Sie sind hier: Home > Themen >

Analyse

Thema

Analyse

Analyse: Neuvertragsmieten sinken erstmals seit 2005

Analyse: Neuvertragsmieten sinken erstmals seit 2005

Frankfurt/Main (dpa) - Nach jahrelangen kräftigen Mietsteigerungen verzeichnen Experten eine Atempause für Wohnungssuchende. Im ersten Quartal sanken die Neuvertragsmieten im Bundesschnitt erstmals seit 2005 leicht, wie der Immobilienspezialist F+B in Hamburg mitteilte ... mehr
Analyse: Ausbildung in börsennotierten Unternehmen geht zurück

Analyse: Ausbildung in börsennotierten Unternehmen geht zurück

Berlin (dpa/tmn) - Die größten börsennotierten Unternehmen bilden weniger Jugendliche aus. Das legt eine Analyse des Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) nahe, für die Ausbildungsaktivitäten von 57 börsennotierten Firmen untersucht wurden ... mehr

"Es wird noch lange dauern, das Verhältnis zu verbessern"

"Es wird noch lange dauern, das Verhältnis zu verbessern": t-online.de-Chefredakteur Florian Harms analysiert das schwierige Verhältnis beimBesuch des türkischen Präsidenten in Berlin. (Quelle: t-online.de) mehr

SocGen ist in globaler Aktienflaute optimistisch für China

PARIS (dpa-AFX) - Die Experten der französischen Bank Societe Generale sehen an den Börsen in Asien - und dort vor allem in China und Indien - ermutigende Ausnahmen unter den vom Handelsstreit geplagten Weltbörsen. "Für 2019 glauben wir, dass die dortigen Märkte einen ... mehr

Pictet rät zum Wechsel von amerikanischen Aktien in europäische

FRANKFURT (dpa-AFX) - Mit dem zehnjährigen Bullenmarkt amerikanischer Aktien dürfte es nach Einschätzung von Pictet wohl vorbei sein. Investoren sollten stattdessen lieber auf Papiere aus der Eurozone setzen, riet Luca Paolini, Chefstratege der Schweizer Privatbank ... mehr

DZ Bank erhöht Dax-Ziel von 12000 auf 12700 Punkte

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die DZ Bank traut dem deutschen Aktienmarkt in diesem Jahr mehr zu als bislang. Zum Jahresende sieht Analyst Christian Kahler in einer am Dienstag vorliegenden Studie den Leitindex Dax nun bei 12 700 Punkten. Das entspricht einem ... mehr

S&P 500 setzt starken Jahresstart fast immer fort - HQ Trust

BAD HOMBURG/ DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Nach dem starken Jahresstart des S&P 500 spricht die Historie nach einer Analyse des Vermögensverwalters HQ Trust weiter für steigende Kurse. Seit 1872 habe der marktbreite US-Index in 28 Jahren im Januar, Februar, März und April ... mehr

JPMorgan erwartet vor der Rezession noch neue Aktienrekorde

FRANKFURT (dpa-AFX) - Neue historische Höchstkurse an den Weltbörsen mitnehmen - und sich anschließend für eine Rezession positionieren. So lautet der Rat der Investmentbank JPMorgen an die Investoren. Als Kurstreiber dürften vor allem die schon jüngst stark ... mehr

Goldman Sachs sieht steigendes Risiko für europäische Chemiewerte

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Risiken für die europäische Chemiewerte nehmen nach Ansicht der US-Bank Goldman Sachs zu. Die seit Jahresbeginn überdurchschnittliche Kursentwicklung der Branche im Vergleich zum Stoxx Europe 600 stehe im Widerspruch ... mehr

UBS ist optimistisch für deutsche Aktien - Schweiz weniger attraktiv

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Stärke der deutschen Wirtschaft hat sich in der Entwicklung deutscher Aktien im vergangenen Jahr nicht widergespiegelt. Die deutschen Werte glänzten vielmehr durch auffallende Schwäche, wie die Strategen der Schweizer ... mehr

ANALYSE/Societe Generale: Nikkei hängt nicht mehr so stark am Yen

PARIS (dpa-AFX) - Der japanische Leitindex Nikkei-225-Index steigt, wenn die Landeswährung Yen fällt. Diese alte Marktweisheit habe zuletzt an Relevanz verloren, wie die französische Bank Societe Generale am Mittwoch in einer Studie ausführte. "In den vergangenen beiden ... mehr

UBS-Strategen raten am Aktienmarkt zu Gewinnmitnahmen

LONDON (dpa-AFX) - Nach der starken Kurserholung seit den Tiefs im Dezember haben die Anlagestrategen der UBS den Aktienanteil in ihrem Modellportfolio gesenkt und zu Gewinnmitnahmen geraten. Globale Aktien hätten in US-Dollar gerechnet bereits fast wieder ihren ... mehr

Commerzbank senkt Dax-Ziel für 2019 auf 11800 Punkte

FRANKFURT (dpa-AFX) - Schwächere Konjunkturaussichten stimmen die Commerzbank für den deutschen Aktienmarkt vorsichtiger. Marktstratege Andreas Hürkamp senkte sein Jahresendziel 2019 für den Dax in einer am Freitag vorliegenden Studie von 12 500 auf 11 800 Punkte ... mehr

USA zur Halbzeitbilanz der Berichtssaison vorn - Aktien verlieren Reiz

LONDON/NEW YORK (dpa-AFX) - Die Experten von der Banken JPMorgan und Barclays haben ein gemischtes Zwischenfazit der Berichtssaison gezogen. In den USA, wo mehr als die Hälfte der Unternehmen ihre Quartalszahlen bereits veröffentlicht haben, bewerte er die Entwicklung ... mehr

JPMorgan geht bei Aktien von Bodenbildung aus - Szenario wie 2016

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Experten von JPMorgan sehen die Aktienmärkte derzeit in einer Bodenbildungsphase. Sie dürften sich auf ihrem niedrigen Niveau weiter stabilisieren, schrieben der Aktienstratege Mislav Matejka und seine Kollegen in einer am Montag vorliegenden ... mehr

HQ Trust setzt 2019 auf Aktien - Krisenherde verlieren an Brisanz

FRANKFURT (dpa-AFX) - "Aktien top, Anleihen flop", bringt der Vermögensverwalter HQ Trust seinen Ausblick für 2019 auf den Punkt. Von den drei großen Krisenherde des vergangenen Jahres haben zumindest zwei an Brisanz verloren, wie Marcel Müller, Leiter ... mehr

ANALYSE/Merrill Lynch: Portfoliomanager sehr defensiv - Potenzial bei Autos

LONDON (dpa-AFX) - Professionelle Anleger haben ihre Portfolios mehrheitlich auf sinkendes Wirtschaftswachstum ausgerichtet - aber nicht auf eine Rezession. Dies ergab die aktuelle Umfrage der Investmentbank Merrill Lynch unter professionellen Anlegern, deren Ergebnisse ... mehr

Helaba sehr optimistisch für Aktien - Schwächephasen sind Kaufchanchen

FRANKFURT (dpa-AFX) - "Die Stimmung ist schlecht und das ist gut!" - diese Auffassung vertritt Marktstratege Markus Reinwand von der Helaba in einer am Freitag veröffentlichten Prognose für den Aktienmarkt. "Die Anleger haben ihre Erwartungen mittlerweile derart ... mehr

HSBC und Societe Generale raten weiter zu Defensivstrategie

LONDON/PARIS (dpa-AFX) - Inmitten der wieder aufgehellten Anlegerstimmung am Aktienmarkt sind die Strategen der HSBC sowie der Societe Generale weiter vorsichtig. "Bleiben sie defensiv", rät HSBC-Experte Volker Borghoff in seiner Studie vom Donnerstag. "Wir befinden ... mehr

DWS senkt Dax-Ziel per Ende 2019 von 12 200 auf 11 800 Punkte

FRANKFURT (dpa-AFX) - Angesichts zunehmender Risiken für die weltweite Konjunktur ist die DWS für Aktien im kommenden Jahr pessimistischer gestimmt. Der Vermögensverwalter senkte daher die Jahresendprognose für den Dax 2019 von 12 200 auf 11 800 Punkte. "Wir sehen ... mehr

ANALYSE/UBS: Kurssturz an Wall Street im vierten Quartal von historischem Ausmaß

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Ausverkauf an den US- Börsen könnte zu einem der schwächsten Schlussquartal seit Jahrzehnten führen. Auf dem aktuellen Stand wäre es der neuntgrößte Verlust in einem Schlussquartal seit Ende der 1920er Jahre, schrieben die Aktienstrategen Keith ... mehr

2019 wird kein Schreckensjahr, aber nicht einfach - Lombard Odier

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die jüngsten Verluste an den Aktienmärkten werfen einen dunklen Schatten auf das kommende Jahr. Rezessionssorgen machen die Runde und Ängste vor einem Ende des fast zehn Jahre alten Bullenmarktes werden wach. Die Experten der Schweizer Privatbank ... mehr

Pictet erwartet herausforderndes Jahr 2019 - Brexit auch Chance

FRANKFURT (dpa-AFX) - Steigende Inflation und schwächeres Wachstum werden 2019 zu einem herausfordernden Jahr an den Börsen machen. Strategisch müssten Anleger daher viel vorsichtiger agieren als zuvor, argumentierte Luca Paolini vom schweizerischen ... mehr

ANALYSE/GS: Günstige Bewertung der Chemiebranche für US-Anleger kein Argument

LONDON (dpa-AFX) - Auch nach dem Rutsch der Chemiebranche konzentrieren sich US-Anleger weiter vor allem auf Konzerne in Sondersituationen oder mit Restrukturierungspotenzial. Eine günstige Bewertung als solche sei kein Argument, schrieb Analystin Georgina Iwamoto ... mehr

DZ Bank wird skeptischer für Dax und Eurostoxx 50

FRANKFURT (dpa-AFX) - Inmitten der Entspannung nach dem G20-Gipfel ist die DZ Bank mit ihren Prognosen für Dax und EuroStoxx 50 für 2019 zurückgerudert. Stärkere Wachstumssorgen belasteten die Unternehmen und immer neue politische Unruheherde wie beispielsweise ... mehr

Commerzbank rechnet 2019 mit volatilem Dax - Ziel 12 500 Punkte

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Marktstrategen der Commerzbank halten 2019 im Dax starke Schwankungen für wahrscheinlicher als einen echten "Bärenmarkt" mit Kursverlusten. Ende kommenden Jahres sehen die Experten Andreas Hürkamp und Markus Wallner den deutschen Leitindex ... mehr

Deutsche Bank setzt auf französische Aktien - Neutral für Deutschland

FRANKFURT (dpa-AFX) - Chancen für den deutschen und den französischen Aktienmarkt machen die Aktienstrategen der Deutschen Bank im kommenden Jahr aus. Daher haben sie die beiden Länder in einer Studie vom Donnerstag hochgestuft. Frankreich bekommt nun ein "Overweight ... mehr

Deutsche Bank traut den Aktienmärkten 2019 Gewinne zu

FRANKFURT (dpa-AFX) - Trotz anhaltender politischer Unsicherheiten sieht die Deutsche Bank Kurspotenzial für Aktien. "Solide Unternehmensgewinne und günstige Bewertungen könnten ein gutes Umfeld für moderat steigende Notierungen bieten", sagte Ulrich Stephan ... mehr

Deutsche Bank rechnet mit Erholungspotenzial bei Zyklikern

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktienstrategen der Deutschen Bank lassen sich von den konjunkturellen Sorgen an den Finanzmärkten nicht beeindrucken und halten an der Übergewichtung zyklischer Sektoren gegenüber defensiven Branchen fest. Im Zuge der jüngsten Korrektur ... mehr

ANALYSE/ Bankhaus Metzler rät zu defensiverer Aufstellung am Aktienmarkt

FRANKFURT (dpa-AFX) - Das Bankhaus Metzler ist mit Blick auf die Aktienmärkte vorsichtiger geworden und rät zu einer defensiveren Positionierung. Die goldenen Zeiten seien vorbei, die Schwankungen nähmen zu, und die Aufwärtsbewegungen dürften in Zukunft moderater ... mehr

Bankhaus Metzler rät zu defensiverer Aufstellung am Aktienmarkt

FRANKFURT (dpa-AFX) - Das Bankhaus Metzler ist mit Blick auf die Aktienmärkte vorsichtiger geworden und rät zu einer defensiveren Positionierung. Die goldenen Zeiten seien vorbei, die Schwankungen nähmen zu, und die Aufwärtsbewegungen dürften in Zukunft moderater ... mehr

ANALYSE/JPMorgan: US-Firmen schneiden im 3. Quartal besser ab als die Konkurrenz

NEW YORK (dpa-AFX) - US-Unternehmen können laut der Investmentbank JPMorgan für das dritte Quartal im Vergleich zur Konkurrenz aus Europa und Japan die beste Geschäftsentwicklung vorweisen. Das durchschnittliche Wachstum amerikanischer Firmen beim Ergebnis je Aktie ... mehr

Deutsche Bank wird wieder optimistisch für europäische Airline-Aktien

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Deutsche Bank sieht die Aktien europäischer Fluggesellschaften nach deren unterdurchschnittlicher Kursentwicklung in diesem Jahr wieder positiver. Deshalb stufte das Analystenteam der Bank den Airline-Sektor laut einer am Mittwoch vorliegenden ... mehr

ANALYSE/Deutsche Bank: Zollstreit belastet vor allem Auto- und Halbleiterwerte

FRANKFURT/LONDON (dpa-AFX) - Die Deutsche Bank sieht die Fahrzeug- und Halbleiterindustrie als Leidtragende des internationalen Handelsstreits. Die meisten anderen Unternehmen könnten dessen direkte Folgen über die Verlegung von Produktionsstätten in die USA sowie ... mehr

ANALYSE/Barclays: Kursrutsch folgt Februar-Muster - Fundamental aber kein Alarm

FRANKFURT/NEW YORK (dpa-AFX) - Nach Einschätzung der Experten von Barclays könnte den Aktienmärkten weiteres Ungemach drohen. Wie Analyst Emmanuel Cau in einer Studie vom Donnerstag schrieb, folgt der Markt gegenwärtig dem Muster vom Februar ... mehr

Perspektiven für Banken hellen sich auf - Barclays stuft Sektor hoch

LONDON (dpa-AFX) - Nach der unterdurchschnittlichen Entwicklung der vergangenen Monate macht Barclays für den europäischen Bankensektor günstige Signale aus. Auf den Rückgang um rund zwölf Prozent seit Jahresbeginn hin haben die Aktienstrategen um Emmanuel ... mehr

Morgan Stanley findet Europas Versorger 'attraktiv'

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat die Einstufung für den europäischen Versorgersektor von "In-Line" auf "Attractive" angehoben. Die Markterwartungen für die Gewinne der Unternehmen stünden vor einer positiven Kehrtwende, schrieb ... mehr

Pharma statt Luxus - defensive Sektoren werden laut UBS interessanter

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Risiken eines Handelskriegs, der Brexit und zahlreiche andere Probleme machen die Lage am Aktienmarkt in den kommenden Monaten nicht leichter. Dies unterstreichen die Strategen der UBS in einer aktuellen Studie und reagieren ... mehr

UBS setzt für Rest des Jahres auf Pharma - Luxusbranche meiden

LONDON (dpa-AFX) - Die Experten der Schweizer Großbank sind für den europäischen Aktienmarkt im weiteren Jahresverlauf verhalten optimistisch. Der zum US-Dollar schwächere Euro kompensiere ein geringeres Wirtschaftswachstum, erklärte Stratege Nick Nelson in einer Studie ... mehr

Schwache Entwicklung der Springer-Aktie bietet Chancen - Barclays

FRANKFURT (dpa-AFX) - Im Vergleich zu europäischen Wettbewerbern haben die Papiere des Medienkonzerns Axel Springer nach Einschätzung der britischen Investmentbank Barclays seit Jahresbeginn zu schwach abgeschnitten. Dem marktbreiten Stoxx 600 seien sie um sechs Prozent ... mehr

Wirtschaft: Oddo BHF bleibt für Rest des Jahres optimistisch für den Kapitalmarkt

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Stimmung an den Märkten ist nach Einschätzung der Privatbank Oddo BHF weitaus schlechter als die Lage. Die aufgrund der Handelsstreitigkeiten und zahlreichen anderen politischen Konflikten eingetrübte Stimmung der Investoren ... mehr

Wirtschaft: Barclays sieht Luft bei Aktien - Anleger sollten Nerven behalten

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Anlage-Experten von Barclays sehen bis zum Jahresende noch gute Chancen für europäische Aktien einschließlich Papieren aus Großbritannien. Aktienstratege Emmanuel Cau begründete seinen Optimismus mit einem stabilen Wachstum ... mehr

Wirtschaft: JPMorgan setzt auf Exportwerte - Dax sollten Anleger übergewichten

LONDON (dpa-AFX) - Die US-Bank JPMorgan setzt auf Exportwerte der Eurozone und damit auch auf den stark exportlastigen Dax . "Wir würden Eurozonen-Exportwerte wie Autos, Investitionsgüter und Halbleiter kaufen," schrieb Marktstratege Mislav Matejka in einer am Montag ... mehr

Wirtschaft: China birgt aus Sicht der Credit Suisse Risiken für Rohstoffwerte

ZÜRICH (dpa-AFX) - Anleger sollten laut der Credit Suisse wegen eines wohl nachlassenden Wirtschaftswachstum Chinas mögliche Investitionen in einzelne Branchen genau abwägen. "Sie sollten weiterhin vorsichtig sein", schrieb Aktienmarktstratege Andrew Garthwaite in einer ... mehr

Wirtschaft: Merck Finck bleibt für Aktien neutral gestimmt

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Privatbank Merck Finck ist mit Blick auf die Entwicklung an den Aktienmärkten zurückhaltend. Die neutrale Bewertung für Aktien aus den USA und Europa sei beibehalten worden, sagte Investmentchef Daniel Kerbach am Donnerstag in Frankfurt ... mehr

Wirtschaft: Herbst des Konjunkturzyklus könnte dem Dax die Jahresbilanz retten

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Endphase des wirtschaftlichen Aufschwungs könnte dem Dax noch ein versöhnliches Jahresende bescheren. Trotz der aktuellen Handelsstreitigkeiten und der weiter schwelenden Inflationssorgen sehen Experten gute Chancen, dass der deutsche ... mehr

Wirtschaft: Berenberg belässt Tesla auf 'Buy' - Ziel 500 US-Dollar

HAMBURG (dpa-AFX Broker) - Die Privatbank Berenberg hat Tesla nach einem Besuch der Batterienfabrik (Gigafactory) des Elektroauto-Herstellers in Nevada auf "Buy" mit einem Kursziel von 500 US-Dollar belassen. Er habe nun mehr Klarheit darüber, wie Tesla ... mehr

Wirtschaft: Equinet belässt Hornbach Holding auf 'Buy' - Ziel 89 Euro

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Investmentbank Equinet hat die Einstufung für Hornbach Holding auf "Buy" mit einem Kursziel von 89 Euro belassen. Nach dem Ausscheiden der Fußball-Nationalelf bei der WM in Russland hätten die Deutschen nun wieder mehr Zeit, sich ihren ... mehr

Wirtschaft: Goldman belässt Just Eat auf 'Conviction Buy List'

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Aktie von Just Eat nach einem Kapitalmarkttag auf der "Conviction Buy List" belassen. Das Kursziel lautet weiterhin 1010 Pence. Nach wie vor glaube er, dass der Markt ... mehr

Wirtschaft: JPMorgan senkt Ziel für Commerzbank auf 11 Euro - 'Neutral'

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Commerzbank von 11,50 auf 11 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Er bleibe bei seinem Ansatz, sich auf einzelne, bevorzugte Bankenwerte zu fokussieren, schrieb Analyst ... mehr

Wirtschaft: Equinet senkt Ziel für Ferratum auf 23 Euro - 'Buy'

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Investmentbank Equinet hat das Kursziel für Ferratum von 29 auf 23 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Buy" belassen. Die jüngste Gewinnwarnung des Finanzdienstleisters sei überraschend gekommen und sehr enttäuschend, da Ferratum ... mehr

Wirtschaft: JPMorgan senkt Ziel für Deutsche Bank auf 11 Euro - 'Neutral'

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Deutsche Bank von 12 auf 11 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Er bleibe bei seinem Ansatz, sich auf einzelne, bevorzugte Bankenwerte zu fokussieren, schrieb Analyst ... mehr

Wirtschaft: Berenberg senkt Ziel für Ferratum auf 30 Euro - 'Buy'

HAMBURG (dpa-AFX Broker) - Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für Ferratum nach Senkung der Unternehmensziele von 34 auf 30 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Buy" belassen. Der Anlagehintergrund für die Aktie des Finanzdienstleisters sei ungeachtet ... mehr

Wirtschaft: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten

FRANKFURT (dpa-AFX) - Alle Meldungen der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX werden mit journalistischer Sorgfalt erarbeitet. Bei der Erstellung der Meldungen wird regelmäßig das Sechs-Augen-Prinzip (Erstellung, Prüfung, zusätzliche Freigabe) angewendet ... mehr

Wirtschaft: Ausgewählte ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 27.06.2018

Baader Bank hebt Allianz SE auf 'Buy' - Ziel hoch auf 210 Euro MÜNCHEN - Die Baader Bank hat Allianz SE von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 200 auf 210 Euro angehoben. Die Aktie biete angesichts der seit Jahresbeginn schwächeren Entwicklung ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal