping-portal